1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Durchhalten

Diskutiere Durchhalten im Mitglieder-Vorstellung Forum im Bereich Alles was uns sonst noch bewegt; Hallo zusammen, mir fällt das Durchhalten gerade so schwer. Also nicht das Fastenfenster von 16 und oft mehr Stunden. Das überhaupt nicht. Aber...

  1. Tante Ini

    Tante Ini Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    mir fällt das Durchhalten gerade so schwer. Also nicht das Fastenfenster von 16 und oft mehr Stunden. Das überhaupt nicht. Aber im Essenfenster mich kalorientechnisch zu zügeln und nicht über Süßes, Kekse und solche Sachen herzufallen.
    Habe mir auferlegt, nur den Grundumsatz von 1400 kcal zu mir zu nehmen. Aber im Moment fällt es so schwer.

    In 20 Tagen geht es in den Urlaub und daher ist es gerade etwas stressig.

    Wie macht ihr das? Zählt ihr Kalorien oder haltet ihr noch die Zeiten ein?
     
    #1 Tante Ini, 24.03.2017
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Durchhalten. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andrea IF

    Andrea IF Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    8
    Hallo erst mal.
    Wie lange bist du denn schon beim Kurzzeitfasten?

    Am Anfang hatte ich überhaupt keine Probleme mit " Fressattacken"
    Nach 6 Wochen Kurzzeitfasten habe ich aber das rauchen aufgegeben, da hatte ich teilweise große Fressattacken, auf Süßes und allem mit vielen Kalorien.
    Zählen tue ich gar nicht. Habe zwischendurch mal kurz aufgeschrieben was ich esse, da ich Mangelerscheinungen hatte. Aber das habe ich wieder aufgegeben.
    Momentan läuft es prima. Hatte mir vorgenommen 2 Kilo pro Monat zu verlieren und vor allem gesünder zu Leben. Läuft alles besser als erwartet.

    Deinen Grundumsatz finde ich arg wenig auf die Dauer.
    Zwischendurch bestimmt kein Problem, aber ob der Körper es mit macht und ob du diese Selbstgeiselung länger mit machst, ist fraglich. Man verliert doch schnell mal die Lust. Ich glaube auch nicht an den "Hungermodus", aber ob es gut ich weiß ich nicht. Wünsche Dir aber viel Erfolg bei deinem Vorhaben.

    Ich habe mir keine Grenzen gesetzt, ich möchte das essen worauf ich Lust habe. Vielleicht jetzt keine 5000 Kalorien pro Tag, aber auch nicht immer ein schlechtes Gewissen haben, weil ich ein Stück Schokolade gegessen habe oder immer zu verzichten.

    Was die Zeiten angehen. Es wird immer leichter. Nur selten habe ich vor den 16 Stunden hunger. Im Gegenteil, ich mache jetzt fast nur noch 18 Stunden Essenspause oder sogar länger. Ich höre da auf meinem Bauch und natürlich auch auf meine Umwelt. Ich versage mir jetzt kein schönes Essen mit Freunden, nur weil ich keine 16 Stunden schaffen. Dafür kommt dann halt mal ein längerer Tag. Bei mir ist es aber bis jetzt nur einmal vorgekommen, dass ich es nicht eingehalten habe

    Ich wünsche dir ganz viel Erfolg bei deinem Vorhaben
     
    #2 Andrea IF, 24.03.2017
    Tante Ini gefällt das.
  4. Tante Ini

    Tante Ini Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andrea,

    Danke für deine netten Worte :-) Ich mache seit 15.02.2017 IF, als 6 Wochen. Ich hatte das hier schon mal in einem anderen Beitrag geschrieben, dass ich bei Facebook in so einer IF Gruppe bin. Die essen da alle nur Grundumsatz oder noch weniger. Ich habe tatsächlich auch den Eindruck, dass mich das stresst. Die Pausen auszuhalten macht mir auch nix. Aber wenn ich dann esse, habe ich auch schnell Heißhunger. Gestern war ich zB. morgen früh 8 km joggen. Anschließend waren wir pünktlich zum Essenfenster zum Brunchen eingeladen. Wir hatten die Fahrräder mitgenommen und sind von dort 32 km nach Hause gefahren. Das waren ca 1400 Kcal durch Sport verbrannt. Zuhause hatte ich natürlich dann Kohldampf und bin im restlichen Essensfenster über Kekse und jeden Mist hergefallen. Wenn ich sehr diszipliniert zähle, bewegt sich die Waage schleppend nach unten. Jetzt habe ich nach 5 Tagen wieder ein Kilo mehr und fühle mich total gestresst. Vielleich sollte ich wirklich mal nur normal essen und nicht zählen, so wie es auch im Buch von Daniel Roth steht?! Ich werde deswegen vermutlich auch nicht über den Gesamtumsatz kommen, aber es fühlt sich nicht so nervig an. Jetzt esse ich den Tag über mich nicht wirklich satt und abends kommt es dann Dicke. Jetzt wo dich das mal so aufschreibe, fällt es mir ja selbst auf :-)
     
    #3 Tante Ini, 27.03.2017
  5. Puffin9

    Puffin9 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    5.166
    Zustimmungen:
    6.223
    Hallo Tante Ini

    Also, nur den Grundumsatz zu sich zu nehmen oder gar weniger ist beim IF völliger Quatsch und natürlich auch grundsätzlich auf Dauer nicht ratsam. Mit dem Kurzzeitfasten, da es sich hier nicht um eine Diät handelt, kann man wunderbar abnehmen, allerdings eher langsam und man sollte sich an die 80% des Tagesbedarfs im Wochendurchschnitt halten.

    Erfahrungsgemäß klappt es bei den meisten hier am Besten, wenn man Kalorien zählt, wenig Schoki, etc. zu sich nimmt, zu viel und schlechte Fette vermeidet und abends nicht zu viele Kohlenhydrate isst.

    Dass man essen kann was man will in der Essenzeit, ist sicher möglich, allerdings sehr abhängig vom Alter, dem Stoffwechsel und den bisherigen Erfahrungen...

    Ohne eine gewisse Disziplin wird man die angefutterten Kilos nicht so einfach los, kann allerdings trotzdem die positiven Aspekte des Kzf geniessen...

    Viel Erfolg wünsche ich Dir:)
     
    #4 Puffin9, 27.03.2017
    Tante Ini gefällt das.
  6. Andrea IF

    Andrea IF Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    8
    Auch wenn ich nicht unbedingt mit allen was Puffin9 sagt übereinstimme, so finde ich es auch nicht besonders gut, wenn man nur den Grundumsatz zu sich nimmt. Aber das hatte ich ja schon gesagt.

    Zum Thema zunehmen.... das kann viele Gründe haben. Dir muss nur bewusst sein, dass ein Kilo mehr auf der Waage, über 7000 Kcal über deinen Bedarf bedeuten. (Ein Kilo weniger, bedeutet quasi drei Tage nix essen)
    Ich habe zum Beispiel gestern es etwas mit dem Sport übertrieben. Habe heute tierischen Muskelkater und mehr als ein Kilo mehr auf der Waage. Aber das ist normal. Training verursacht kleine Verletzungen an den Muskeln (was normal ist) und es wird vermehrt Wasser eingelagert....
    Habe gerade mal für dich kurz überschlagen was ich gestern an Kalorien zu mir genommen habe, das entspricht ungefähr exakt meinen Gesamtumsatz.
    Also wird das Kilo bei mir Wasser sein.
    Auch wenn man viel Salziges zu sich nimmt, soll wohl Wasser eingelagert werden. Konnte ich bei mir noch keine Veränderungen feststellen, aber ich glaube mal was die Wissenschaft so sagt.

    Du siehst also, das eine Zunahme genauso schwer ist, wie eine Abnahme. Du musst du schon ganz schöne Fressattacken in den 8 Stunden gehabt haben :-)

    Es können natürlich noch ganz andere Ursachen dafür verantwortlich sein. Hormone, Krankheit, Verstopfung :-)

    Also erst mal ganz relaxt bleiben. Abwarten und Tee trinken.
    Vielleicht bekommst du ja noch raus woran es liegen könnte. Aber da du geschrieben hast, dass du (zumindest in letzter Zeit ) viel Sport gemacht hast.... ich würde darauf tippen. :-)
     
    #5 Andrea IF, 27.03.2017
    Tante Ini gefällt das.
  7. Anzeige

  8. Tante Ini

    Tante Ini Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Vielen lieben Dank euch Allen. Als ich das Buch von Daniel Roth gelesen habe, war ich total motiviert und die ersten 3 Wochen liefen super. Seit dieser Facebookgruppe bin ich auf Abwegen :-) Ich stehe im Moment (bzw. setzte mich selbst) gerade sehr unter Druck. An der Arbeit ist viel und ehrenamtlich auch. In 2 Wochen ist Urlaub und alles will geschafft sein. Und wenn ich dann ehrlich bin, tröste ich mich doch mit der Schoki und dem Kuchen. Werde jetzt mal die Kalorien entspannter angegehn und die 80 % vom Wochendurchschnitt annehmen und schauen, dass ich an der Arbeit mittags mal einen Salat oder ein Eierbröchten oder solche Sachen. Obst könnte auch zu viel sein. Muss ich mal prüfen. Puffin9 meinst du 80 % vom Wochendurchschnitt mit oder ohne Sport? Sonst würde ich nämlich das nehmen, was mein Fitnesstracker inkl Sport rechnet.

    Also herzlichen Dank euch allen. Es geht ja tatsächlich nur um ein paar Kilos, aber die will ich nun mal schaffen :-)
     
    #6 Tante Ini, 30.03.2017
  9. Puffin9

    Puffin9 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    5.166
    Zustimmungen:
    6.223
    Hallo, Tante Ini

    auch das Zurechnen des Sports wird hier ein wenig unterschiedlich gehandhabt.

    Ich selbst zähle das zügige:ROFLMAO: (manche nennen es rasen) Fahren mit dem Rad zur Arbeit 2x 20 Min. z.B. nicht mit.
    Ich rechne nur "richtigen" Sport ab 30 Minuten, also anstrengende Ausdauereinheiten, mit.

    Andere Kfzler freuen sich, wenn sie jede extra verbrauchte Kalorie in Essen umwandeln können.

    Probiere es mal aus, weniger Obst, mehr Salat und 80% des Wochendurchschnitts sind doch ein guter Ansatz. Stressen sollte Dich die ganze Sache auf keinen Fall, das ist immer kontraproduktiv für eine Abnahme...

    Einen schönen Tag und viel Erfolg:)
     
    #7 Puffin9, 30.03.2017
    Tante Ini und Fullback gefällt das.
Thema:

Durchhalten

Die Seite wird geladen...

Durchhalten - Ähnliche Themen

  1. Almased Turbo durchhalten ich bin dabei

    Almased Turbo durchhalten ich bin dabei: Hallo Ich möchte mich kurz vorstellen, bin 48 Jahre alt und habe letzte Woche Samstag mit Almased Turbo angefangen . Mein anfangs Gewicht 111...
  2. Almased durchhalten

    Almased durchhalten: Hallo, Ich bin ganz neu in diesem Forum! :) Ich habe es schon so oft erfolglos probiert und suche jetzt nach Tipps und vielleicht sogar...
  3. Dukan Diät Durchhalten - niemals aufgeben!

    Durchhalten - niemals aufgeben!: Nachdem ich gestern hierher gefunden habe, will ich nun auch noch mein Diät Tagebuch anlegen. Gestern war auch gleich ein guter (Diät)Tag und...
  4. Durchhalten

    Durchhalten: Guten morgen ihr lieben ich bin 2 fache Mutter mein großer ist fast 7 jahre alt und mein kleinster ist jetzt 7 Monate alt. Ich bin ca 1.60 und...
  5. Neues altes Thema: Abnehmen, Durchhalten, Motivation

    Neues altes Thema: Abnehmen, Durchhalten, Motivation: Hallo zusammen, ich bin auf dieses Forum durch Zufall gestoßen. Habe schon viel ausporbiert und, wie wahrscheinlich die meisten von euch auch,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden