1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Bin total happy :-)

Diskutiere Bin total happy :-) im Almased Diät Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Am 29.4. mit Almased angefangen - und heute 4,1 kg! weniger.....ich freue mich so, dass ich es kaum in Worte fassen kann. Noch NIE habe ich so...

  1. insabo

    insabo Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2012
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    76
    Am 29.4. mit Almased angefangen - und heute 4,1 kg! weniger.....ich freue mich so, dass ich es kaum in Worte fassen kann. Noch NIE habe ich so schnell und so einfach in so kurzer Zeit so viel abgenommen.
    Ich habe schon einiges probiert, aber nie durchgehalten, weil mir die Abnahme immer zu langsam ging. Ausserdem wurde ja auch das Wenigste verboten (WW), was für mich "tödlich" ist. Ich war bislang ein KH-Fan, hätte mich den ganzen Tag von Brot ernähren können. Morgens 1 Semmel mit Marmelade oder Nutella, mittags 1 Semmel mit Käse - so sah mein Essen am Arbeitsplatz vorher aus. Nachmittags (konnte auch schon 17.30 Uhr sein) 1 Stück Plunder o.ä., abends dann gekocht mit Nudeln oder Kartoffeln oder aber Brot mit Wurst, Käse. Und danach kam wieder der Hunger auf Süßes - Schoki, Kekse und Co.
    So habe ich mir in den letzten 3 Jahren ca. 10 kg "angefressen".

    Ich gebe zu, die ersten 3 Tage mit Almased waren gräßlich für mich, Kopfweh, Hunger, Müdigkeit, total antriebslos. Aber ich habe gottseidank mit Alma angefangen, als ich ein paar Tage frei hatte durch Brückentag am 30.4. und auch noch am 2.5. frei. So hat meine Arbeit nicht darunter gelitten.

    Nach 7 Tagen, letzten Sonntag habe ich dann mit der Redu begonnen, weil ich wieder mal was zum "Beissen" brauchte. Zu dem Zeitpunkt waren 2,5 kg weg. Die ersten beiden Tage habe ich leicht zugenommen (300 g), weil ich abends gegessen habe. Nachdem ich dann aber tagsüber etwas Hunger bekam, nehme ich mein Mittagessen nun mit ins Büro und esse dort. Abends gibts dann Alma. Seitdem sind 1,9 kg gepurzelt, obwohl ich mittags pattsatt bin und mich öfter abends datran erinnern muss, noch meinen Shake zu trinken.
    Ach ja, ich esse keine Semmeln mehr, sondern nur noch Eiweißbrot, weil ich es genauso gern mag und ich das Gefühl habe, "normales" Brot zu essen.

    Hunger auf KH oder Süßes gleich Null!! Da ich morgens in meinen Shake etwas flüssigen Süßstoff gebe und abends zusätzlich in den Shake etwas Schoko-Molkepulver, habe ich keinerlei derartigen "Gelüste" mehr. Mag sein, dass sich das wieder ändern wird, aber ich hoffe sehr, dass es so bleibt.

    Ach ja, ich habe übrigens in diesen 2 Wochen 10 cm Bauchumfang verloren (f)

    Ich kann wirklich nur jedem empfehlen durchzuhalten und nicht aufzugeben, auch wenn die ersten Tage schwer werden können. Der Erfolg auf der Waage wird euch zeigen, dass es sich lohnt, seinem inneren Schweinehund zu widerstehen.

    Ich weiß, dass irgendwann ein Stillstand kommt, aber das wird mich nicht entmutigen, sondern motivieren weiterzumachen. Ausserdem gibt es hier so viele nette Leute, die dabei helfen, dass man nicht entmutigt wird - sieht man ja auch an den vielen Diättickern mit grandiosen Abnahmen.

    Ich wünsche allen viel Erfolg bei der Abnahme und natürlich ein tolles Wochenende - auch wenn es hier in München "kleine Hunde" regnet :-)

    LG
    insabo
     
    7 Person(en) gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Bin total happy :-). Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.863
    Zustimmungen:
    21.058
    Hallo Insabo,

    da freue ich mich aber. Es ist immer wieder schön, solche Erfolgserlebnisse zu lesen. Du siehst, Du bist auf dem richtigen Weg. Nur weiter so!!!

    awww.abnehmen_aktuell.de_images_abnehmen_bilder_2011_07_blo48_1.gif

    LG und auch Dir ein tolles Wochenende

    Sabine

    Hier weiß das Wetter nicht, was es will... Ich habe gewaschen wie ein Weltmeister und dank des starken Windes das meiste auch trocken bekommen. Die letzte Maschine mußte ich allerdings ganz ganz schnell abnehmen, weil es gehagelt hat!!!
     
    #2 Tauchbine, 12.05.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.05.2012
    1 Person gefällt das.
  4. Anie

    Anie Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    14
    Wow, toll! Aber sag mal - was ist denn Eiweissbrot???
     
  5. insabo

    insabo Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2012
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    76
    Hey, hast du hier noch nicht darüber gelesen? Gibt es mittlerweile in vielen Bäckereien, auch A...i soll es haben. Brot und Brötchen bestehen zum größten Teil aus Eiweiß und nur wenig Kohlehydraten. Gibt es auch als super leckere Brötchen. Eigentlich sieht es aus wie ein Mehrkorn- oder Vollkornbrot, schmeckt auch so .....mmmmhhh

    Das kann man super abends essen, ich esse es aber nur noch.

    LG insabo
     
  6. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.863
    Zustimmungen:
    21.058
    Guckst DU HIER:

    [h=2]Viel Eiweiß, wenig Kohlenhydrate[/h] [h=1]Die wichtigsten Fakten zum Eiweißbrot[/h] Kaum Kohlenhydrate, dafür viel pflanzliches Eiweiß: Seit einiger Zeit finden Verbraucher in vielen Bäckereien das sogenannte Eiweißbrot. Dieses Brot soll vor allem Menschen helfen, die sich nach dem Low-Carb-Prinzip ernähren. Eat Smarter stellt das Eiweiß-Brot vor, verrät, was darin steckt und was Ernährungsexperten davon halten.
    Warum gibt es das Eiweißbrot?
    „Ein Brot besteht zum größten Teil aus Kohlenhydraten und die machen dick.“ So jedenfalls sehen es die Anhänger von Low-Carb-Diäten, also Diäten, in denen die Aufnahme von Kohlenhydraten reduziert werden soll. Typische Vertreter sind zum Beispiel die „Atkins“-Diät oder die „Schlank-im-Schlaf“-Diät nach Dr. Pape. Die Idee dahinter: Wenn der Körper auf Kohlenhydrate verzichtet, muss er verstärkt die Fettdepos angreifen und das hilft beim Abnehmen. Deswegen soll man vor allem abends auf Kohlenhydrate verzichten. Damit Low-Carbler aber nicht auf ihr klassisches Abendbrot verzichten müssen, können sie nun auf das Eiweißbrot zurückgreifen. Passend zur „Schlank-im-Schlaf-Diät“ werden auch fertige Backmischungen angeboten, nach denen das Eiweißbrot zubereitet werden kann.

    Was steckt im Eiweißbrot?
    Das Eiweißbrot kommt fast ohne Kohlenhydrate aus. Der Anteil liegt nach Angaben der Verbraucherzentrale NRW bei einem Eiweißbrot lediglich bei 4,5 bis 7 Prozent. Hauptbestandteil ist pflanzliches Eiweiß, zum Beispiel Weizen-, Soja- oder Lupineiweiß, sowie Sojaschrot, Leinsaat, Sojamehl, Speisekleie oder Apfelfaser. Diese Eiweiße machen rund 25 Prozent des Eiweißbrots aus.
    Wie viel Fett steckt in einem Eiweißbrot?
    Der Fettgehalt liegt im Eiweißbrot dagegen deutlich höher. Mit einem Anteil von 10,3 Prozent ist er nach Angaben der Verbraucherzentrale NRW rund drei- bis zehnmal so hoch wie im normalen Brot. Warum der Fettanteil, so hoch ist? So behält das Brot seine Struktur.

    Wie viele Kalorien hat ein Eiweißbrot?
    Der Fettanteil hat auch Einfluss auf die Kalorienmenge. Das Eiweißbrot enthält zwar weniger Kohlenhydrate, dafür aber mehr Kalorien. In 100 Gramm Eiweißbrot stecken 248 Kalorien, in einem herkömmlichen Mehrkornbrot sind es dagegen 219 Kalorien.

    Handelt es sich beim Eiweißbrot noch um Brot?
    Nach Angaben der Verbraucherzentrale NRW verstoßen die in den Bäckereien erhältlichen Brote nicht gegen die Leitsätze für Brot. Der Grund: In keinem dieser Eiweißbrote wird eine Getreide-Art im Namen ausgelobt, sodass diese Brote nicht zu mindestens 50 Prozent aus eben dieser Getreidesorte bestehen müssten. Allerdings finden sich im Internet Angebote von Brotbackmischungen, die laut Verbraucherzentrale durchaus Täuschungspotenzial haben. Darunter fällt zum Beispiel das „Roggen-Eiweiß-Brot“, das gerade einmal aus 5,6 Prozent Roggen besteht.

    Was halten Ernährungsexperten vom Eiweißbrot?

    „Alleine von diesem Brot zum Abendessen wird kein Mensch abnehmen“, sagt Angela Clausen von der Verbraucherzentrale NRW. Entscheidend fürs Abnehmen sei immer noch die Gesamt-Kalorienmenge des Tages. Es gebe zwar Hinweise, dass eine kohlenhydratarme Kost am Abend beim Abnehmen helfen könne. „Ob dieses Prinzip der Insulin-Trennkost jedoch wirklich funktioniert, ist wissenschaftlich nicht erwiesen“, sagt auch Dr. Christiane Gerbracht vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung.

    Als positiv bewertet Angela Clausen, dass die Proteine aus dem Eiweißbrot vor allem aus pflanzlichem Eiweiß stammen. Der Haken: Das Brot müsse mit einem hohen technischen Aufwand hergestellt werden, was viele Zusatzstoffe und Hilfsmittel notwendig macht. Dadurch kann das Brot – je nach Inhaltsstoffen – ein hohes allergenes Potenzial besitzen.

    Das Fazit über das Eiweißbrot
    Eiweißbrot schmeckt klebriger als normales Brot, ist in der Regel teurer und enthält dabei mehr Kalorien und deutlich mehr Fett. Wer am Abend auf Kohlenhydrate verzichten möchte und trotzdem Brot essen möchte, könnte in dem Eiweißbrot eine Alternative finden. Allergiker sollten sich vorher allerdings genau anschauen, aus welchen Bestandteilen das Eiweiß-Brot besteht. Ob der Verzicht auf Kohlenhydrate aber der einzig erfolgreiche Weg beim Abnehmen ist, wird von vielen Ernährungsexperten bezweifelt. Entscheidend für einen gesunden Menschen ist nach wie vor, dass man weniger Kalorien aufnimmt, als man am Tag verbraucht. Und dabei ist es egal, ob sie nun aus Kohlenhydraten, Fett oder Eiweißen stammen.

    Und HIER:

    http://www.abnehmen-aktuell.de/rezepte-fuer-abends/13053-alle-baeckereien-ew-brot-verkaufen.html

    Mittlerweile gibt es in einige Bäckereien auch schon EW-Brötchen. Mir persönlich schmecken die besser als das EW-Brot.
     
    #5 Tauchbine, 12.05.2012
    1 Person gefällt das.
  7. niesnuschel

    niesnuschel Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    1.958
    Zustimmungen:
    2.458
    Hallo Insabo!

    Glückwunsch zu deinem bisherigen Erfolg,(clap)

    Mach schön weiter so, dann kommst du auch an dein Ziel(y)

    Liebe Grüße Niesnuschel
     
    #6 niesnuschel, 12.05.2012
  8. Anie

    Anie Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    14
    Toll! Danke Ihr Lieben! Ich schau direkt mal nach, wenn ich wieder auf den Beinen bin!
     
  9. insabo

    insabo Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2012
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    76
    Hallo Tauchbine,

    du bist ein Schatz:-) Ich habe immer Probleme, Links etc. einzufügen...ausserdem koche ich gerade aus dem Almased-Plan - für meine beiden Männer für heute abend, für mich gleich mit für Morgen mittag :-)
    Es gibt die leckere Hähnchen-Gemüsepfanne....

    LG inabo (Ines)
     
  10. Anzeige

  11. insabo

    insabo Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2012
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    76
    Hallo Niesnuschel,

    ich gebe bestimmt nicht auf...bei derartig vielen Glückshormonen :D
     
    2 Person(en) gefällt das.
  12. niesnuschel

    niesnuschel Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    1.958
    Zustimmungen:
    2.458
    Es gibt hier einen schönen Thread:

    Stolz wie Bolle und Oskar zusammen

    da kannst du solche Erfolge auch posten,:)
     
    #10 niesnuschel, 12.05.2012
Thema:

Bin total happy :-)

Die Seite wird geladen...

Bin total happy :-) - Ähnliche Themen

  1. Neu hier und total motiviert

    Neu hier und total motiviert: Hallo zusammen, ich heiße Stephi und bin 32 Jahre alt. Ich bin 3fach Mutti und habe ein paar Kilo zu viel. Ich hab von meiner Mom von dem Kzf...
  2. Totaler Neuling

    Totaler Neuling: Hallo zusammen, ich heiße Kerstin war noch nie in einem Forum und bitte um ein wenig Geduld wenn ich etwas nicht sofort verstehe❤ich habe mir...
  3. Yokebe Diät Habs total dicke...

    Habs total dicke...: 1. Tag Ich habe den ganzen Tag nur 2 x Yokebe gedrunken und ansonsten nur Wasser. Ging eigentlich recht gut. Abends musste ich halt ins Bett weil...
  4. Ooooops - total verrechnet

    Ooooops - total verrechnet: Jetzt hab ich mich mal auf FDDB angemeldet, eigentlich mehr spaßeshalber. Kein Wunder klappt das die Tage nicht mit dem Abnehmen. Obwohl ich heute...
  5. Total frustriert!!!

    Total frustriert!!!: Ich hoffe ich bin hier richtig mit meinem Thema..... *vosichtigumguck*....(n) Also folgendes.... Ich mache seit ca 3 Wochen eine von mir selbst...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden