1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Gesund abnehmen Auf die Plätze, fertig...abnehmen

Diskutiere Auf die Plätze, fertig...abnehmen im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Hallo kriwo53 ich war tatsächlich damit beschäftigt Sachen zusammen zu äumen, aus zu sortieren weg zu werfen. Den Rest des Tages steckte ich auf...

  1. Tabeasmama

    Tabeasmama Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    921
    Hallo
    kriwo53

    ich war tatsächlich damit beschäftigt Sachen zusammen zu äumen, aus zu sortieren weg zu werfen. Den Rest des Tages steckte ich auf Arbeit fest. Wochenende war Großaufgebot an RTW, Notärzten Sannis, Polizei, Feuerwehr bei uns wegen Verdacht auf Norovirus. Mehrere BW mussten ins KH und wir mussten das komplette Haus unter Quarantäne setzen. Die anwesende Presse schrieb und berichtete natürlich gleich von einem gravierenden Norovirus Ausbruch, der dann schlussendlich nichtmal einer war. Die Quarantäne wurde 1 Tag später vom Gesundheitsamt aufgehoben..
    Das dumme ist nur, das es mich heute nacht auch erwischt hat, Durchfall, Übelkeit, Kopfschmerzen.. Ich merkte schon seit Freitag das ich was ausbrüte aber jetzt ists da..Hausärztin besucht und krankmeldung bekommen. Morgen hab ich regulär frei..Hoffe das es dann schon etwas besser geht sobald ich sitze oder stehe wird mir schlecht...
    Deswegen verkrümel ich mich jetzt wieder zu Tee und Zwieback unter meine Wolldecke...

    LG
    Tabeasmama
     
    #241 Tabeasmama, 05.05.2021
  2. Anzeige

  3. kriwo53

    kriwo53 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2016
    Beiträge:
    6.259
    Zustimmungen:
    4.776
    [​IMG]

    Werd schnell wieder gesund, das kannst Du ja jetzt gar nicht brauchen!
     
  4. Modera

    Modera Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2016
    Beiträge:
    1.445
    Zustimmungen:
    1.269
    Da wünsche ich dir auch ganz toll gute Besserung.
    Bleib schön im Bett und kurier dich aus.
    Ansonsten hoffe ich, dass ihr in deinem Job geimpft wurdet, falls ihr wollt.
     
  5. Tabeasmama

    Tabeasmama Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    921
    Hallöchen,
    so nun gehts momentan etwas besser.. Ich konnte Suppe essen (als gebürtige Schwäbin musste es natürlich eine Maultaschensuppe sein) und eben noch eine Scheibe Dinkelbrot mit etwas Butter und Bierschinken. Ansonsten gabs tagsüber 1 Banane und 2 Zwieback sowie Tee. So gehts mir schon besser aber von der Kraft und Körpergefühl her fühle ich mich einfach schlapp. Aber da ich morgen eh frei hab, kann ich mich noch ein wenig schonen und auskurieren.

    Modera
    ja da ich zur Priogruppe 1 gehörte bin ich bereits zweifach geeimpft. Allerdings hat sich beim Antikörpertest herausgestellt das sich nach den 2 Wochen bis zur "Immunität" bei mir zu wenig Antikörper gebildet haben. Werde wohl in 2 Wochen nochmal zum Blutabnehmen müssen. Und wenn sich dann nichts verbessert hat, werd ich wohl nachgeimpft werden müssen. Aber ob ich das dann mache weiss ich noch nicht. Mein Problem ist das es auch einige andere Kollegen sind wo die Impfung nicht den gewünschten erfolg hat.Klar 100% Schutz gibt auch die Impfung nicht, aber ich liege bei 6,x %... Das ist fast gar kein Schutz.. Wozu dann der Aufwand??

    kriwo53
    nicht wirklich.. Aber ich mache heute und morgen echt langsam. Ich gönne mir die Auszeit. Ich versuche mehr zu trinken. Heute komme ich auf : 400 ml O-Saftschorle still, 300 ml Tee, und 2 große Teller Suppe.

    Denke mal das war ca 1 Liter und es kommt noch was dazu.
     
    #244 Tabeasmama, 05.05.2021
  6. Modera

    Modera Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2016
    Beiträge:
    1.445
    Zustimmungen:
    1.269
    Na, das ist ja echt äußerst eigenartig. Hoffentlich fällt der 2. Test besser aus.
    was hast du für einen Stoff bekommen?
    Ich persönlich würde nochmal einen "Nachschlag" nehmen.
    Ich habe einige in meinem Bekanntenkreis, die sehr heftig erwischt hat und die auch noch viele Monate unter Spätwirkung leiden und noch kein Ende sprich Besserung in Sicht ist.
    Halt uns auf dem laufenden. LG
     
  7. periperi

    periperi Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    11.919
    Zustimmungen:
    5.815
    Hallo Tabeasmama
    auch von mir gute Besserung, hoffentlich bist du heute wieder mehr fit. Bleib bloß zu Hause, bis es dir wirklich wieder gut geht.
     
    #246 periperi, 06.05.2021
  8. Monsterbändigerin

    Monsterbändigerin Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2020
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    163
    Gute Besserung. Ich hoffe der Virus ist verzogen und belästigt andere.: 108:
     
    #247 Monsterbändigerin, 08.05.2021
  9. Tabeasmama

    Tabeasmama Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    921
    Monsterbändigerin

    ja aber sowas von. Hat mich nur 1,5 Tage auf Trab gehalten, bzw aufs Sofa beordert.

    Modera
    ich hab Biontec bekommen. Ja ich werde nochmal n Bluttest machen bei Gelegenheit und schauen ob die Antikörper angestiegen sind. Es kann nämlich sein das es zu bald nach der Impfung war. Aber aktuell macht mir das keinen Kummer.

    Mir geht es ziemlich gut aktuell. Auf Arbeit ist ziemlich stressig, weil wir oft nur 1 FK/ 1 Helfer auf Station sind und einigen BW geht es einfach schlecht und wir wissen nicht wann sie ihre letzte Reise antreten. Hier Bedarf es mehr Zeit und andere BW fordern aktuell auch viel Aufmerksamkeit ein, was bei der Minimalbesetzung grad echt zeitraubend ist.

    Und ansonsten sind wir viel mit dem Umzug beschäftigt. Viele Kartons sind schon gepackt, Gottseidank haben wir einen Lastenaufzug wo wir sie in die Garage fahren können und nicht alles aus dem 2. Stock schleppen müssen. Das erleichtert das ganze ungemein.

    Vorgestern hat uns der aktuelle Mieter unserer neuen Wohnung von der Wohngesellschaft anrufen lassen mit der Frage ob wir unseren Einzug 4 Wochen nach hinten schieben könnten. Aber wir haben abgelehnt denn wir haben unsere Wohnung schon gekündigt! ( halle gehts noch??)
    Dann hatte ich eine Küche bestellt wo als Liefertermin 6-8 Wochen angegeben war.. Ruft uns gestern der Hermes an und verkündet freudestrahlend, das der Aufmaßtermin schon am 25.5 geplant ist *gg* Da wohnen wir aber doch noh gar nicht dort :rolleyes:.

    Ihr seht also, es passiert gerade sehr viel. Deswegen komme ich nicht so oft zum Schreiben. Zumal sich gewichtstechnisch rein gar nichts bewegt trotz der körperlichen Mehrarbeit... Aber egal das ist grad nicht so wichtig....

    Bis demnächst in diesem Tagebuch :inlove:
     
    #248 Tabeasmama, 12.05.2021
    Modera gefällt das.
  10. Anzeige

  11. Tabeasmama

    Tabeasmama Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    921
    Ging ja schneller als gedacht mit meinem heutigen Besuch..
    Heute zu Christi Himmelfahrt habe ich frei und ich habe immerhin bis 7:15 geschlafen. Wurde mal wieder von meiner Katze geweckt die meinte Ihr Herrchen ist im Schlafzimmer, dabei war er auf Toi. So musste ich halt dran glauben..:confused:
    Das Wetter ist heute sehr nass aber ich hab mich heute aufraffen können zu einem Spaziergang in einer Regenpause.
    Das Thema Abnehmen beschäftigt mich derzeit wieder mehr was ich einem Gespräch unter Kollegen verdanke. Ein schlankes junges Mädel machte sich ernsthaft Gedanken über ihren Bauch obwohl sie nach meinen Schätzungen von der Statur her eher im untersten Normalgewichtsbereich sein dürfte.Sie unterhielt sich mit anderen Frauen darüber das sie ja so einen dicken Bauch habe und der unbedingt weg müsse. Und was sie alles sportmäßig so mache.. Und bei mir rattert es nun im Kopf. Der Wunsch nach wieder Schlanksein ist präsent Nicht krankhaft aber er ist da.. Themawechsel----
    Wir haben beschlossen am heutigen Vatertag NICHTS in Sachen Umzug zu machen. Klappt bis jetzt ganz gut. Meine kleine baut einen Bagger von Legotechnik und ja ich hab mal wieder Zeit ausführlicher zu schreiben.

    Vorgestern gab es ja die Meldung das es bei uns im Nürnberger Land Lockerungen geben soll wegen der Inzidenzzahlen, ab morgen gilt wieder die Notbremse. Man wie ich dieses Hin und Her SATT habe.. Ich sehe es schon kommen, das ab nächste Woche wieder Homeschooling für meine Tochter angesagt ist.. Dann war sie dieses Jahr ganze 3 Wochen im Präsenzunterricht... WOW ! Sie musste diese Woche 2 Leistungsnachweise schreiben. Wie die ausgefallen sind, könnt Ihr Euch denken. Nicht das ich von meiner Maus unter den gegebenen Umständen grandiose Noten erwarte, aber was soll das?? Sie haben keinen Unterricht, keinerlei reale Bedingungen und sollen -WENN sie mal Präsenzunterricht haben- Wissen abrufen das ihnen im Schnellverfahren per PC vermittelt wurde??

    Die andere Situation die mich nachdenklich stimmt ist die Berufliche. Ich bin in meinem Beruf und Arbeitgeber zufrieden, das ist es nicht.. Die Umstände sind so unwirklich. Besucher müssen sich vorher einen Termin und nen negativen Test besorgen um Ihre Angehörigen 30 Min besuchen zu dürfen. Ziemlich großer Aufwand für so wenig Zeit zusammen.. Und was das mit unseren Bewohnern macht, körperlich und psychisch... Wir Pflegenden sind zwar "rund um die Uhr" als Ansprechpartner da, aber wir ersetzen weder Freunde noch Familie. Wir müssen maßregeln, auf geltende Bestimmungen achten und sind im Endeffekt hilflos weil wir irgendwie zwischen den Fronten stehen. Wir wollen das es unseren Leuten gutgeht, aber wir sehen, das es nicht so ist. Wir müssen soziale Kontakte auf ein absolutes Minimum beschränken und nehmen so den Bewohner ungewollt einen Teil ihres Lebenssinns. Wir Pflegende müssen unsere Dienstzeit mit Dokumentation, Ärztekommunikation, sonstigem Verwaltungskram verbringen während unsere Bewohner in den Zimmern/Gängen/ Aufenthaltsräumen sitzen und sich von Mahlzeit zu Mahlzeit hangeln was seit Monaten das Tageshighlight sein darf.. Wir geben unser Bestes unsere Bewohner Ansprache, Zeit und ein Gefühl von DASEIN zu vermitteln, aber wir können keine Familie ersetzen. Und DAS wird unseren Anvertrauten immer mehr bewusst. Die Folgen sind genauso fatal wie die Covid 19 erkrankung an sich. Nur das die Menschen einen unsichtbaren Tod sterben. Sie haben kein Fieber oder müssen beatmet werden... Sie sind einsam, haben Angst, und wünschen sich den Tod weil sie vieles nicht mehr verstehen können. Und wir Pflegekräfte haben keine Möglichkeit das in großem Maße zu beeinflussen.

    Sorry, wollte gar nicht so ausschweifen, aber ich geniesse es gerade in vollen Zügen, das ich frei habe ohne Homeschoolung, Umzugsorganisation oder sonstige Termine... Heute habe ich einfach FREI!
     
    #249 Tabeasmama, 13.05.2021
  12. periperi

    periperi Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    11.919
    Zustimmungen:
    5.815
    Hallo Tabeasmama
    man sollte die Verantwortlichen mal für ein 6 monatiges Praktikum ins öffentliche Leben verpflichten, damit sie sehen, wie sich die ganzen Maßnahmen und Vorschriften in der Bevölkerung auswirken, wie anstrengend es ist, überall in der Schlange zu stehen, weil die Herrschaften am Schreibtisch die Beschlüsse treffen.
    Unsere Kinder und Jugendlichen bleiben auf der Strecke, weil die Schule und somit die sozialen Kontakte fehlt, kein Sport, nix läuft seit über einem Jahr, es ist für uns alle ein unglaublicher Kraftakt! und es wird allerhöchste Zeit, dass das endet.

    Sei gut zu dir selbst und freue dich auf deinen nächsten freien Tag, liebe Grüße
     
    #250 periperi, 14.05.2021
Thema:

Auf die Plätze, fertig...abnehmen

Die Seite wird geladen...

Auf die Plätze, fertig...abnehmen - Ähnliche Themen

  1. Dukan Diät Auf die Plätze, fertig, los!

    Auf die Plätze, fertig, los!: Guten Morgen zusammen, jetzt wage ich mich auch mal an ein TB - bin gespannt wie mir das von der Hand geht :whistle:. Am Montag habe ich relativ...
  2. Bevor ich platze ...

    Bevor ich platze ...: ... mein erneuter Versuch mit Almased. Der Jojo hat erbarmungslos zugeschlagen. Ich weiß, dass es meine alleinige Schuld ist, weil ich so...
  3. auf die plätze-fertig-los!!!

    auf die plätze-fertig-los!!!: hallo ihr lieben.... ich habe alles versucht...alma,kcal zählen,viel sport usw....aber mom. ist i-wie der wurm drin. ich schaffe es ein paar tage...