1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Bauchfett und Fettleber zu Leibe rücken

Diskutiere Bauchfett und Fettleber zu Leibe rücken im Mitglieder-Vorstellung Forum im Bereich Alles was uns sonst noch bewegt; Hallo, ich suche für das ganz alte Thema neue neue Ansatzpunkte, damit endlich mal was schmilzt

Schlagworte:
  1. henrydobi

    henrydobi Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    4
    Hallo, ich suche für das ganz alte Thema neue neue Ansatzpunkte, damit endlich mal was schmilzt
     
    #1 henrydobi, 01.01.2017
  2. Anzeige

  3. Tabeasmama

    Tabeasmama Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    822
    Hallo,Wäre es evtl. möglich etwas mehr über Dich zu erfahren, damit wir wissen mit wem wir es zu tun haben?
    Tabeasmama
     
    #2 Tabeasmama, 02.01.2017
  4. henrydobi

    henrydobi Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    4
    Ja klar, bin 63 Jahre, BMI 30, und seit dem ich seit 2016 zu Hause bin, ist es schwer mein Gewicht zu halten, im Gegenteil habe wieder zugenommen. Probleme: hoher cholesterinspiegel, Arthrose und wegen Schmerzmittel eine chronische Gastritis. Grüße aus Leipzig
     
    #3 henrydobi, 02.01.2017
  5. koala5

    koala5 Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    7.695
    Zustimmungen:
    8.616
    Das kenne ich auch: Als Rentner nimmt man zu.
    Also gilt die Devise: Problem erkannt, "Fett verbrannt" ;)

    Viel Erfolg!
     
  6. henrydobi

    henrydobi Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    4
    ja, das habe ich auch schon erkannt - aber, Magen kaputt, Jojo-Effekt - trotz Sport und Ernährungsumstellung, bin ich froh, wenn ich mein Gewicht halte - Weihnachten war wieder ein totaler Rückschlag.
     
    #5 henrydobi, 03.01.2017
  7. koala5

    koala5 Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    7.695
    Zustimmungen:
    8.616
    Wie ist denn dein Plan?? Wie funzt deine "Ernährungsumstellung"? Ein bestimmtes Konzept???
     
  8. henrydobi

    henrydobi Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    4
    Ja - Low carb- leider kein Erfolg und erhöhte zuckerwerte
     
    #7 henrydobi, 03.01.2017
  9. koala5

    koala5 Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    7.695
    Zustimmungen:
    8.616
    ??? Ist dein Kurzbeitrag so zu verstehen, dass du LowCarb machst/gemacht hast und dir dadurch erhöhte Zuckerwerte eingefangen hast??
    Wie ist also der neue Plan???
     
  10. Anzeige

  11. henrydobi

    henrydobi Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    4
    Ja das ist richtig. Einen neuen plan habe ich nicht so richtig: also keine / wenig Weizenprodukte, damit ich die Pfunde vom Jahreswechsel wieder runter Kriege. Was ist eigentlich mit Leptin? Habt ich andere Vorschlaege für mich ?
     
    #9 henrydobi, 04.01.2017
  12. Fullback

    Fullback Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1.338
    Hallo henrydobi ,

    es fällt mir schwer, im „Steno-Stil“ deiner Fragen zu antworten; du musst also leider etwas mehr lesen.:LOL:
    Zuerst einmal herzlich willkommen in unserer kleinen Familie.

    Ich habe noch nicht erkennen können, wie die abnehmen willst, aber das Wort Low Carb ist gefallen. Ich vermeide auch Kohlenhydrate, allerdings erst am Abend und vor dem Schlafen. Was sehr unwahrscheinlich -eigentlich unmöglich- ist, dass dein Blutzucker dadurch erhöht wird, denn eine kohlenhydratarme Diät hält deinen Blutzucker- und Insulinspiegel niedrig.

    Dann fragst du nach Leptin. Leptin gehört mit Ghrelin und Cortisol zu den „Hungerhormonen“, was nichts anderes bedeutet, als dass es unser Hungergefühl beeinflusst. Es teilt unserem Körper durch Botenstoffe auf chemischem Weg mit, dass wir satt sind und das Essen einstellen sollen.

    Ganz schlaue Menschen sind auch schon auf die Idee gekommen, Appetitzügler aus Leptin herzustellen, bis man gemerkt hat, dass übergewichtige Menschen durch die Überproduktion des Hormons eine Art Resistenz entwickelt haben und der Mechanismus nicht mehr funktioniert. Fast alle übergewichtigen Menschen haben einen hohen Leptinspiegel, der bei ihnen wirkungslos ist.

    Inzwischen hat man ein Mittel entdeckt, dass den Teufelskreis knacken kann: Sport! Er ist der Schlüssel, der Leptin wieder wirken lässt.

    Und wer jetzt sagt, dass das unglaubwürdig von einem Sportjunkie herüber kommt; die Universität Florida hat in einem groß angelegten Test (allerdings mit Ratten) bewiesen, dass Leptin seine Fähigkeit Körperfett zu bekämpfen in Kombination mit Sport wieder erlangt.

    Da ich von dir eigentlich gar nichts weiß, was du isst, welche Gewohnheiten du entwickelt hast, was du schon versucht hast usw., kann ich dir auch keine weitergehenden Vorschläge machen. Was immer gut ist: Beginne doch einmal mit moderatem Kardiosport und beobachte, wie dein Körper darauf reagiert.

    Viel Erfolg und lass von dir hören...........
     
    #10 Fullback, 04.01.2017
    Antii, FrauEigensinn, Schwarzwaldmädl und 2 anderen gefällt das.
Thema:

Bauchfett und Fettleber zu Leibe rücken

Die Seite wird geladen...

Bauchfett und Fettleber zu Leibe rücken - Ähnliche Themen

  1. Fettleber

    Fettleber: Bei einerCT Untersuchung der Niere wurde bei mir 'nebenbei' eine massive Fettleber festgestellt. Da ich kaum Alkohol trinke (so gut wie nie) liegt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden