1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Anfänger-Unsicherheit

Diskutiere Anfänger-Unsicherheit im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Guten Morgen, ich mache SIS ja nun seit 6 Tagen. Habe auch Abnehmerfolge. Ich habe hier auch schon viel gelesen, aber irgendwie bin ich noch...

  1. laubfrosch

    laubfrosch Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,
    ich mache SIS ja nun seit 6 Tagen.
    Habe auch Abnehmerfolge.
    Ich habe hier auch schon viel gelesen, aber irgendwie bin ich noch unsicher.

    Wieso muss ich soviel KH essen. Ich bin auch bei weniger als 100gr. KH schon satt. Hunger bekomme ich sowieso nach 4 Stunden, das ist doch auch nicht schlimm, wenn man mal 1 Stunde Hunger hat, oder?

    Meine Befürchtung ist auch, dass ich mir das "Fressen" dadurch noch mehr angewöhne.

    Andererseits fühle ich mich pudelwohl.

    Einen schönen Sonntag.
    lg sabine
     
    #1 laubfrosch, 01.03.2009
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Anfänger-Unsicherheit. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pretty

    Pretty Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    36
    Hallo Laubfrosch,
    ich weiß im Moment gar nicht, ob ich dich schon begrüßt habe. Herzlich willkommen!

    Das mit den Kh ist ziemlich wichtig. Natürlich kommt es nicht auf 10g mehr oder weniger an, es sollte aber eine gewissen Menge gegessen werden. Ich wiege mein Essen gar nicht ab, sehe aber ungefähr ob die Menge stimmt.

    Wenn du regelmäßig zu wenig Kh zu dir nimmst, schaltet dein Körper die Verbrennung runter. Das heißt, wenn du bei genügend Nahrung einen Grundverbrauch von vielleicht 2000 kcal hast, schraubt der Körper ihn auf 1500 kcal runter. Das ist ein Schutzmechanismus, der früher in Hungersnöten überlebens wichtig war. Nun sparst du aber durch weniger Kh höchstens 100 - 200 kcal ein. Es werden als 300 kcal zu wenig, bzw weiniger verbrannt.
    Klingt komisch, ist aber so! Dadurch entsteht auch das Jojo. Isst du dann mehr, wird sofort eingelagert. Darum nehmen Menschen, die vor SiS eine richtige Diät gemacht haben anfangs auch erst zu! Da müssen die halt durch!

    Ich hoffe dir geholfen zu haben. Schönes WE!
     
  4. resi25

    resi25 Guest

    hallo laubfrosch,
    herzlich willkommen hier im forum,du hast doch erfolg mach weiter so ,an das fressen gewöhnt man sich nicht,aber die heisshungerattaken sind weg.
    gruß
    resi
     
  5. laubfrosch

    laubfrosch Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Grummel

    Das verstehe ich ja irgendwie. Aber ich habe in meinem ganzen Leben noch nie 4 Brötchen zum Frühstück gegessen. Wenn ich mich zwinge schaffe ich 2,5.
    Das ist doch idiotisch.

    Jetzt sitze ich grad hier und versuche mit für Abends ein Essen auszusuchen, was schnell geht. Ich haben abends keine Lust auf viel Kocherei, bin viel zu fertig dafür.
    Hier im Forum habe ich in einer Zusammenfassung gelesen, dass man nur kalten Braten (Rind/Schwein) essen darf. Wieso? Die Rezepte im Buch sind doch auch mit gebratenem Fleisch.

    Ich glaube diese Diät ist mir zu kompliziert, oder ich mache es mir zu schwer.

    In den ersten 3 Tagen habe ich 1,5 Kilo abgenommen, seit Samstag kein Gramm.

    Zwischen den Mahlzeiten fühle ich mich richtig gut, aber das Essen ist im Moment kein Genuss, sondern Qual.

    Das mußte jetzt mal raus.

    Noch eine ganz blöde Frage. Die 100gr. KH, die ich morgends und mittags essen muß, sind doch genau das, was auch immer bei den Kalorienangaben auf den Lebensmitteln stehen. Da sind ja KH angegeben, oder?
     
    #4 laubfrosch, 02.03.2009
  6. Glasrosen

    Glasrosen Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    92
    Zu den vier Brötchen, nimm doch einfach vier scheiben Brot und klapp sie zu und wenn du es von der Menge nicht schafst dann kombiniere doch einfach mit Obst oder Obstsaft geht auch.
    Was das Fleisch betrifft so esse ich auch gebratenes Fleisch und habe trtzdem damit abgenommen.
    Was die Kh angeht kannst du auch die auf der Verpackung nehmen, macht eigentlich jeder du musst sie halt auf deine Menge die du nimmst umrechnen.
     
    #5 Glasrosen, 02.03.2009
  7. laubfrosch

    laubfrosch Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ja das mit dem Obst ist eine gute Idee.

    Wieviel Fett darf man abends essen?
    Dazu habe ich keine Angabe gefunden.
     
    #6 laubfrosch, 02.03.2009
  8. Engelchen

    Engelchen Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Man darf am Tag 60 g Fett essen, mehr auf keinen Fall.

    Idealerweise wäre die Aufteilung in 3 x 20 g Fett (morgens, mittags, abends). Wenn du bei einer Mahlzeit nicht auf die vorgegebene Fettmenge kommst, kann kannst du dies bei den anderen Mahlzeiten ausgleichen. D.h. aber nicht, dass man die 60 g Fett nur abends essen kann.

    Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

    Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg
    vom Engelchen
     
    #7 Engelchen, 03.03.2009
  9. laubfrosch

    laubfrosch Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Keine Gewichtsabnahme

    Ich denke die Diät, so schön sie ist, werde ich wohl abbrechen.
    Ich habe seit Samstag kein Gramm abgenommen.
    Auch heute ist die Waage unverändert.
    Ich halte mich strikt an die 3 Mahlzeiten. Nasche nicht ...und so weiter...

    Was mich sehr stöhrt, ist der Aufwand, den ich um das Abendessen betreibn muß.
    Normalerweise esse ich abends 2 Scheiben Brot mit Wurst oder Käse, machmal einen Salat dazu und zum Fernsehen Obst und Salzstangen.
    Das geht einfach und schnell.

    Ich muß dazusagen, dass mein Mann magenkrank ist und ich für ihn auch eine Art Diät koche, aber ganz anders eben.

    Euch einen schönen Tag!
    lg SAbine
     
    #8 laubfrosch, 03.03.2009
  10. Anzeige

  11. Glasrosen

    Glasrosen Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    92
    Das finde ich sehr schade, denn ich finde es Abends überhaupt keine Aufwendung, denn man kann sich auch einfache Eier kochen oder ne Käseplatte zubereiten und Salat darfst du ja auch weiterhin essen, ich finde das geht genauso schnell wie Brote schmieren! Und das man zwischendurch nichts abnimmt kann verschiedene Faktoren haben und du hast ja schon 1,5 kilo runter. Ausserdem empfehle ich sich nur ein mal die Woche auf die Waage zu gehen da von Tag zu Tag immer ein paar Gewichtsschwankungen vorhanden sind und Wöchentlich sieht man dann schon einen Unterschied und wenn es noch 500g sein sollten. Ausserdem muß sich der Körper erst einmal an die Umstellung gewöhnen ich kenne mehrere die sogar in den ersten Wochen zugenommen haben aber auf längerer sicht ihr Geicht sehr reduziert haben mit Schlank im Schlaf. Also überleg dir es doch noch mal und gib nicht auf!!!
     
    #9 Glasrosen, 03.03.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.03.2009
  12. laubfrosch

    laubfrosch Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Wieviel Käse ißt du denn abends?
    Ich trau mich gar nicht viel Käse zu essen.
    Ich habe mir in mein Gemuüse ca. 2 Eßl. gkörnten Quark gerührt und 2 schmale streifen Feta( fettarm).
     
    #10 laubfrosch, 03.03.2009
Thema:

Anfänger-Unsicherheit

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden