1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Bratkartoffel

Diskutiere Bratkartoffel im Ernährung und Diät - Allgemeines Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo ihr Lieben, ich habe mir das Buch von SIS durchgelesen, und da steht, daß man abgekühlte Kartoffel gut essen kann. Meine Frage ist nun...

  1. rene

    rene Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,
    ich habe mir das Buch von SIS durchgelesen, und da steht, daß man abgekühlte
    Kartoffel gut essen kann.

    Meine Frage ist nun ob ich zum Frühstück Bratkartoffel essen darf und wenn ja
    wieviel. Das fände ich jetzt im Winter echt lecker.

    Viele Grüße

    Rene
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Bratkartoffel. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Abnehmen Gast 78092

    Abnehmen Gast 78092 Guest

    mh, ich denke wenn da kein Eiweiß mit drin ist und nicht zu viel Fett, warum eigentlich nicht;)
     
    #2 Abnehmen Gast 78092, 12.12.2009
  4. Malene

    Malene Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    7
    hallo Rene, also mittags habe ich mir auch öfter schon fettarme Bratkartoffeln gemacht,aber für's Frühstück wäre das nichts für mich:übel::übel:
    aber von den Kh her gesehen, wüßte ich nicht, warum NICHT:rolleyes::rolleyes:
    l.G.Malene
     
  5. Uschi

    Uschi Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Bratkartoffeln zum Frühstück? Im Sinne von Brunch oder halt einfach English Breakfast? Warum nicht? Wenn es nur als Frühstück sein soll, dann ohne Eiweiß. Als Brunch wird es mit Baked BEans, Würstchen und Tomaten und Co auch lecker. Eigentlich mal ne richtig gute Idee! Hatte ich lange nicht mehr.
     
  6. spargeltarzan

    spargeltarzan Guest

    hi rene,hast es wohl auch lieber deftig,was? klar kannst du die machen,hab ich mir morgens auf der arbeit schon mitgenommen,könnt ich eigentlich auch mal wieder machen:lecker:
    mir hängt das brot mit süßem belag nach spätestens zwei tagen aus dem hals.:übel:
    was ich auch schon aß morgens: nudelsalat,kartoffelsalat,reis mit tomatensoße.
    l.g. spargeltarzan:bye:
     
    #5 spargeltarzan, 12.12.2009
  7. Anzeige

  8. Bernd

    Bernd Super Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.024
    Zustimmungen:
    1.334
    Kannst auch wie die Asiaten morgens Reissuppe essen. Macht sicher im Winter der eine oder andere,
     
  9. Heinrich

    Heinrich Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich esse auch gerne Bratkartoffeln.

    Mit sehr sehr wenig Fett in einer Teflonpfanne anbraten, dann spricht nichts dagegen.
    Aber zum Frühstück möchte ich auch keine.

    Guten Appetit :)
     
    #7 Heinrich, 30.03.2010
Thema:

Bratkartoffel

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden