1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Kurzzeitfasten Aufgeben jibt et nich ;o)

Diskutiere Aufgeben jibt et nich ;o) im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Hallo :) Vor 2,5 Stunden hat nun meine dritte Fastenperiode begonnen. Da ich ja schon so herzlich aufgenommen wurde finde ich heute endlich mal...

  1. Caroo

    Caroo Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    98
    Hallo :)

    Vor 2,5 Stunden hat nun meine dritte Fastenperiode begonnen. Da ich ja schon so herzlich aufgenommen wurde finde ich heute endlich mal Zeit mit meinem Tagebuch anzufangen.
    Ich bin selber sehr überrascht wie wenig es mir ausmacht einfach mal nichts zu essen. Die ersten beiden 16 bzw. 18 Stunden gingen problemlos vorbei. Hatte nur kurz mal Hunger. Fühle mich auch nicht schlapp oder müde...eher motiviert.

    Nun ein paar Eckdaten. Bin weiblich, 44, 170cm groß und hatte vorgestern noch 91.7 KG auf der Waage. Mein Ziel ist es auf mein früheres Durchschnittsgewicht von 76 Kilo zu kommen. Mein momentanes Gewicht halte ich nun schon seit 4 Jahren. Ab und an schaffe ich es mal 1-3 Kilo abzunehmen aber ich pendle mich immer bei ca 92 wieder ein. Wenn ich mit meinem Freund eine Diät starte nimmt er 5 Kilo ab in der Zeit in der ich nur 1 Kilo schaffe. Hatte auch einige Zeit versucht mich damit abzufinden, aber neeeeeeeeeeeeeehhhhhhhhhh ganz ehrlich...würde nicht zu mir passen. Aufgeben jibt et nich;)

    Was es für mich nicht geben wird sind strikte Verbote, das habe ich zu genüge hinter mir....das endet alles nur in Frust. Ich probiere was mir gut tut.....versuche auf meinen Körper zu hören...Achtsamkeit hilft mir dabei. Versuche das Prinzip der Achtsamkeit schon seit einiger Zeit in vielen Bereichen meines Lebens..und es funzt soweit ganz gut...nur mit der Waage halt net...mit der stehe ich noch auf Kriegsfuß.

    Ich werde meine Fastenzeiten flexibel halten zwischen 16 bis 18 Stunden. Momentan verzichte ich auf das Abendessen und werde das außer an den Wochenenden auch für die nächste Zeit beibehalten. Frühstück gehört für mich einfach dazu, wobei meine Hauptmahlzeit das Mittagessen sein wird und dann kurz vor der Fastenperiode noch eine Kleinigkeit. Heute war es Zaziki von Milram..pur:rolleyes:...hatte keine Zeit mir noch schnell etwas zu besorgen...habe auch zu spontan mit KFZ angefangen...aber wat solls so schlecht war es gar nicht...habe mir allerdings das Brot dazu versagt....aber dafür habe ich es auf meinem Balkon in der Sonne genossen.
    Heute Mittag gab es Rinderbraten mit Knödel in der Kantine und zum Frühstück ein Eierbrötchen.

    So für heute war es das....jetzt gehts Fußball schauen....

    Ich wünsche Euch allen einen schönen Abend
     
    viola86, ich will, Lebensfreude und 4 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Aufgeben jibt et nich ;o). Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Licili

    Licili Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    2.552
    Zustimmungen:
    2.930
    Hey, super, ein neues Tagebuch :)

    Schön, dass Du Dich uns angeschlossen hast, Caroo !

    Ja, mit den Männern, das ist wirklich ungerecht. Meiner hat in den letzten drei Monaten nur auf ein bisschen Chips und Schokolade verzichtet - und schwups waren 12 kg runter. Unglaublich, er macht nicht mal beim Kurzzeitfasten mit - was am Wochenende manchmal etwas schwierig für mich ist.

    Ist Dein Freund beim Fasten mit dabei?
     
    Caroo, ich will und gingeri gefällt das.
  4. Caroo

    Caroo Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    98
    Hi Licili

    nein er ist noch nicht dabei aber er ist es der mich da eigentlich drauf gebracht hat. Er hat einfach vor 2-3 Monaten weniger gegessen und auch mal das Abendessen ausfallen lassen und dann waren 5 Kilo runter. Wir sind vom BMI ziemlich gelich und da dachte ich neeeeeeeeeeeeeeeehhhhhhhhhh der wird doch nicht schlanker werden als ich?:p

    Habe mich dann daran erinnert das ich im etzten Herbst schon mal Intervallfasten gemacht hatte...allerdings die 5:2 Variante das aber dann sein gelassen habe da diese Variante nicht wirklich für mich etwas war. Hatte auch gleichzeitig versucht meine Ernährung sehr Eiweißlastig zu ändern und das ist mir dann total auf den Magen geschlagen. Bin dann vorgestern durch stöbern bei Amazon auf das Buch von Daniel Rothe gestoßen und habe mir sofort das Ebook runtergeladen...

    Ich glaube an den WE´s werde ich keine Probleme haben da wir meistens da nur 2 Mal essen...Samstags erst nach dem Einkaufen ein sehr ausgiebiges Ferühstück...ich liebe es :D....oft ist es da schon früher Nachmittag und abends dann erst wieder....und Sonntags auch wieder ein schönes Frühstück und dann später koche ich dann auch richtig....
     
    ich will gefällt das.
  5. Puffin9

    Puffin9 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    6.221
    Hallo Caroo

    Schön, dass Du jetzt ein Tagebuch eröffnet hast und wir verfolgen können, wie es bei Dir läuft!

    Mein Mann macht netterweise mit beim Kzf. Er hat es zwar nicht wirklich nötig, aber ein paar Kilo meint er würden ja nicht schaden, aber er ist nicht ganz so konsequent wie ich und isst z.B. auch abends Kohlenhydrate. Ich ja eher Eiweiß!

    Aber es ist natürlich super, wenn man sich einig ist mit den Fastenzeiten. Wobei ich auch da längere Fastenzeiten innerhalb der Woche habe als er. Aber er hat auch noch nicht so viel abgenommen, wie ich, hahah!! Das war sonst auch anders. Bei einer Diät hat er immer schnell und einfach ein paar Kilos abgenommen. Männer verbrennen halt besser.

    Also, dann wollen wir mal schauen, es läuft ja schon gut beim Dir, keinen Hunger und Du fühlst Dich fit. Wunderbar!!!
     
    #4 Puffin9, 25.06.2014
    Caroo und ich will gefällt das.
  6. gingeri

    gingeri Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    1.410
    Hallo Caroo, wieder ein Fastenfreund ;)mehr, supi. Dann wünsch ich dir schonmal viel Erfolg. Ist doch toll, wenn du mit der Fastenzeit von Anfang an kein Problem hattest. Man ist insgesamt doch recht flexibel, das find ich so alltagstauglich an der Sache. Wie sich das Abnehmen so gestaltet, wird die Zeit zeigen. Ich bin auch erst gut 14 Tage dabei.(y)
     
    #5 gingeri, 25.06.2014
    SteffiHH, Daniel Roth, Caroo und einer weiteren Person gefällt das.
  7. ich will

    ich will Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2014
    Beiträge:
    3.443
    Zustimmungen:
    3.555
    huhu caroo :-D viel erfolg wünsche ich dir!! bin auch kzflerin seit ein paar wochen :-)
     
    #6 ich will, 26.06.2014
    Caroo gefällt das.
  8. Caroo

    Caroo Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    98
    Hi ich will

    Oh Mann Du hast aber auch schon soo toll abgeomme. Gratuliere (y)
     
    ich will gefällt das.
  9. ich will

    ich will Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2014
    Beiträge:
    3.443
    Zustimmungen:
    3.555
    dankeschön
     
    #8 ich will, 26.06.2014
  10. Anzeige

  11. Caroo

    Caroo Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    98
    Also so sieht es Heute aus:

    Frühstück: Eierbrötchen + 1 Kakao (Wasser)
    Mittag: Gemüseeintopf, Möhren, Baguette und 1 Bananenquark
    Zwischendurch: 1 Himbi
    was ich gleich zu mir nehme weiß ich noch nicht....großen Hunger habe ich eigentlich nicht
     
    ich will und gingeri gefällt das.
  12. Caroo

    Caroo Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    98
    Huch heute Morgen nur 90 KG auf der Waage? :geek:...ich nehm das mal so hin und genieße es

    Heute gab es wieder mein Eierbrötchen...dan zum Mittag Sholle und Kartoffelsalat und Birnenquark...heute Abend weiß ich noch nicht...wird aber etwas später werden wie die letzte Tage da ich vor 12 Uhr Morgen nicht zum Esse kommen werden.....

    Muss mal schauen wie ich hier einen Gewichtsticker hinbekomme und auch ein Bild von mir......hatte es gestern versucht....lag aber immer auf dem Rücken :cool:
     
    SteffiHH, Aniko, Puffin9 und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

Aufgeben jibt et nich ;o)

Die Seite wird geladen...

Aufgeben jibt et nich ;o) - Ähnliche Themen

  1. Dukan Diät Durchhalten - niemals aufgeben!

    Durchhalten - niemals aufgeben!: Nachdem ich gestern hierher gefunden habe, will ich nun auch noch mein Diät Tagebuch anlegen. Gestern war auch gleich ein guter (Diät)Tag und...
  2. Aufgeben ist keine Option!

    Aufgeben ist keine Option!: Liebes Tagebuch, liebe leser ;) da ich unbedingt abnehmen möchte eröffne ich hiermit mein tagebuch. hab schon etwas abgenommen mit gesunder...
  3. aufgeben ist KEINE option.

    aufgeben ist KEINE option.: Gerstern habe ich mit Almsed begonnen. Ich war 98 Kilo schwer und habe endgültig die Nase voll von soviel Gewicht. Und mein Körper soll all die...
  4. Mann nimmt 65 KG in 10 Monaten ab - niemals aufgeben

    Mann nimmt 65 KG in 10 Monaten ab - niemals aufgeben: Der Mann hat knapp 65 Kilo in 10 Monaten abgenommen und kann jetzt wieder laufen. In einem Video zeigt er, wie er das gemacht hat. Da sieht man...
  5. Julchen´s Tagebuch-nur nicht aufgeben

    Julchen´s Tagebuch-nur nicht aufgeben: Hallo liebe Mitstreiter, eigendlich bin ich heute total frustriert, da ich statt abzunehmen noch zugelegt habe. Trotzdem ich bleibe dran....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden