1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Andromedas Tagebuch

Diskutiere Andromedas Tagebuch im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Hallo, ich möchte mich auch einreihen in die TB-Schreiber. Hab ich als junges Mädchen auch lange Zeit gemacht...was man da alles so nachlesen...

  1. Andromeda

    Andromeda Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    7
    Hallo,

    ich möchte mich auch einreihen in die TB-Schreiber. Hab ich als junges Mädchen auch lange Zeit gemacht...was man da alles so nachlesen kann:runzeln::D. Die ersten Tage waren ja so ein wenig durcheinander aber nun lege ich mit Schlank im Schlaf richtig los.

    Heute morgen nach dem Aufstehen gabs erstmal nur Kaffee, weil ich zum Doc musste.
    Als Frühsport bin ich zur U-Bahn gelaufen, sonst nehm ich meistens den Bus.

    Im Büro gabs dann Frühstück:
    1 Tasse Kaffee
    1 Schusterjungen mit Champignon- Brotaufstrich und Heirler veget. Salami 2 dünne Scheiben
    1 Kornspitz mit etwas Bertolli-Mag. + Erdbeermarmelade

    Mittag:
    Wildlachs mit Tagliatelle von Iglo Vivactiv
    300g Ananas
    1 Tasse Kaffee

    heute Abend gibt es:
    grünen Salat mit 2 gekochten Eiern + Weight Watchers Jogurthdressing
    gebratene Hähnchenleber ca 150 g (allein davon wird man schon pappsatt)

    getrunken habe ich bis jetzt:
    2 Liter Wasser

    Allerdings hab ich die KHs heute nicht vollgemacht, weil ich nach 300g Ananas schon satt war. Heute fehlen mir 30 KHs.

    Seit gestern bin ich stolze Besitzerin eines Triple XXX Twisters..:) den werde ich heute Abend mal einweihen, mal sehen wie schnell mir die Puste ausgeht.;)

    Ich hab mich auch bei Fddb angemeldet und plane schon vor, was es am WE zu den Mittags-und Abendmahlzeiten geben soll, dann tapp ich nicht in die Falle:ja:
     
    #1 Andromeda, 13.05.2011
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Andromedas Tagebuch. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nele123

    Nele123 Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    8.574
    Zustimmungen:
    7.002
    Hallo Andromeda,

    bis auf die fehlenden KH sieht dein Essensplan aber super aus. KH kann man gut mit Saft auffüllen, das geht immer noch einfacher rein, als was zu beißen.

    LG Nele
     
    #2 Nele123, 13.05.2011
  4. Andromeda

    Andromeda Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    7
    :wand: Guten Morgen,

    man sollte vielleicht nicht jeden Tag auf die Waage steigen, heute morgen gleiche Wiegezeit wie immer + 700 gr..........:eek:

    Na gut, ich denke mal mein Körper muss sich erstmal an irgendwas gewöhnen. Ich habe mich strikt an den Plan gehalten und auch an die Zeiten. Gestern Abend dann noch 20 min auf dem Stepper. Ich hab auch einigermassen gut geschlafen und musste nur gegen 02:20 Uhr mal raus....das ist laut Ärztin die "Leberzeit". Irgendwas war da arg am Arbeiten. Naja...ich bleib dran! Das wäre doch gelacht.

    So mein Frühstück:
    3 Scheiben Vollkornbrot 137 g
    Granovita Gemüseaufstrich 1 EL
    Hausmacherpastete vegetarisch 2 1/2 EL
    1 1/2 Tassen Kaffee

    Frühsport: 20 min ins Büro gelaufen

    Rest des Tages wird noch nachgetragen.

    @Nele :) Danke für den Tipp mit dem Saft, hab ich so garnicht dran gedacht. Aber ich hab auch gestern erst ins Buch reingelesen. Ich denke irgendwann ist man dann mit dem Programm richtig fit :)
     
    #3 Andromeda, 14.05.2011
  5. Nele123

    Nele123 Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    8.574
    Zustimmungen:
    7.002
    Hallo Andromeda,

    das mit dem fit werden mit dem Programm geht schneller, als man am Anfang denkt.

    Super, dass du dich durch die Waage nicht beirren läßt. Am Anfang kann das schon mal passieren, weil der Körper sich erst einmal umstellen muss.
    Je nachdem, wie man vorher gessen hat ist das ja doch ein ganz schöner Unterschied.
    Wenn es nach 2 Wochen immer noch nichts runter geht, würde ich mal einen reinen Eiweißtag versuchen. Aber bis dahin, wie du schon sagst, erst mal schön das Programm durchziehen.

    LG Nele
     
    #4 Nele123, 14.05.2011
  6. Andromeda

    Andromeda Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    7
    Gestern haben wir unseren Tag mit einem Brunch gestartet, weil ich so schlecht aus dem Bett gekommen bin....:cool:

    Frühstück + Mittag gegen 11:30 Uhr- bis ca 12:30 Uhr

    3 Knack und Back Sonntagsbrötchen, mit Gemüseaufstrich, Hagebuttenmarmelade, Sojaleberwurst (aber gaaanz dünn, wegen dem Fett)
    1 gekochtes Ei
    1 Jogurth natur
    2 Gläser Hohes C milde Orange

    dann 2 Std. straffes Spazieren gehen

    Abendessen gegen 18:00 Uhr
    Hackbraten (ohne Panade oder Brötchen) zum Binden Zucchiniraspel und 1 EL Bresso mit Knoblauch, Gewürze, 1 Ei
    gekochter Rosenkohl
    gebratene Zucchinischeiben

    Getränke:
    3 Tassen Kaffee
    1 Fl. Sprite zero
    1 grosse Tasse Salbeitee (liebe ich)
    2 Espresso

    15 min Stepper (danach waren meine Beine wie Wackelpudding)
     
    #5 Andromeda, 16.05.2011
  7. Andromeda

    Andromeda Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    7
    Heute:

    120g Heidelbeermüsli + 150 ml Hafermilch
    1 Glas Hohes C milde Orange
    2 Kaffee
    1 grosse Tasse Kräutertee

    Mittag:
    Pommes mit Ketchup
    Hackbraten vom Vortag

    Abend:
    hab noch keinen Plan
     
    #6 Andromeda, 16.05.2011
  8. Andromeda

    Andromeda Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    7
    Gestern Abend gab es:
    Rahmwirsing 250g
    grünen Salatmix mit etwas Olivenöl und Balsamico, dazu Kräuter
    2 kleine Hähnchenschnitzel mit Paprika- und Zucchiniwürfeln und gerieb. Käse (leicht) überbacken

    So, heute morgen sagte dann die Waage wieder 89,7 kg....:lob:was für ein auf und ab :rolleyes:

    Heute morgen:

    3 Scheiben Roggenbrot (Roggenzwilling von Rewe)
    Gemüseaufstrich
    Sojaleberwurst
    2 dünne Scheiben vegetarische Salami
    2 Tassen Kaffee schwarz

    Mittags gibt es:
    3 Scheiben Roggenbrot
    200g original bayr. Wurstsalat
    1 Scheibe Naturkind Bergkäse
    etwas Bertolli- Margarine
    1 Glas Apfel-Sandornsaft von GutBio

    Abends:
    Spargel
    Sauce Hollandaise légère
    2 Hähnchenschnitzel natur gebraten

    Getränke:
    1 grosse Tasse grünen Tee
    750 ml Selters medium
     
    #7 Andromeda, 17.05.2011
  9. Andromeda

    Andromeda Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    7
    :runzeln:Okay heute morgen waren es wieder 90,2 kg. Ich fühl mich schon selber wie son JOJO...hoch und runter.

    Gestern nach dem Abendessen hab ich dann auch noch das Spargelwasser getrunken, ich dacht na das entschlackt nochmal ein bischen...hähä...Pustekuchen...ausser dass ich nachts 2x raus musste.....:mad:

    Irgendwas mache ich scheinbar noch falsch, obwohl ich mich genau ans Fddb halte und die Werte alle stimmen.

    Frühstück:
    150 gr Heidelbeermüsli
    150 ml Hafermilch
    1 grosse Tasse Kaffee

    Mittags:
    Gourmet Salatschale mit Käse und Ei
    2 gekochte Eier

    Abend:
    250 gr Schwarzwurzel gekocht mit 1 EL zerlassener Butter
    200 gr Schweinegeschnetzeltes Gyros Art
    1 Gourmet Salatschale Garten Mix mit 1 TL Olivenöl und Balsamico

    Heute Mittag esse ich mal bewusst mehr Eiweiss, mal sehen ob das etwas bringt.
     
    #8 Andromeda, 18.05.2011
  10. Anzeige

  11. Nicicolej

    Nicicolej Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2010
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    28
    Hi, nee ist schon alles gut. Dein Körper braucht noch ein Weilchen,nicht aufgeben. Manchmal hängt's auch nur am Toilettengang..mach weiter so und auch bei dir stellt sich der Erfolg ein. Geh doch einfach nicht täglich auf die Waage,dann ersparst du dir den Kummer am morgen. Probier noch ein Nischen aus. Wir helfen dir. Kopf hoch,wird noch.
    Lg Nici
     
    #9 Nicicolej, 18.05.2011
  12. Andromeda

    Andromeda Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    7
    Hallo Nicicolej,

    DANKESCHÖN :D

    Ja, ich bleib noch dran.....vorallem weil ich bei 3 Mahlzeiten auch wirklich satt bin, das gabs vorher noch nie, da musste ich zwischendurch sonst immer noch irgendwas anderes haben. Ich stell in den nächsten Tagen mal das Mittag auf Eiweiss um, vielleicht liegt es ja auch daran.
    Gestern hatte ich nach dem Mittag auch heftiges Sodbrennen, ich glaub da war die Mischkost nicht so gut.

    Und vielen Dank für die moralische Unterstützung:freu:
     
    #10 Andromeda, 18.05.2011
Thema:

Andromedas Tagebuch

Die Seite wird geladen...

Andromedas Tagebuch - Ähnliche Themen

  1. Dukan Diät Rowias Tagebuch

    Rowias Tagebuch: So. Nun leg ich auch mal ein Tagebuch an. :x3: Ich bin Rowia, 40 Jahre alt und habe Dienstag vor einer Woche nach sechs Jahren wieder mit Dukan...
  2. FDH Tagebuch Fürdrei

    Tagebuch Fürdrei: Ihr Lieben, Seit längerer Zeit bin ich nun wieder hier, um NOCHMAL abzunehmen. Nun müßte ich eigentlich FürVier heißen. Ausgangsgewicht im August...
  3. Weight Watchers Tagebuch von Motte

    Tagebuch von Motte: Heute geht's auch gleich los!!!
  4. Gesund abnehmen Gina's Tagebuch

    Gina's Tagebuch: Sehr "einfallsreicher" Titel, aber was soll's. Jetzt kurz zu mir. Meine erste Diät musste ich mit 13/14 Jahren machen. Unter Anleitung und...
  5. Kurzzeitfasten Katinchens Tagebuch

    Katinchens Tagebuch: Liebes Tagebuch, du sollst künftig mein treuer Begleiter werden. Nachdem ich im sehr heißen und aktiven Urlaub 1,5 kg abgenommen habe, will ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden