1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Dem Speck an den Kragen mit Almased :)

Diskutiere Dem Speck an den Kragen mit Almased :) im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Hallöchen alle zusammen :) Ich starte jetzt auch mein Diättagebuch Ich hatte mich ja schoneinmal kurz vorgestellt: Ich bin Denise, 20 Jahre...

  1. schnisie

    schnisie Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    12
    Hallöchen alle zusammen :)
    Ich starte jetzt auch mein Diättagebuch
    Ich hatte mich ja schoneinmal kurz vorgestellt:
    Ich bin Denise, 20 Jahre alt, 1,71 m groß und mindestens so breit :( aber das wird jetzt geändert. Ich habe mir das nicht nur aufgefuttert sondern hatte über Jahre ziemlich ätzende gesundheitliche Probleme, verschiedene Medikamente und eine Menge Kortison (sch*** Asthma)
    Den überflüssigen Pfunden geht es jetzt aber an den Kragen, so zusagen RAN AN DEN SPECK!
    Ich habe mich total für mein Fitnessstudio begeistert und deshalb macht mir die Bewegung gar keine Probleme [Vorausgesetzt die Motivation bleibt]
    Aber jetzt zu meiner Diät: Ich mache Almased, denke damit komme ich ganz gut klar, ich habe mittlerweile die 3 Tage Turbophase überwunden, jetzt kanns nur noch besser werden!da ich nicht die Rezepte von Almased selbst mache, kontrolliere ich meine Kalorienzufuhr mit Hilfe des Ernährungstagebuchs hier. Damit ihr auch alles mitbekommt, fasse ich die Zeit seit Freitag mal zusammen:

    Freitag, 7. Juni 2013:
    Frühstück, Mittagessen und Abendessen je ein Almased-Shake, zwischendrin eine Gemüsebrühe. ich habe mindestens 2, wenn nicht sogar 2 1/2 Liter Wasser getrunken und eine Tasse Basen-Tee (der ist total lecker, ich liebe Kräutertee ) Abends bin ich noch knapp 2 Stunden mit meinem Schatz spazieren gewesen, kein richtiges Cardio aber immerhin Bewegung :)

    Samstag, 8. Juni 2013:
    Frühstück: Almased (mehr oder weniger reingewürgt)
    Mittagessen: ein Salatteller (wir waren Shoppen und hatten uns mit einer Freundin zum Mittagessen getroffen, sehr klug, ich weiß :( )
    Abendessen: Almased
    Abgesehen vom Irren durch die Ikea und der ewig langen Shopping-Tour, nach der wir todmüde ins Bett gefallen sind, gab es keinen besonderen Sport.

    Sonntag, 9. Juni 2013:
    Wieder komplett durchgezogen, nur einen Almased aus mangelndem Appetit durch eine Gemüsebrühe ersetzt. Das war mein bisher faulster Tag, es wurden nur Koffe geschleppt und dann gechillt..

    Montag, 10. Juni 2013 Beginn der Reduktionsphase
    Ab heute begann die Reduktionsphase
    Morgens: Almased
    Mittags: Schweinesteak (winzig klein) und eine kleine Portion Reis.
    Abends: Almased
    Zwischendrin aß der Schweinehund zwei kleine Stückchen Schokolade.
    Abends ging es dann ins Fitnessstudio, circa eine Stunde Muskelaufbau/Krafttraining und ich habe endlich die 30 Minuten Cardio locker geschafft (party)
    Ich war so stolz. Ich will mir jetzt auch das Laufen als Cardio angewöhnen,s tätt dem öden Fahrradfahren. Das mache ich so:
    Die ersten 10 Minuten mit 5 km/h und 5 % Steigung gehen, dann solange es geht abwechselnd eine Minute gehen eine Minute joggen, notfalls mal eineinhalb Minuten gehen. Das wärmt einen so richtig auf und ich spüre Musekl, von denen ich gar nicht wusste, dass sie existieren. Außerdem sind wir an diesem Tag mit dem Fahrrad zu einem Fotoshooting gefahren. Da wir die absoluten Orientierungsgenies sind (NICHT) dauerte es auch etwas länger *lach

    Dienstag, 11. Juni 2013

    Heute hatte ich einen ganz schwachen Tag. Ich fühlte mich irgendiwe nicht so gut und konnte daher den ganzen Tag nichts essen oder trinken, habe ein großes las mit Vitamin C Wasser getrunken und einen halben Kräutertee. Am Abend überkam mich dann der Hunger (Dienstags werde ich immer abends essen, da ich, wenn ich essen darf, mit meinem Freund zusammen essen will und wir Dienstags mittags beide in der Uni sind. ansonsten esse ich Mittags) Aber ich wusste, dass abends Kohlenhydrate tabu sind. Also machte ich mir einen schönen großen Salatteller und aß dazu ein paar Chiftelute (Das sind wie rumänische Mini-mini-Frikadellen). Somit hatte ich über den Tag nur knapp 520 kcal zu mir genommen. Abends hatte ich dann keine Kraft mehr für mein Cardioworkout, zumal mir meine Trainingspartner alle abgesagt hatten :( Manno, morgen gibt es aber wieder ein Muskel/Cardio-Workout, das steht fest und ich versuche, alle Shakes zu trinken oder zumindest mal eine Brühe zu mir zu nehmen.


    Achso noch etwas generelles:
    Ich mische meine Almased Shakes mit Wasser an und gebe ein bisschen Zimt dazu, das schmeckt einfach besser.
    Ich trinke tagsüber 2-3 Liter Wasser oder ganz ganz ganz ganz dünne Saftschorlen, so im Verhältnis 1:10 circa. So alle 2 Tage löse ich eine Brausetablette VItamin C in einem Glas Wasser, das hat Geschmack und Vitamine (darauf achten, dass die OHNE ZUCKERZUSÄTZE sind)
    Nach dem Sport (wenn ich mal wieder übertrieben habe) löse ich auch mal eine Magnesiumtablette in Wasser, hat aber nur 4 kcal, somit unschädlich ;)
    Zudem versuche ich morgens und abends Sit ups zu machen, jeweils 45 Stück, das wird aber noch gesteigert!


    Ich hoffe, dass ich von euch ganz viele Tipps bekommen kann, was ich noch besser machen kann :)

    Liebe Grüße,
    schnisie
     
    #1 schnisie, 11.06.2013
    1 Person gefällt das.
  2. Anzeige

  3. KäferchensMama

    KäferchensMama Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2013
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    2.414
    Willkommen erstmal hier im Forum! Es ist richtig toll hier! :)

    Wenn du wirklich etwas verändern willst, dann schaffst du dad auch! ;)
    Ich nehme zwar kein Alma, aber Yokebe und es funktioniert prima! Also lautet die Devise: DURCHHALTEN!

    Was mir nur aufgefallen ist: bitte setze keinen Shake aus! Auch nicht, wenn du Brühe als "Ersatz" zu dir nehmen willst... Dein Körper bekommt sowieso schon wenig Energie und du darfst ihn daher nicht unterversorgen! Das kann dann nämlich auch nach hinten los gehen! Also jeden Tag schön zwei Shakes und ein Essen mit Ca. 450kcal! Dann klappt das auch! :)

    Dann wünsche ich dir weiterhin viel Motivation und Durchhaltevermögen!

    P.s. Dass deine Trainingspartner abgesagt haben und du damit nicht zum Sport gegangen bist, sollte - um Erfolg zu haben - eine einmalige Ausrede bleiben! Nicht böse gemeint, soll nur nen lieb gemeinter Hinweis sein! ;)
     
    #2 KäferchensMama, 12.06.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.06.2013
    2 Person(en) gefällt das.
  4. schnisie

    schnisie Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    12
    Sodele, danke für deine Antwort, Pummelmama :) Ich habe gleich mal in deinem Tagebuch gelesen, du hast ja echt schon gute Erfolge erzielt, Glückwunsch! (party) Meine Mum hatte ziemlich gute Erfolge mit Almased (und sie hat absolut gar keinen Sport gemacht - erstaunlich!) Deshalb bin ich auch sofort Alma gekaufft und Yokebe gar keine Chance gegeben, ist ja aber eigentlich vom Prinzip her das gleiche, oder? Ich werd noch verrückt, weil ich hier in der WG keine Waage (also Personenwaage) habe um zu schauen, wie viel ich schon runter habe.. da muss ich mich später mal im Fitnessstudio wenn keine guckt raufschwingen. Und ich versuche natürlich immer, alle Shakes zu trinken, ist ja blöd, wenn der Körper auf Sparflamme umschaltet, sonst kommt der gemeine Jojo!

    Naja, zu meinem heutigen Tag:

    Ich habe einen Shake reingezwängt, aber kurz darauf kam er auch wieder raus, so wie er rein kam, hätte wohl nach dem Aufstehen noch kurz warten sollen... ich vertrage das nicht, wenn ich so direkt nach dem Aufstehen was esse oder trinke (außer stilles Wasser). Ich rechne den Shake jetzt auch nicht in meine Kalorien mit rein, ich hatte ihn wirklich nicht lange bei mir :( so ein Mist! Danach habe ich mehrere Tassen Kräutertee getrunken, danach ging es meinem Magen besser und ich konnte wenigstens mein Mittagessen zu mir nehmen. Es gab:

    150g Rahmspinat (TK, 79,6 kcal)
    125g Filegro (Müllerin Art, 166,3 kcal)
    ein viertel Eiweißbrötchen (das andere Viertel wird noch gegessen, circa 53,1 kcal)
    mit einem ganz kleinen bisschn Butter (14,8 kcal)
    also insgesamt 313,7 kcal.
    Mehr konnte ich einfach nicht essen, mein bauch war am platzen. Also wenn ich eins schon jetzt gelernt habe, dann dass kleine Portionen soooo satt machen :D Ich kam einfach nicht auf die 400 kcal.. das ärgert mich, weil ja der Almaseddrink auch nicht zählt, das wird wieder ein schlechter Tag! Heute Abend wird erstmal trainiert!
    Und für morgen merke ich mir:
    Aufstehen, erstmal nen Tee trinken, warten bis der Magen bereit ist und DANN wird der Shake getrunken, dann sollte nichts mehr schief gehen :)
    Ich werde natürlich weiterhin berichten :)
     
    #3 schnisie, 12.06.2013
  5. KäferchensMama

    KäferchensMama Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2013
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    2.414
    Keine Waage? awww.abnehmen_aktuell.de_images_abnehmen_bilder_2013_06_girlimpossible_1.gif Das würde ich ja gar nicht aushalten... *lach* Die sind doch gar nicht sooo teuer - leg dir doch eine zu! Allerdings kommst du so auch nicht in Versuchung jeden Tag drauf zusteigen - soll ja gesünder für die Nerven sein! awww.abnehmen_aktuell.de_images_abnehmen_bilder_2013_06_girlzungeraus_1.gif

    Sorry - ich will nicht schon wieder meckern... awww.abnehmen_aktuell.de_images_abnehmen_bilder_2013_06_schaem_1.gif Aber versuch bitte unbedingt beim Essen auf die 450kcal zu kommen! Da musst du vielleicht etwas anderes essen, damit das klappt und du nicht soviel Menge zu dir nehmen kannst! Aber wenn dein Körper auf Sparflamme fährt, geht er in den Bunker-Status und gibt kein Fett her! 313kcal sind aber eben ENTSCHIEDEN zu wenig!!! (wait) Du musst dich schon an die Alma-Regeln halten, sonst wirst du enttäuscht werden, wenn du auf die Waage hüpfst! Und schädlich für den Körper ist es dann auch noch!
    Ich hoffe, ich kann morgen eine bessere Zusammensetzung deines Menü-Plans lesen! awww.abnehmen_aktuell.de_images_abnehmen_bilder_2013_06_girlhunger_1.gif ;)

    Viel Spaß noch beim Training! awww.abnehmen_aktuell.de_images_abnehmen_bilder_2013_06_2tz931_1.gif
     
    #4 KäferchensMama, 12.06.2013
    2 Person(en) gefällt das.
  6. schnisie

    schnisie Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    12
    Soooo, heute wird wieder richtig ordentlich duchgestartet, nach meinem missglückten gestrigen Tag. Die Übelkeit hielt noch bis abends an -.- Aber mein Training habe ich trotzdem durchgezogen, da bin cih wohl etwas masochistisch veranlagt. Aber durch Almased bekommt man einfach so viel Energie, die muss man (frau) auch irgendwie loswerden :) Ich habe also wie immer circa 1 Stunde Krafttraining gemacht, nur den Bauch habe ich weggelassen, weil die Matten so wie die Geräte gnadenlos überfüllt waren. Also mussten gestern die 90 Sit-ups pro Tag reichen, vielleicht kann ich den Bauch nachholen, wenn ich später zum Cardio gehe, wobei bei dem guten Wetter knnte ich auch mal an der Lahn Fahrrad fahren. Nach dem Muskeltraining kam dann das Ausdauertraining. Ich muss sagen ich war etwas enttäuscht von meiner Leistung, habe gestern nur 25 Minuten gemacht, aber die Luft war einfach sooo stickig im Fitnesstudio und heiß und schwül. Und als ich gesehen habe, dass sogar mein Schatz kapituliert, habe ich dann wenigstens die 20 Minuten Marke überschritten. Aber heute gibt es keine Gnade, ich werde die 30 Minuten durchziehen :)

    Zum Frühstück gab es heute mal den Almasedshake mit Milch. Und zu Mittag wird es gleich eine leckere Pizza geben, auf Vollkornboden und mit weniger Kalorien. Ich schau mal ob ich mit ihr auf meine 450 kcal komme, ansonsten gibt es noch einen Joghurt als Nachtisch oder so :) Ich gebe mir jetzt wirklich beste Mühe, meinen Soll zu erfüllen! Gestern war ich übrigens im Fitnesstudio auf der Waage (abends, mit vollem Almabauch und nachdem ich auch zu mittag gegessen hatte etc.) und hatte tatsächlich 2 Kilo weniger als Montag, und da hatte ich auch schon 2 Kilo weniger als Freitag, also habe ich schon 4 Kilo abgenommen (party)

    Meine Mitbewohnerin und meine Komilitoninen haben mich auch schon gelobt, man würde das schon ziemlich gut sehen. Da war ich schon ein bisschen stolz, auch wenn noch ein großes Stückchen vor mir liegt.

    Pummelmama: Ja, ich habe tatsächlich keine Waage hier, um eben genau dieses tägliche wiegen zu vermeiden. Ich wiege mich dann immer, wenn ich zuhause bin, nur dieses Wochenende fahre ich nicht heim, weshalb ich mich da auch nicht wiegen kann. Dafür habe ich mich im Fitnessstudio gewogen, das Ergebnis war natürlich auch ein Ansporn.
    Und danke für deine Korrektur, ich achte jetzt darauf, dass ich die 450 kcal auf jeden Fall zusammen bekomme. Hast du einen Tipp für mich, wie die sich zusammen setzen können? Ich habe nämlich ein bisschen Schiss davor zu viele KHs zu mir zu nehmen. Oder zu viel Zucker. Ich kann das immer so schlecht abschätzen. Und ich hoffe, dass dir mein heutiger Essensplan besser gefallen wird :)
     
    #5 schnisie, 13.06.2013
    1 Person gefällt das.
  7. KäferchensMama

    KäferchensMama Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2013
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    2.414
    Erstmal Glückwunsch zur Abnahme! awww.abnehmen_aktuell.de_images_abnehmen_bilder_2013_06_girlfreu_1.gif Wie du siehst bist du auf dem richtigen Weg!

    Also ich verzichte momentan komplett auf KH und werde sie später erst langsam wieder einbauen, denn bei mir setzen die wirklich sofort an! |( Aber bei dir scheint es ja besser zu laufen und so kannst du ja schaun, dass du sie drin lässt... Mittag ist das wohl alles kein Problem, am Abend (falls dort die Mahlzeit liegen sollte) sollte man dann aber auf die schnellen KH (Nudeln, Brot, Kartoffeln, etc.) verzichten...

    Aber du machst das schon! (y)
     
    #6 KäferchensMama, 13.06.2013
    1 Person gefällt das.
  8. Soe

    Soe Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2013
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    317
    Hey Schnisie,

    heiße Dich auch herzlich Willkommen hier im Forum (bear) Hab gerade mal gelesen, was hier so bisher geschrieben wurde. Ich muss sagen, du kannst echt stolz auf Dich sein was die Bewegung angeht. Ich bin da leider sehr faul. |( Ziehe den Hut vor Dir, wie fleißig du bist. Ausserdem sind 4 Kg ja schon der Oberburner. Das ist echt Klasse. Gratuliere Dir. (party)
    Pummelmama hat dir schon super viele Tips gegeben und dich auch aufgeklärt. Mir ist dazu nur noch eingefallen, dass die Mahlzeiten min. 4-5 Stunden auseinander liegen sollten. Und soweit ich weiß sollte man 2 Stunden vor dem Schlafen gehen nichts mehr zu sich nehmen. Ausser trinken natürlich ;-) Auch sollte man die Mahlzeiten nicht strecken. Hatte irgendwo gelesen, dass du den rest vom Eiweissbrötchen später essen wolltest. Sowas sollte man glaube ich nicht tun. Man muss sich die Mahlzeiten schon so gut zusammenstellen, dass man dann mit dem Mittag auch durch ist. Wenn satt dann Ende :)
    Aber wie ich auch gelesen habe machst du das so super, da kann es ja nur abwärts gehen. Drücke Dir die Daumen, dass die Motivation so bleibt, ansonsten schreib uns, damit wir dich aufmuntern können 8)

    LG
    Soe
     
  9. schnisie

    schnisie Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    12
    Danke für eure Antworten :)
    @ Pummelmama: Okay, also ich versuche es mit wenigen KH, aber das Gewicht geht ja trotzdem runter, ich glaube ohne die komme ich nicht richtig auf die Kalorien, deshalb nehme ich jetzt ein par dazu. Ich berichte dann natürlich wieder, ob sich das gleich auf meine Hüften (oder meinen Bauch) geklebt hat oder nicht. Und abgesehen von dienstags esse ich eigentlich immer mittags. Und jetzt dieses Wochenende, weil meine Eltern zu Besuch kommen und wir essen gehen. Ich bin sehr sehr gespannt, wie ich das meistere.
    @ Soe: vielen Dank! Ja ein bisschen stolz bin ich schon :) Dann werde ich in Zukunft entweder alles verputzen oder meinem Schatz abdrücken, damit es mich nicht anlächelt ;) Und das mit der Zeit dazwischen und den 2 Studnen vor dem Schlafengehen bekomme ich hin. Danke für die Tipps. Ich hoffe es geht immer so weiter, auch wenn es mal langsamer wird. Hauptsache das Gewicht geht runter! ;)

    Zu gestern: Wie gesagt, gestern mittag gab es Pizza, yummie :) ich habe sie nicht ganz verdrücken können, aber der Geschmack war der Hammer :) Ich bin das gar nicht mehr so gewöhnt :) Und abends natürlich einen leckeren Shake. Ich habe gestern erstmal entrahmte Milch gekauft, weil ich denke, das ist ein guter Kompromiss zwischen Wasser und Milch. Ich war nicht im Fitnessstudio sondern bin, wie angekündigt, ein bisschen durch die Stadt geradelt. Natürlich bevor abends dann dieses bekloppte Unwetter angefangen hat.

    Heute rühre ich mir gerade meinen Shake an, und nebenbei mache ich eine schnelle Quiche, ich denke, davon werde ich nur wenig essen, auch wenn ich sie natürlich kalorienarm zaubern werde. Und abends gibt es wieder einen Shake und eine Runde Fitnessstudio! Ich freue mich schon auf den Sport :) Wenn ich mich nicht wieder so auspowern werde, berichte ich später nochmal davon.
    Ich wünsche euch einen schönen Tag!
     
    #8 schnisie, 14.06.2013
  10. Anzeige

  11. KäferchensMama

    KäferchensMama Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2013
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    2.414
    Ich sag ja nicht, dass du die KH reduzieren musst - vielleicht kommst du ja wirklich besser damit klar! ;) Hab von vielen hier gelesen, die KH verzehren und trotzdem super abnehmen! (pizza)

    Ich hab nur mal ne kleine Frage: Hast du dich eigentlich vor Beginn über Alma informiert?
     
    #9 KäferchensMama, 14.06.2013
  12. KäferchensMama

    KäferchensMama Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2013
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    2.414
    Und das mit dem Essen gehen wird schon klappen! Es ist sicherlich was dabei... Wo gehts denn genau hin?
     
    #10 KäferchensMama, 14.06.2013
Thema:

Dem Speck an den Kragen mit Almased :)

Die Seite wird geladen...

Dem Speck an den Kragen mit Almased :) - Ähnliche Themen

  1. Frust & Speck adé

    Frust & Speck adé: Guten Abend! Ich bin die Sabeune 36 Jahre alt. Mutter einer fast 3 Jährigen Tochter. Eigentlich waren die Babypfunde bereits Anfang letztens...
  2. Almased Diät Birgits Speck weg Tagebuch

    Birgits Speck weg Tagebuch: Soda, vorgestellt hab ich mich... hier nochmal ein kleiner Auszug in Bezug auf meinen PLAN Wie sieht mein Almased Tag/Woche aus ...... Auf den...
  3. Ran an den Schwangerschaftsspeck mit KZF

    Ran an den Schwangerschaftsspeck mit KZF: Hallo zusammen ich möchte mich auch gerne mal vorstellen: ich komme aus Oberfranken in Bayern, bin 32 Jahre alt, wiege derzeit bei einer Größe...
  4. Ran an den Speck

    Ran an den Speck: Liebe Leute,(y) nun mußte ich doch erst 51 Jahre alt (180cm; 103,3kg) werden, um endlich mein Gewicht zu ändern. Zwar habe ich das in der weiter...
  5. Ran an den Speck

    Ran an den Speck: Liebe Leute,(y) nun mußte ich doch erst 51 Jahre alt (180cm; 103,3kg) werden, um endlich mein Gewicht zu ändern. Zwar habe ich das in der weiter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden