1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Der Hochzeits-abnehm-marathon :D

Diskutiere Der Hochzeits-abnehm-marathon :D im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Hallo an alle! Ich habe mir gedacht, ich fang auch an ein Tagebuch zu schreiben. Vielleicht motiviert mich das ein bisschen mehr. Ich heiße...

  1. GuessWho

    GuessWho Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle!

    Ich habe mir gedacht, ich fang auch an ein Tagebuch zu schreiben. Vielleicht motiviert mich das ein bisschen mehr.

    Ich heiße Sandra und bin 23 Jahre alt. Ich bin 1,80 m groß und wiege momentan 78,5 Kilo. Mein Gewichtsmaximum hatte ich vor 2 Wochen. Da hatte ich 83 Kilo. Ab da war für mich klar: du musst was tun.

    Mein Normalgewicht war immer so um die 72-73 kilo. Das war ok. So hab ich mich wohlgefühlt und hatte eine "gute" figur.

    Anfang 2007 habe ich dann radikal abgenommen, so dass ich nur noch 62 kilo gewogen habe. das war schon sehr wenig für meine größe. Habe dann auch wieder normal gegessen und hatte bis mitte/ende 2008 wieder mein gewicht von 72 kilo. Habe aber aus für mich unerfindlichen gründen bis märz/april 2009 11 kilo zugenommen. was natürlich sehr blöd ist, da ich ende juli heiraten werde und SO nicht mehr in mein kleid passe. ausserdem fühle ich mich einfach nicht mehr wohl so wie es momentan ist.

    Habe dann also vor 2 wochen angefangen, eine stoffwechseldiät zu machen. Habe auch in 1 Woche 2,5 kilo abgenommen. aber die war sooo einseitig und ich hatte ständig hunger. Jetzt habe ich seit samstag mit der Schlank-im-Schlaf methode angefangen.

    Bin mittlerweile wie oben schon gesagt bei 78,5 kg angelangt. Bis zur Hochzeit möchte ich gerne 75 kilo haben. Ich hoffe das ist ein realistisches ziel.

    nach der hochzeit dann noch 3 kilo und ich bin wieder bei "meinem" gewicht. obwohl 70 kilo auch nicht schlecht wären :)
     
    #1 GuessWho, 01.06.2009
  2. Anzeige

  3. Renate

    Renate Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    152
    Hallo Sandra,

    herzlich willkommen bei uns im Forum. Hier wird du Antworten auf alle deine Fragen bekommen.

    3 kg in 8 Wochen sind ein realistisches Ziel. Wenn du konsequent bist, könntest du auch mehr schaffen. Aber sicher vorhersagen kann man es nie, denn jeder Körper reagiert anders. Manche nehmen auch an der Taille ab, ohne dass es sich auf der Waage bemerkbar macht. Aber das wäre ja für dich auch ok.

    Ich drücke dir beide Daumen, dass du am 25. Juli schlanker als jetzt bist.

    Viele Grüße
    Renate
     
  4. Pretty

    Pretty Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    36
    Hallo Guesswho,
    herzlich willkommen!
    Ich fasse mal kurz zusammen:
    2006 72kg
    2007 62kg
    2008 72kg
    2009 83kg
    momentan 78,5kg

    Das sieht ziemlich chaotisch und ungesund aus! Ich hoffe für dich, dass du deine Ziele wirklich endgültig abstecken kannst und nicht als Wunschgewicht mal 72, mal 70, irgendwann mal 62kg und hin und her hast. Du läufst Gefahr langfristig (spätestens nach einer Schwangerschaft) essgestört zu werden. In welche Richtung ist schlecht abzuschätzen. Vielleicht wirst du in 15 Jahren auch zu "uns" stärker Übergewichtigen gehören oder zu den absoluten krankhaften Hungerhaken!
    Leg dir ein Gewicht fest und halte dieses. Wenn das bei 72kg liegt ist das wirklich okay! Und dann halte diesen Gewicht bitte über ein paar Jahre!
    Wenn du Fragen hast immer her damit! Viel Glück und alles Gute!
     
  5. GuessWho

    GuessWho Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    danke dir! hab sogar relativ viele fragen...

    wie macht ihr das mit eurer eiweiß menge abends, wenn ihr rezepte aus dem buch nehmt? lasst ihr die dann einfach so? oder berechnet ihr auf euren bmi bezogen? mein bmi liegt bei 24,irgendwas und das zählt ja (warum auch immer) noch nicht wirklich als übergewichtig, möchte aber trotzdem mein bauch- und hüftfett loswerden. soll ich einfach die mengen nehmen die im buch stehen? oder umrechnen?
     
    #4 GuessWho, 03.06.2009
  6. Pretty

    Pretty Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    36
    Hallo Guesswho,
    da dein BMI nicht im Bereich der Übergewichtigen liegt, würde ich den Empfehlungen von Doc Pape folgen und die Eiweißmengen genauestens berechnen. Bei stark Übergewichtigen (so wie ich) kommt es auf ein Gramm mehr oder weniger nicht drauf an.

    Vermutlich wirst du feststellen, dass du nicht da abnimmst, wo du es dir wünschst sondern an ganz anderen Stellen. Unterschätze auch den Sport nicht. Du kannst gezielt Übungen für deine Problemzönchen machen um dort Haut und Gewebe zu straffen und zu festigen. Dann noch ein bisschen Naturbräune und dein Tag wird perfekt!
     
  7. GuessWho

    GuessWho Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    :D die naturbräune fällt leider flach weil ich seit 3 monaten in solarium gehe, damit ich an der hochzeit schön braun bin.

    mein büro auf der arbeit hat nämlich nicht mal ein fenster :D

    danke dir für die ausführliche information.

    ja ich nehme erfahrungsgemäß zuerst im gesicht ab, dann am busen und als letztes an bauch und hüften :( aber gut, das muss ich wohl so hinnehmen.

    werde mich heute abend mal an ein paar fitnessübungen wagen (crunches und kniebeugen und so zeugs :D)

    ist das normal dass sich nach dem ersten abnehmerfolg erstmal ne flaute einstellt?
     
    #6 GuessWho, 03.06.2009
  8. Cooky

    Cooky Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Guess who,

    Jep, das ist ganz normal.
    Nachdem der Stoffwechsel zu Beginn etwas irritiert war und erst mal Gewicht abgeworfen hat, ist er jetzt noch irritierter und guckt erst mal, was da so alles passiert.
    Also, nicht schwach werden durchhalten und der Stoffwechsel kann sich prima auf deine neuen Essgewohnheiten einstellen.
    Bei dem Ziel macht das doch bestimmt noch mehr Spaß...

    Bis denne und viel Erfolg

    die Cooky
     
  9. GuessWho

    GuessWho Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    ja spaß macht es schon :D

    aber mehr spaß hat es gemacht, als jeden tag ein halbes kilo weniger auf der waage war... naja mal schauen...

    ist das auch normal dass die verdauung sich so reguliert? wenn ich ehrlichbin war bei mir das "große" geschäft sonst nicht so regelmäßig (vielleicht alle 3-4 tage mal) und zur zeit echt jeden tag... normal??!!
     
    #8 GuessWho, 03.06.2009
  10. Anzeige

  11. Mrs.Pitt

    Mrs.Pitt Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    966
    Zustimmungen:
    1
    ist doch gut, oder :)
     
    #9 Mrs.Pitt, 04.06.2009
  12. Pretty

    Pretty Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    36
    Total normal und zeigt, dass du deinem Körper etwas Gutes tust! Wie ist denn deine allgemeine Laune? Ich hatte gerade anfangs das Gefühl dass mir alle den Buckel runterrutschen können und ich der glücklichste Mensch auf der Welt bin.
     
Thema:

Der Hochzeits-abnehm-marathon :D

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden