1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Also ich bin auf dem richtigen Weg, wer noch?

Diskutiere Also ich bin auf dem richtigen Weg, wer noch? im Erfolgreich abgenommen Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Mensch Leute, hab mal eben meinen Vorstellungströt durchgelesen, das waren noch Zeiten, da war ich noch knapp 50kg schwerer und suchte nach dem...

  1. Abnehmen Gast 64288

    Abnehmen Gast 64288 Guest

    Mensch Leute,
    hab mal eben meinen Vorstellungströt durchgelesen, das waren noch Zeiten, da war ich noch knapp 50kg schwerer und suchte nach dem Richtigen Weg für mich!

    Ich kann nur eines sagen, ICH habe den für mich richtigen Weg gefunden und kann jedem nur empfehlen der SEINEN Weg noch nicht kennt, sich wirklich mal hin zu setzen und alles was mit Gewichtsreduzierung auf gesunde Art und Weise zu lesen und vor allem auch versuchen zu verstehn!

    Ich habe mir seiner Zeit einen Zettel gemacht auf den ich schrieb worauf ich verzichten kann, worauf ich verzichten muß und worauf ich nicht verzichten will.

    Als ich das alles hatte, hab ich geschaut welche Abnehmmethode mir das meiste zu bieten hat damit ich mich dabei Wohlfühlen kann, denn sich dabei Wohlzufühlen ist für mich das wichtigste um auch bis zum Schluß durchhalten zu können.

    Nach langem Abwegen habe ich mich dann für Schlank im Schlaf entschieden, da das am besten zu MIR passte und ich nicht viel an meinen Essgewohnheiten ändern mußte.

    Ein schöner Nebeneffekt von Schlank im Schlaf ist, das ich weniger Geld für Lebensmittel brauche und auf nichts verzichten muß!

    Wie sieht es bei euch aus, habt ihr auch den Richtigen Weg oder sucht ihr noch???

    Sagt es doch mal hier, ist sicher Interessant ;)
     
    #1 Abnehmen Gast 64288, 10.01.2012
    4 Person(en) gefällt das.
  2. Anzeige

  3. Weiwei

    Weiwei Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    3.207
    Zustimmungen:
    1.401
    Hallo Mike,

    toll, was Du geschafft hast! Hut ab.

    Meine ersten Erfahrungen mit Sis habe ich im Sommer vorletzen Jahres gesammelt. In einer Buchhandlung bin ich ueber das Sis Basiswissenbuch gestolpert, habe es sofort mitgenommen und schon am naechsten Tag gestartet. Anfangs haben mein Mann und ich auch prima damit abgenommen, es war so einfach und ich habe noch niemals vorher so viel gegessen (muessen). Und die Rezepte in den Buechern finde ich ziemlich lecker.

    Leider haben wir nach ca. 1/2 Jahr alles wieder schleifen lassen. Das lag daran, dass die Rezepte fuer abends recht aufwaendige Gemueseschnibbeleien nach sich zogen. Da sich auch noch mein Arbeitsweg vom zeitlichen her verdreifacht hat, hatte ich dazu am Feierabend erst recht keine Lust mehr.

    Tja, letzten Herbst wurde mir die stetige Gewichtszunahme zu bunt, ich habe erst mit Alma den Start gemacht, und bin jetzt wieder seit 5 Wochen Sisler.

    Fuer mich perfekt! Seitdem es das Eiweissbrot fertig zu kaufen gibt, ist auch das Abendessen kein Problem mehr.

    Also, Sis ist fuer mich der richtige Weg mein Gewicht dauerhaft und ohne Jojo zu halten.
     
    1 Person gefällt das.
  4. HeikeB

    HeikeB Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    7
    Ich kann auch was erzählen!
    Vor ca 15 Jahren brachte ich mit meinen 161cm gute 117Kilos auf die Waage.Ich weiß nicht warum es plötzlich "klick" machte, aber ich hatte die Schnauze voll.Also, ich zu unserem Hausarzt und gesagt :Ich will ein Magenband! Der Doc hat mich fast gesteinigt, und ein langes Gespräch mit mir geführt.So, das Ergebnis war, dass ich 1200 bis 1500 kal zu mir nahm, und einen von meinem Arzt erstellten Sportplan gemacht habe. Und was soll ich sagen, es hat funktioniert. 1x die Woche bin ich zu ihm zum wiegen, und er hat meine sportlichen Aktivitäten gesteigert. Anfangs sollte ich unter anderem 2 situps machen....ich schaffte nicht mal ansatzweise eine halbe!!!!!
    Ich war so motiviert, und das Essen machte Spass, trotz Berufstätigkeit hatte ich Zeit für Sport(und ich machte ihn gerne)
    Nach einem guten 3/4 Jahr hatte ich 30 Kilo abgenommen, und machte locker 50 Situps. Mann war ich stolz.
    Tja, dann sind wir umgezogen und ich kam total aus meinem Rythmus. Ich schaffte nicht mehr Sport und Arbeit zu vereinigen, und mit dem Essen kam ich auch komplett aus dem Takt. Fragt mich nicht warum ich kanns nicht erklären.
    Nun hatte ich mir nach und nach innerhalb von 10 Jahren wieder 25 Kilos wieder draufgefressen und Sprotfaul war ich auch wieder.
    Das ging dann so 2 Jahre, bis ich im Fernsehn bei RTL eine Sendung über SiS gesehen habe.Ich war wieder heiß.....kaufte das Buch und nahm in einem halben Jahr 17 Kilo ab. Das war eine tolle Sache. Aber der innere Schweinehund kam wieder und mir kamen Zweifel, denn zwischendurch mal ein Eis im Sommer, oder an Geburtstagen mal ein Stück Kuchen darauf wollte ich nicht für ewige Zeiten verzichten.
    Ich bin nämlich auch so eine die bei der beim Ansehen der Köstlichkeiten der Speck gleich auf die Rippen hüpft, und mindestens wenn nicht noch mehr Zeit brauch das dann wieder los zu werden.
    Ja, und dann war der Frust da und jetzt wog ich wieder 107 Kilos...zu Silvester dann 108, und als guten Vorsatz fürs neue Jahr, und weil eine Hochzeit ins Haus steht,habe ich mich wieder für SiS entschieden, und wiege heute 105,5 (seit 09.01.)
    Ich habe mir fest vorgenommen es diesmal zu schaffen, und mein Gewicht zu halten.
    Ich hoffe, dass ich meinen Weg gefunden habe!
     
    2 Person(en) gefällt das.
  5. Bekki

    Bekki Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    3.725
    Zustimmungen:
    3.628
    Ich habe, glaube ich, auch so ziemlich alles durch, was es so auf dem Markt gibt. Angefangen bei WW, sämtlichen Diät-Varianten, Pulvern, Getränken, Medikamenten, etc.
    Ich bin aber fest der Überzeugung, daß Schlank im Schlaf das bisher Beste für mich und meinen Körper ist, mit dem ich auch langfristig leben kann. Leider hapert es bei mir eher an der mentalen "Standhaftigkeit", was das Essen angeht, so daß ich leider immer mal wieder kleinere Rückfälle in meine alten Gewohnheiten habe. Das heißt aber für mich, daß ich einfach an mir arbeiten muss und nicht an der Ernährungsweise der Schlank-im-Schlaf-"Methode" selber. Denn diese ist, wie schon geschrieben, aus meiner Sicht das Idealste für mich. Ich hoffe, ich konnte das verständlich beschreiben.
    Lieben Gruß
    Bekki
     
    3 Person(en) gefällt das.
  6. Rubensfantasy

    Rubensfantasy Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    es ist immer wieder schön zu lesen, wenn Menschen ihre eigene Methode zur Gewichtsreduktion gefunden haben, denn nicht jede Methode passt zu jedem Menschen. Weiter so!
     
    #5 Rubensfantasy, 08.02.2012
Thema:

Also ich bin auf dem richtigen Weg, wer noch?

Die Seite wird geladen...

Also ich bin auf dem richtigen Weg, wer noch? - Ähnliche Themen

  1. Dukan Diät Endlich den richtigen Weg einschlagen

    Endlich den richtigen Weg einschlagen: Hallo, ich werde mich auch in die Liste der Leute einreihen, die versuchen ihre Tage und ihre Erfolge in einem Tagebuch festzuhalten. Heute habe...
  2. Auswahl der "Richtigen" Waage

    Auswahl der "Richtigen" Waage: Ich hätte da mal ne Frage, wir alle kämpfen ja mit unseren Waagen, die wollen nie das anzeigen was wir sehen wollen :) :banghead: Ich habe zwei...
  3. Brauche dringend Hilfe zur richtigen Entscheidung! (Ernährung, Diät...)

    Brauche dringend Hilfe zur richtigen Entscheidung! (Ernährung, Diät...): Hallo an alle da draußen! :) Im Moment spiele ich mit den Gedanken mit der Diät aufzuhören und mich gesund zu ernähren. Nebenbei wird Sport...
  4. Laufen und die frage der richtigen ernährung!!

    Laufen und die frage der richtigen ernährung!!: Hallo! Kann mir jemand sagen wie ich mich am besten ernähren sollte. Ich laufe alle 2 tage ca 10-12 km. ich hätt gern gewusst wie ich am besten...
  5. Ich suche nach der richtigen abnehmmethode für mich - bitte keine Diäten!!!

    Ich suche nach der richtigen abnehmmethode für mich - bitte keine Diäten!!!: Ich suche nach der richtigen abnehmmethode für mich, will aber keine diäten machen, sondern eher eine art ernährungsumstellung... Wer für mich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden