1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Christinchens Tag

Diskutiere Christinchens Tag im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; hallo christinchen, wieso nimmst du denn keine tütenmilch. die schmeckt auch gut. wir haben sie von weihenstephan, 1,5 % fett. sie schmeckt...

  1. tina59

    tina59 Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    1
    hallo christinchen,

    wieso nimmst du denn keine tütenmilch.
    die schmeckt auch gut. wir haben sie von weihenstephan, 1,5 % fett. sie schmeckt richtig sahnig.
    damit hast du nichtzu viel fett genommen.
    guß bettina
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Christinchens Tag. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jen

    Jen Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    6
    Weil Milch tierisches EW enthält und daher morgens nicht erlaubt ist. ;)
     
  4. tina59

    tina59 Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    1
    ja, schon, aber wenn man 1-2 TL nimmt ist das garnicht schlimm, denn ich nehme dabei ab.
    und habe bisher kein problem damit gehabt.
    aber es kann ja jeder selbst entscheiden, wie er es macht.
    mir schmeckt es gut.
    gruß bettina;):D
     
  5. christinchen

    christinchen Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Einen schönen guten Morgen!
    Ja ich habe lange nicht mehr geschrieben.... aber heute wird es mal wieder Zeit. Ich glaube ich habe mich mit den Essgewohnheiten soweit arrangiert, dass ich nicht mehr alles dokumentieren muss. ABER: gestern bin ich fast in Ohnmacht gefallen... nach der ersten Woche und 1 Kilo mehr auf der Waage war gestern der Tag aller Tage... es geht los. Noch vor einigen Tagen bei stolzen 75 Kilo hab ich gestern Morgen die 73 erreicht und heute war es dann 72,8 Kilo. Ja, ich weiß, täglich draufstellen ist nicht gut, aber ich musste heut morgen einfach noch mal schauen, ob das wirklich alles so stimmt.
    Und gestern ist dann auch der 2 Bikini eingetroffen, natürlich in der aktuellen Größe (ich erliege nicht dem Schwachsinn und glaube das ich bis n 4 Wochen eine Kleidergröße schaffe) Aber ich freu mich und möchte damit allen Mut machen die nach den ersten Wochen aufgeben wollen, weil sie zunehmen. HABT GEDULD ( und das sagt euch der ungeduldigste Mensch der Welt)
    Also ich freu mich und hoffe das ich auf dem richtigen Weg bin.
    Achso, Thema Milch und Kaffee. Ich habe mir jetzt solche Näpfchen mit Kaffeesahne geholt, da sind 20g drin und da reicht eins in den Kaffee. Ich denk mal damit bin ich gut dran...
    So, dann wünsche ich allen einen tollen Tag und solche Glücksgefühle wie die meinigen.


    awww.abnehmen_aktuell.de_clear.gif
     
    #14 christinchen, 14.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.01.2010
  6. christinchen

    christinchen Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    SOS: Eine kleine Frage an alle

    Heute hab ich mal eine kleine Frage die mich in letzter Zeit beschäftigt...
    Was mache ich gegen den Hunger?

    Also genauer gesagt geht es um folgendes: Mein BMI liegt bei 28 und laut Buch darf ich 75g Kohlenhydrate zu mir nehmen.
    Das mache ich auch. Zum Frühstück esse ich meine 2 Brötchen mit Halbfettbutter und Aufstrich und dazu einen Kaffee. Das hält so 2 Stunden und dann geht es los... ich hab soooo einen hunger.
    Doch laut Buch ist die SIS so aufgestellt das man nicht hungert. Momentan tu ich das aber, denn ich darf ja nur diese 75 gr. KH zu mir nehmen.

    Ging es euch am Anfang auch so oder was mache ich falsch? Ich wäre sehr dankbar über einen Rat, denn auch Kaugummis und Wasser helfen mir nicht über die 5 Stunden.
    Danke, eurer christinchen :hilfe:
     
    #15 christinchen, 15.01.2010
  7. Jen

    Jen Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    6
    Sind es Weizenbrötchen oder Vollkornbrötchen? Vollkornprodukte halten in der Regel länger vor als reine Weizenprodukte. Wenn du auch mit Vollkornprodukten nicht zurecht kommst, versuch es mal mit einem kernigen Müsli. Oder mach dir mal warmes Schokomüsli mit Banane (einfach Banane ins Müsli schnippeln, mit Sojamilch übergießen und für ein paar Augenblicke in die Mirkowelle, bis die Schokolade angeschmolzen ist), danach hast du das Gefühl, du könntest dich kugeln. ;)
    Ich glaub, man muss einfach ein bisschen experimentieren, bis man sein ideales Frühstück gefunden hat.
     
  8. christinchen

    christinchen Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank Jen :-) habe es nun seit einigen Tagen mit Knusper Müsli und Banane probiert... dazu gibt es Soja Milch... aber ich muss schon sagen, die Ration in der Müslischale ist auch ziemlich mini... ich muss mir kleinere Schüsseln kaufen ;-) Leider hält das nun aber auch nicht die 5 Stunden an, spätestens nach 3,5 Stunden bekomm ich Magenknurren. Wegen den Brötchen, es sind mal Weizen und mal Volkorn. Langsam weiß ich nicht mehr was ich noch machen soll :-/
     
    #17 christinchen, 20.01.2010
  9. Jen

    Jen Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    6
    Dann versuch es mal mit normalem Müsli ohne Zuckerzusatz. Knuspermüsli ist zwar lecker, aber das Knusperzeugs ist ja immer pappsüß - jede Menge Zucker, jede Menge KH, die gar nicht nötig wären. Wenn du ein Müsli mit weniger KH-Gehalt pro 100g kaufst, kannst du auch mehr davon essen. :)
     
  10. Anzeige

  11. christinchen

    christinchen Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle :-)
    gestern habe ich festgestellt, das meine Hose schlabbert... merke: ich nehem zuerst am Po ab.. na toll ;-) und ich muss sagen, da nun fast 4 Wochen rum sind bin ich echt froh! Zum ersten habe ich meinen inneren Schweinhund besiegt, das Essen macht Spaß und auch die Müsliration hält langsam an. Es geht also in die richtige Richtung und das freut mich ungemein.
    Dann wünsch ich euch allen ein wunderbares Wochenende :-)
     
    #19 christinchen, 22.01.2010
  12. christinchen

    christinchen Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Es passiert nichts mehr :-(

    Momentan bin ich ziemlich frustriert... ich mach SIS nun seit dem 3. Januar und verfolge die Einträge von allen mit großem Interesse. Mit Erstaunen lese ich dann, das einige im Dezember bzw. Januar angefangen haben und mittlerweile schon 4-5 Kilo weg haben.
    Ich hingegen stehe bei meinem Gewicht.... hatte mit 75 angefangen und liege nun bei 72,8.... und das seit 2 Wochen. Ich glaube das ich mich an die Regeln halte. Morgens Müsli mit einer Banane und Sojamilch (max. 75 KH) dann meist 5 Stunden Pause (ist manchmal schwierig, da die Prof. manchmal eher Mittagspause machen und ich mich fügen muss) ... in der Mensa dann Mittag mit Mischkost oder Salat. Dann halte ich eigentlich immer die 5 Stunden bis zum Abendessen aus und da gibt es dann meistens Feldsalat, Tomaten, Rindfleich oder Fisch, Light Mozarella oder anderen Käse. Meist mit ein bissche Balsamico und wenn Süßes von Nöten mit Süßstoff gewürzt. Auch das Fleisch sind mit dieser BMI Formel 28 * 1,5 also meist um die 150 bis 200gr Fleisch... Schwein vermeide ich total, nur Huhn Pute oder Rind... Getränke sind morgens mal ein Kaffee mit einem Näpfchen Sahne und einem Würfelzucker, ansonsten Wasser oder Tee mit Süßstoff und mal eine Cola Zero... für Sport habe ich leider nicht allzuviel Zeit, da die Uni und mein Job mich sehr in Anspruch nimmt - und ich Abends völlig fertig auf das Sofa falle. Kann es vielleicht daran liegen?
    Ich weiß, das SIS keine Diät und schon gar nicht Crashdiät ist, aber dennoch trete ich grad auf der Stelle und frage mich ob das so weiter geht.... Wäre über Erfahrungen dankbar.
    Liebe Grüße kommen von mir an euch!
     
    #20 christinchen, 28.01.2010
Thema:

Christinchens Tag