1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

auch neu mit IF dabei..

Diskutiere auch neu mit IF dabei.. im Kurzzeitfasten Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Huhu, wollte mich hier auch nochmal kurz vorstellen bzw. hab ich schon ein Tagebuch angelegt :) Ich bin über 10in2 zum IF oder KZF gekommen....

  1. Carola78

    Carola78 Guest

    Huhu,

    wollte mich hier auch nochmal kurz vorstellen bzw. hab ich schon ein Tagebuch angelegt :)

    Ich bin über 10in2 zum IF oder KZF gekommen. Allerdings stelle ich mit dem Lesen fest, dass ich wohl gleich mit der längsten Fastenphase begonnen habe.. also ich esse an einem Tag "normal" bzw. achte ich darauf, nicht über meinen Gesamtbedarf zu kommen. Die letzte Mahlzeit ist abends gegen 19:30 Uhr. Am nächsten Tag faste ich (bis auf Kaffee mit Pflanzenmilch und derzeit noch einem Shake mit Banane) und am übernächsten Tag so gegen 9.30 Uhr beginne ich wieder zu Essen (drei Mahlzeiten). An den Fasttagen komme ich auf ca. 2,5 - 3 L Wasser plus ca. 0,75 - 1 L Kaffee. Der erste Tag war etwas zäh, aber heute am dritten Tag fühle ich mich eigentlich sehr frisch und fit.

    Eigentlich hatte ich vor, die Mo-Mi-Fr-Variante zu machen. Da ich aber Sorge habe, nach einem Ess-Wochenende nicht wieder ins Fasten reinzukommen, habe ich mir überlegt, ob ich nicht einfach umsteige zu 18/6. Hab nur Angst, dass ich dadurch wieder zunehme oder es mit der Abnahme nicht schnell geht (ja, ich bin ungeduldig). Normal fängt man ja mit einer kürzeren Fastenphase an, die man dann langsam steigert. Bei mir sind es ja jetzt aber im Schnitt > 35 Stunden, die ich nichts esse (vom Esstag ca. 20 Uhr bis zum nächsten Esstag ca. 9:30 Uhr). Wäre das dann nicht ein "Rückschritt"? Andererseits wäre das sicher leichter dauerhaft in den Alltag einzubauen, als einen kompletten Tag nichts zu essen.

    Macht man dieses 18/6 dann täglich? Oder nur tageweise pro Woche? Wie sind Eure Erfahrungen, vor allem, was die Abnahme angeht?

    Danke Euch schon mal :)
     
    #1 Carola78, 09.05.2014
  2. Anzeige

    Schau mal hier: auch neu mit IF dabei... Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. stoeff

    stoeff Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    76
    Hallo Carola78 und willkommen im Forum :)

    Respekt vor deine Fastenzeiten, an sowas hab ich mich noch nicht getraut.
    Ich mache seit Februar 16:8 und habe damit auch etwas abgenommen. Mein Kaloriendefizit ist auch normalerweise nicht sehr groß, da dauert das schon etwas länger mit den Pfunden ;)
    Die 16:8 mache ich täglich. Du kannst ja auch täglichen 16 oder 18 Stunden und zusätzlichen 1 Tag in der Woche 24 Stunden Fasten. Möglichkeiten gibt es da soviele wie Nutzer :)

    Liebe Grüße
     
  4. engelhexe

    engelhexe Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    4.336
    Herzlich willkommen,
    ich mache auch meist 16 bis 18 Stunden Fastenzeit, manchmal auch 24 h, aber die Waage steht manchmal wenn ich zu wenig esse..
     
    #3 engelhexe, 09.05.2014
  5. Romissa

    Romissa Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2014
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    345
    Hallo Carola78!

    Ich habe ja erst am Montag mit dem Kurzzeitfasten begonnen und mache seit dem 16/8.
    Mal schauen wann ich eine andere Fastenzeit ausprobiere.
     
    #4 Romissa, 09.05.2014
  6. Binleinsumsum

    Binleinsumsum Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2014
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    326
    Hallo und herzlich willkommen auch von mir.
    Ich faste mindestens 16/8- oft werden es aber auch mehr Stunden in denen ich faste. Ich mache das so nach Gefühl. Viel Erfolg Dir und versuch die Ungeduld ein wenig abzulegen.
     
    #5 Binleinsumsum, 09.05.2014
  7. Carola78

    Carola78 Guest

    Danke Euch für Eure Tips und Kommentare :-)

    Mir hängt der Magen gerade sonstwo.. hatte noch ziemlichen Stress im Büro und bin um 17.45 Uhr erst rausgekommen :-( Naja, der Abend ist ja jetzt fast gelaufen, ich hoffe, ich ziehe den Nuller noch durch.

    Ich könnte mir vorstellen, von 13.30/14.00 Uhr bis 20 Uhr ein "Esszeitfenster" dauerhaft einzurichten. Es macht mir nix aus, morgens nichts zu essen. Im Gegenteil, wenn ich nicht essen darf, trinke ich nämlich mehr und das kommt sonst zu kurz bei mir ;-) Und da der Körper morgens bis 11 ja seine Ausscheidungsphase hat, würde ich ihn zusätzlich unterstützen, wenn ich da nichts esse.
    Bei diesem Zeitfenster würden mir zwei Mahlzeiten aber locker reichen, da ich versuche, mich vollwertig zu ernähren. Wer schon mal zB einen Pizzaboden aus VK-Mehl selbst gemacht hat, weiß, wovon ich rede.. die kcal-Zufuhr wäre dann aber sicherlich höher als bei 10in2. Ich liege momentan bei ca. 300 kcal an einem Fastentag. Damit bekommt man keine zwei einigermaßen befriedigenden Mahlzeiten hin.. Was esst ihr da so? Oder habt ihr einfach eine viel kleinere Differenz und nehmt in Kauf, dass die Abnahme sehr langsam geht?
     
    #6 Carola78, 09.05.2014
    Daniel Roth gefällt das.
  8. Licili

    Licili Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    2.552
    Zustimmungen:
    2.930
    Ich mache auch 16/8, an 2-3 Tagen pro Woche eher 18/6, am Wochenende manchmal nur 14/10. Ich nehme durchschnittlich 1800 - 1900 kcal/Tag zu mir, das sind ca 80% meines Gesamtumsatzes.

    Abgenommen habe ich in den 7 Wochen seit Start 4,5 kg. Mit dem Tempo bin ich sehr zufrieden. Klar wäre es toll, in drei Wochen 10 kg oder so. Aber ich habe schon so viel rauf und runter und wieder rauf in den letzten Jahrzehnten durch... Diesmal möchte ich was Dauerhaftes und vor allem ohne große Entbehrungen und Einschränkungen.
     
    Tauchbine gefällt das.
  9. Romissa

    Romissa Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2014
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    345
    Hallo Carola78!

    Morgens nichts zu essen macht mir auch am wenigsten aus.
    Das ich dann mehr trinke habe ich auch schon festgestellt, denn auch ich vergesse ganz gerne das trinken.
    Die letzten Tage hatte ich immer zwei Mahlzeiten und zum Nachmittagskaffee gibt es eine Kleinigkeit.
    Ich koche und ernähre mich aus gesundheitlichen Gründen auch vollwertig.
    Ich esse zwischen 80 und 100% meines Tagesbedarfs.
    Welche kleinere Differenzen meinst du?
    Ich denke mal nicht dass die Abnahme sehr langsam dadurch geht.
    Weil die tollen Erfolge liest man ja bei allen Kurzzeitfastlern die das schon ein paar Wochen oder länger machen.
     
    #8 Romissa, 09.05.2014
  10. Anzeige

  11. Puffin9

    Puffin9 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    5.117
    Zustimmungen:
    6.153
    Hallo, auch von mir...herzlichen Willkommen!

    Ich mache seit 2 Wochen mit 16/8 Kzf und komme sehr gut klar, allerdings werde ich jetzt noch ein bisschen herum probieren, um die optimale Fastenstundenzeit für mich und meinen Alltag zu finden.

    Viel Spass und noch mehr Erfolg...man liest sich:)
     
    #9 Puffin9, 09.05.2014
    Carola78 gefällt das.
  12. Carola78

    Carola78 Guest

    Licili
    4,5 kg in 7 Wochen sind toll! Vor allem, weil man sich ja eben nichts verkneifen muss.. finde ich ein klasse Ergebnis!!

    Romissa
    Du isst jeden Tag 80-100 % von Deinem Gesamtbedarf und nimmst ab :eek: Also wenn ich 100 % von meinem Gesamtbedarf esse, halte ich mein Gewicht. Es geht ja schon schwer, obwohl ich momentan jeden zweiten Tag eine Differenz von >1.400 kcal zu meinem Bedarf habe.
     
    #10 Carola78, 09.05.2014
Thema:

auch neu mit IF dabei..

Die Seite wird geladen...

auch neu mit IF dabei.. - Ähnliche Themen

  1. Gesund abnehmen Käferchensmama ist auch wieder mit dabei... :)

    Käferchensmama ist auch wieder mit dabei... :): Hey ihr Lieben :) Ich kündige mal an, dass ich auch wieder mit dabei bin. Ich war bereits 2013 einmal sehr erfolgreich hier - damals mit der...
  2. Hallo ich bin jetzt auch dabei, was ist eigendlich mit Salz?

    Hallo ich bin jetzt auch dabei, was ist eigendlich mit Salz?: Huhu, ich wiege 65 kg bei 1,62 m, allerdings plagt mich mein Bauch mit Umfang 103, damit bin ich adipös bei schlanken Armen und Beinen. Ich...
  3. Ich bin jetzt auch dabei :)

    Ich bin jetzt auch dabei :): Hallo zusammen, hmmm....ich tu mir immer sehr schwer einen Anfang für sowas zu finden :) Also ich stelle mich mal kurz vor,mein Name ist Sharon...
  4. Auch seit 2 Tagen neu dabei :))

    Auch seit 2 Tagen neu dabei :)): Seit 2 Tagen bin ich auch neu dabei und habe mich erst mal mit der Ernährung auseinander gesetzt bevor ich zum Sport komme ;) ich hoffe es klappt
  5. Kurzzeitfasten Rauchfrei und schlank dabei :-)

    Rauchfrei und schlank dabei :-): So meine Lieben und wie ich bereits in meinem alten Tagebuch schrieb, beginne ich hier ein neues Tagebuch.. Kurzzeitfasten - bald ist Sommer |...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden