1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Das WW Prinzip

Diskutiere Das WW Prinzip im Weight Watchers Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo zusammen. Ich mache Weight Watchers und kombiniere dies seit einer Woche mit dem SIS Prinzip um meinen Abnahmeerfolg etwas zu...

  1. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    62
    Hallo zusammen.

    Ich mache Weight Watchers und kombiniere dies seit einer Woche mit dem SIS Prinzip um meinen Abnahmeerfolg etwas zu beschleunigen. Wie funktioniert WW und wie geht das genau mit den Punkten. Dies wollte ich hier kurz erläutern!

    Was darf man bei WW essen, was nicht?
    Grundsätzlich ist alles bei WW erlaubt. Dabei hat jedes Lebensmittel einen Punktwert. Jeder Mensch hat ein individuelles Punktebudget, dass er täglich nicht überschreiten sollten.

    Wie viele Punkte habe ich?
    Die Berechnung erfolgt individuell in einem WW Treffen oder mittels der Software. Männer haben grundsätzlich mehr Punkte täglich zur Verfügung als Frauen. Bsp: Mann 30 Jahre, sitzende Tätigkeit 95kg = 30 Punkte pro Tag. - Frau 30 Jahre 95kg, sitzende Tätigkeit = 22 Punkte.

    Welche Rolle spielt der BMI (Body Mass Index)
    Für die Ermittlung der Punkte erstmal keine. Jedoch werden bei WW keine Personen aufgenommen deren BMI unter Normalgewicht liegt.

    Welches Lebensmittel hat wieviele Punkte?
    Hier gibt es im Internet eine Datenbank bei WW. Diese ist kostenpflichtig und nur für Mitglieder. Ausserdem gibt es von WW direkt 2 Bücher - eins mit allen wesentlichen Lebensmitteln und dann den WW Restaurantführer. Hier sind Standardgerichte von Fast Food Ketten, Griechen, Türken, Italienern und auch Deutsche Küche und v.m. enthalten.
    Die kostengünstige Alternative ist www.fettrechner.de - eine freie Datenbank mit gespeicherten Nährwerten, die automatisch den LowFett30 Anteil errechnet und die WW Punkte. Wer es noch schnell will kann es auch selbst ausrechnen. Die von WW geheimgehaltene Formel lautet Kalorienanzahl / 60 + Fettanteil in g/9 . Punktrechnung vor Strichrechnung.

    Kann ich Punkte einsparen?
    Ja max 4 pro Tag und 12 pro Woche. Dies soll verhindern, dass mann die ganze WOche nix ist und am Wochende der Völlerei erliegt.
    Ausserdem gibt es sogenannte Bonuspoints für Sport. Unterschiedliche Aktivitäten ermöglichen das Ansammeln von Points. Wie viele erfährt man auf der Webseite oder mit einem WW Tool. In der Regel 0,5, 1 , 2 Punkte je 10 Minuten - abhängig von der Intensität des Sports. Joggen, Spinning, Tae Bo bringt das meiste 2 Punkte auf 10 Minuten. Aktive Hausarbeit 0,5 Points.

    Weitere Aspekte
    Es wird darauf Wert gelegt 5x am Tag Obst und Gemüse zu essen sowie ausreichend Calcium zu sich zu nehmen.

    Was kommt nach WW?
    Wenn man sein Wunschgewicht erreicht hat, dann geht man in die sog. Erhaltungsphase. Hier pendelt man sich durch ausprobieren auf eine bestimmte Pointszahl pro Tag ein, bei der man sein Gewicht hält. Meistens ist man dann an dem Punkt wo man Lebensmittel nur noch in Punkten sieht und relativ schnell die Punkte im Kopf zusammenrechnen kann. Wenn man durch die Erhaltungsphase ist, bekommt man die sog. Goldmitgliedschaft. Hierbei ist man berechtigt, ein Jahr lang kostenfrei zu den WW Treffen zu gehen. Dies gilt nur, wenn das Gewicht jedoch nicht über eine bestimmte Anzahl von Kilos wieder vom erreichten Ziel nach oben abweicht.

    Motivation in den Gruppensitzungen
    Man kann WW als Heinprogramm über das Internet machen. Siehe www.weightwatchers.de - hier gibt es den WW Assistenten oder aber mittels einer CD Rom die als Heimprogramm mit Mitgliedschaft versendet wird. Da der Anteil der Frauen sehr hoch ist, gibt es auch ein spezielles Heimprogramm für Männer, das sog. MP5. Das ist mit vielen lustigen Tools, die eher Männer ansprechen, ganz in schwarz gehalten. Im Prinzip das gleiche wie die anderen Sachen, es wurden nur für Männer ein paar technische Spielzeuge mehr eingefügt.
    In den Gruppensitzungen wird mehr Erfolg versprochen. Hier werden die einzelnen Abnahmeerfolge vorgestellt, die Leute die abgenommen haben dürfen etwas sagen wie Ihre Woche war. Dann wird geklatscht. Bei einer Abnahme von jeweils 3 KG gibt es ein Sternchen in das Teilnehmer Buch. Bei den ersten 10 % gibt es eine bronzene Anstecknadel und bei 50 Pfund abnahme, die sogenannte 50-Pfund Urkunde. Die natürlich mit frenetischen Beifall überreicht wird. Hört sich jetzt ein bischen wie Geschichten von Ron Hubbard an (Scientologie) ist aber ungemein motivierend und verfolgt natürlich nur gute Ziele.

    Welche Kosten kommen auf mich zu?
    Es gibt eine Anmeldegebühr 15 Euro. Je nachdem ob eine Aktion ist, wird darauf aber verzichtet. Jedes Treffen (1x wöchentlich) kostet 11 Euro. Man muss/soll zu allen Treffen kommen. Falls nicht muss man sich vorher abmelden. Wer unabgemeldetet fehlt, wird von der WW Zentrale nach 4 mal in Folge Fehlen oder 3 Fehlzeiten in einem Halbjahr vom Programm abgemeldet. Dann muss man sich mit einer neuen Anmeldegebührt komplett wieder neu anmelden.
    Die günstigere Alternative ist der sog. Monatspass Plus. Diesen kann man beim Treffen oder übers Internet bestellen. Er kostet 39 Euro monatlich, wird vom Konto abgebucht und man kann deutschlandweit alle Treffen besuchen. Das Abo ist monatlich kündbar.

    Die Onlinevariante:
    WW Online kostet 14,95 im Monat plus Anmeldegebühr von 29,90 - Je nach Abo 1 oder 3 Monate kann man noch etwas sparen. Bei 3 Monaten 20 Euro. Näheres auf der Webseite. Dort finden sich auch die Preis für das Heimprogramm.


    Meine Erfahrungen mit WW
    Ich bin von dem Prinzip überzeugt. Ich habe mit WW 20 KG abgenommen. Zwar sind davon 10 wieder drauf, aber da arbeite ich gerade dran. Schwieirig ist in der Erhaltungsphase dran zu bleiben. Man kann alles essen und mit der Zeit weiss man welche Lebensmittel in Hülle und Fülle verzehrt werden kann und welche man besser nur ab und zu essen sollte.
    Kartoffeln 2 Punkte bis man satt ist. Vollkornnudeln soviel bis man satt ist 3 Punkte. Ist meines Erachtens mit Vorsicht zu geniessen. Gemüse und die meistens Obstsorten 0 Punkte, genauso wie Gemüsebrühe. 1 Flasche trockner Wein 8 Punkte, eine Flasche Bier 0,5l 4 Punkte.
    Man kann mit WW im Durchschnitt 0,5 kg je Woche abnehmen. Die einen nehmen mehr ab, die anderen weniger.
    Über die Kosten gibt es unterschiedliche Ansichten - die einen meinen es wäre zu viel, die anderen sagen es ist in Ordnung. Ich gehöre zur zweiten Fraktion. Ich nehme bisher kontinuierlich ab, habe Spass in den Treffen und nette Leute kennengelernt und das ist mir 39 Euro im Monat wert.

    Meine Kritik
    WW berücksichtigt nicht in ausreichendem Maasse die Stoffwechselvorgänge des Körpers. Einige Leiterinnen haben das aber auch schon erkannt. Wenn bei einigen Leuten die Gewichtsabnahme stagniert und das über längerem Zeitraum, obwohl sie nicht mehr Punkte zu sich nehmen, wird mittlerweile empfohlen die Obst-Zwischenmahlzeiten weg zu lassen, da hier der Stoffwechsel durcheinander gebracht wird.

    Fazit
    Ich denke die Kombination von WW und SIS ist eine tolle Sache, da man dem Umstand Rechnung trägt, dass eine erfolgreiche Abnhame nur funktioniert wenn auch die Energiebilanz stimmt. Also Grundumsatz + Leistungsumsatz - aufgenommene Energie. Wenn ich mittags Pizza und Döner esse, abends Schweinebraten mit Sauerkraut. Dann wird auch mit SIS alles etwas problematischer. Umgekehrt bei WW wenn ich abends NUdeln satt 250gr. trocken für 3 Punkte esse, zeigt am nächsten Tag meine Waage auch 2 Kg mehr.

    Gruß
    Stefan
     
    #1 stefan, 22.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2007
    1 Person gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Matthias

    Matthias Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    3.795
    Zustimmungen:
    1.521
    Wahnsinn Stefan,

    vielen Dank für Deinen Beitrag. Den werde ich als Sticky immer ganz oben halten in diesem Forum. Selbstverständlich habe ich den Beitrag mit fünf Sternen bewertet.
     
    #2 Matthias, 22.10.2007
  4. schnucki

    schnucki Guest

    jetzt wo ich mit ww anfangen möchte finde ich den beitrag auch klasse, hatte ihn vorher glaub ich noch gar nicht gelesen.

    deshalb nochmals ein danke an dich.
     
    #3 schnucki, 17.10.2008
  5. patchwork81

    patchwork81 Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    2
    Wahnsinn Stefan...wo nimmst du die Zeit und Geduld her so einen Mammutbeitrag zu posten?? RESPEKT!
     
    #4 patchwork81, 17.10.2008
  6. Svava

    Svava Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    33
    braucht auch bei WW Disziplin. Die einzigen 2 Leute die ich kenne die sehr viel abgenommen haben, ein Ehepaar, waren schon nach kurzer Zeit wieder da wo sie angefangen haben. Bringt demnach auch nicht allen etwas.
     
  7. Phantomin

    Phantomin Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    6.233
    Zustimmungen:
    6.364
    Wie bewertet man denn mit 5 Sternen ?
     
    #6 Phantomin, 08.05.2011
  8. easy57

    easy57 Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe da mal eine Frage.
    Ich kenne das Prinzip von vor einigen Jahren und möchte da wieder weiter machen.
    Ja, ich habe wieder zugenommen, aber das liegt nicht an WW sondern an mir. Man nimmt nach jeder Diät oder Ernährungsumstellung wieder zu, wenn man zu seinen früheren Essgewohnheiten zurückkehrt.
    Ich kenne die Sattmacher Nudeln und Kartoffeln für jeweils 4 bzw. 2 Punkte.
    Jetzt habe ich gehört, dass Reis auch mit 4 Punkten pauschal gezählt wird, verschiedene Fleischsorten auch.
    Stimmt das? Oder trifft das dann nur auf das neue System zu.
    Danke schon mal für die Hilfe.​
     
  9. Abnehmen Gast 61180

    Abnehmen Gast 61180 Guest

    Hallo,

    auch wenn der Beitrag schon ein bisschen her ist, wollte ich die Frage trotzdem beantworten:
    Sattmacher -Portion
    Reis : 7 Punkte
    Schweinefleisch: 5P
    alle anderen Fleischsorten auch 5 P
    ebenfalls die meisten Fischsorten 5P

    Ich hoffe ich konnte helfen!

    Grüße
     
    #8 Abnehmen Gast 61180, 25.06.2011
  10. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. easy57

    easy57 Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    3
    Danke Arsol. Also auch im alten System, im Flex-Point? Und kann man gleichzeitig z.B. Reis ud Fleisch als Pauschalpunkte essen, also Reis 4 plus Fleisch 5 sind gleich 9?
     
  12. Abnehmen Gast 61180

    Abnehmen Gast 61180 Guest

    Ja das lässt sich auch kombinieren. Das Problem bei den Sattmachern ist immer nur, dass man wirklich aufhören muss, wenn man satt ist...
     
    #10 Abnehmen Gast 61180, 27.06.2011
Thema:

Das WW Prinzip

Die Seite wird geladen...

Das WW Prinzip - Ähnliche Themen

  1. Das Turbo-Stoffwechsel-Prinzip lässt Pfunde purzeln

    Das Turbo-Stoffwechsel-Prinzip lässt Pfunde purzeln: Hier mal ein Artikel von Prof. Ingo Froböse Finde ich gar nicht schlecht. Abnehmen mit dem Turbo-Stoffwechsel-Prinzip Gruß Bernd
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden