1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Dann mach' ich mich mal dünne...

Diskutiere Dann mach' ich mich mal dünne... im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Hallihallo, alle zusammen! So, ich werde also auch mal Tagebuch führen! Habe ich vorher nie gemacht, aber vielleicht hilft's ja jemandem,...

  1. Keira

    Keira Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    4
    [FONT=&amp]Hallihallo, alle zusammen!

    So, ich werde also auch mal Tagebuch führen!

    [/FONT][FONT=&amp]Habe ich vorher nie gemacht, aber vielleicht hilft's ja jemandem, wenner/sie liest, dass eben wirklich niemand perfekt ist und auch(ganz bestimmt?) nicht unfehlbar und eisern diszipliniert... und außerdem istman in meinem Alter manchmal schon ganz schön vergeßlich und kann sich nicht mehr an alles erinnern, was man so gemacht hat [/FONT];)[FONT=&amp]
    [/FONT]
    [FONT=&amp]
    Erstmal zu mir: ich bin Keira, 51 , hab 'nen "gestandenen" Typ2-Diabetes, Bluthochdruck, Schilddrüsenüberfunktion... und noch vorein paar Tagen ein "Kampfgewicht" von satten 127,5 kg
    [/FONT]:o[FONT=&amp],dabei bin ich gerade mal 1,63 m groß, also doppelt so schwer, wie icheigentlich (höchstens) sein sollte [/FONT];([FONT=&amp]

    Durch eine medizinische Studie bin ich auf Almased gekommen, um mich sozusagen zu halbieren, und habe vor 4 Tagen (Samstag, 16.03.2012) mit Turbo
    [/FONT][FONT=&amp]angefangen[/FONT][FONT=&amp]und soll das jetzt erst mal 3 Wochen lang durchziehen. Ich werde die ganze Alm-Zeit über von meinen Fachärzten gecheckt werden, und Soja-Allergiker bin ich auch nicht!

    Der Alm-Geschmack geht eigentlich (so 'n bißchen wie dünner, pürierter Haferschleim mit Mehl) - wenn's nicht gerade 3 x täglich der gleiche ist! Ich nehme gern entölten Kakao, der macht's angenehm "bitter" und mehr als 250 ml Wasser, weil ich so "Pampiges" nicht mag! Pro Partion gibt's bei mir auf ärztliche Anweisung 60 g Alamased und 15 g Rapsöl.

    Nach einer Ration habe ich tatsächlich so um die 5 - 6 Stunden lang keinen Hunger, nur halt manchmal Appetit, aber das ist halt Kopfkino
    [/FONT](giggle)
    [FONT=&amp]
    Außerdem gibt's noch mindestens 3 l selbst gebrauten Rooibos mit Stevia und Zitrone und/oder stilles Wasser mit Zitrone am Tag - bin halt Diabetes-bedingt auch schon vorher ein richtiger "Säufer" gewesen
    [/FONT](blush) Und wenn ich nächste Woche meine Terrasse sommerfertig mache und Grünzeug pflanze, kann's durchaus mehr werden![FONT=&amp]

    [/FONT]
    Zurzeit bin ich (noch) so gelenkig wie ein Betonpfeiler, und deshalb lasse ich es sportlich halt (ebenfalls noch) langsam angehen: täglich wird kräftig Treppen gestiegen und gegangen (irgendwann wird wohl gelaufen draus); ich wohne in der 6. Etage ohne Aufzug, kann mich da also schon mal nicht selbst beschummeln.

    Außerdem trage ich täglich einen Schrittzähler, den kann ich Bewegungs-Muffeln wie mir nur nur empfehlen: man bekommt erst mal richtig mit, was man den Tag über so "weg läuft", kann besser kontrollieren, ob das Tagespensum erreicht ist und neue "Schmerzgrenzen rauskitzeln".

    Und so verliefen bei mir seit 16.03.2012 die Tage:

    Tag 1: 127,5 kg - 11497 Schritte - keine besonderen Vorkommnisse

    Tag 2: 125,1 kg - 1549 Schritte - war halt Sonntag
    , und mir war's mittags tierisch übel (zuwenig getrunken wg. langem Mittagsschlaf)

    Tag 3: 124,0 kg - 5547 Schritte - mittags und abends war mir so übel, dass ich den Alm- Drink abends weggelassen hab, sonst...

    Tag 4: 123,3 kg - 14355 Schritte - nicht mehr übel, aber mittags beim Griechen gegrillte Leber mit Salat (wasntme)[FONT=&amp]

    Samstag bis heute (122,8 kg) alsoinsgesamt - 4,7 kg
    [/FONT]\o/[FONT=&amp]trotz meines Totalausfalls gestern! Nicht viel vielleicht, wenn ich mir so ansehe, wohin ich "gewichtlich" will, aber ich bin zufrieden[/FONT]!
    Puh, das war jetzt aber ein langer erster Eintrag, um auf den aktuellen Stand zu kommen - wahrscheinlich werde ich nicht täglich "hier" sein, aber ich werde versuchen, wenigstens alle 2 - 3 Tage 'ne Zusammenfassung dranzuhängen - schon meinem Gedächtnis zuliebe (smirk)

    Bis demnächst also... mit lieben Grüßen von

    Keira








    [FONT=&amp]


    [/FONT]
     
    2 Person(en) gefällt das.
  2. Anzeige

  3. Abnehmen Gast 71113

    Abnehmen Gast 71113 Guest

    Hallo Keira. Ich gratuliere Dir zu Deinem bisherigen Erfolg und drücke beide Daumen für die nächste Zeit. Bin gespannt wie es bei Dir so läuft und schaue garantiert öfter mal rein. (y)

    LG Maria
     
    #2 Abnehmen Gast 71113, 21.03.2012
  4. Leroy

    Leroy Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2011
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    25
    Hallo Kaira,

    klasse geschrieben, werde auch öfters reinschauen.
    Viel Erfolg weiter hin.

    LG Leroy
     
  5. Keira

    Keira Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    4
    So, da bin ich wieder!

    Erstmal ein riesiges Dankeschön an Gast 71113 Maria und an Leroy für die netten, aufmunternden Worte - so 'n bißchen Motivation von außen ist doch manchmal echt die halbe Miete!!!

    Die letzten paar Tage waren bei mir "ohne besondere Vorkommnisse": also keine Fressattacken trotz einem heftigen Loch im Bauch, meistens so etwa 3 Stunden nach meinem "Abendessen"; ich habe mal in meinem Plan nachgeschaut - eigentlich dürfte ich mir dagegen noch einmal eine 50g-Alm-Portion auf 250 ml Wasser "gönnen", aber ich verzichte lieber darauf - frei nach dem Motto "AUGEN ZU UND DURCH" ;)

    Mit dem Ergebnis bin ich bis jetzt auch ganz zufrieden: "gewichtlich" geht's ständig bergab! An manchen Tagen zwar nur minimalst, aber immerhin sind es bis heute (am 12. Tag = 28.03.) fast 7,5 kg \o/

    Ich marschier auch fleissig jeden Tag mit meinem Schrittzähler am Ausschnitt und habe inzwischen ein Durchschnittspensum von 10000 pro Tag, sonntags weniger :D - klar, nicht irrsinnig viel, aber schon bedeutend mehr als noch vor 2 Wochen mit meinem alten Kampfgewicht!

    Außerdem ist jetzt das Wetter so schön, dass ich endlich wieder graben kann: die Kübel auf meiner Terrasse brauchen dringend ihre Frühjahrskur, ich muss umtopfen, austopfen, eintopfen, Bodenplatten sauber schrubben...

    Nur heute habe ich mich ein bisschen übernommen: Erde und Blähton rangeschafft und grosse Eternitkästen geschleppt - und dafür schwächelte sich mein Blutzuckerwert so auf unter 60 runter, und mir war kübel-übel. Ich muss mich erst noch daran gewöhnen, dass mit Alm-Frühstück meine Werte ein wenig anders werden als bei einem schönen englischen mit Porridge und Buns und Ham und Eggs und... (blush)

    Sorry, aber man wird sich ja wohl noch mal erinnern dürfen:P

    Das wär's dann erst mal wieder - liebe Grüße an alle und "IMMER SCHÖN DURCHBEISSEN"

    Bis demnächst, Eure Keira

    P.S. Ich hoffe, ich habe alles richtig angeklickt, um das hier zu senden - bin halt ein PC-technischer Grobmotoriker ;)
     
  6. Abnehmen Gast 75359

    Abnehmen Gast 75359 Guest

    Meine Frage ... wann dürftest du dir noch einmal eine 50 g Alma Portion gönnen? Nach 3 Stunden?

    Du darfst täglich 3 mal je 50 g mit je 6 g Öl zu dir nehmen. Die Menge der Flüssigkeit für den shake ist egal ... du darfst aber nicht nach der "Abendmahlzeit" noch einmal einen shake trinken.
    Die letzte der 3 "Mahlzeiten" sollte etwa 2 Stunden vor dem Zubett gehen getrunken werden; vielleicht auch gut so, dass kein Hunger auftaucht!

    Ich verstehe deinen Arzt nicht, dass er dir zu so viel Pulver rät und schon gar nicht zur Menge des Öles!
    Ich bin etwas größer als du ... 1.65 m und bin mit 85 kg gestartet, ebenfalls Diabetes Typ 2 und ebenfalls unter ärztlicher Aufsicht. Mir hingegen hat mein Arzt geraten, die Menge des Pulvers NICHT zu überschreiten.

    Ich wünsche dir viel Erfolg!
     
    #5 Abnehmen Gast 75359, 28.03.2012
  7. kaninchen

    kaninchen Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    310
    Hallo Keira,
    ich finde es toll, dass du das so gut durchziehst! *weiter so*!!!!
    10000 Schritte am Tag sind eine gute Leistung! Ich arbeite im Büro und laufe dort in den 9 Stunden Arbeit nur 2500 Schritte. Ich gehe extra Treppen (anstelle vom Aufzug) und ich erledige manche Aufgaben extra nachlässig, damit ich nochmal laufen muss.
    Nur wenn ich abends Joggen gehe, komme ich insgesamt auf 10000 Schritte.
    Also es ist wirklich SUPER, dass du so viel schaffst! Du musst ja den ganzen Tag rumwuseln und alles zu Fuß erledigen. klasse.

    Ich wünsche dir weiterhin so gutes Durchhaltevermögen und frohes Pfunde-verlieren!
    Viele Grüße
    Kaninchen
     
    #6 kaninchen, 28.03.2012
  8. Bernd

    Bernd Super Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    1.334
    Hallo Keira,

    da Du dies ja als Tagebuch führen möchtest, habe ich es mal zu den Tagebüchern verschoben ;)

    Viel Spaß weiterhin
    Bernd
     
  9. Keira

    Keira Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Bernd,

    viiiiiiiielen Dank für die Verschiebung - ich wollte ja auch eigentlich bei den Tagebüchern anfangen, aber... naja, so isses halt bei "Blondie goes Internet"(giggle)

    Ganz liebe Grüße von

    Keira
     
  10. Anzeige

  11. Keira

    Keira Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    4
    Hallihallo Lizzy!

    Ich habe nochmal genau nachgeschaut, was die Jungs vom Fach so alles in meinen Plan geschrieben haben:

    1. Die Menge Alm pro Mahlzeit bei meiner Größe (1,63) 60 - 63 g
    (3 Wochen lang 3x Alm, 4 Wochen lang Alm/Mitagessen bis 450 kcal/Alm, danach dann
    Frühstück/Mittagessen/Alm)
    2. In den ersten 3 Wochen zusätzl. 45g Öl Rapsöl am Tag
    2. Pause zwischen den Mahlzeiten: 4-6 Stunden
    3. Bei "nächtlichem Hungerloch": zusätzlich zur Tagesration 50-60g Alm auf 250 ml Wasser

    Nach dem, was Du geschrieben hast, habe ich mich gleich mit den Ärzten in Verbindung gesetzt und nachgefragt.

    Ergebnis: Die Menge pro Mahlzeit 50 g Alm, Öl-Menge sei korrekt und diese abendliche Zusatzration sei tatsächlich nur als aller-aller-letzten Notnagel zu sehen, wenn der Hunger so groß wäre, dass man den Kühlschrank plündern könnte (Aber das mit dem Notnagel-hatten die nicht dazugeschrieben)

    Im Großen und Ganzen also:(shake) !!! Ab heute Mittag werde ich also die Menge pro Drink "drastisch" auf 50 g reduzieren - hoffentlich macht das jetzt nichts aus nach fast 2 Wochen 60g. Von dem Öl habe ich in Absprache mit meinem Arzt vor Ort sowieso weniger als 45 g pro Tag genommen, weil ich eben absolut kein Ölzieher bin und diese ölige Bei-Konsistenz im Drink auch nicht mochte.

    Bleibt nur noch das Problem mit den Zeitabständen zwischen den Mahlzeiten: ich habe mich die ganze Zeit an einen 5-Stunden-Rhythmus gehalten: 9.00 Früh - 14.00 Mittag - 19.00 Abend... aber ins Bett gehe ich erst so gegen Mitternacht (also Zeit genug für ein abendliches Loch im Bauch). Ich habe mal versucht, die Abstände zu dehnen, aber gerade gegen Abend schaffe ich das nicht und habe tatsächlich so gegen 19.00 Uhr Hunger.

    Ich mache einfach in dem Rhythmus weiter wie gehabt und lass das Abendloch einfach Abendloch sein... und gönne mir definitiv-ganz-bestimmt-gar-niemals-nie-nicht so ein Notnagel-Extra;)

    Nochmals DANKE für Deine Mail, sonst wäre ich weiter mit 60g rumgeeiert!

    Ganz liebe Grüße von

    Keira
     
    2 Person(en) gefällt das.
  12. Keira

    Keira Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    4
    Hallihallo Kaninchen!

    2500 Schriitte kommen mir doch echt wenig vor! Was für einen Schrittzähler benutzt Du denn? So einen ganz hochwissenschaftlichen mit Schrittlängen-Einstellung? Vielleicht zählt das Ding nicht richtig?

    Ich habe so 'nen ganz einfachen, der bei jedem Schritt vor sich hinklickt; den trage ich normalerweise am Hosenbund oder am Ausschnitt (wenn ich einkaufen gehe, weil mir der Knabe schon mal ausgegangen ist, weil ich mit dem On/Off-Knopf an den Wagen gekommen
    bin, oder wenn ich was Schweres hebe und rumschleppe)

    Und das mit der Schrittzahl ist eigentlich kein großes Ding: ich wohne - wie gesagt - in der 6. Etage ohne Aufzug, das sind schon mal 96 Stufen/Schritte runter und das Gleiche wieder hoch!

    Und die muss ich oft am Tag gehen: zum Bäcker, zum Einkaufen, zur Mülltonne, wieder zum Einkaufen, weil ich was vergessen habe, zum Briefkasten, wieder runter zum Briefkasten, weil ich nicht mehr weiß, wo der Schlüssel ist... Bin halt manchmal/meistens ziemlich vergesslich und verpeilt (blush)

    Außerdem mache ich alles, was in erträglichem Umfang zu erreichen ist, zu Fuß, ich habe nämlich weder Führerschein noch Auto, und Busfahren ist teuer!

    Ach ja, und um beim Treppensteigen von Treppenabsatz zu Treppenabsatz zu kommen sind's in jeder Etage und jeder Zwischenetage nochmal 5 Schritte ... Nee, was wird man zum Erbsenzähler, wenn's um die eigenen "spörtlichen Höchstleistungen" geht(giggle)

    Gaaaanz liebe Grüße von

    Keira
     
Thema:

Dann mach' ich mich mal dünne...

Die Seite wird geladen...

Dann mach' ich mich mal dünne... - Ähnliche Themen

  1. Gesund abnehmen Wenn nicht jetzt, wann dann?

    Wenn nicht jetzt, wann dann?: Hallo ins Forum! :smilie girl 201: Nachdem ich hier im Frühjahr abgetaucht bin, habe ich doch glatt ca. 5 weitere Kilos über den Sommer...
  2. Danny ist auch hier

    Danny ist auch hier: Hallo. Ich bin die Danny. 43 Jahre alt, verheiratet und Mutter von 3 Kids. 7,12,14 Jahre alt. Ich habe ein Lyph/Lipödem. Seit letzten Jahr...
  3. Na dann will ich mich...

    Na dann will ich mich...: ... endlich auch mal vorstellen. Ich lese hier seit ein, zwei Wochen immer mal wieder mit und mache seit 4 Wochen Kurzzeitfasten. Das hat in den...
  4. Ich fang dann auch mal an :)

    Ich fang dann auch mal an :): Hallo ihr Lieben, Ich heisse Petra, komm aus Wien und bin 45. Ich hab stolze 118 kilo auf 175 cm. Muss dazu sagen, ich hab dieses Gewicht seit...
  5. Dann stell ich mich mal kurz vor :)

    Dann stell ich mich mal kurz vor :): Hallo alle zusammen, ich bin Julian, bin 26 Jahre und hab eigentlich Season-weise immer Sport gemacht. Aktuell wie ich bei einer Größe von 1.81 m...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden