1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Bin neu :)

Diskutiere Bin neu :) im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo zusammen , also ich mach jetzt die zweite woche Schlank im schlaf, hab davor ein paar Tage Almaset gemacht und damit auch abgenommen. Am...

  1. Araquin

    Araquin Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen , also ich mach jetzt die zweite woche Schlank im schlaf, hab davor ein paar Tage Almaset gemacht und damit auch abgenommen.
    Am Montag diese Woche war ich bei 89,3 heute morgen war wieder 1 kg mehr, ich halte mich an die 3 Mahlzeiten ohne probleme, hab auch eigentlich keine Lust was dazwieschen zu essen, meinen süßhunger stille ich morgens mit Marmelade und mittags mit Nachtisch Kantiene.
    Ich weiss nicht warum ich so shleppend abnehme und jetzt auch wieder zugenommen hab.
    Ich hab wo was geselesen das das Alter auch was damit zu tun hat, ich bin 50 geweorden diese Jahr.
    Kann mir jemand sagen was ich besser machen kann ?
    Ah ja ich esse halt bis ich satt bin so wie es auch im Buch steht, kann es sein das das doch zuviel ist ?
    Grüsse
    Araquin
     
    #1 Araquin, 26.08.2009
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Bin neu :). Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sabine66

    Sabine66 Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen Araquin!!!!
    Also du solltest nur einmal die Woche auf die Waage sonst bekommst du Frust.
    Außerdem ist es besser langsam abzunehmen dann kannst du es besser halten.
    Man braucht etwas Zeit bis sich der Körper darauf eingestellt hat .
    Die Kilos sind nicht immer das wichtigste sondern du wirst es auch an den Hosen merken, warte mal ab.
    Also herzlich willkommen und viel Spaß bei Schlank im Schlaf.
    Ich bin auch noch nicht lange dabei und fange jetzt wieder an den Urlaub und Geburtstage das ist schon schlimm, aber meine 2 Kilo habe ich gehalten und das ist ja auch schon was.
    Gruß Bine.
     
    #2 Sabine66, 26.08.2009
  4. resi25

    resi25 Guest

    guten morgen apuamarin und herzlich willkommen hier im forum,
    das mit dem rauf und runter kann am anfang schon mal passieren,aber auf lange zeit ist sis eine ernährungsumstellung und da wirst du abnehmen,dein körper muss sich auch erstmal dran gewöhnen,bei mir ging immer nur 500gr jede woche runter,aber da es auf lange sicht geht habe bitte geduld ,und wie meine vorrednerin schon sagt ,messe auch deinen umfang ,da wirst du sehen das was passiert.
    schönen tag und liebe grüße
    resi
     
  5. Araquin

    Araquin Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi :) danke für die netten antworten, na da werd ich mich halt mal in Geduld fassen. Ich hab hier im Forum nen Post gelesen die hatte in 20 Tagen wars glaub ich so ca. 10 kg abgenommen, deshalb dacht ich halt das ich was falsch machen, aber wenn dem nicht so ist dann ist auch ok ;)
    Grüsse
    Araquin
     
    #4 Araquin, 26.08.2009
  6. sunflower53

    sunflower53 Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Kopf hoch

    Hallo Araquin!

    Ich verstehe schon, dass gerade zu Anfang einer Diät bzw. eines Ernährungsprogramms die Pfunde nur langsam oder gar nicht purzeln wollen

    Aber jeder Stoffwechsel reagiert anders auf eine Ernährungsumstellung: Die einen nehmen gleich zu Beginn überdurchschnittlich viel ab (was Gott sei Dank auch bei mir der Fall ist :), denn auch ich bin leicht zu frustrieren), bei anderen dauert es eben etwas länger, bis die Abnahme in die Gänge kommt. (zu der Gruppe gehörst anscheinend wohl du :()

    Du hast sicher Recht, dass es wohl mit zunehmendem Alter etwas langsamer geht. Das habe ich auch bei mir bemerkt (ich bin 55). Woran es auch liegen kann, ist die Schilddrüse. Hast du die schon mal untersuchen lassen? Da hat nämlich eine Unterfunktion zu meiner riesigen Zunahme geführt, an Abnahme war gar nicht zu denken.

    Aber ansonsten kann ich dir versichern: Bald werden auch bei dir die Pfunde oder Kilos purzeln.
    Ich wünsch dir guten und vor allem baldigen Erfolg.

    Liebe Grüße aus Regensburg

    Maria
     
    #5 sunflower53, 26.08.2009
  7. Anzeige

  8. Jen

    Jen Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Araquin,
    ich kann dir auch nur zu Geduld raten - es wird schon! :)

    Lass einfach mal die Waage weg - wie resi schon schrieb, versuch es stattdessen mal mit dem Maßband, du wirst schon sehen, dass sich da was tut. ;)
     
  9. Araquin

    Araquin Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ja da werd ich wohl geduld haben müssen :).
    Das mit der Waage weiss ja, ich wollte nur mal sehen ob sich was getan hat . Ich hab mir jetzt Eiweiss gekauft und werd so 2 - 3 mal die Woche das abendessen damit ersetzen.
    Ich dachte auch schon das ich zuviel esse, beim Frühstück z.b. damit ich durchhalte bis zum Mittagessen, ich muss sagen das ich da immer bissi problerme hab.
    Ich versuche so um halb 8 zu Frühstücken, dann wäere Mittag so um 13 Uhr bis dahin hab ich echt ziemlichen Hunger und dann denke das ich da zuviel esse, abends ist das nicht so da hab ich zwar auch Hunger aber nicht so wie Mittags.
    Sport kommt bei mir auch zu kurz, mir iss zu heiss zum laufen im Moment aber das will ich auf jedenfall noch einbauen und hoffe dann das die Pfunde purzel ;)

    @ Maria ich glaube die Schilddrüse ist soweit ok bei mir, hab mir letztes Jahr ein grosse Blutbild machen lassen ich denke da hätte man es gesehen wenn das was nicht ok wäre. Ah ja und es stimmt mich echt Hoffnungsfroh das das mit den Wechseljahre und dem Alter dann doch nicht so die Monsterauswirkungen hat wie man ja bei dir sehen kann XD. Ich hab halt schon ne Masse zugenommen in den letzten 8 Jahren, hab mit dem Rauchen aufgehört und mein Gweicht hat sich von damals 58 kg auf stolze 93kg die ich jetzt hatte hochgeschoben.
    Gruß Araquin
     
    #7 Araquin, 27.08.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.08.2009
Thema:

Bin neu :)

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden