1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Ausschlag

Diskutiere Ausschlag im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo, habe seit 1 Woche einen Ausschlag an den Mundwinkeln... Gestern war eine Bekannte da, die Arzthelferin ist und der hab ich's gezeigt....

  1. Mami

    Mami Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe seit 1 Woche einen Ausschlag an den Mundwinkeln... Gestern war eine Bekannte da, die Arzthelferin ist und der hab ich's gezeigt. Fragt mich jetzt nicht wie das heißt, kann mir diese Ausdrücke nicht merken:runzeln: Aber sie meinte, das haben die die Neurodermitis haben oder eine Ernährungsumstellung:D [NEWSBREAK][/NEWSBREAK]. Tja, da hab ich gesagt, dass ich das zur Zeit mache... und siehe da, sie hat mal meinen Powerplan mitgenommen und sie fängt jetzt auch an:lob: Sie ist ganz begeistert und hat nur gestaunt:eek:, wieviel ich in der kurzen Zeit schon runter habe.

    Meinen Ausschlag habe ich seit einigen Tagen mit Fucidine behandelt (hatte ich noch vom Großen) und siehe da, er wird besser. :lob:

    Gruß Simone
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Ausschlag. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jeanpa

    Jeanpa Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo falls du Neurodermitis hast solltest du das unbedigt vom Arzt feststellen lassen.
    Das mit der Ernährung ist auf jeden Fall wahr. Aber Stress und Unruhe gehören auch zu den auslösenden Momenten.Mein Sohn hatte dann Bäder und eine Körperlotion bekommen.. Hat es aber seit 5 Jahren gut unter Kontrolle. LG Jeanpa
     
  4. Blonde Hexe

    Blonde Hexe Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    17
    ist ja schön, dass du das schon im griff hast. mich wundert es nicht, dass deine freundin gleich zu gegriffen hat bei den unterlagen, du bist ihr sicher auch eine große hilfe, wenn sie mal fragen hat ;).
     
    #3 Blonde Hexe, 20.01.2010
  5. Jen

    Jen Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    6
    Also ich hab seit Geburt an Neurodermitis und phasenweise sogar ziemlich stark - und ich habe meine Ernährung umgestellt. ;) Und seit ich das gemacht habe, ist meine Haut deutlich besser geworden, ich hatte in dem halben SiS-Jahr, das ich bisher hinter mir habe, nur einen wirklich schlimmen Schub, der aber auf Stress zurückzuführen war - ansonsten hab ich mich in meiner Haut schon lange nicht mehr so wohl gefühlt.
     
  6. miri73

    miri73 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    @Jen: Das freut mich für deine Haut. Ich habe einen Schwager mit Neurodermitis und sehe an ihm, wie schlimm das sein kann.

    Meine Haut ist leider zur Zeit nicht so ansehnlich, ich bekomme wieder Pickelchen wie in der Pubertät. :(
     
  7. compukill

    compukill Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe diesen Ausschlag auch an den Mundwinkeln, aber schon bevor ich mit Schlank im Schlaf angefangen hatte. Habe dann mal meinen Arzt befragt, der meinte dann ganz cool, er kenne das, sei ein Zeichen von Stress. Super, ich stehe ständig unter Stress, nur am Wochenende ist das wie von Zauberhand verschwunden, muss aber sagen, es ist sehr lästig.

    LG Gudrun
     
    #6 compukill, 20.01.2010
  8. Susann

    Susann Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    1.618
    Zustimmungen:
    3
    Ich hatte vor SiS auch so kleine schuppende Flecken in den Mundwinkeln, aber nie abklären lassen. Seit ein paar Monaten habe ich sie nicht mehr gesehen und es kommt mir erst jetzt wieder in den Sinn weil ich den Beitrag hier gelesen habe. Da staunt man, was man so alles haben kann! Ich fühle mich mit 51 besser, als zwischen 30 und 40, wo ich einen BMI von 36 hatte.
     
  9. compukill

    compukill Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    2
    na, das glaub ich dir auf der stelle, susann, auch mir gehts besser und ich werde auch mal so im märz ein blutbild machen lassen, da bin ich echt gespannt. kleidergröße um 2 größen geschrumpft, was will man mehr. und wenn es denn nu noch bald frühling würde, wäre ich absolut zufrieden *g.
     
    #8 compukill, 20.01.2010
  10. Anzeige

  11. Jen

    Jen Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    6
    Ja, das ist schon eine fiese Geschichte.
    Früher hatte ich es am ganzen Körper - ich sah stellenweise aus wie eine Mumie, weil meine Mutter mich mit Verbänden einwickeln musste (und nachts musste ich immer Fäustlinge tragen).
    Mittlerweile hab ich vor allem im Sommer Probleme, meistens an den Armen. Und ganzjährig hab ich es - wo auch sonst - im Gesicht und am Hals. Also genau da, wo man es auch wirklich immer sehen kann. :runzeln:
     
  12. Mami

    Mami Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    ... das kann auch von der Ernährungsumstellung sein. Mein Ausschlag ist so gut wie weg. Überhaupt ist meine Haut seit SiS um einiges besser...:)
     
Thema:

Ausschlag

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden