1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

der lange Weg hat begonnen....

Diskutiere der lange Weg hat begonnen.... im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Hallo....dann möchte ich mal mein Tagebuch anfangen. Also ich bin eigendlich seit ich Kind bin immer schon "dick" gewessen, naja nach der 1...

  1. Blume2012

    Blume2012 Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo....dann möchte ich mal mein Tagebuch anfangen.

    Also ich bin eigendlich seit ich Kind bin immer schon "dick" gewessen, naja nach der 1 Schwangerschaft habe ich 30 Kilo zugenommen (boah) ..danach angefangen wieder abzunehmen, allerdings nur 15 Kilo geschaft ( leider durch hungern und sowas) naja dann kam die 2. Schwangerschaft dazwischen und ich habe wieder 12 kilo drauf gehabt.... ja das ist nun 1 1/2 Jahre her und ich lag bei 117 kilo :o ... und eines nachts hat es klick gemacht... ich habe mir gesagt..du musst nun endlich was machen, wie soll das sonst weitergehn ... also habe ich mich erstmal im internet erkundigt über gesund ernährung und all das.. man ich habe echt viele sachen gelesen .. habe erstmal alles aufgeschrieben und dann mein ernährungsplan daraus erstellt ( hat aber ne weile gedauert bis ich das richtig hinbekommen habe) ... muss dazu sagen ich habe mich davor echt ungesund ernährt..nur süßes und fettiges ( gott da kann man sich echt schämen dafür)...

    Naja nun am 22.08.2012 habe ich dann angefangen mit der ernährungsumstelleung..anfangs wars echt ungewohnt ..dann kam der sport dazu ( oh je ^^) ....

    Letze woche war ich dann beim Doc...zwecks durchchecken und so... er meinte das ich die ernährung super mache ( morgens KH und gemüse ..mittags wenig KH und mehr eiweiß und abends nur eiweiß und nach 18 Uhr nichts mehr..da ich ja 2 kinder habe bekomme ich das recht gut hin..und nur noch wasser und tee * davor habe ich nur cola getrunken*)

    Ja und diesen freitag habe ich dann EKG und Blutabnahme um zu schauen ob meine werte auch super sind... bin ich echt mal gespannt ... ja dann bekomme ich noch ne ernährungsberatung von meiner krankenkasse *freu freu* ich nehm ja gerne jede hilfe an... und nun noch mit nem fitnesstudio ausmachen wie ich das zeitlich schaffe ( da ich alleinerziehend bin und man sich nicht 100% auf denn papa der 2 kleinen verlassen kann) ..aber auch das packe ich noch ( habe ja daheim paar geräte gekauft * hometrainer/situptrainer und bauchmuskeltrainer und 2 kilo handeln :D* )

    Ja nun zu meinem gewicht..habe ja am 22.08.2012 mit 117 kilo angefangen und bin heute bei 103,6 kilo *boah freu freu freu*

    Ich muss auch dazu sagen das ich echt ausgelassen bin und voll Fit seit ich die ernährung umgestellt habe und sport mache .. * aso ich mache 30-40min sport am tag*

    Ja und nun hoffe ich das es so super weitergeht wie bisher ( auch wenn es mal paar hänger gibt dazwischen) mein ziel sind erstmal 80 kilo und wenns super läuft dann weiter bis 70 kilo ..

    Naja die angst das haut hängt bleibt aber dennoch *leider* aber ich versuche es durch sport wegzumachen das es nicht passiert...hoffe das klappt so gut :)...


    So das wars erstmal für meinen ersten eintrag... werde euch weiterhin auf denn laufenden halten

    winke winke ... (wasntme)
     
    #1 Blume2012, 18.09.2012
  2. Anzeige

    Schau mal hier: der lange Weg hat begonnen..... Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. koala5

    koala5 Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    7.695
    Zustimmungen:
    8.616
    Das sind ja beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Start und ein ausdauerndes Weitermachen! Ich wünsche dir ganz viel Erfolg auf deinem (unserem) langen Weg.

    LG Koala
     
  4. dukani

    dukani Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    176
    Hallo Blume,

    du hast in 3,5 Wochen unglaubliche 13,4 kg abgenommen?! Das ist ja unschlagbar! Viel Durchhaltevermögen weiterhin(hi).
    Das mit der Haut ist so eine Sache.... wie oft ist man ohne Kleidung unterwegs? Und nachdem du so aktiv bist, wirst du damit vieles abwenden können.
    Weiterhin viel, viel Erfolg, und natürlich reichlich purzelnde Pfunde:D.
     
  5. dukani

    dukani Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    176
    Hallo Koala,

    dir wünsche ich natürlich auch weiterhin viele, viele verlorene Kilos, dein Weg steuert ja schon schwer auf Halbzeit zu(hi).
    Dir auch weiterhin viel Erfolg!
     
  6. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.874
    Zustimmungen:
    21.084
    Hallo und herzlich Wilkommen bei diesem kunterbunten haufen Abnehmwilliger.

    Hier bist Du super aufgehoben.

    Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg - Hochachtung vor dem, was Du schon geschafft hast!!!
     
    #5 Tauchbine, 18.09.2012
Thema:

der lange Weg hat begonnen....

Die Seite wird geladen...

der lange Weg hat begonnen.... - Ähnliche Themen

  1. Nicht neu, aber lange verschollen.. Hallo

    Nicht neu, aber lange verschollen.. Hallo: Ich trau mich mal doch noch "hallo" zu sagen. Bin schon sehr lange hier mitglied, habe schon mal durch die umstellung auf SiS 11 kilo abgenommen...
  2. Langerwehe wer macht mit??

    Langerwehe wer macht mit??: Wer hat Lust mit mir den schweren Weg zu gehen um ein paar Pfunde zu verlieren? Vielleicht mal mit treffen oder zusammen Sport treiben....
  3. Bin wieder da seit langem. Dieses Mal will ich es mit Almased schaffen

    Bin wieder da seit langem. Dieses Mal will ich es mit Almased schaffen: Hallo,ich will seit Jahren abnehmen ,aber ich habe es nicht geschafft. Ich hatte zwar 14 kilo mit Almased abgenommen ,aber durch Familien Probleme...
  4. Dicke leben länger...

    Dicke leben länger...: ...und sind oft gesünder, als man denkt. http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=46418 Es gibt gesunde und kranke Dicke/Schlanke. Es scheint...
  5. 43 Wege Lebensmittel länger aufzubewahren und haltbar zu machen

    43 Wege Lebensmittel länger aufzubewahren und haltbar zu machen: Fundstück der Woche :) http://www.smarticular.net/wege-lebensmittel-laenger-aufzubewahren-und-haltbar-zu-machen/
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden