1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Betriebswirt

Diskutiere Betriebswirt im Themen des Alltags Forum im Bereich Alles was uns sonst noch bewegt; Hallo ihr alle, wenn ich mich nicht täusche, dann hab ich irgendwann mal gelesen, dass irgendjemand hier nebenberuflich sich zum Betriebswirt...

  1. Mrs.Pitt

    Mrs.Pitt Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    966
    Zustimmungen:
    1
    Hallo ihr alle,
    wenn ich mich nicht täusche, dann hab ich irgendwann mal gelesen, dass irgendjemand hier nebenberuflich sich zum Betriebswirt (IHK oder so...) weiterbildet. Leider finde ich diesen Betrag nicht mehr...
    Würde gern ein bisschen was darüber wissen, ob es sehr hart ist, das neben dem Beruf zu machen, da ich diese Weiterbildung auch in Planung hab.

    Für Antworten bedanke ich mich schon mal...
     
    #1 Mrs.Pitt, 27.03.2009
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Betriebswirt. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    62
    Hi,
    ich habe 2 Sachen nebenbei gemacht. Zum einen am Berufskolleg den staatlich geprüften Betriebswirt. Ging 3 Jahre. Mo, Di, Mi 17:30-21:30 und alle zwei Wochen samstags 08-16:00 Uhr. ZUm damaligen Zeitpunkt hatte ich weder feste Bindung, noch eigenen Hausstand. Da ging es. Das Pensum ist zu schaffen. Mit einem richtigen akademischen Studiengang hat das vom Umfang nicht viel zu tun. Das habe ich später gemerkt, als ich an der Fernuni Jura studiert habe. Dagegen war die Abendveranstaltung für den Betriebswirt Kinderquatsch mit Sauce ;)

    wenn du den Betriebswirt machen willst - mach den staatl. geprüften der ist kostenlos. bei der IHK bezahlst Du für den gleichen Abschluß viel Geld. Am besten noch ist eine private Fachhochschule - da machst Du dann Bachelor oder/und Master Abschluß (weiss gar nicht ob es in anderen Bundesländern noch Diplom Studiengänge gibt - in NRW nicht mehr). Nachteil 300 Euro im Monat über 6-7 Semester (3-3,5 Jahre) zzgl. Prüfungsgebühren. Der ist aber höher anerkannt.

    Fernuni Hagen kann ich Dir nur empfehlen, wenn Du sehr viel Zeit hast. In Vollzeit rechnen die 40 Stunden für einen Studiengang. Teilzeit nur 20. Ich habe Teilzeit gemacht und 30 Stunden pro Woche zusätzlich gearbeitet und zwar 5 Jahre ;)
    Und danach hast Du gerade mal einen pisseligen Bachelor Abschluß.

    Private Fachhoschule, zB Darmstadt, ist teuer, aber dafür bist Du in einem überschaubaren Zeitraum durch und die achten schon drauf, dass Ihre Leute dass scahffen. An der Fernuni gibts ne hohe Durchfallquote bei den Klausuren. In Jura waren das 50%.

    So wieder viel geschrieben.

    Gruß
    stefan

    gruß
    stefan
     
  4. Renate

    Renate Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    152
    Das entspricht aber auch den Durchfallquoten in vielen Klausuren an "normalen" Unis.
     
  5. Mrs.Pitt

    Mrs.Pitt Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    966
    Zustimmungen:
    1
    Hi Stefan,
    vielen Dank für deine ausführliche Antwort.
    Also Fernschule kommt für mich gar nicht Frage, weil ich weiß, da ich "nur" zuhause einfach zu wenig dafür tu.
    Auch an eine Uni zu "studieren" kann nicht funktionieren, weil mein Job zur Zeit 50-60 Stunden pro Woche in Anspruch nimmt, aber ab dem Betriebswirt strikt auf 40 Std. gesenkt wird. Der Betriebswirt wird von meinem Arbeitgeber finanziert.

    Hab vor 3 oder 4 Jahren den Wirtschaftsfachwirt auch nebenberuflich gemacht, IHK, 2x die Woche abends, hin und wieder samstags, Fahrzeit 1 Jahr: 5 Minuten, 4 Monate: 15 Minuten. *perfekt*

    Der staatlich geprüfte Betriebswirt wird von der IHK in Sulzbach-Rosenbers (wo ich wohne) und in Amberg (nächster größerer Ort) nicht angeboten. Die nächste Gelegenheit wäre ca. 45 Minuten weg (nur Bundesstraße Richtung CZ mit vielen LKW) oder 1,5 Std. (davon ca. 45 Min. Bundesstraße mit vielen LKW). Das wäre auch 2x die Woche abends und hin und wieder am Samstag. Des is mir aber ehrlich gesagt zu stressig: 8 Std. arbeiten, dann heim, duschen, essen, ab zur Schule. Ist auch theoretisch gar nicht zu schaffen, wegen meinen 8 Std. Arbeitszeit pro Tag...
    Die Arbeitszeit runterzufahren kann ich mir nicht leisten, da ich bereits Leitung 2er Abteilungen bin und das erfordert eine gewisse Anwesendheit, ausserdem muß die Finanzierung meiner Wohnung auch weiter bezahlt werden...

    Deswegen hab ich etz einen Kurs gefunden, der sonntags ganztags stattfindet, für ca. 13 oder 14 Monate, Fahrtzeit: ca. 40 Min. - Autobahn. Das wäre perfekt. Sind nicht so viele Stunden wie bei der IHK, d. h. ich müsste daheim was tun - den Umfang trau ich mir aber daheim zu.

    Ich weiß, daß "richtiges" Studium einen ganz anderen Umfang hat und auch anders anerkannt wird. Allerdings würde ich das jetzt in erste Linie für mich machen und in zweiter Linie für meinen jetztigen Arbeitgeber. Die entsprechenden Aufstiegschanchen sind durchaus da, liegen quasi vor mir :-).

    Muß noch dazu sagen, bin nicht verheiratet, keine Kinder. Nur einen pflegeleichten Freund und halt mein Hausstand (wir wohnen nicht zusammen). Des sind -ausser meinem Job- alle meine Verpflichtungen.

    Mich hätt halt mal das Niveau von dem IHK-Betriebswirt interessiert, usw. Und ob der mit einem gerechtfertigtem Aufwand zu schaffen ist, bzw. nicht...

    So etz hab ich auch einen Roman geschrieben, ich hoffe mit wenig Fehler... es ist ja auch noch so früh am Morgen...
     
    #4 Mrs.Pitt, 28.03.2009
  6. Anzeige

Thema:

Betriebswirt

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden