1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

DANKE - Schlank im Schlaf und Dr. Pape

Diskutiere DANKE - Schlank im Schlaf und Dr. Pape im Erfolgreich abgenommen Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Hallo, ihr Mitstreiter im Kampf gegen die überflüssigen Pfunde. Hier möchte ich Euch jetzt meine Geschichte mit Schlank im Schlaf erzählen und...

  1. tamtam

    tamtam Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2010
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    342
    Hallo, ihr Mitstreiter im Kampf gegen die überflüssigen Pfunde.

    Hier möchte ich Euch jetzt meine Geschichte mit Schlank im Schlaf erzählen und damit auch Andere motivieren und Mut machen, es zu probieren.

    Angefangen habe ich mit Schlank im Schlaf im Mai 2010, bei einem Gewicht von 86kg und einer Größe von 1,74m. Das ist jetzt nicht das mega Übergewicht, doch für mich immer gerade so an der Grenze. Früher war ich immer schlank und machte viel Sport. Doch wie bei vielen Frauen, kommen irgendwann die Kinder und durch die Schwangerschaften und den Streß danach hatte ich 20kg mehr auf der Waage.

    Diese 20kg habe ich 14 Jahre mit mir herum geschleppt und mußte immer aufpassen, daß es nicht mehr wurde. OK, manchmal waren es auch 2-3kg weniger, doch die hatte ich dann immer schnell wieder drauf. Also ein ewiger Kampf mit der Waage. Ich war weder ein Süßigkeiten- noch ein Chips-Typ. Habe mich schon immer gesund ernährt und nicht zu fett gekocht.

    Dann kam eine Freundin mit dem Buch über Schlank im Schlaf und meinte, daß ich das doch mal unbedingt lesen müßte. Neugierig wie Frau nunmal ist, habe ich es genommen und tatsächlich gelesen. Mit der Grundeinstellung, daß das wieder so ein Diätkram ist, der eh nicht funktioniert und mit dem jemand mal wieder auf meine Kosten Geld verdienen will.

    Aber was ich da gelesen habe, hat sich sehr überzeugend und einfach angehört. Nur den Satz: "nur ein satter Körper kann abnehmen" fand ich total daneben. So etwas hatte ich noch nie gehört und glaubte es schlichtweg nicht. Also wollte ich es meiner Freundin und mir beweisen, daß es nicht funktionieren kann.

    Ich habe weder etwas ausgerechnet noch jemals abgewogen. Eigendlich so gegessen wie vorher auch - nur nach den Grundregeln von SIS. Und was soll ich Euch sagen - es hat von Anfang an funktioniert. Ich habe Kilo für Kilo abgenommen und mich immer satt gegessen. Sogar eher mehr gegessen.

    Seit Januar 2011 habe ich ein Gewicht von 68-69kg und Kleidergröße 40. Davon hätte ich vor einem Jahr nicht zu träumen gewagt. Fühle mich sauwohl und bin fit wie schon lange nicht mehr.

    Jetzt der eigendliche Grund, warum ich dies jetzt hier alles so aufschreibe. Meine Schwester hat in der gleichen Zeit mit der konventionellen Methode - wenig bis gar nichts essen - in der gleichen Zeit das gleiche Gewicht abgenommen. Nur sie kann jetzt so gut wie gar nichts mehr essen - den ganzen Tag über nichts essen und abends 2 Wurstbrote und ein wenig Salat oder manchmal auch gar nichts - lebt in der ständigen Angst wieder dick zu werden. Nimmt auch bei jeder Ausnahme gleich gnadenlos wieder zu. Das ist doch kein Leben mehr!!!

    Ich dageben esse weiter nach den Grundregeln von SIS und futtere mich durch mein schlankes Leben. Auch habe ich ein viel entspannteres Verhältnis zum Essen bekommen. Mache so manche Ausnahme z.B. ein lecker Eis zum Nachtisch, mit meinem Mann Essen gehen und genieße das in vollen Zügen.

    Das Halten des Gewichtes ist überhaupt kein Problem !!!

    Vielleicht kann ich mit diesem Erfahrungsbericht ein paar Leuten Mut machen, es zu probieren. Vielleicht klappt es nicht bei allen sofort, so wie bei mir. Doch einen Versuch ist es alle mal wert. So wie ihr es bei mir seht.

    tamtam
     
    Renate, GrayLu, Guesa und 13 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aronoded

    Aronoded Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2011
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    122
    Herzlichen Glückwunsch und Danke fürs Mutmachen, ich denke, das werden einige hier brauchen.

    Wieso hat sich deine Schwester eigentlich nicht von deiner Art abzunehmen überzeugen lassen? Sie hat doch den lebenden Beweis vor sich. ;) Vielleicht sollte sie ganz langsam auf SIS umstellen und so Stück für Stück ihren Grundumsatz wieder auf Normalniveau bringen.
     
    #2 Aronoded, 30.09.2011
  4. tamtam

    tamtam Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2010
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    342
    Hallo Aronoded,

    tja, die Frage kann ich Dir auch nicht beantworten. Sie hat mir einfach nicht geglaubt, wenn ich Ihr erzählt habe, daß ich mich ganz normal satt esse und trotzdem abnehme. Das war wie ein Reden gegen eine Wand. Irgendwann habe ich es einfach aufgegeben.

    Jetzt hat sie den Salat und sie tut mir nur noch leid. Hat ihr Idealgewicht erreicht und kann es gar nicht richtig genießen und ist nur am kämpfen.

    Daher habe ich diesen Beitrag auch geschrieben. Auch so als kleine Warnung an die "Hungerkünstler" unter uns.
     
    Phantomin und schigulla gefällt das.
  5. schigulla

    schigulla Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    217

    Hallo tamtam,....deine Geschichte gefällt mir sehr. Sorry, meine Kommentare deiner Schwester gegenüber hören sich vielleicht ein wenig hart an, soooo ist es nicht gemeint, aber sie will dir halt nicht glauben,....da kannst du dann ja auch nix dran ändern. Sei deswegen nicht traurig !!

    Wichtig ist, das du heraus gefunden hast, wie man das Leben leichter und angenehmer mit SiS gestalten kann !! Vielleicht ändert deine Schwester doch noch irgendwann ihre Einstellung und eifert dir nach,....das muss dann aber von ihr selber aus geschehen !!

    Ich würde mich freuen, öfter von dir zu Lesen !!

    LG und halt weiterhin "die Ohren steif" ;)....................schiggy :)
     
    #4 schigulla, 01.10.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.10.2011
  6. tamtam

    tamtam Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2010
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    342
    Danke schigulla, (für das Lob (blush))

    ich erlebe es immer wieder, daß mir die Leute nicht glauben. Auch als "lebender Beweis" nicht. Sie denken, daß ich sie anflunkere und doch heimlich nichts esse. Wenn die wüßten wie viel ich inzwischen futtere.

    Dabei möchte ich es so viel wie möglich Leuten erzählen, wie leicht es doch im Grunde ist, auf sein Idealgewicht zu kommen. Natürlich muß man sich konsequent an die Regeln halten. Aber dafür keinen Hunger leiden und auf nichts verzichten. Wenn mir das schon jemand vor Jahren erzählt hätte, wäre ich froh darüber gewesen.

    Tja, ich gebe aber nicht auf, davon zu erzählen. Vielleicht hilft es doch dem einen oder anderen der zuhören kann. ;)

    LG tamtam
     
  7. schigulla

    schigulla Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    217
    tamtam,....das kenne ich auch. Aber trotzdem ist es wohl manchen Menschen zu aufwendig, was ich garnicht verstehen kann. Meine Schwägerin möchte es auch probieren,...es klappt wohl, aber ihr fällt es sehr schwer, abends auf KH zu verzichten. Hmmm, wenns klappen soll, muss sie sich umgewöhnen,..sonst wird das nicht wirklich etwas. Meien Ex-Schwiegermutter ist auch immer am jammern, sie isst sooo wenig, aber nimmt nix ab,.....aber wenn ich ihr erzähle, wie es bei mir klappt, stöhnt sie gleich,...5 Std. nix essen, abends kein Brot, kein Cappuchino trinken zwischendurch,....das geht ja garnicht !! Tja dann,.....müssen die Leute ihre "Päckchen" weitertragen ;).

    LG......schiggy (hi)
     
    #6 schigulla, 02.10.2011
  8. tamtam

    tamtam Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2010
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    342
    Oh schigulla,

    wie ich diese Sprüche kenne. Jeder jammert und hungert sich lieber einen ab, als abends auf sein geliebtes Brot zu verzichten.

    Es ist mir ja bewußt, daß diese Ernährungsumstellung am Anfang bewöhnungsbedürftig ist. Ich habe es ja am Anfang auch nicht geglaubt, daß es funktionieren kann. Zum Glück bin ich nicht so engstirnig und kann noch neue Wege gehen.

    LG tamtam
     
  9. Renate

    Renate Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    152
    Und jetzt, wo es das Eiweiß-Abendbrot gibt, braucht man noch nicht einmal auf das Brot abends verzichten :D.
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Sonnenlicht111

    Sonnenlicht111 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    2.337
    Zustimmungen:
    1.492
    Hallo TamTam...
    du fährst diesen Freitag nach Bad Wildbad in die Therme? Ich beneide dich und könnte es schon wieder vertragen :D
    Ich wünsche dir einen ganz tollen Erholungstag ...lass dich verwöhnen (f)
     
    #9 Sonnenlicht111, 14.12.2011
  12. Giagomos

    Giagomos Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    50
    Hallo
    auch bin hell begeistert von SIS und hätte auch nie geglaubt so satt zu sein und so leicht abzunehmen.
    Ich erzähle auch vielen davon, aber die meisen sagen ist nichts für mich. Ich wäre froh gewesen, mit hätte jemand früher davon erzählt. Man kann nicht allen Menschen helfen.
    Sind wir alle hier nur froh, wir haben es für uns entdeckt.
    LG
    gia
     
    #10 Giagomos, 14.12.2011
    5 Person(en) gefällt das.
Thema:

DANKE - Schlank im Schlaf und Dr. Pape

Die Seite wird geladen...

DANKE - Schlank im Schlaf und Dr. Pape - Ähnliche Themen

  1. Geschafft mit Euch und Schlank im Schlaf !! Dankeeeeeee !!

    Geschafft mit Euch und Schlank im Schlaf !! Dankeeeeeee !!: Hallo ihr Lieben alle,...... so, ich weiß garnicht, wie ich anfangen soll. Ich habe es geschafft und mein Zielgewicht erreicht. Ich bin total...
  2. Meine Gedanken bezüglich des abnehmens.

    Meine Gedanken bezüglich des abnehmens.: Hallo ihr lieben, einige werden mich bestimmt jetzt steinigen wollen, aber es brennt so unter meinen Fingernägeln, dass ich es jetzt hier los...
  3. Neuling hat ein paar Fragen zwecks Yokebe! Danke!

    Neuling hat ein paar Fragen zwecks Yokebe! Danke!: Hallöchen miteinander, grad' habe ich mich (51 Jahre, 180cm groß und 103,3kg) angemeldet, da steh schon ein paar Frage bezüglich der Yokebe Diät...
  4. Danke!

    Danke!: Hallo ihr Lieben :) , ich möchte mich einfach mal ganz lieb bei euch bedanken. Für eure Unterstützung, eure Geduld, eure motivierenden Worte. -...
  5. Danke für die Aufnahme

    Danke für die Aufnahme: Hallo an alle hier im Forum, Ich danke für die schnelle Aufnahme und bin gespannt, was das hier für ein Forum ist. Ich bin Veganerin und mache...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden