1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Bin neu&brauche Hilfe-Tagebuch

Diskutiere Bin neu&brauche Hilfe-Tagebuch im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Ich wollte auch mal genau aufschreiben was ich diese Woche gegessen habe etc., damit ihr mir sagen könnt, ob ich es richtig gemacht habe.. Bin...

  1. Melaty

    Melaty Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte auch mal genau aufschreiben was ich diese Woche gegessen habe etc., damit ihr mir sagen könnt, ob ich es richtig gemacht habe.. Bin bisher 2 Wochen dabei..
    Ich bin 68 kg schwer, also darf ich 75g KH, 36 g bzw 32 g EW essen..

    Montag:
    Morgens: 2 Roggenbrötchen, 2 TL Marmelade, 1 TL Honig, 1TL Halbfettbutter, 1 Tasse schwarzer Tee mit ca 2 TL Milch
    Mittags: 1 Teller Volkornnudeln mit 100g Putenfleisch und Sahne/MIlch Soße
    Abends: 1 Eiweißshake

    Dienstag:
    genauso wie Montag

    Mittwoch:
    Morgens: siehe Montag
    Mittags: 2 Stücke STollen, 400 ml selbstgemachter Smoothie (Apfel, Banane, Orange, Naturjoghurt, Mango auf 3 Gläser verteilt 1 davon habe ich getrunken)
    Abends: 1 Paprika mit Hackfleisch

    Donnerstag:
    Morgens: siehe Montag
    Mittags: Rahmspinat, 1 Stück Fisch mit Panade, 30 g Schokomüsli mit 1.5 % Milch
    Abends: Eiweißshake

    Jeden Tag habe ich 2 STunden Sport im Fitnessstudio gemacht, immer die 5 STunden eingehalten (außer Dienstags, da waren es bis mittags 4.5 Std). Und dazu 2 L Pfefferminztee getrunken..

    Ich hoffe ich konnte einen Überblick geben und ihr könnt mir weiterhelfen.. Komischerweise fühle ich mich schon dünner aber ich habe glaube ich nur 500 g in der letzten Woche abgenommen.. :(

    EInen schönen Abend
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Bin neu&brauche Hilfe-Tagebuch. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jen

    Jen Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    6
    Na, das sieht doch bisher ganz gut aus!
    Nur ein bisschen auf versteckte Fette achten. In Hackfleisch ist mitunter viel davon, auch bei Panaden muss man aufpassen, weil die sich beim Braten so richtig schön mit Fett vollsaugen.

    Lass im Zweifel einfach mal die Waage weg - der Körper beginnt, sich zu verändern, und das ist nicht unbedingt direkt auf der Waage ersichtlich. Aber wenn du stattdessen mal ein Maßband benutzt und mal an verschiedenen Stellen kontrollierst, wirst du sehen, dass sich da garantiert schon was im Umfang getan hat.

    Viel Erfolg und viel Durchhaltevermögen!
     
  4. Pandora

    Pandora Guest

    Hallo Melaty!
    500g pro Woche-was willst du mehr?? Das entspricht genau einer gesunden und moderaten Gewichtsabnahme!:lob:
    Wenn du nebenbei noch Sport treibst(z.B. Muskelaufbau) geht es paradoxerweise halt etwas langsamer, aber dafür provitierst du davon längerfristig wegen der höheren Fettverbrennung auch während der Ruhephasen! Also -alles im grünen Bereich!!:lob::lob:
    LG Pandora:)
     
    #3 Pandora, 18.12.2009
  5. Melaty

    Melaty Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Danke :) Aber in Putenhackfleisch ist das mit dem Fett nicht der Fall oder?
    Also der Fisch hatte 8g Fett..
    Ja also ich treibe schon seit mehreren Jahren 4mal die Woche Sport im Fitness Studio, aber wahrscheinlich baut sich trotzdem mehr Muskel auf und klar Muskeln wiegen zwar mehr, aber das macht wohl im Monat höchstens 1 kg aus habe ich mal gesagt bekommen!?
    Also sind 500g trotz "Turbo" Shake normal??
    Mit Maßband arbeite ich auch.. Hat sich aber noch nicht wirklich was getan..Aber ich halte durch denn ich habe ein Ziel!!! :)
     
  6. Pandora

    Pandora Guest

    Hallo:hallo:
    also ich glaub ja nicht das es bei dir am erhöhten Fettkonsum liegt:runzeln:
    Aber würdest du uns vielleicht verraten wie gross und schwer du eigentlich bist?:)
    Vielleicht wehrt sich ja dein Körper gegen zuviel Gewichtsverlust weil gar kein Übergewicht vorhanden ist?:ja: Wieviel und wie schnell soll da noch weg bei dir?
    LG Pandora:D
     
    #5 Pandora, 18.12.2009
  7. Pandora

    Pandora Guest

    SWorry, wer lesen kann ist klar im Vorteil- habe übersehen das du 68kg wiegst!
    Aber jetzt kommt es trotzdem auf die Grösse an!:rolleyes:
    Tschüssi:bye:
     
    #6 Pandora, 18.12.2009
  8. Melaty

    Melaty Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Also ich bin 1,69 groß und ja so ungefähr 68 kg schwer.. Denn ist so bei uns Zuhause wiege 69 (nackt und morgens) und im Fitnessstudio wiege ich auf der einen Waage 66 und auf der anderen 68 (mit Klamotten und abends).. Aber auf allen habe ich zumindest dasselbe abgenommen. Daraus errechne ich jetzt einfach den Mittelwert haha ;)
    Ich möchte gerne 10 kg abnehmen, das ich so unter 60 kg komme, eigentlich habe ich kein bestimmtes Zeitfenster, aber hatte da schon mit bis zu höchstens 6 Monaten gerrechnet. Auch wenn ich nicht wirklich Übergewicht habe kann man ja trotzdem abnehmen.. Aber dann dauert es langsam mit SiS?
    Nimmst du denn mehr in 1 Woche ab?
    Wie ist das eigetnlich, wenn ich mein Wunschgewicht erreicht habe, kann man dann abends wieder ein paar KH essen?? Denn meine Tante zB macht mit der Apotheke eine Diät wo sie auch 3 mal am Tag isst aber ohne Essen zu trennen und auch abends KH isst..Da dauerts was länger aber sie nimmt wohl ab..
    Ich weiß zwar dass SiS eigentlich eine komplette Umstellung sein soll, aber mir fehlen die KH abends schon sehr ;)
     
  9. josi

    josi Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    3
    Hi Melaty,

    nach meiner Erfahrung fluppt es mit SiS, wenn man neben den "goldenen" Regeln (also drei Mahlzeiten mit der vorgegebenen Trennung zwischen KH und EW) auch auf die Kalorien achtet und ein moderates Kaloriendefizit in seinen Speiseplan einbaut. Das geht relativ problemlos wenn man bspw. Fisch etc. ohne Panade nimmt. Es darf aber wirklich nur ein ganz moderates Kaloriendefizit sein, denn dein Stoffwechsel soll ja arbeiten und nicht in den Sparmodus schalten.

    Eine Abnahme von 500 Gramm in der Woche ist optimal. Wenn man - wie ich in der Anfangszeit - ein deutliches Übergewicht hat, dann kann es auch zu größeren Abnahmen kommen. Das ist bei dir anders. Du hast Normalgewicht und die 500 Gramm sind optimal. Ein genaues Zeitfenster kann man wohl nicht haben. Es kommt auch immer mal wieder dazu, dass sich längere Zeit auf der Waage nichts tut, obwohl man alles "richtig" macht und plötzlich nimmt man dann einfach wieder ab. Das ist wohl bei jedem anders.

    Ich habe schon länger mein Zielgewicht erreicht und halte mich im Grundsatz auch weiter an die SiS-Regeln. Wenn man abends viele KH isst, dann lagert der Körper die wohl zusammen mit Wasser ein und das sieht man schon auf der Waage. Solange einem klar ist, dass ein Kilo Körperfett ca. 7000 überschüssigen Kalorien entspricht, kann ichdas aber ganz gut verkraften, da ich ja weiß, dass ich in der Regel nicht an einem Abend 7000 KH-Kalorien zu mir nehme. Aber wenn ich in meine alten Ernährungsmuster zurückfallen würde, würde ich wohl bald wieder 90 Kilo wiegen.

    LG

    Josi
     
  10. Anzeige

  11. Melaty

    Melaty Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Hilfe bzw eure Hilfe! Jetzt über die Weihnachtstage werde ich abends dann mal nicht nach SiS essen (24., 25., 26.), aber danach dann hoffentlich auch so Erfolge haben..
    Wow, Josi, das ist ja echt wahnsinn wie viel du abgenommen hast, total cool!!
    Schönen 4. Advent :)
     
  12. Melaty

    Melaty Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ich dachte heute wiege ich mich nochmal vor dem Weihnachtsschmaus und ich bin etwas enttäuscht.. Das Gewicht hat sich nicht verändert nach Freitag (also nach 5 Tagen)..
    Ich konnte letzte Woche leider nicht immer genau 5 Stunden Pause machen, sondern 1 mal 3 und einmal 4 Stunden.. Nicht weil ich so Hunger hatte, sondern weil ich bei meinem Freund war und dann den Eltern nicht sagen kann, so wartet mal noch 2 STunden auf mich.. Klar 3 Stunden Pause ist schlecht aber bei 4 sollte das doch maaaal ok sein????
    Ich schreibe nochmal auf was ich diese Woche gegessen habe:

    Samstag:
    Frühstück: 2 Roggenbrötchen mit Marmelade, Honig und 1 Tasse schwarzen Tee
    Mittag: 1 Stück Apfelkuchen, 1 Vanille Kipferl (das war eine Geb Feier)
    Abends: Rohes Gemüse mit Kräuterquark

    Sonntag:
    Frühstück: siehe oben
    Mittag: 1 Teller Volkornnudeln mit Lachs in Sahnesoße
    Abends: 1 Eiweißshake

    Montag:
    Frühstück: siehe oben
    mittag: ca. 200g Volkornreis, 1 Scheibe Käse, große Portion Spinat, 1 Ei, Apfelmus, 10g Schokomüsli mit fettarmer Milch
    Abends: 1 Eiweißshake

    Dienstag:
    Frühstück: siehe oben
    Mittag: 1 Teller Spätzle vom Aldi mit Tomaten und dieser fettreduzierten Sahnesoße, 4 Mandelherzenkeckse
    Abends: rohes Gemüse mit Quark (d.h. genau: 1 Paprika, 1 halbe Gurke, 6 kleine Tomaten, der Quark hat 2.4% Fett)

    Es war auch so, dass ich versucht habe das genau auszurechnen, aber zB am Montag kam ich einfach nicht auf 75g KH, so dass ich noch was Müsli gegessen habe und aufs Eiweiß komme ich auch nicht ganz.. Hätte ich zB noch ein zweites Ei gekocht, wäre ich über die 20g Fett gekommen..
    Wenn ich abends den Shake trinke habe ich auch nur 32g Eiweiß, obwohl ich 36g brauche- 1 Löffel mehr Pulver als Lösung?? Oder sind die 4g egal?
    Bin deswegen ein bisschen traurig weil ich mich wirklich angestrengt habe auch mit dem Shake abends ist das nicht immer schön, aber wenn man dann noch nicht mal belohnt wird.. Hmmm...

    Achso, ich hatte mir jetzt auch Sojamilch gekauft. Allerdings die Vanille Version ist ja nicht besser als die normale Milch, sie entählt ja genauso viel KH und EW?!?!? D.h. wenn ich sie abends in den Shake tun würde wäre es ja egal!? Nur morgens fürs Müsli würde es gehen weil es kein tierisches EW ist richtig??? Allerdings hat sich das glaube ich eh erledigt, da ich gestern totales Halsjucken bekommen habe nach 2 Schlücken.. :(

    Schöööööne Weihnachten
     
    #10 Melaty, 23.12.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.12.2009
Thema:

Bin neu&brauche Hilfe-Tagebuch

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden