1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Dukan im Alltag

Diskutiere Dukan im Alltag im Dukan Diät Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Liebe "Dukaner" Wie schafft ihr es, Dukan in euren Alltag zu integrieren? Zum Beispiel bin ich zweifach-Mama und esse mit meinen Kindern immer...

  1. sweetswiftyboo

    sweetswiftyboo Guest

    Liebe "Dukaner"

    Wie schafft ihr es, Dukan in euren Alltag zu integrieren?

    Zum Beispiel bin ich zweifach-Mama und esse mit meinen Kindern immer zusammen und da gibt es auch immer für alle das gleiche.

    Meine Tochter leidet an einer Vollkorn Unverträglichkeit, also verzichten wir alle schweren Herzens (in ihrer Anwesenheit) darauf. Schlimm genug!

    Aber jetzt auch noch auf Obst verzichten? Wie soll ich meinen Kindern erklären, wie wichtig und gesund Obst ist, wenn ich es selbst über Wochen oder gar Monate hinweg nicht esse?

    Zumal wir täglich Obst/Gemüse essen, Smoothies trinken und der Sommer vor der Tür steht - die Obstsaison überhaupt!

    Aber auch andere Situationen wie z.B. Geburtstage, Feiertage, Restaurantbesuche... Da gibt es js etliche Hürden!

    Wie schafft man das? Oder muss ich dann für mich feststellen, dass Dukan nichts für mich ist?


    Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

    Bitte verzeiht mir meine unwissenheit! Ich hab gestern Abend zum ersten Mal von Dukan gehört bzw. gelesen.
     
    #1 sweetswiftyboo, 02.04.2014
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Dukan im Alltag. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sweetswiftyboo

    sweetswiftyboo Guest

    Mal ganz nebenbei... freudig habe ich einen Dukan-Rechner entdeckt. Im August könnte ich mein Idealgewicht erreicht haben :) (wenn ich morgen starten würde, dazu fehlen mir jedoch viel zu viele Informationen u.ä.)

    Jedenfalls stolperte ich auch umgehend über die Dukan-Produkte. Wow! Horende Summen kann man da lassen :-o

    Sind diese ein "muss"?

    Und hab ich es richtig verstsanden, dass nur die Dukan-Haferkleie die "richtige" ist???


    Also wenn... Dann klingt das - auch wenn es funktioniert - ziemlich nach Geldmache und das macht es mir irgendwie wieder unsympatisch :(
     
    #2 sweetswiftyboo, 02.04.2014
  4. karinla

    karinla Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    909
    hallo,
    ich kann nur von mir schreiben - bin mit alma gestartet und dann zu den dukis gewechselt.
    viele andere und ich kommen super damit zurecht.
    an geburtstagen im restaurant gibt es immer etwas was auch wir dukis essen können .
    es ist zumindest noch niemand verhungert ;)
    ich weiss nicht wie alt deine kinder sind und es ist löblich das ihr auf vollkorn verzichtet - nur was soll das für einen sinn machen darauf zu verzichten - nur weil deine tochter nicht darf ?
    und warum sollen deine kinder auf obst verzichten ?
    es ist ja nur eine begrenzte zeit.;)
    du kannst deinen kindern das doch bestimmt erklären das du dich jetzt etwas ernähren musst - um abzunehmen
    gemüse ist bei den dukis doch reichlichst vorhanden
    duki ist keine diät sondern eine ernährungsumstellung.
    wenn du dir dessen bewusst wirst - hast du auch erfolg.(y)
    jetzt fängt die rhabarber saison an - das darfst du essen - und die kleie bekommst du im supermarkt
    lg von karin :)
    lies dich hier mal durch ....
     
    #3 karinla, 02.04.2014
    FrauEigensinn, petra30 und sweetswiftyboo gefällt das.
  5. RomansPrinzessin

    RomansPrinzessin Guest

    hallöchen...

    karinla hat ja schon alles wichtige geschrieben...ich würde dir auch raten, dich erstmal hier einzulesen...im Dukan-Forum steht alles wichtige drin...ich habe auch hier gelesen und mir dann das Buch besorgt...lass dir Zeit mit der Entscheidung...ich hab am Montag mit Dukan angefangen...ist mein 2. Anlauf...der erste ging, mangels Informationen, in die Hose im letzten Jahr...

    wenn du Fragen hast, immer her damit...hier gibt es mittlerweile richtige Profis unter den Dukis (y)
     
    #4 RomansPrinzessin, 02.04.2014
    petra30, sweetswiftyboo und DasRinchen gefällt das.
  6. sweetswiftyboo

    sweetswiftyboo Guest

    Moin!

    Also meine große ist 3 Jahre, der kleine 1 Jahr alt.
    Meine Tochter fällt der Verzicht auf Vollkorn sehr schwer und ich kann es nicht ertragen, sie so traurig auf ihrem Weizenbrot kauen zu sehen, während wir uns die tollsten Sachen reinstopfen.

    Also kauf und ess ich es heimlich. Da sie in der Kita und ich in Elternzeit bin geht das. Letztens hat sie im Schrank Vollkorn Toasties entdeckt und geweint, als ich ihr wiedermal erklären musste, dass sie die Dinger nicht essen darf - da blutet mir mein Mutterherz :'(

    Naja... Aber sie versteht es ja im großen und ganzen. Vlt versteht sie dann ja auch, dass ich mich mal "anders" ernähren muss. ;) Danke!

    Bei ebay biete ich grad auf die Dukan Bücher. So unwissend fühle ich mich definitiv noch nicht bereit, damit zu beginnen. Das sowas in die Hose geht musste RomansPrinzessin ja bereits lernen.

    Also werde ich weiter lesen, Dr. Google befragen, und und und...

    ...und dann :)
     
    #5 sweetswiftyboo, 02.04.2014
    RomansPrinzessin gefällt das.
  7. steffa

    steffa Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    19
    ich kann mich den beiden nur anschliessen.

    meine kinder sind fast 2 und 5 und es ist absolut kein problem das ich kein obst esse. es ist ja nicht für immer und ich sage meinem grossen halt dass ich ein bisschen abnehmen muss und solange kein obst esse weil zucker drinnen ist. ich sag ihm auch, dass ich das obst ganz doll vermisse und wie gern ich das eig. esse. ist kein problem bei uns. die kinder essen trotzdem obst, weil es ihnen einfach zu gut schmeckt. ausserdem ess ich an pg tagen sehr viel gemüse und das ist ja auch sehr gesund und hat viele vitamine.

    die dukan produkte musst du nicht kaufen, sie sind kein bestandteil der "diät". sie erleichtern viell. einigen leuten das durchhalten. es gibt superviele rezepte etc. hier und auch sonst im i-net. und dukan soll ja letztendlich eine gesunde ernährungsumstellung sein, da hilft es nix wenn man sich mit keksen und co. aus dem shop zustopft. denn die bewirken keine veränderung der essgewohnheiten sondern schlechte gewohnheiten werden beibehalten und nach dukan isst man wie vorher zuviel süsses oder salziges und hat verloren. aromen (z.b. zum aufpeppen von joghurt o. quark o. sonstigem) kannst du auch anderswo bekommen.

    bei der haferkleie ist es auch keine pflicht die aus dem shop zu kaufen! in den büchern steht meiner meinung nach nix von mahlgrad der hk o.ä. ich nehm z.b. die von kaufland und zahle für 500 g etwas über nen euro (glaub ich).

    im restaurant kann man ganz viel steak, fisch oder auch hähnchen bestellen. dazu ein salat ohne dressing. heutzutage guckt einen auch kaum einer schief an dabei (zur not hat man halt ne allergie ;-) ) bei feiertagen und geb. finde ich auch immer etwas zu essen.

    ich kann auch nur empfehlen zuerst das buch durchzulesen! es wird ganz gut erklärt warum es so und nicht anders gemacht werden soll. nimm aber das normale buch, die rezeptbücher lohnen nicht wirklich (da sind die rezepte hier viel besser!)

    lg
     
    koala5, petra30 und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  8. Neola

    Neola Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2014
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    110
    Hi ,
    Ja bei Dukan habe ich mal etwas gekauft , würde ich nicht mehr machen . Haferkekse :sick: , waren das Geld nicht Wert ... Viele schwören ja auf die Aromen aber die fand ich viel zu teuer ..

    Haferkleie bekommst du bei edeka ,Kaufland , dm , Rewe . Die Konsistent ( Mahlgrad )ist etwas
    unterschiedlich . Für meinen Frühstücksbrei bevorzuge ich die Kleie von edeka (Bio ) ..
    aber auch das ist Geschmacksache ...

    Bei mir essen die Kids auch mit , sie bekommen Nudeln oder Reis dazu ...
    Essen am PP Tag auch gerne Fleisch ...:rolleyes: ((Männer ;-) )
    Lg
     
    petra30 und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  9. DukanVegan

    DukanVegan Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2014
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    1.839
    Hi Du,

    auch für mich war "Dukan im Alltag" ein großes Thema. Ich habe zwar keine Kinder und "nur" einen Freund zu bekochen, aber einen anstrengenden Job, koche gerne mit Freunden und überhaupt hatte ich einfach extreme Bedenken :D Von der Kombination dukan und vegan gar nicht zu sprechen..

    Ich bin aber überraschenderweise richtig gut rein gekommen und bereue keinen einzigen Tag. Natürlich muss man bisschen planen und ist auch definitiv auf das Verständnis seiner Lieben angewiesen, aber wenn man denen einfach erklärt, wie sehr man sich einen neuen Körper (=ein neues Ich) wünscht und wie unglücklich man in der derzeitigen Situation ist, haben die meiner Erfahrung nach zwar immer noch Bedenken, aber sind zumindest doch etwas positiver gestimmt.

    Mir hat mein Blog auch sehr geholfen - habe den Link dazu an meine Lieben verteilt. So konnten die immer verfolgen, wie die Entwicklungen so waren und haben das Ganze dann auch gleich mit etwas weniger Vorurteilen betrachtet.

    Mittlerweile bin ich der Ansicht, dass das Abnehmen meistens in vier "Stufen" verläuft bzw. habe es für mich in dieses Stufen eingeteilt. Die erste ist die Erkenntnis. Also dass man überhaupt mal laut und offen sagt, dass man sich nicht wohl fühlt und wie viel man wiegt. Die zweite ist dann der Anfang - also dass aus dem "morgen" ein "heute" wird. Die dritte bezeichne ich als Dranbleiben - also das Ziel immer im Auge zu behalten, obwohl auch dunkle Zeiten kommen. Die vierte ist dann die wohl schwerste - ich nenne sie "das schlanke Ich". "Nicht mehr hergeben!" lautet dann die Devise.

    Genau das habe ich meinen Lieben erklärt. Natürlich sind Deine Kids noch nicht in dem Alter, dass man ihnen diese Zusammenhänge erklären könnte. Aber Partner, Freunde und Familie verstehen es oft besser, wenn man erklärt, warum man diesen Weg gehen möchte :)
     
    #8 DukanVegan, 02.04.2014
    ChaCha62, koala5, (gelöschter Benutzer) und einer weiteren Person gefällt das.
  10. Anzeige

  11. karinla

    karinla Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    909
    ich kann das bedingt verstehen -
    vielleicht schaust du mal nach dem eiweiss brot von duki- ich glaube das backen die meisten hier ;-) bestandteil sind eier , quark, frischkäse, leinsamen , hafer und dinkelkleie - nun weiss ich nicht ob bei deiner tochter alle korn sorten nicht gehen ?

    vielleicht gäbe es dann eine alternative ?
    liegt es an dem gluten ? ist aber jetzt eher spekulativ.
    die kornsorten gibts auch glutenfrei.....
    und obst gibts ja dann bald wieder .
    freu mich auf deine antwort :)
     
    #9 karinla, 02.04.2014
    ChaCha62 gefällt das.
  12. sweetswiftyboo

    sweetswiftyboo Guest

    Toll gesagt (geschrieben)!

    Schon heute, bevor ich überhaupt mit dem Abnehmen begonnen habe, musste ich mir negatives noch und nöcher anhören. Das meißte von einer, die ihre Pfunde mit Tenuate Retard Tabletten verloren hat. Sowas gefällt mir ja :-S

    Egal. Mein Mann steht hinter mir, meine Tochter zeigt auch verständnis - was will ich mehr? Soll schließlich jeder seins machen.

    Am liebsten würd ich schon morgen anfangen! Hab mir bereits die iDukan App gekauft. Ein Klasse Tip aus dem Forum!

    Habt ihr euch damals speziell auf Dukan vorbereitet? Also das ganze Zeug kaufen, ist ja klar. Aber habt ihr noch was anderes gemacht?

    Schönen Abend euch allen!
     
    #10 sweetswiftyboo, 02.04.2014
Thema:

Dukan im Alltag

Die Seite wird geladen...

Dukan im Alltag - Ähnliche Themen

  1. Erstes mal Dukan diät..

    Erstes mal Dukan diät..: Hallo alle zusammen . Ich möchte ab Freitag mit meiner Dukan diät (Ernährungsumstellung) starten . Nun hab ich gelesen das Haferkleie benutzt...
  2. Dukan die 2.

    Dukan die 2.: Hallo ich stelle mich dann mal ganz kurz vor. Ich bin jetzt 44 und habe 2013 mit Dukan endlich mein Wunschgewicht erreicht. Seitdem ist einige...
  3. Hallo, macht jemand dukan diät?

    Hallo, macht jemand dukan diät?: Dukan 's hier?
  4. Nach 4 Jahren beginne ich wieder mit Dukan...

    Nach 4 Jahren beginne ich wieder mit Dukan...: 4 Jahre ! Wie die Zeit rennt, mir kommt es so vor, als wäre ich erst letzten Monat hier gewesen. Nun gut, gibt es hier noch jemanden, der auch...
  5. Dukan und HIT

    Dukan und HIT: Guten Morgen und Hallo, ich bin die Neue :-) Ich habe schon ne kleine Diät-Karriere hinter mir und bislang gut mit WW klar gekommen. Allerdings...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden