1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Asiatisch kochen und essen

Diskutiere Asiatisch kochen und essen im Diät Rezepte für Mittags - Mittagessen Forum im Bereich Rezepte zum Abnehmen; Asien ist ein riesiger Kontinent und genauso Vielfältig ist seine Küche. Weltweit gehört die asiatische Ernährungsweise zu den gesündesten...

  1. Schwarzwaldmädl

    Schwarzwaldmädl Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2016
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    1.128
    Asien ist ein riesiger Kontinent und genauso Vielfältig ist seine Küche. Weltweit gehört die asiatische Ernährungsweise zu den gesündesten überhaupt. Kein Wunder: Hauptbestandteil ist viel frisches Gemüse, frischer Fisch (Omega - 3/6 - Fettsäuren), Sojaprodukte (sehr reich an Ballaststoffen) und gelegentlich magerem Fleisch. Das Kochen im Wok ist sogar noch eine schonende Zubereitungsweise der Gerichte. Dazu gibt es häufig Reis.

    Das "Basis"-Rezept, dass ich letzte Woche bekommen habe, lässt sich in viele Teile Asiens einordnen. Hauptsächlich China, aber auch in andere Länder in denen mit Wok gekocht wird.

    Rezept:
    Karotte / Möhre - in dünne Streifen schneiden
    Frühlingszwiebel - in dünne Streifen schneiden
    Paprika - würfeln
    Blumenkohl - in kleine Röschen teilen
    Brokkoli - ebenfalls in kleine Röschen teilen
    Bohnen - in etwa 3 cm lange Stücke schneiden
    Ingwer - klein gewürfelt
    Bambussprossen
    Sojasprossen

    1 TL Wok Gewürz
    1 TL Sojasauce

    Den Wok mit sehr wenig Öl (Sesamöl, Fischöl, Reisöl, Olivenöl geht auch) erhitzen und darin alles anbrate.
    Wer mit Fleisch mag, sollte zuerst das Fleisch anbraten.

    Das Gemüse lässt sich auch ganz individuell austauschen. Auch die Menge kann jeder selbst beeinflussen. Wer mag (und es sich auch erlauben kann) kann auch noch Mais, Kartoffeln, Ananas oder Sojabohnen dazu geben. Überhaupt darf sehr viel an frischem Gemüse verwendet werden.

    Ingwer gibt dem Gericht auch eine gewisse schärfe. Wer keine frische Ingwerknolle zu Hause hat, sondern nur als Pulver, kann davon dann einen TL voll nehmen.

    Chili lässt sich aus der asiatischen Küche auch nicht wegdenken. Aber nicht jeder mag diese feurige schärfe. Also nur für die, die mögen.

    Wird anstelle Wok-Gewürz Kurkuma oder Curry genommen erhält die Basis einen Indischen Touch (und das obwohl in Indien nicht mit Wok gekocht wird).

    Guten Appetit
     
    #1 Schwarzwaldmädl, 16.04.2019
    Maru gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Asiatisch kochen und essen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maru

    Maru Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    4
    gumo...hört sich lecker an muss ich machen :smile: ich werde noch Hühnerbrust dazu machen...
     
  4. Nele123

    Nele123 Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    8.588
    Zustimmungen:
    7.020
    Schmeiße ich alles (auch die Gewürze) gleichzeitig rein? Wie lange lässt du das dann noch im Wok, bis es fertig ist?
     
    #3 Nele123, 17.04.2019
  5. Schwarzwaldmädl

    Schwarzwaldmädl Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2016
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    1.128
    Ich habe alles zusammen reingeschmissen. Nur das Fleisch als kurz vorher, da es doch etwas länger braucht. Im Wok habe ich dann alles für maximal 5 Minuten. Und zum Schluss kommt dann die Sojasauce.
     
    #4 Schwarzwaldmädl, 17.04.2019
  6. Anzeige

Thema:

Asiatisch kochen und essen

Die Seite wird geladen...

Asiatisch kochen und essen - Ähnliche Themen

  1. Asiatische Maisnudeln

    Asiatische Maisnudeln: Hallo alle zusammen! ich habe heute beim Einkaufen Maisnudeln entdeckt. Sie bestehen aus Maisstärke und Wasser. Sind sie Dukan tauglich? Danke für...
  2. Asiatische Gemüsepfanne mit Tofu

    Asiatische Gemüsepfanne mit Tofu: Für 4 Personen Zubereitungszeit 30 Minuten 100 g Champignons 100 g Bambussprossen 2 Karotten 8 Frühlingszwiebeln 100 g Zuckerschoten...
  3. Wie habt ihr das mit dem Essen kochen gemacht?

    Wie habt ihr das mit dem Essen kochen gemacht?: Hallo zusammen, ich sitze hier vor meinem PC und versuche krampfhaft mir einen Wochenplan zu erstellen, was ich koche bez: essen darf … Gerichte...
  4. Eine Frau kommt, was soll ich kochen?

    Eine Frau kommt, was soll ich kochen?: Hallo meine Süßen! Wie kann ich am besten Lachs zubereiten? Was soll ich dazu machen? Oder was ganz anderes? Morgen Abend kommt ein guter Freund...
  5. Portionsgenau kochen beim Abnehmen mit Almased

    Portionsgenau kochen beim Abnehmen mit Almased: Hat einer von euch Ideen was man essen oder kochen kann, so dass keine Reste übrigbleiben (für 1 Person). Sollte auch leicht und schnell...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden