1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Aus der Schneekugel wird das Bikinigirl 2014

Diskutiere Aus der Schneekugel wird das Bikinigirl 2014 im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Hallo alle hier, ich bin die Schneekugel und ich möchte endlich abnehmen. Versucht habe ich schon so einiges, aber wirklich geklappt hat noch...

  1. Schneekugel

    Schneekugel Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2012
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    19
    Hallo alle hier,

    ich bin die Schneekugel und ich möchte endlich abnehmen. Versucht habe ich schon so einiges, aber wirklich geklappt hat noch nichts. Mal ein paar kleine Erfolge aber die haben sich dann ganz schnell in ein Jo-Jo verwandelt.

    Ich muss dazu sagen, das nicht nur meine inkonsequente Ernährung zu den Jo-Jos geführt hat sondern auch Hormonbehandlungen. Da mein Mann und ich auf natürlichem Wege keine Kinder haben können, müssen wir mit Hormonen nachhelfen. Eine der vielseitigen Nebenwirkungen sind halt auch Heißhunger und Gewichtszunahme.

    Ich habe von jeder Menge „Brigitte Diäten“ über Weight Watchers oder Vida Vida, bis hin zu LOGI schon so einiges ausprobiert. Aber wie oben schon geschildert, mit eher mäßigem Erfolg, weil ich das alles nicht langfristig umsetzen konnte.
    LOGI hat ganz gut funktioniert aber ich kann nicht mein ganzes Leben auf Kohlehydrate verzichten. Das funktioniert irgendwie nicht.

    Ich möchte jetzt mit Schlank im Schlaf endlich meine Pfunde bekämpfen und was noch viel wichtiger ist, das Gewicht dann auch langfristig zu halten, wenn ich den jemals ankomme.

    So dann nun mal zu meinen Eckdaten
    Größe: 1,72m

    Gewicht: 102,8kg

    BMI: 34
    Naja die Zielte dürften bei der Ausgangssituation klar sein, die 75-70kg werden mal ganz klar von mir angepeilt. Aber natürlich nicht jetzt sofort und knall auf fall, das wäre natürlich schön, ist aber doch mehr wie unrealistisch.

    So der grobe Plan steht ja schon in der Überschrift, bis Sommer 2014 möchte ich eine Bikinifigur, ob ich es schaffe?? Keine Ahnung, der erste Schritt ist wohl erst mal ein UHU zu werden.

    Ich werde nun jeden Tag aufschreiben, was ich so esse in der Hoffnung das ich bald in den richtigen Rhythmus von SiS komme. Ich bin nicht der Typ, der alles 100% nachwiegt ich hoffe das ich es auch so hinkriege. Ich freue mich über Eure Anregungen, Kritiken, Verbesserungsvorschläge und vielleicht auch manchmal ein kleines Lob.

    LG
    Schneekugel
     
    #1 Schneekugel, 05.12.2012
  2. Anzeige

  3. Schneekugel

    Schneekugel Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2012
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    19
    So dann will ich heute mal mit meinem ersten Tag starten

    Zum Frühstück gab es 2 Scheiben Vollkornbrot eine mit Honig und eine mit Nutella, dazu noch als "gesundes" eine Clementine

    Zum Mittag gab es 250g Speisequark 20%, 1 Naturjoghurt 150g, Gouda 150g und auch als gesunden Nachtisch 2 Äpfel

    Für heute Abend wünscht sich mein Mann Schnitzel, also gibt es wohl Schnitzel mit Pilzen und Rahmsoße für ihn mit Kroketten und für mich mit Blumenkohlpüree (kenne ich von LOGI)

    Ich habe das mal in das Ernährungstagebuch hier eingetragen und komme auf folgende Werte
    2013 kcal, 189 KH, 124g Eiweiß und 78g Fett


    Na dann Kritikfeuer frei.

    LG
    Schneekugel​
     
    #2 Schneekugel, 05.12.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.12.2012
  4. Abnehmen Gast 85728

    Abnehmen Gast 85728 Guest

    hallo schneekugel,

    zunächst einmal herzlich willkommen hier im forum und zu deiner entscheidung für Schlank im Schlaf.

    du hast dir ein ergeiziges ziel in einem sehr realistischen zeitraum gesetzt. das ist schon mal prima ;-)

    aber dein erster tag ist leider nicht wirklich Schlank im Schlaf optimal.

    morgens sind das vieeeel zu wenig KHs. Mittags ist es weder richtige mischkost, noch ne richtige EW mahlzeit.

    abends ist es leider auch nicht optimal. möhren sind da, wegen des hohen KH anteils z.b. absolut tabu. auch glaube ich nicht, dass du mit der suppe dein soll an EW voll kriegst.

    vielleicht liest du dich erstmal ein bisschen ein, berechnest nach den vorgaben deine mengen und ich würde dir auch sehr dazu raten, entweder hier oder auf FDDB deine mahlzeiten zu bilanzieren als auch, wenigstens in den ersten wochen, die mengen genau abzuwiegen.

    die infos die du brauchst, findest du hier

    http://www.abnehmen-aktuell.de/diaet-schlank-schlaf/610-schlank-schlaf-ueberblick.html

    die mengen werden wie folgt berechnet:

    frauen bei einem BMI über 30 = minimum 100 gr KH morgens und mittags

    EW anteil BMI mal 1,5 nehmen. das ist dann die menge für die abendliche EW mahlzeit. gesamt über den tag gilt dann die faustformel 1 gr EW pro KG Körpergewicht.

    in deinem falle hieße das also, dass du 102 gr. EW am tag essen kannst ( morgens kein tierisches) wovon 51 gr allein auf den abend fallen.

    abends solltest du dann maximal 15gr KH z.b. aus gemüse nicht überschreiten.

    beim fett solltest du insgesamt bei ca. 60 gr pro tag bleiben. also ca. 20gr pro mahlzeit.

    ich würde dir auch raten, zunächst einmal SIS genau nach vorgabe zu machen und einfach mal zu gucken wie es damit läuft ehe du variationen mit z.b. 2 EW mahlzeiten am tag ausprobierst.

    ich wünsch dir ganz viel erfolg und wir unterstützen dich alle gerne!

    c.
     
    #3 Abnehmen Gast 85728, 05.12.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.12.2012
    1 Person gefällt das.
  5. Schneekugel

    Schneekugel Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2012
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    19
    Hallo C,

    danke für deine erste Einschätzung, ich denke für morgens werd ich mir wohl noch eine Fruchtsaft oder so besorgen müssen. Gibt es da einen geheim Tipp welcher der beste ist? Weil mehr essen schaffe ich nicht.

    Stimmt das Mittagessen ist noch sehr, sehr EW lastig, das hängt wohl noch mit LOGI zusammen, da bin ich noch ein wenig drauf eingeschossen.

    Für heute Abend gab es gerade eine Änderung, mein Mann hat die Suppe schon so gut wie aufgefuttert ( er liegt mit Erkältung zu Hause im Bett) und er wünscht sich daher Schnitzel. Ich hab das oben mal angepasst.

    Das mit den Werten ist, super vielen Dank, denn gerade mit den EW Mengen bin ich nicht klar gekommen, wann ich wie viele darf.

    Aber warum soll ich das in FDDB noch mal eintragen hier gibt es doch ein Ernährungsbuch was mir auch alles ausrechnet?!? Ich möchte das ganze eigentlich so einfach wie möglich halten. Kompliziert hatte ich oft genug.

    LG
    Schneekugel
     
    #4 Schneekugel, 05.12.2012
  6. Abnehmen Gast 85728

    Abnehmen Gast 85728 Guest

    hi... ich schrieb ja... entweder hier ODER auf FDDB bilanzieren. wie du es eben lieber hast.

    am anfang erscheint das sicher erstmal alles ein bisschen sehr komplex. aber im grunde ist SIS wirklich simpel.

    was sehr wichtig ist: du solltest deine werte nicht unterschreiten und dich zu jeder mahlzeit satt essen können. sonst schaffst du die 5h pause nur sehr schlecht und gerade die ist maßgeblich für eine erfolgreiche abnahme.

    mit fruchtsaft kannst du morgens super auffüllen. ich nehm da meistens den frühstückssaft von hohes c oder auch mal die multivitaminsäfte von aldi.

    aber an die mengen morgens wirst du dich schnell gewöhnen. wenn du abends nur EW isst, leert dein körper über nacht die KH speicher und du hast richtig hunger.

    und denk dran.. 100 gr. KH sind morgens die MINDESTMENGE. bei deinem BMI darfst du gerne auch leicht drüber sein.
     
    #5 Abnehmen Gast 85728, 05.12.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.12.2012
  7. Schneekugel

    Schneekugel Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2012
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    19
    Upps, da hab ich wohl nicht richtig gelesen, sorry.

    Super dann bleibe ich erst mal hier mit der Eingabe.

    Ok dann werde ich das morgen mit dem Frühstück mal ausprobieren wie ich das so hinkriege oder ob ich platze.(rofl)

    Für morgen mittag nehme ich mir am besten mein Brot mit und schmiere es hier auf der Arbeit, dann kann ich nebenbei eingeben und sehe wie viel ich gegessen habe, und ob es eher zu viel oder zu wenig ist.


    Danke für die tollen Tipps
    Schneekugel die sich langsam an das Abenteuer SiS rantastet
     
    #6 Schneekugel, 05.12.2012
  8. anno

    anno Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    958
    Hallo,

    dieC hat Dir ja schon das Wichtigste geschrieben.

    Kurz zusammen gefasst - morgens und mittags richtig viel essen, aber abends eher dürftiger. Ich halte es so: Wenn ich satt bin, esse ich noch ein Stück Brot morgens oder trinke ein kleines Glas Saft und mittags ergänze ich dann noch mit einem Nachtisch. 100g Kohlenhydrate sind eine Menge und man sollte sie, wie bereits erwähnt, nicht unterschreiten, weil man sonst nicht abnimmt. Abends ist dann wirklich Schmalkost angesagt mit wenig Kohlenhydraten und wenig Fett, dafür mit viel Eiweiß, das kurbelt die Fettverbrennung an. Die Einhaltung dieser Regel ist auch insofern notwendig, damit man nachts gut abnimmt und morgens schön ausgehungert ist. Hat man erst mal zwei bis drei Tage konsequent nach Schlank im Schlaf gelebt, fällt es nicht mehr schwer. Und Hunger gibt es auch keinen, sprich, die Versuchungen sind auf ein Minimum reduziert.

    Du willst ungern abwiegen, das kann ich verstehen. Ich rate dennoch dazu, zumindest am Anfang. Nicht um es kompliziert zu machen sondern ein Gefühl für die Mengen zu bekommen. Ich sage Dir, fast alle, die nur geschätzt hatten, lagen zu niedrig und wunderten sich, dass es mit der Abnahme nicht klappt. Bei mir war es genau so.

    Hier also nochmals die Nährwerte zusammen gefasst:

    Morgens Kohlenhydrate, keine tierischen Eiweiße
    Mindestmenge für Frauen:
    100g bei BMI über 30


    Mittags Mischkost
    Mindestmenge für Frauen:
    100g bei BMI über 30

    Abends Eiweißmahlzeit
    max. 15g Kohlenhydrate
    Eiweiß gesamt pro Tag grob 1 Gramm pro Kilo Körpergewicht (mindestens 0,8g bei geringer, maximal 2,0g bei hoher körperlicher Belastung)
    davon abends mindestens BMI x 1,5
    abends ist Alkohol erlaubt, muss allerdings eingerechnet werden
    abendliche Kohlenhydrate ausschließlich aus Gemüsen (außer gekochte Möhren, Kürbis, Kartoffeln), Zucker, Obst, Mehl ist tabu

    Fett gesamt pro Tag: 1g Fett pro Kilogramm Normalgewicht (nicht aktuelles Gewicht),
    verteilt auf die drei Mahlzeiten, mindestens 60g
    Keine Mahlzeit ohne Fett, denn ohne Fett keine Fettverbrennung.
    abends maximal 20g
    Mögliche Aufteilung der Fettmenge: 10/30/20

    5 Stunden Pausen zwischen den Mahlzeiten (4-6 Stunden sind toleriert)

    Mehr hier: http://www.abnehmen-aktuell.de/diaet-schlank-schlaf/610-schlank-schlaf-ueberblick.html

    Viel Erfolg.

    Gruß,

    Anni
     
    #7 anno, 05.12.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.12.2012
    1 Person gefällt das.
  9. Abnehmen Gast 85728

    Abnehmen Gast 85728 Guest

    hallo anni,

    zum fett abends hätte ich mal eine frage... du schreibst ja immer, da darf es 20 gr nicht übersteigen, wenn möglich sogar weniger.

    wenn ich aber in meine sis kochbücher gucke, sind da die abendrezepte teilweise mit deutlich über 20gr pro portion ausgewiesen.

    woher kommt denn die info?
     
    #8 Abnehmen Gast 85728, 05.12.2012
  10. Anzeige

  11. anno

    anno Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    958
    Diese Frage wurde schon öfter gestellt, ich denke da ist Pape nicht so ganz konsequent in dem, was er einerseits in seinen Sprechstunden erzählt (und was davon ins Forum getragen wird) und was er andererseits in seinen Büchern schreibt. Ich würde schon schauen, dass der Fettgehalt abends niedrig ist, aber fast wichtiger als die exakte Höhe der Fettmenge ist, das richtige Fett zu verwenden - also eher Fett aus fetten Fischen, Avocado, Nüssen, guten Ölen als z.B. das Fett aus einer Wurst. Und das gilt m.E. nicht nur für Schlank im Schlaf, sondern für eine gesunde Ernährung generell.

    Gruß,

    Anni

    P.S.: Hatte ja neulich einen Thread zum Thema, ich verlinke ihn hier nochmals http://www.abnehmen-aktuell.de/gesu...i-welche-rolle-spielt-fett-beim-abnehmen.html
     
    #9 anno, 05.12.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.12.2012
  12. Abnehmen Gast 85728

    Abnehmen Gast 85728 Guest

    danke für den link. gab es nicht auch irgendwo einen ähnlichen thread oder posting wo geschildert wurde wie genau fett die fettverbrennung aktiviert? ich hab da jetzt ein bisschen vor mich hin gesucht, bin aber leider nicht fündig geworden.
     
    #10 Abnehmen Gast 85728, 05.12.2012
Thema:

Aus der Schneekugel wird das Bikinigirl 2014

Die Seite wird geladen...

Aus der Schneekugel wird das Bikinigirl 2014 - Ähnliche Themen

  1. Das Ende einer Diät wird angezeigt

    Das Ende einer Diät wird angezeigt: Das Ende der Diät ist angesagt, wenn Wenn Du Dich beim Staubsaugen anschnallen musst Du beim Essen dauernd vom Stuhl kippst, weil der Löffel...
  2. Kurzzeitfasten Katinchen wird schlank mit Intervallfasten

    Katinchen wird schlank mit Intervallfasten: Liebes Tagebuch, du sollst künftig mein treuer Begleiter werden. Nachdem ich im sehr heißen und aktiven Urlaub 1,5 kg abgenommen habe, will ich...
  3. Almased Diät Machen ist wie wollen nur krasser! Und hier wird gemacht!

    Machen ist wie wollen nur krasser! Und hier wird gemacht!: Hallo liebes Tagebuch! Mir ist irgendwie schon ganz flau im Magen. Morgen geht es dann endlich los. Eigentlich war schon der 10.3 geplant, aber...
  4. Der gute Vorsatz ist ein Gaul, der oft gesattelt, aber selten geritten wird!

    Der gute Vorsatz ist ein Gaul, der oft gesattelt, aber selten geritten wird!: Wie so oft, fing auch dieses Jahr wieder einmal hektisch, fordernd und stressig an. Freie Zeit stand – zumindest bei mir – fast gar nicht zur...
  5. Kurzzeitfasten Modera wird schlank mit 18:6

    Modera wird schlank mit 18:6: So, da bin ich wieder. Ich lese schon eine ganze Weile bei euch mit, habe mir auch schon gute Tipps abgeschaut, möchte aber nicht länger so...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden