1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Dukan Rezepte

Diskutiere Dukan Rezepte im Dukan Diät Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo Vamierengel, werde heute mal das Brot nachbacken. Aber wie viel Scheiben darf ich am Tag essen? Komme immer noch nicht so dahinter. Bin...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ute49

    ute49 Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Vamierengel,
    werde heute mal das Brot nachbacken.
    Aber wie viel Scheiben darf ich am Tag essen?
    Komme immer noch nicht so dahinter. Bin noch in der Phase 1
    LG
    Ute
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Dukan Rezepte. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Schokokuss

    Schokokuss Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2012
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    235
    Hey ihr Lieben!

    Ich schreibe meine Rezepte mal weiter hier rein, auch wenn es einen weiteren Thread gibt. Meist schreibe ich dazu, ob es Phase 1 (P1) oder 2 (P2) ist. Für alle neuen noch ein Tip: Gemüse wie Tomaten, Gurken etc. sind in der 1. Phase nicht erlaubt, also, wenn ihr ein Rezept seht mit viel Gemüse ist es für Phase 2! ;-)

    Sooo, hab wieder ein paar Rezepte:

    Tandoori Chicken nach Dr. Pierre Dukan
    Rezept (P1)

    Für 4 Portionen:

    • 4 Hähnchenbrustfilets ohne Haut (mehr, wenn diese klein sind)
    • 150g fettarmer Joghurt
    • 2 Esslöffel Tandoori Masala Gewürzmischung
    • 3 Knoblauchzehen
    • ein Stück Ingwer (ca. 2 cm)
    • 2 grüne Chilischoten
    • Zitronensaft
    • Salz, Pfeffer
    Die Knoblauchzehen, den Ingwer und die Chilischoten sehr fein hacken. Wenn Sie es nicht ganz so scharf mögen, entfernen Sie vorher bei den Chilischoten die Kerne. Vermischen Sie diese mit dem Joghurt und würzen noch mit der Tandoori Paste, etwas Zitronensaft und Salz und Pfeffer.
    Legen Sie die Hähnchenbrustfilets in eine kleine Auflaufform, so dass Sie eng beinander liegen. Schneiden Sie diese an der Oberseite mehrfach ein und bestreichen Sie sie mit der Joghurt-Paste. Abdecken und über Nacht im Kühlschrank marinieren.
    Am nächsten Tag eine halbe Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank holen. Den Backofen auf 200° vorheizen und das Fleisch für 20-25 Minuten garen. Am Ende noch kurz mit der Grillfunktion auf höchster Stufe bräunen. Fleisch für 20-25 Minuten garen. Am Ende noch kurz mit der Grillfunktion auf höchster Stufe bräunen.

    Zwiebelrührei (P1)
    Ein herzhaftes einfaches Rührei-Rezept, je Person:

    • drei Eier
    • eine kleine Zwiebel
    • Olivenöl
    • Pfeffer, Salz
    Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden, in einer Pfanne das Olivenöl erhitzen, die Zwiebel darin leicht glasig werden lassen. Die Eier mit Salz und Pfeffer verrühren und zu den Zwiebeln geben. Unter stetigem Rühren stocken lassen.

    [h=1]Mariniertes Hähnchen mit Sesam (P1)
    [/h]Asiatisch angehaucht und leicht vorzubereiten. Für vier Personen:

    • 800g Hähnchenfleisch (z.B. Brustfilet oder Hähnchenschnitzel)
    • 1 Esslöffel Ingwerpulver
    • 2 Esslöffel Limettensaft
    • 2 Esslöffel Sojausauce
    • Sesam nach Belieben (ca. 80g)
    • Rapsöl
    Hähnchenfleisch in gabelgerechte Stücke schneiden. In einer Schüssel mit Ingwerpulver, Limettensaft und Sojasauce vermischen und ca. vier Stunden im Kühlschrank marinieren.
    Rapsöl in einem Wok oder in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Hähnchenfleisch hinzugeben und kurz scharf anbraten. Sesam hinzugeben, Hitze reduzieren und durchgaren.

    Gefüllte Hähnchenbrust für die Dukan-Diät
    Rezept (P1)
    Für zwei Portionen:

    • zwei große Hühnerbrüste
    • 4 Esslöffel Frischkäse (0,2% fett)
    • 1 Scheibe Kochschinken
    • frische Kräuter nach Geschmack (z.B. etwas Thymian)
    • Salz, Pfeffer
    Den Backofen auf 200° vorheizen.
    Den Schinken sehr fein würfeln, die Kräuter fein hacken und beides mit dem dem Frischkäse vermischen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
    In die Hühnerbrüste von oben eine Tasche schneiden und mit der Frischkäse-Mischung füllen. Tasche gut zudrücken und ggf. mit einem Zahnstocher fixieren.
    Hühnerbrüste in eine kleine Auflaufform geben und mit Alufolie bedeckt für 20 Minuten in den Backofen geben. Folie entfernen und dann bei 220° weitere fünf Minuten garen lassen.

    Schnelle Zitronenhuhnpfanne für die Dukan-Diät
    Rezept (P1)
    Für zwei Personen:

    • 500g Hühnerbrust ohne Haut
    • 1 Zitrone
    • 1 Schalotte
    • 1 Knoblauchzehe
    • ein Schuss Sojasauce (möglichst salzreduziert)
    Die Hühnerbrust in dünne Streifen schneiden, Schalotte und Knoblauchzehe fein würfeln. Die Zitronen auspressen, den Saft auffangen.
    Schalotte- und Knoblauch in einer mit einem Tropfen Öl ausgewischten Pfanne kurz anrösten, das Fleisch zugeben, unter großer Hitze kurz anbraten, Hitze reduzieren, Zitronensaft und Sojasauce zugeben, das Fleisch durchgaren lassen.
    Mit leichter Joghurtsauce servieren.

    Cherbah (Arabische Zwiebelsuppe) für die Dukan-Diät
    Rezept (P2)
    Für zwei Portionen:

    • 4 Zwiebeln
    • 2 rote Spitzpaprika
    • 4 Tomaten (oder Tomaten aus der Dose)
    • 1 Knoblauchzehen
    • 500ml Rinderbrühe (oder Brühepulver)
    • 1 kleiner Bund Minze (Menge nach Geschmack)
    • 1 Eigelb
    • Zitronensaft
    • Salz
    • Pfeffer
    Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden, Spitzpaprika entkernen und in feine Ringe schneiden, Tomaten schälen und in Scheiben schneiden (nach Wunsch entkernen), Knoblauch grob hacken. Die Kräuterblätter von den Stielen lösen und grob hacken.
    Zwiebeln ganz kurz in einem Topf ohne Öl erhitzen, nach ca. 30sekunden Spitzpaprika, Tomaten und Knoblauch zugeben und ca. 1 Minute unter ständigem Rühren erhitzen. Dann Brühe zugießen, einmal aufkochen lassen, dann bei reduzierter Hitze 15 Minuten im offenen Topf köcheln lassen. Dann etwa die Hälfte der Minze zugeben und weitere 10 Minuten köcheln lassen.
    Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. 1 Eigelb verquirlen und unter ständigem Rühren in die Suppe geben.
    Nach Belieben mit der Minze bestreuen und servieren.


    Die Rezepte hab ich am Wochenende mal gegoogelt, also noch alles unerprobt. ;-)
     
    #12 Schokokuss, 05.03.2012
  4. ute49

    ute49 Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    2
    Kannst du mir vieleicht verraten, wo ich das Tandoori-Masala bekommen.
    Finde es nicht bei Edeka und Rewe. Bin wohl ein blindes Huhn.
    P.S. Deine Rezepte sind einfach toll.
    Vielen Dank
     
  5. Schokokuss

    Schokokuss Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2012
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    235
    Ich habe auch noch nicht danach geschaut...zur Not bestelle ich alles im Internet. Vllt hat der Asia-Laden sowas auch oder Famila oder real... google weiß Rat^^...
     
    #14 Schokokuss, 06.03.2012
  6. Missymone76

    Missymone76 Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    3.237
    Zustimmungen:
    1.364
    suuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuperleckere rezepte!!!!!danke schoko du bist der heeeeeeeeeeeeeeeeeeeeld!!!!! :):):):):)
     
    #15 Missymone76, 06.03.2012
  7. Schokokuss

    Schokokuss Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2012
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    235
    (blush) Und ich hab heute sogar Strumpfhosen an, wie alle Superhelden^^.....
    Habe noch nicht alle ausprobiert, aber ihr werdet mir ja dann schon erzählen, wie es schmeckt!!!
    Schönen abend euch allen!!
     
    #16 Schokokuss, 06.03.2012
  8. Missymone76

    Missymone76 Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    3.237
    Zustimmungen:
    1.364
    danke dir auch schoki!!!!:)wollen wir freunde sein????:)
     
    #17 Missymone76, 06.03.2012
  9. Schokokuss

    Schokokuss Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2012
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    235
    Sischer dat!! ;-)
     
    #18 Schokokuss, 06.03.2012
  10. Anzeige

  11. Missymone76

    Missymone76 Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    3.237
    Zustimmungen:
    1.364
    juhuuuuuu!!!bissse läckaaaa määäädschä!!!!!(ich sag nur die kylie beim stefan ne????sischa dat!!!:) )
     
    #19 Missymone76, 06.03.2012
    1 Person gefällt das.
  12. Schokokuss

    Schokokuss Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2012
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    235
    Hallo Ute!!

    Hab bissel gegoogelt und ne günstige Seite gefunden, wo man das Gewürz bestellen kann: http://asiashoponline.de/kochzutaten/gewuerzmischungen/474/tandoori-masala-gewuerz-trs-100g
    Aber es gibt auch noch andere Seiten darunter Amazon... Ich werde die Tage mal nach Lüneburg in nen Asia-Laden düsen, da wirds das auch geben. Soll ich dir was mitnehmen wenn ich was finde? ;-)

    Ach, hab wieder neue Rezepte gefunden!!!

    [h=2]Bittermandelkuchen mit orangencreme[/h]Vorbereitung: 20 Min.
    Garzeit: 45 Min.
    Kühlzeit: 3 Std.
    Phase: Aufbau

    [h=3]Zutaten[/h]Für 8 Portionen
    Für den Kuchen: 8 EL Haferkleie - 4 EL Weizenkleie - 2 EL Magermilchpulver - 6 EL Magerquark - 3 ganze Eier + 3 Eiweiß - 1 Päckchen Backpulver - 1 EL Bittermandelaroma - 2 EL Flüssigsüßstoff.
    Für die Creme: 1/2 l Magermilch - 1 Vanilleschote - 2 EL Süßstoffpulver - 3 Eigelb - 1 EL Maisstärke (erlaubt) - 2 Blatt Gelatine - 1 TL Orangenaroma

    [h=3]Zubereitung[/h]Für den Kuchen:
    - Hafer- und Weizenkleie, Magermilchpulver und Backpulver in einer Schüssel vermischen.
    - Quark unter kräftigem Rühren zugeben, dann ganze Eier und Eiweiß zugeben. Rühren, bis ein homogener Teig entsteht.
    - Aroma und Süßstoff zugeben und mischen.
    - In eine runde Kuchenform geben und verstreichen.
    - 45 Minuten bei 180°C (Thermostat 6) backen. Je nach Ofen Backvorgang beobachten.
    Für die Creme:
    - 2 Blatt Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen.
    - Magermilch in einen Stieltopf geben und die zuvor halbierte und angeschabte Vanilleschote dazugeben. Zum Kochen bringen. - Eigelb in einer Schüssel mit Süßstoff, Maisstärke und Aroma vermischen.
    - Sobald die Milch kocht, den Topf vom Herd nehmen und die halbierte Vanilleschote herausnehmen.
    - Milch vorsichtig unter Rühren zur Eiermischung geben.
    - Alles wieder in den Stieltopf geben und einkochen lassen. Sobald die Mischung zu kochen beginnt, vom Herd nehmen. Gelatine zugeben.
    - Eine Stunde bei Zimmertemperatur stehenlassen und dann 2 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit die Creme fest wird.
    Fertigstellen des Kuchens:
    - Den ausgekühlten Kuchen in 8 Stücke schneiden.
    - Anschließend die Stücke bis zu 1 cm vor dem Rand halbieren.
    - Mit Orangencreme füllen


    Achso...nu kommen Rezepte mit bestimmten Aromen, hab sie nämlich von ner Dukan-Seite und hier gibbet auch die Aromen: http://www.meindukandiaetshop.de/300-lebensmittel-aroma-dukan-diaet


    [h=3]Madeleines mit Matcha-Grüntee[/h]Vorbereitung: 10 Min.
    Garzeit: 30 Min.
    Kühlzeit: 2 Std. (bei Zimmertemperatur)
    Phase: PP, PG

    ZUTATEN:
    Für12 Madeleines
    2 Eier
    3 EL Magerquark
    1 EL Süßstoff
    4 EL Haferkleie
    3 EL Maisstärke (erlaubt)
    2 TL Matcha-Grüntee
    1/2 TL Backpulver

    ZUBEREITUNG:

    Ofen auf 180°C vorheizen. In einer Schüssel Eier und Quark mischen. Haferkleie, Maisstärke und Backpulver zugeben. Gut mischen und dann Süßstoff und Grüntee zugeben.
    Mischung in eine Madeleines-Form geben und 20-30 Minuten bei 180°C backen.
    Aus dem Ofen nehmen und bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
    Sie können den Grüntee je nach Lust und Laune durch 15 Tropfen Zitronen- oder Mandelaroma ersetzen!

    Hab nicht so eine Form, ich hau sie einfach in ne Muffinform und schaue, was draus wird^^...


    [h=3]Heidelbeer-Muffins[/h]Die Heidelbeer-Muffins sind ein echter Genuss und können zu jeder Tageszeit zum Tee verzehrt werden. Diese Muffins sind leicht zuzubereiten und schmecken sehr lecker. Sie sind in 4 Schritten fertig und können mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahrt oder in einem fest verschlossenen Beutel eingefroren werden.
    Vorbereitungszeit: 10 Minuten
    Backzeit: 30 Minuten
    Ruhezeit: 2 Std. (im Kühlschrank)
    Phase: Angriff / Stärkung

    ZUTATEN:

    Für 6 Muffins
    4 Eier
    4 EL Magerquark
    2 EL Süßstoff (Typ Stevia)
    12 EL Haferkleie
    2 TL Heidelbeeraroma
    1 TL Backpulver

    ZUBEREITUNG
    Ofen auf 180°C vorheizen. Eier trennen und Eiweiß steif schlagen.
    Die anderen Zutaten mischen: Eigelb, Haferkleie, Quark, Backpulver, Süßstoff. Anschließend geschlagenes Eiweiß unterheben.
    Heidelbeeraroma zugeben und alles gut mischen.
    In Silikonformen für Muffins füllen und 20 bis 30 Minuten bei 180°C (Thermostat 6) backen. (Backvorgang beobachten!)
    Hinweis: Sie können anstelle von Heidelbeeraroma auch Cranberry-Aroma verwenden

    So far...
     
    #20 Schokokuss, 07.03.2012
    1 Person gefällt das.
Thema:

Dukan Rezepte

Die Seite wird geladen...

Dukan Rezepte - Ähnliche Themen

  1. Dukan Diät Rezepte für Phase Nr. 1

    Dukan Diät Rezepte für Phase Nr. 1: Hallo zusammen :)....ich habe vor 3 Tagen mit der Dukan-Diät angefangen und suche nun dringend ein paar leckere Rezepte / Ideen für die 1. Phase...
  2. Rezepte sortieren nach Dukan Phase

    Rezepte sortieren nach Dukan Phase: Hallo, gerade habe ich die Dukan-Rezepte für Frühstück eingesehen. Es wäre ein Vorteil, wenn man die Rezepte bei der Eingabe kategorisieren...
  3. Die besten Rezepte für die Dukan Diät

    Die besten Rezepte für die Dukan Diät: Wer gerne Fisch und Meeresfrüchte mag, wird die Dukan-Diät schnell ins Herz schließen! Fisch und Meeresfrüchte stehen hier ganz oben auf der Liste...
  4. Erstes mal Dukan diät..

    Erstes mal Dukan diät..: Hallo alle zusammen . Ich möchte ab Freitag mit meiner Dukan diät (Ernährungsumstellung) starten . Nun hab ich gelesen das Haferkleie benutzt...
  5. Dukan die 2.

    Dukan die 2.: Hallo ich stelle mich dann mal ganz kurz vor. Ich bin jetzt 44 und habe 2013 mit Dukan endlich mein Wunschgewicht erreicht. Seitdem ist einige...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden