1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Deshalb tut sich nix...???!!!

Diskutiere Deshalb tut sich nix...???!!! im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Nachdem ich nun ein paar Wochen mit Schlank im Schlaf herumkrebse, versuche auf die errechneten EW, KH und F-Mengen zu kommen und mich dabei ganz...

  1. Andi63

    Andi63 Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    5
    Nachdem ich nun ein paar Wochen mit Schlank im Schlaf herumkrebse, versuche auf die errechneten EW, KH und F-Mengen zu kommen und mich dabei ganz schön abmühe, sich gewichtsmäßig aber nichts tut, gucke ich gerade ins ETB auf die Seite mit der Wochenübersicht. Und da fällt mir auf: Ich erreiche fast nie täglich die kompletten Werte bezüglich KH, EW und F. Soll daß das ganze Geheimnis sein?
    Ich streng mich doch an, um auf meine Mengen zu kommen. Wer weiß Rat? Danke im voraus.
    Andi63
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Deshalb tut sich nix...???!!!. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Morgenrot

    Morgenrot Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    7.013
    Zustimmungen:
    3.676
    Hallo Andi,erstmal Herzlich Willkommen hier in den Tb.
    Um dir weiter zuhelfen müßtest du uns schon dein Gewicht,und deinen BMI mitteilen.
    Wieviel Kh.,und Eiweiß du brauchst richtet sich ja danach.
    Solltest du nicht so größe Mengen essen können,kannst du die Kh. mit Obst,od. Säfte auffüllen. Aber wie gesagt,schreib deine Daten ,oder schreibe deinen Tägl. Speiseplan hier in dein Tb.
    Wünsche dir viel Spass hier und einen schönen Abend.
     
    #2 Morgenrot, 27.08.2012
    1 Person gefällt das.
  4. dana32

    dana32 Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2012
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    21
    Ja Andi, genau das ist das Geheimnis. Du solltest sogar bisschen drüber sein, zu wenig bringt überhaupt nichts. Wenn du uns mal dein ETB hier reinkopierst, könnten wir dir sagen was du besser machen kannst. Deinen BMI könntest du uns auch noch mitteilen.
    Gruß Dana

    Upps zu spät, aber gut das wir der gleichen Meinung sind Morgenrot :)
     
    #3 dana32, 27.08.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.08.2012
    2 Person(en) gefällt das.
  5. Trutchen

    Trutchen Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2012
    Beiträge:
    7.862
    Zustimmungen:
    7.228
    Hallo Andi,
    willkommen im Forum, wenn du etwas mehr ueber dich verraets, kann man auch besser helfen.
    Hm, du kommst nicht auf deine Mengen, das ist doch gar nicht so schwer und das du nicht auf
    die Fettmenge kommst, komisch....das ist doch keine Kunst (giggle)
    Also, hau in die Tasten und dann kommt Hilfe!
     
    #4 Trutchen, 27.08.2012
    3 Person(en) gefällt das.
  6. Andi63

    Andi63 Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Morgenrot, danke für deine Antwort.
    Mein BMI liegt bei 26, ich versuche auf morgens und mittags 75g KH, 3x20g Fett und mittags 21g sowie abends 39g EW zu kommen. Heute habe ich Müsli mit O-Saft gefrühstückt. Mittags Frikadellen mit Tomatensalat, ausnahmsweise ohne Kartoffeln. Heute abend dann Shrimps in Knobiöl gebraten und, damit ich bloß auf die Werte komme, Kräuterquark light und einen Fitzel fettreduzierten Camembert gegessen. Durch die fehlenden Kartoffeln hab ich bis heute abend KH 104, EW 108 und F 73 erreicht. Sind die fehlenden 46g KH wirklich so gravierend? Das war es erst einmal von mir. Reicht ja auch:D. Ich wünsche dir auch noch einen angenehmen Abend, bis bald.

    Ich sehe gerade, daß noch mehr Forumleute geantwortet haben, danke auch an Euch. Ihr seid euch im wesentlichen ja einig, das macht ja schon mal Mut. Steckt wohl doch System in dem ganzen, nur ich habs noch nicht ganz kapiert. Mein Eintrag erklärt hoffentlich das meiste, auch an die anderen noch einen schönen Abend.
    DANKE!!!
     
    #5 Andi63, 27.08.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.08.2012
  7. dana32

    dana32 Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2012
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    21
    Hallo liebe Andi,

    Wir haben fast den gleichen BMI und bei den nicht so großen BMI´s dauert das halt bissl länger bis die Pfunde purzeln. Du schreibst das du seit ein paar wochen mit Schlank im Schlaf herumkrebst. Also ich denke das Schlank im Schlaf keine große Wissenschaft ist und das man das nach ein paar Wochen drin haben müsste ohne große Mühe. Dafür muss man das aber von Anfang an richtig angehen. Ich habe z.B. am Anfang alle Lebensmittel und Werte in mein Tagebuch kopiert und hatte hier im Forum einen lieben Menschen der mir immer den Kopf gewaschen hat wenn meine Werte nicht gestimmt hatten und mir Tips gegeben hat wie ich es besser machen kann. Nachdem ich das gelernt habe, habe ich mir eine Liste mit Kohlenhydraten für Mittags gemacht, die Beilagen lasse ich aussenvor. Ich weiß jetzt z.b. wieviel Kartoffeln, Nudeln oder Reis ich essen muss um auf die Werte zu kommen dazu mache ich mir dann eine fettige Soße oder beim Auflauf einen fetten Käse drauf (Fleisch und Salat werden nicht mitgezählt), und wenn das Essen ohne Soße ist, oder ich Lust Auf Nudeln mit Tomatensoße habe, die ja nicht so fettig ist wird dann hinterher entweder Schokolade gegessen oder halt ein Esslöffel Olivenöl pur getrunken. Morgens bin ich von 2 auf 3 Brötchen gestiegen um ganz sicher zu gehen und da kommt auch nochmal die fette Margarine druff.
    Diese 60g Fett teile ich mir auf Frühstück und Mittags auf und so kann ich mich Abends nur auf mein Eiweiß konzentrieren.
    Was ich noch mache: Ich achte darauf das die letzte Mahlzeit nicht zu spät ausfällt. Ich frühstücke bis spätestens 8Uhr, und so esse ich spätestens um 18Uhr zu abend.
    Lange Rede, kurzer Sinn: Wenn man es von Anfang an nicht richtig lernt, hängt man ständig hinterher. Das wichtigste ist ein ETB und zwar hier in deinem TB mit allen Mengenangaben. Hier gibt es so viele alte Hasen,die können dir helfen dem Fett in den allerwertesten zu treten.
    In diesem Sinne
    Alles Gute und tschuldigung für den langen Text
    Gruß Dana
     
    #6 dana32, 28.08.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.08.2012
  8. dana32

    dana32 Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2012
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    21
    upps, sorry. Als Beilagen meinte ich Fisch, Fleisch und Salate. Sollte eigentlich andersrum sein, war noch nicht ganz wach als ich das schrieb|-).
     
  9. Andi63

    Andi63 Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Dana, ein Tagebuch habe ich mir bereits angelegt, das hatte mir ganz zu Beginn Dobby geraten. Leider habe ich von ihm nichts mehr gelesen. Ohne den Überblick mit dem ETB würde ich meine Mengen überhaupt nicht einschätzen können. Du schreibst, du schaffst 3 Brötchen zum Frühstück- geht bei mir nicht. Nach der 3 Brötchenhälfte wird es schon schwierig. Kommt hinzu, daß ich keine "Süße" bin, bisher waren Leberwurst und Zwiebelmett meine Favoriten. Ich habe mir diese vegetarischen Brotaufstriche besorgt, aber, naja. Mit Müsli geht`s schon leichter, aber da tu ich mich mit dem Fett schwer. Und Olivenöl pur - boah, Respekt. Das sind so meine Hürden. Ich setze heute abend mal meinen Speisenplan hier hinein, vielleicht guckst du mal drüber? Und was isst du abends? Ich möchte nicht lebenslang abends Puten-, Hähnchen oder anderes Magerfleisch essen, und, immer Salat ist glaube ich auch nicht mein Ding.
    Vielen Dank für deine Tipps! :)
     
  10. Anzeige

  11. Andi63

    Andi63 Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Trutchen, auch dir danke für die Antwort. Stimmt, mit den Mengen tu ich mich schwer. Aber wenn´s weiter so toll schnelle Reaktionen gibt, wird sich das sicher bald ändern, wahrscheinlich gibt`s hier auch ein paar Tricks. So wie der Tipp von Dana mit der Schoki. (clap) Und beim nächsten Einkauf bringe ich mir eine Tafel Schokolade mit. Auch, wenn ich nur selten Appetit darauf habe.
    Gruß Andi
     
  12. dana32

    dana32 Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2012
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    21
    Hallo nochmal,
    Das mit dem Frühstück war bei mir auch eine Übungssache, vor SiS habe ich nie gefrühstückt, nur einen Kaffe getrunken. Am Anfang musste ich die 2 Brötchen in mich reinzwingen. Ich hab es langsam gesteigert. Ach und in den ersten Tagen habe ich mir Morgens immer Bratkartoffeln gemacht, weil ich keine Marmelade und kein Nutella mag. Jetzt habe ich die Heidelbeermarmelade für mich entdeckt, die ist nicht so süß und das klappt ganz gut. Und gestern habe ich mir einen Champignon-Brotaufstirich geholt, schmeckt sehr lecker, fast wie Leberwurst :) Aber du kannst auch einfach Brot mit Gurke oder Tomate machen, das ist doch auch mal was.
    Hmm, wegen dem Abendessen würde ich eine Gegenfrage stellen. Was hast du vor SiS gegessen?
    Ich trinke ca. 4mal in der Woche einen Eiweißshake (Eiweiß 90 Schoko von dm). Das ist lecker, geht schnell und süß, wie ein Kakao halt. Ansonsten mache ich mir Fisch mit Gemüse, Pute mit gemüse, Tomaten-Mozzarella, Geflügel-Bockwürstchen, Eiweißbrot mit Käse oder Putenbrust oder Schinken, Eiweißbrot mit Schinken und Spiegelei. Quark oder Hüttenkäse mit Lauch usw.
    LG Dana
     
Thema:

Deshalb tut sich nix...???!!!

Die Seite wird geladen...

Deshalb tut sich nix...???!!! - Ähnliche Themen

  1. Ein "alter" Neuling stellt sich vor

    Ein "alter" Neuling stellt sich vor: Hallo liebe Leute, Ich bin Rowia, 40 Jahre alt, verheiratet, habe zwei Kinder, drei Hunde und arbeite in Teilzeit als Krankenschwester in einer...
  2. Emma stellt sich vor

    Emma stellt sich vor: Hallo! :) Jetzt stelle ich mich endlich vor, nachdem ich knapp eine Woche keinen Internetzugang hatte... Mein Name ist Emma, ich bin 20 Jahre alt...
  3. Alma/Heilfasten-Freundin stellt sich vor (Besser spät als nie ...)

    Alma/Heilfasten-Freundin stellt sich vor (Besser spät als nie ...): Hallo, alle miteinander! Habe es beschämenderweise bis jetzt nicht fertiggebracht, mich vorzustellen, Tagebuch anzulegen, etc, zum Einen aus...
  4. Die Pusteblume stellt sich vor

    Die Pusteblume stellt sich vor: Guten Abend nach einigen Tagen intensiven Schlau machen habe ich mich entschieden ab morgen das 16:8 Teilzeitfasten zu probieren. Da hätte ich...
  5. Julis: Ein Neuling stellt sich vor

    Julis: Ein Neuling stellt sich vor: Hallo liebes Forum, da ich mich beim Blick in den Spiegel nicht mehr wohlfühle, muss nun etwas passieren. Es müssen ca. 15 Kilos weg! Kein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden