1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Die 90 Tage Diät

Diskutiere Die 90 Tage Diät im Erfahrung mit sonstigen Diäten Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo, Meine Bekannte hat mit der "neuen"(?) Diät - "die 90 Tage Diät" viel abgenommen und hält ihr gewicht. Hat sonst noch jemand Erfahrung mit...

  1. Abnehmen Gast 65421

    Abnehmen Gast 65421 Guest

    Hallo,
    Meine Bekannte hat mit der "neuen"(?) Diät - "die 90 Tage Diät" viel abgenommen und hält ihr gewicht.
    Hat sonst noch jemand Erfahrung mit dieser Diät?
    Es gibt auch einen Buch dazu.

    Und das hab ich dazu im Inet gefunden:
    (hoffentlich darf ich es hier posten...)

    Die 90 Tage Diät ist ausgewogen und Vitaminreich, Dank für das viele Obst und Gemüse!

    Die Diät wurde -angeblich- von amerikanischen Sportärzten ausgearbeitet. Es hat keine Gefahren, sogar die Naturheilkunde empfehlt sie. In 90 Tagen -bei hohem Gewichtsverlusst-, kann man bis zu 15-20 kg abnehmen und der hohe Blutdruck wird auch gesenkt. Wenn man sich nur von wenigen Kilos verabschieden möchte, dann kann die Diät schon eher abbrechen, ohne dass man wieder zunimmt.
    Das Wesentliche dieser Diät ist die "Zertrennung". Das bedeutet, dass in den Magen immer nur einerlei Nahrung kommt, die so leicht abgebaut werden kann. Die Abfolge der Tage muss streng eingehalten werden und man darf sie leider nicht vertauschen.
    Die Diät fängt mit dem Eiweisstag an, den folgt der Stärketag, dann kommt der Kohlehydrattag und zum Schluss der Obsttag.
    Die Tage werden immer und immer wieder 90 Tage lang in dieser Abfolge wiederholt. Nach jeder 4. Wiederholung wird nach dem Obsttag ein Wassertag gehalten. Dieser Tag ist sehr schwierig, man darf nicht einmal Obst essen. Einfach gar nichts!
    Dieser Tag ist ein "Ruhetag" für den Magen. Aber wenn man sich an dem nächsten Tag auf die Wage stellt, wird sich das Grinsen wenigstens eine Woche lang nicht "abwischen" können. (Spreche aus Erfahrung!)
     
    #1 Abnehmen Gast 65421, 27.08.2012
    1 Person gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Die 90 Tage Diät. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Weiwei

    Weiwei Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    3.207
    Zustimmungen:
    1.401
    Das klingt anstrengend! Man bekommt also nur alle 4 Tage Proteine zu gefuehrt? Hoffentlich fuehrt das nicht zum Muskelabbau.

    Ich verstehe auch nicht den Unterschied zwischen Staerketag und Kohlenhydrattag, genaugenommen ist aber auch der Obsttag ein Kohlenhydrattag.

    Hmm, ich wuerde wahrscheinlich Heisshungerattacken auf alles moegliche bekommen.
     
    3 Person(en) gefällt das.
  4. Abnehmen Gast 65421

    Abnehmen Gast 65421 Guest

    Du hast recht, ich verstehe auch nicht warum der stärketag und obsttag nicht auch kohlehydrattage heissen. genau genommen ist es 1 tag EW und 3 tage KH..
    und nur 2 Äpfel zum frühstück essen nach dem ich locker 3(manchmal 4) brote schaffe, ich weiss auch nicht...
    Meine bekannte hat es durchgezohgen und ist voll begeistert. Jojo ist auch nicht eingetreten...

    lg anju
     
    #3 Abnehmen Gast 65421, 27.08.2012
    1 Person gefällt das.
  5. GANZDICKEOMA

    GANZDICKEOMA Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2012
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    87
    Hab mich jetzt auch mal informiert. Man darf nicht nur zwei Äpfel zum Frühstück essen, sondern Obst so viel man mag. Auch Bananen. Werden sogar besonders empfohlen. Wenn man sich eine Woche anschaut, dann bekommt man schon alle Nährstoffe, nur wird halt Wert darauf gelegt, nicht so viele Lebensmittel zu mischen, sondern immer nur eine Gruppe zu essen. Der "Wassertag" kann, muss aber nicht gemacht werden. Man nimmt natürlich schneller ab. Der Körper gewöhnt sich nicht an eine bestimmte Kalorienzahl pro Tag, sondern der Wechsel führt auch mit dazu, dass man abnimmt. Es ist eigentlich alles erlaubt, auch Kuchen und Süßes. Nur eben an bestimmten Tagen. Bei Schlank im Schlaf eben nur zu bestimmten Mahlzeiten. Man sollte nur immer darauf achten, egal, welche Ernährung, dass man den Grundumsatz nicht unterschreitet. Sonst: Jojo lässt grüßen.
     
    #4 GANZDICKEOMA, 29.08.2012
    2 Person(en) gefällt das.
  6. Abnehmen Gast 71070

    Abnehmen Gast 71070 Guest

    Mir wäre das zu umständlich!
     
    #5 Abnehmen Gast 71070, 29.08.2012
    2 Person(en) gefällt das.
  7. GANZDICKEOMA

    GANZDICKEOMA Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2012
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    87
    Ich meine, es ist nicht umständlicher als andere Ernährungen. Ob ich jetzt morgens KH, Mittags Mischkost und abends EW esse oder einen Tag Obst, einen Tag Stärke, einen Tag EW, einen Tag KH, das ist doch meiner Meinung nach alles gleich umständlich oder auch nicht. Das soll kein Angriff auf andere Meinungen sein, sondern lediglich mein Gedanke dazu.

    Ich mache z.B. Schlank im Schlaf und Dinner Canceling gemischt, esse nach 16 Uhr nichts mehr, nur Wasser oder Tee und achte wohl sehr darauf, dass ich meinen Grundumsatz schaffe bei zwei Mahlzeiten am Tag. Ich brauche halt große Portionen oder gar keine. Das ist für mich am besten. Jeder muss das finden, was für ihn passt.

    Viel Erfolg beim Abnehmen.
     
    #6 GANZDICKEOMA, 29.08.2012
    2 Person(en) gefällt das.
  8. anno

    anno Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    958
    Hallo,

    für mich kommt es nicht in Frage, weil ich nicht so gerne Süßes esse, höchstens zum Nachtisch. Ich könnte den Obsttag nicht überstehen - das ist aber Geschmacksache. Und ganze Fastentage könnte ich auch nicht überstehen, wenn ich nichts esse, kann ich nicht arbeiten. Ich denke man kann damit abnehmen, ich halte den Lernerfolg aber ähnlich gering wie bei den meisten anderen einseitigen Diäten, obwohl es auf den ersten Blick vielseitig scheint. Ich schätze sobald das Wunschgewicht erreicht ist und man wieder "normal" isst (also falls man überhaupt so weit kommt), werden die Pfunde früher oder später wieder kommen.

    Ich meine sogar, dass zwei Bekannte von mir diese Diät gemacht haben (nur mit Äpfeln), sie haben über 10 Kilo damit abgenommen, aber erstens konnten sie die Äpfel nicht mehr sehen (wäre hier ja etwas anders) und zweitens hatten sie nach einem Dreiviertel Jahr alle verlorenen Kilos wieder drauf.

    Ob die Diät mit den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung konform ist, kann ich mir kaum vorstellen, ich schätze, der Eiweißbedarf wird dabei nicht gedeckt. Insgesamt scheint mir die Ernährung zu kohlenhydratlastig, auch wenn es unterschiedlich (mal Stärke, mal KH, mal Obst?!?:^)) genannt wird.

    Gruß,

    Anni
     
    #7 anno, 29.08.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.08.2012
    3 Person(en) gefällt das.
  9. Abnehmen Gast 71070

    Abnehmen Gast 71070 Guest

    Ich sehe das genau so wie Anni und halte diese Sache für recht einseitig und deswegen auf Dauer nicht haltbar, zumal das Eiweiß in ausreichender Menge fehlt. Und warum soll ich in den Kalender gucken um zu wissen, wann ich was essen soll und was nicht?

    Da esse ich doch lieber täglich ausgewogen und weiß immer, dass ich z. B. mittags alles essen darf, morgens auf tier. EW und abends auf KH verzichte bzw. höchstens 15 g davon zu mir nehme.

    Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung gibt ganz klar Empfehlungen zur Kohlenhydrat-, Eiweiß- und Fettmenge pro Tag.

    Folgenden Beitrag habe ich in der Pharmazeutischen Zeitung gefunden:

    Abnehmen beginnt im Kopf

    Viele Diäten basieren auf dem Diätprinzip moderater Fettanteil, ausgesuchte Nahrungsmittel und weniger Kalorien. Genau dieses Prinzip entspricht den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE). Sie empfiehlt eine fettarme, energiereduzierte, kohlenhydrat- und ballaststoffreiche Ernährung, wobei der Energiegehalt nicht unter 1200 Kilokalorien pro Tag liegen soll. Die Nährstoffrelation sieht dabei folgendermaßen aus: 15 bis 20 Prozent Eiweiß, 25 bis 30 Prozent Fett und 50 bis 60 Prozent Kohlenhydrate.

    Aber in erster Linie beginnt Abnehmen im Kopf. Ganz wichtig sind eine Analyse und langfristige Änderung des Ess- und Trinkverhaltens und vor allem auch Geduld. Man sollte von vornherein einen längeren Zeitraum für die Gewichtsreduktion einplanen. Nur so kann man sicher sein, das Gewicht langsam, aber sicher zu reduzieren und auch halten zu können, ohne dabei in alte Ernährungsfehler zurückzufallen.


    Ich wiederhole: Für mich wäre diese 90-Tage-Diät nichts. Obsttag, Wassertag.... Nee, spätestens da hätte ich meinen ersten Fressanfall gehabt!

    Wer das so machen möchte, soll das tun. In 90 Tagen kann man allerdings auch weniger umständlich und mit abwechslungsreicher Kost sicherlich gesünder abnehmen.
     
    #8 Abnehmen Gast 71070, 29.08.2012
    3 Person(en) gefällt das.
  10. Anzeige

  11. Abnehmen Gast 65421

    Abnehmen Gast 65421 Guest

    Hallo,
    schön das viele ihre Meinung zu diesem Thema geäußert haben. ich habs hier auch `riengestellt weil kein änliches in unserem(diesem) Forum gefunden habe.
    Ich persönlich bin zu der Meinung gekommen das diese Form der Ernährung FÜR MICH nicht persönlich auf dauer nicht passen würde, da ich, wie oben schon einige bemerkt haben, nicht einfach mal so in der Woche fasten konnte, sprich "wassertag". Dazu muss man schon Ruhe haben.
    Wenn es einer kann oder möchte ist es demjenigen nicht verwehrt auszuprobieren, warum nicht.
    Jojo trifft aber auch nur dann ein wenn man etwas falsch macht, egal bei welcher Diät, oder wenn man eine Ernährungsumstellung falsch versteht. Wie schon gesagt wurde, im Kopf beginnt das abnehmen.

    Ich bedanke mich für eure meinungen und äusserungen.
    Dazu dient ja auch der Forum das man seine Meinung sagen kann.

    Liebe grüsse
    Anju
     
    #9 Abnehmen Gast 65421, 31.08.2012
    3 Person(en) gefällt das.
  12. GANZDICKEOMA

    GANZDICKEOMA Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2012
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    87
    Habe mir heute mal das Buch angesehen und festgestellt, dass das für mich auch nichts ist. Man muss den ganzen Vormittag essen, alle zwei Stunden Obst oder Gemüse. Hab mich gerade so schön an die Essenspausen gewöhnt und das tut mir richtig gut. Alles andere erscheint mir irgendwie ohne jegliche wissenschaftliche Grundlage. Und dann dieser Fastentag nur mit Wasser. Das kann ich gar nicht. Also hat sich für mich die Sache erledigt und ich bleibe bei dem, was mir gut tut. SIS kombiniert mit Dinner Canceling.
     
    #10 GANZDICKEOMA, 31.08.2012
    1 Person gefällt das.
Thema:

Die 90 Tage Diät

Die Seite wird geladen...

Die 90 Tage Diät - Ähnliche Themen

  1. Gesund abnehmen Mein Diät Tagebuch - Mit Almased zu LowCarb - Dauerhaft gesund Leben

    Mein Diät Tagebuch - Mit Almased zu LowCarb - Dauerhaft gesund Leben: Soooo...da wären wir also. Jetzt geht es ans Eingemachte - aber: Der Weg ist das Ziel und in diesem Sinne hoffe ich viele Gleichgesinnte zu...
  2. 17-Tage Diät

    17-Tage Diät: hallo, ich bin seit einer halben Stunde registriertes Mitglied und hatte gehofft, jemanden zum Mitmachen dieser Methode zu finden.
  3. Neu hier und mache die 17-Tage-Diät

    Neu hier und mache die 17-Tage-Diät: Habe mir jetzt auch das Buch zur Diät geholt und befinde mich gerade am 8. tag der 1. Phase. Hatte vorher schon etwas auf die Ernährung geachtet...
  4. 17 - Tage - Diät - 3 Phasen je 17 Tage/ Wer macht mit?

    17 - Tage - Diät - 3 Phasen je 17 Tage/ Wer macht mit?: Habe mir jetzt auch das Buch zur Diät geholt und befinde mich gerade am 3. tag der 1. Phase. Hatte vorher schon etwas auf die Ernährung geachtet...
  5. Dukan Diät Mein Dukan-Diät-Tagebuch

    Mein Dukan-Diät-Tagebuch: Danke, für den Tipp mit dem Tagebuch. Ich hoffe, es hat geklappt und ich habe alles richtig gemacht. :)
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden