1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Bin ich der einzigste der keine Klamotten findet?

Diskutiere Bin ich der einzigste der keine Klamotten findet? im Themen des Alltags Forum im Bereich Alles was uns sonst noch bewegt; Hallo zusammen, es ist ein Alptraum ich finde keine Sommer-Oberteile, irgendie sind die total langweilig oder nur sportlich aslo...

  1. sandra220970

    sandra220970 Guest

    Hallo zusammen,

    es ist ein Alptraum ich finde keine Sommer-Oberteile, irgendie sind die total langweilig oder nur sportlich aslo Bürountauglich. Hosen kann man ja mit weniger auskommen, aber Oberteile fallen schon eher auf, da sollte man ja wohl mehr als 3 haben.

    Die schicken Teile sehen nichts aus.Und ich hab größe 42/44 also nicht so ein riesen Problem, soll man meinen:(

    Nun sind Tunikas schon modern und eigendlich weit geschnitten, aber ich finde nur Schlanke sehen nur wirklich gut damit aus:sumo:

    Ich muß auch bekennen das ich eine Markensau :rolleyes: bin, aber Designerklamotten gibt es meist nur bis 40 ( obwohl ich bezweifel das es einer 40 passen soll)

    Na dann werd ich wohl den Rest der Zeit in dieser Gewichtsklasse weiter mit meinen 3 Teilen auskommen und die kleinen schönen Teile in meinem Schrank und die im Laden weiter sabbernd anstarren.

    Wie sieht das bei Euch aus, habt Ihr auch so Probleme ??

    LG Sandra
     
    #1 sandra220970, 23.07.2009
  2. Anzeige

  3. Jen

    Jen Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    6
    Ich hab das Problem eher mit Hosen und Röcken.
    Ich hab eine verhältnismäßig schmale Taille, dafür bin ich mit einem seeehr gebärfreudigen Becken und breiten Hüften ausgestattet. Ich muss also immer größere Hosen kaufen, damit ich die über die Hüften kriege - und sie dann mit Gürtel und Co. fixieren, weil sie oben so hässlich abstehen. Kleinere kaufen geht aber nicht, denn wenn sie oben rum passen, krieg ich sie nicht über die Hüften. :mad:
    Naja, aber so langsam aber sicher macht sich der Verlust der ersten Kilos bemerkbar. Ich hoffe, dass ich nach der Abnahme nicht mehr aussehe wie eine Sanduhr und dementsprechend leichter was zum Anziehen finde. :D
     
  4. resi25

    resi25 Guest

    bei mir ist es so,ich habe ein breites kreuz ,also oben immer 42/44,
    hosen kann ich auch 40 tragen,ich gehe nun gern einkauf da ich ja von 50/52 auf die obige grösse
    gekommen bin,ich schaue nicht nach disgner klamotten,gehe auch gern mal zu C&A habe dort auch schon schicke sachen gekauft ,aber in der regel gehen wir zu peek + cloppenburg,da ist es aber so das ich von s.oliver immer eine nr.grösser brauche ,die sind sonst sehr eng.
    lg
    resi
     
  5. sandra220970

    sandra220970 Guest

    Ich glaube einfach wenn man abnimmt achtet betrachtet man seinen Körper skeptischer.... da ich mal 99KG gewogen habe, ist das bei mir so.
    Ich leide heute wenn ich 1-3 Kilo zunheme, ich bemerke sofort wenn ich 500gr zugenommen habe. Da frag ich mich was hast Du mit fast 100kg gemacht :eek:

    Ich finde auch wenn man etwas abgenommen hat verteilen sich die Proportionen komisch, meine Kollegin ist gleichmäßig dick, irgendwie sieht das besser aus als dieses halb fertige Produkt, wie ich es gerade bin:D

    LG Sandra
     
    #4 sandra220970, 23.07.2009
  6. Dotty72

    Dotty72 Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe auch dieses Oberteilproblem!!
    Aber ich finde das liegt auch viel an den Schnitten!
    Und diesen gesmoketen Gummizugärmeln die meine Qualligen Oberarme aussehen lassen wie Poppeys nach ner Dose Spinat!!
    Aber ich bin auch nicht so in Einkaufsstimmung....wenn ich mir nämlich jetzt ein paar schöne Teilchen kaufe fühle ich mich wieder wohl...und der Wunsch abzunehmen rutscht so ein bisserl ins Verdrängungsloch!
     
    #5 Dotty72, 23.07.2009
  7. biggimausi236

    biggimausi236 Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Darum hab ich ja angefangen zu nähen: habe dann eine ausbildung zur schneiderin gemacht und nun ..
    nun ja ich arbeite nun wieder als schneiderin und weiss worum es da bei gewissen zonen geht.
    wie wäre es denn mit einem nähkurs besuchen und einfahc versuchen einfache modelle und schnittmuster nachzunähen...stoff muss nicht teuer sein und mit ein bisschen geschick hat man gleich ein neues outfit.
    und als abnahm geschenk lässt man sich einfahc einen gutschein im nächsten stoffgeschäft geben:-)
    lg biggi
     
    #6 biggimausi236, 23.07.2009
  8. Zauberfee

    Zauberfee Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    13
    @Sandra

    Ich denke, daß viele Menschen ein Problem haben Klamotten zu finden, die wirklich passen.
    Das hat auch nichts mit dem Gewicht zu tun. Ich bekomme Oberteile noch ganz gut, Hosen sind aber alle zu groß. Bin zu schmal von der Taille und Hüfte. Hätte ich mir doch bloß ein paar Kinder angeschafft. :D
     
    #7 Zauberfee, 23.07.2009
  9. sandra220970

    sandra220970 Guest

    Es ist gar nicht so das die Sachen nichz passen, ausser Designersachen, aber es sieht nicht so aus wie ich es mir vorstelle:o

    Ich weiss wenn ich unter 78kg bin sieht das wieder anders aus:sumo:
    Also ran an den Eierwärmer...:sumo:

    Schönes Wochenende Euch allen und vielleicht mal etwas Sonne...

    LG Sandra
     
    #8 sandra220970, 23.07.2009
  10. Anzeige

  11. Zauberfee

    Zauberfee Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    13
    Liebe Sandra, ich drück Dir ganz fest die Däumchen, daß Du einen Eierwärmer gewinnst. :)
     
    #9 Zauberfee, 23.07.2009
  12. Mrs.Pitt

    Mrs.Pitt Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    966
    Zustimmungen:
    1
    Ich auch...
    Aber trotzdem: Was sein muß, muß sein!
     
    #10 Mrs.Pitt, 24.07.2009
Thema:

Bin ich der einzigste der keine Klamotten findet?

Die Seite wird geladen...

Bin ich der einzigste der keine Klamotten findet? - Ähnliche Themen

  1. Abnehmen nach Rauchstopp - trotz Sport und Kalorienzählen keine Erfolge

    Abnehmen nach Rauchstopp - trotz Sport und Kalorienzählen keine Erfolge: Hallo liebe Forenmitglieder! Ich war hier schon vor längerer Zeit mal angemeldet, da ich mich sehr für das Kurzzeitfasten interessiert habe und...
  2. SIS seit 4 Wochen keine Abnahme

    SIS seit 4 Wochen keine Abnahme: Hallo, ich hab ne jahrelange Diätkarriere hinter mir, endlich esse ich regelmäßig hab keine Fressatacken mehr mit süß, allerdings auch kein Gramm...
  3. Was mache ich falsch? Keine Ketose, dafür Wasserbauch?

    Was mache ich falsch? Keine Ketose, dafür Wasserbauch?: Hallo, ich bin neu hier, 34 Jahre alt, habe 5 Kinder und möchte nach der Schwangerschaft nun noch die letzten 10 Kilo bekämpfen. Mein...
  4. Fast keine Abnahme in Phase 1 Dukan Diät

    Fast keine Abnahme in Phase 1 Dukan Diät: Hallo ihr Lieben. Habe am Samstag mit der Dukan Diät begonnen und bis jetzt trotz strenger Einhaltung nix abgenommen. Habe vor ca 5 Monaten ein...
  5. Keine Abnahme

    Keine Abnahme: Hallo zusammen, ich habe ein rießen Problem. vor 6 Jahren wurde bei mir eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt. Ich war immer sehr sportlich,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden