1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Der neue Präsident der USA ist Barack Obama

Diskutiere Der neue Präsident der USA ist Barack Obama im Themen des Alltags Forum im Bereich Alles was uns sonst noch bewegt; In dieser historichen Nacht habe ich nicht ein Auge zugetan. Ich gratuliere Barack Obama, seinem grandiosen Wahlteam und dem Amerikanischen...

  1. Svava

    Svava Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    33
    In dieser historichen Nacht habe ich nicht ein Auge zugetan.


    Ich gratuliere Barack Obama, seinem grandiosen Wahlteam und dem Amerikanischen Volk zum Sieg.

    Die Wahl Obamas bedeutet für das Zusammenleben der Ethnien in den USA ein neues Kapitel. Sie beweist, dass die Hautfarbe nichts unmöglich macht – auch nicht das höchste Amt im Land.

    awww.abnehmen_aktuell.de_images_abnehmen_bilder_2008_11_smilie_gr_179_1.gif
     
  2. Anzeige

  3. Pretty

    Pretty Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    36
    Es ist 50 Jahre her, wo ein Mensch erschossen wurde.....

    I have a dream...

    Hoffentlich ist es ein guter Traum! Good luck!
     
  4. Glasrosen

    Glasrosen Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    92
    Obama führte nach Prognosen des Senders CNN bei der Zahl der Wahlmänner mit 338 zu 156 Stimmen vor McCain. Grundlage waren Hochrechnungen und erste Auszählungsergebnisse. Für die Wahl zum Präsidenten sind 270 Wahlleute notwendig. Das ist schon der Hammer!
     
    #3 Glasrosen, 05.11.2008
  5. Bernd

    Bernd Super Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.024
    Zustimmungen:
    1.334
    Das sie einen neuen Präses bekommen war klar,das dieser in jeder Hinsicht Historisch ist war auch klar,entweder ein schwarzer oder ein Oldie.

    Ich möchte aber mit dem neuen Präses sicher nicht tauschen wollen,egal wer es ist.

    Versagt Obama mit seinen vielen Versprechen z.B. 150 mrd $ für Alternative Energien,Arbeitslosigkeit senken,Staatshilfen in unbekannter Form ect. wird der Schuss schnell nach hinten losgehen,und man wird sagen "haben doch alles kommen sehen,er ist einfach zu jung für das Amt". Hinzu käme dann wohl noch,das das "Experiment schwarzer Präsident" dann wohl für lange Zeit vom Tisch ist,da dann alle sagen,war klar,ein schwarzer bringts nicht, was sicher auch aus meiner Sicht traurig wäre,aber so würde es dann sicher, leider laufen.

    Hätte Mc Cain die Wahl gewonnen ( und es war ja knapper als die Wahlmänner es ausdrücken können,das Ergebnis war 52% zu 48% an Wählerstimmen),und er hätte versagt,dann hätten alle gesagt "War doch klar, der ist doch viel zu alt für dieses Amt,um dann neue Ideen zu verwirklichen,die dem Land weiterhelfen könnten".

    Kurz und knapp, Obama sollte den Leuten nun vorher erklären,wie die angesagten Veränderungen in einem Land das Pleite ist,ohne Steuererhöhungen finanzieren will.

    Man könnte nun sicher sagen,soll er doch den Krieg im nahen Osten beenden,dann wären Millarden von Dollars mehr zur Verfügung.Das wird er sicher nicht machen,da er dann die Amerikanische Nation als Unfähige Einmischer in Aussenpolitische Situationen darstellen würde.

    Naja, warten wir erstmal ab.Ich denke schlimmer wie die tote Ente (G.W.B.) kann er es ja eigentlich auch nicht anstellen.Rekord Defizite,Rekord Arbeitslosigkeit,Rekord Unbeliebtheit ect.....der Mann gehört eigentlich in Buch der Rekorde :D:D

    Drücken wir Obama die Daumen,das er bessere Berater hat,als Bush sie hatte,ein glückliches Händchen bei seinen Entscheidungen und dann sollte es auch mit der Weltwirtschaft wieder klappen :D:D

    Viele Grüße
    Bernd
     
  6. Svava

    Svava Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    33
    Bill Clinton musste bis Dato die grösste Staatsverschuldung die Reagan und Georg H. Bush hinterlassen haben übernehmen.
    Barack Obama, natürlich wieder ein Demokrat, darf die grösste Staatsverschuldung aller Zeiten, die George W. Bush hinterlassen wird aus der Welt schaffen.

    Das verstehe ich nicht so ganz. Meinst du weil McCain 72 Jahre alt ist. Reagan war 71 als er gewählt wurde. Glaube kaum, dass dieses eine Jahr etwas historisches gewesen wäre.

    Das ist ein Sieg ohne wenn und aber. Nur zur Erinnerung, Bush wurde Präsident, weil er (aufgrund einer Entscheidung des Obersten Gerichts zum Ergebnis in Florida) die Mehrheit der Elektronenstimmen erhielt.

    Das er seine Berater sehr gut auswählen kann, hat er mit seinem Wahlkampf wohl schon bewiesen.

    Ich denke er wird seine Sache gut machen auch wenn er wahrscheinlich auf unser Bankgeheimnis druck machen wird. Das sind wir uns ja bereits gewöhnt, das können die Deutschen eben so gut, da sind wir trainiert.
     
  7. Zauberfee

    Zauberfee Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    13


    Danke Svava,

    auch ich habe in der Wahlnacht kein Auge zugemacht, da ich die Wahl live sehen mußte. Anschließend wurde gefeiert.
    Den Tag heute hatte ich mir frei genommen.
    Die meisten, in Deutschland lebenden Amerikaner haben mit ihrer Briefwahl wohl für Obama gestimmt.
    Die "Democrats Abroad" in Deutschland waren auch sehr engagiert und haben für ihn geworben.
     
    #6 Zauberfee, 05.11.2008
  8. Matthias

    Matthias Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    3.794
    Zustimmungen:
    1.519
    Ich frage mich nur auf wen die Deutschen jetzt noch schimpfen wollen, denn schließlich waren die "Amis" ja für die große Mehrheit der Deutschen an allem Schuld, auch wenn es der eigenen Lippenherpes war.

    Man darf gespannt sein.
     
    #7 Matthias, 05.11.2008
  9. Zauberfee

    Zauberfee Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    13
    Genauso war es auch Matthias,

    aber das werden die Deutschen natürlich nicht zugeben...........
     
    #8 Zauberfee, 05.11.2008
  10. Anzeige

  11. Doreen

    Doreen Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    3
    Hmmm, das ging mir auch gleich durch den Kopf, eine schwere Bürde, die er zu tragen hat. Wie wird er mit der Außenpolitik, insbesondere dem nahen Osten, politisch gesehen, umgehen?
    Dennoch, ich freue mich sehr, dass Obama Präsident geworden ist. Die ganze Welt schaut auf diesen Mann. Ich wünsche ihm, verbunden mit dem Land, dass ihn gewählt hat, einen guten Neuanfang sowie, dass er sich all den neuen Herausforderungen stellt und gewachsen fühlt. Ich denke und hoffe mal, dass sich Deutschland der Zusammenarbeit zwischen den Vereinigten Staaten bewusst ist und sich doch mehr öffnet. Das hatten heute übrigens viele Berliner kund getan.
    Es grüsst Doreen
     
  12. Pretty

    Pretty Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    36
    Oft wird das Spiel leichter und besser, wenn das Publikum hinter der Mannschaft steht!

    Es gibt Wintermärchen, Sommermärchen vielleicht nun amerikanisches Märchen!
     
Thema:

Der neue Präsident der USA ist Barack Obama

Die Seite wird geladen...

Der neue Präsident der USA ist Barack Obama - Ähnliche Themen

  1. Low Carb Mein Neues Tagebuch 2020

    Mein Neues Tagebuch 2020: Heute habe ich mit meinem ersten Tag der Abnahme begonnen … Frühstück: nehme ich nicht mehr wie 300 gr. zu mir und esse was mir schmeckt … 5 bis...
  2. Neues Jahr- neue Motivation

    Neues Jahr- neue Motivation: Hallo zusammen, ich möchte hier ein Unterforum eröffnen mit de Ziel der egenseitigen Motivation und des gegenseitigen Austausches. Dein Ziel sind...
  3. Wieder neuer Frühjahrsstart

    Wieder neuer Frühjahrsstart: Hallo, mit WW war ich vor 5 Jahren schon mal erfolgreich (18 kg in 6 Monaten), Logi war für mich eher zur Gewichtserhaltung geeignet. Im Laufe...
  4. auf ein neues ...feengold gibt nicht auf

    auf ein neues ...feengold gibt nicht auf: hallo zusammen:smilie girl 112: ich bin fee und versuche seid jahren meine kilos los zu werden ich hab auch schon alles hinter mir was es an...
  5. Ich bin die neue :)

    Ich bin die neue :): Hallo zusammen, Ich habe vor ca. 3 Wochen mit dem teilfasten angefangen. Am Anfang gingen auch knapp 2 Kilos runter, doch seit ca. 1 Woche geht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden