1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Advertszeit, Weihnachten, Silvester, Feiertage......

Diskutiere Advertszeit, Weihnachten, Silvester, Feiertage...... im Almased Diät Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo zusammen, so langsam wird es ernst mit Advent und Co. 6 Weihnachtsfeiern, 4 Adventseinladungen, Weihnachten, Feiertage, Silverster.........

  1. babl

    babl Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    21
    Hallo zusammen,

    so langsam wird es ernst mit Advent und Co.

    6 Weihnachtsfeiern, 4 Adventseinladungen, Weihnachten, Feiertage, Silverster......

    Wie schlängelt man sich da den am besten durch ????

    Das ist ja eine logistische Meisterleistung, meinem Fddb ist es schon schwindelig vor lauter Simulationen :&

    schreibt doch mal wie ihr vorhabt die nächsten 4 Wochen zu meistern.

    Und keine Ausreden wie "da hab ich mir noch keine Gedanken gemacht" das geistert mir schon seit 4 Wochen durch den Kopf (wasntme)


    Lg Tom
     
    2 Person(en) gefällt das.
  2. Anzeige

  3. Abnehmen Gast 80781

    Abnehmen Gast 80781 Guest

    jaaaaaa, das geistert mir auch schon ne weile durch den kopf.... :S
    die nächsten wochenenden bin ich jeden samstag irgendwo eingeladen, natürlich jedesmal mit essen...
    ich werde dann 2 mahlzeiten alma trinken und auf der jeweiligen feier essen.
    am 1.12. zb. hat meine ma geburtstag. es gibt zwiebelschnitzel mit kroketten, dazu gemüse und salat.
    ich werd mich dann auf fleisch mit gemüse beschränken, kroketten und soße möglichst links liegen lassen.
    so werde ich es auf den anderen feiern auch umsetzten. weihnachten das selbe spiel. wir sind alle drei tage irgendwo zum essen, bzw. heiligabend ist meine schwiegerfamilie bei uns. ich trinke dann 2mal alma und dann wir einmal gegessen.
    nicht mit essen kommt für mich nicht in frage. und der ein oder andere keks landet bestimmt auch in meinem magen. dann aber nicht zwischendurch, sondern zu der mahlzeit als nachtisch.

    soweit mein plan... bin mal gespannt, wie die umsetzung so klappt. :S
     
    #2 Abnehmen Gast 80781, 28.11.2012
    4 Person(en) gefällt das.
  4. Abnehmen Gast 75359

    Abnehmen Gast 75359 Guest

    Im Rahmen der 450 -500 kcal musst du doch nicht verzichten und wirst satt.

    Ansonsten ... meine Meinung ... grade bei Almased in der Reduktionphase: nächstes Jahr kommen wieder Festtage, dann kannst du ab und zu mal eine Sünde mit einbauen. Jetzt würde ich davon abraten, nicht weil du VIELLEICHT NUR 2 kg zunimmst, sondern weil du dann das Konzept unterbrichst und dein Körper dann bunkern KÖNNTE! Der muss danach wieder von vorne anfangen!

    Wie gesagt, meine Meinung und meine Erfahrung bei einigen Mitgliedern, die dann nach den Festtagen wieder "heulend" hier schrieben!
     
    #3 Abnehmen Gast 75359, 28.11.2012
    1 Person gefällt das.
  5. Abnehmen Gast 71070

    Abnehmen Gast 71070 Guest

    Ich werde es so machen wie immer. Ich nehme nicht mehr ab, bin mit Alma fertig, aber ich halte mein Gewicht seit 7 Monaten (mit SiS) und möchte es auch weiter tun. Sicher wird man jetzt mit weihnachtlichen Leckereien konfrontiert. Ich esse sie allerdings nicht zwischendurch, sondern baue sie wie bisher auch in die Mittagsmahlzeit mit ein.

    Zu Weihnachten gibt es abends bei uns an Heiligabend Bockwurst mit Kartoffelsalat. Ich werde einen Teufel tun und auf den Salat verzichten! Frühstück an dem Tag gibt es ganz normal mit Kohlenhydraten, mittags werde ich eiweißreich essen, abends dann unser traditionelles Essen.

    Am 1. Weihnachtstag brunche ich mit Tochter und Schwiegersohn gemütlich. Da gibt es sicher auch Süßes. Abends eiweißreich.
    Am 2. Weihnachtstag gehe ich essen. Frühstück normal, mittags Entenbrust mit Rotkohl, Klößen bzw. Kartoffeln. Vielleicht genehmigen wir uns nachmittags ein Stück Kuchen. Abends dann mit Sicherheit nur EW-Shake.

    Je nach dem, was die Waage dann sagt, handele ich. Lege Eiweißtage ein oder nicht. Erfahrungsgemäß ist ein Plus am 2. oder 3. Tag verschwunden.

    Ich war zu Ostern in der Alma-Reduktion. Morgens gab es einen Alma-Shake, mittags eine Rinderroulade mit Rotkohl und 2 Kartoffeln. Meine Essensgäste durften sich Nachschlag nehmen, darauf habe ich verzichtet, um möglichst nahe der 450-kcal-Marke zu bleiben. Abends gab es wieder Alma.

    Vor Ostern habe ich mir gelegentlich mittags mal ein Nougat-Ei in die Mittagsmahlzeit mit eingebaut. Das kam mit den 450 kcal gut hin, wenn ich viel Gemüse gegessen hab. Man wird erfinderisch, aber es klappt. Die Hauptsache war immer, nichts zwischendurch zu essen.

    Und selbst wenn das Gewicht dann tatsächlich ansteigt, dann bleibt man eben etwas länger in der Reduktion. Das sind die Konsequenzen, mit denen man leben muss. Aber das kann man gut.(f)
     
    #4 Abnehmen Gast 71070, 28.11.2012
    5 Person(en) gefällt das.
  6. elfenstaub

    elfenstaub Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    43
    huhu,

    also, für mich stellt die weihnachtszeit - zumindest kopfmässig - keine herausforderung dar.

    sicherlich gibts mal nen keks... aber den werde ich, wie hier auch schon beschrieben, in meine mittagsmahlzeit mit einbauen. so mache ich das ja jetzt auch schon, wenn die kcal es hergeben... dann gönne ich mir was süsses zum nachtisch ;)

    in der woche vor weihnachten sind wir ein paar tage im disneyland. mein mann fragte schon, wie ich das essen gestalten werde. und ich bin mir ganz sicher, dass ich mich gesund und planmässig ernähren werde.

    lizzy hat voll und ganz recht. es gibt ja auch eine zeit nach der abnahme. und bis dahin sollte es möglich sein, diszipliniert und konsequent zu sein ;)

    es wird in der ganzen zeit nur eine ausnahme geben: heiligabend! morgens und mittags wird geshakt und abends werde ich "normal" essen und sicherlich auch alkohol trinken, alles natürlich in maßen. und das werde ich ohne schlechtes gewissen geniessen. danach gehts dann planmässig weiter.

    heute habe ich meinem mann einen adventskalender gebastelt. und jetzt ist noch einiges an süssem übrig... und ich bin selbst wieder positiv überrascht, dass es mich gar nicht reizt, da dran zu gehen. früher - also vor yokebe - hätte ich schon längst ordentlich geschaufelt.... aber diesmal ist alles anders... es hat wirklich klick gemacht :)

    aber bevor ich zu sehr vom thema abweiche :P

    viele grüsse
    elfenstaub
     
    #5 elfenstaub, 28.11.2012
    5 Person(en) gefällt das.
  7. Abnehmen Gast 75359

    Abnehmen Gast 75359 Guest

    Gute Einstellung, Elfenstaub! Ein Glas Alkohol wird dir dann vermutlich sowieso reichen, es könnte dich umwerfen! (giggle)
     
    #6 Abnehmen Gast 75359, 28.11.2012
    3 Person(en) gefällt das.
  8. thora83

    thora83 Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    20
    Also ich war jetzt auch erst vor 2 Wochen bei meiner Mutter auf Geburtstag.
    Und wie das nunmal bei Müttern so ist, hat sie auch schön aufgefahren abends.
    Es gab einen "Bayrischen Abend" mit Weißwürsten, Fleischkäse, selbst gemachter Obatzer, Schwarzbrot, Kartoffelsalat, Weißkrautsalat etc.
    Ich hatte morgens und mittags auch meine Shakes getrunken und Abends eine Wurst, Kartoffelsalat und etwas Obatzer gegessen.

    Genau so habe ich es auch an Weihnachten und Silvester vor.
    Ich werde bei den Familienessen in Maßen und im Rahmen der zugelassenen 450 kcal mit essen und die anderen 2 Mahlzeiten mit meinem Shake vorlieb nehmen.
    Wir werden auch an 2 Tagen essen gehen. Dort werde ich mir ein lecker Rumpsteak, ohne Beilagen, bestellen und Salat vom Buffet essen.

    Da ich schon von je her nicht gerne Schoki oder Kekse esse, machen mir die zum Glück schon mal gar nichts aus, wenn sie vor mir liegen.

    Ich denke, dass man auch die Feiertage sehr gut übersteht, wenn man wirklich sein Ziel erreichen will.

    Wenn ich mir natürlich jetzt schon "Ausreden" einfallen lasse, was denn zwischendurch "ausnahmsweise" mal gegessen werden darf, kann ich auch gleich mit meiner Diät aufhören. Eigentlich hätte ich dann auch nicht anfangen müssen!

    So denke ich zumindest darüber!
     
    #7 thora83, 28.11.2012
    6 Person(en) gefällt das.
  9. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.871
    Zustimmungen:
    21.083
    Eins mal gleich vorweg:

    Zunehmen tut man nicht zwischen Weihnachten und Neujahr, sondern zwischen Neujahr und Weihnachten --- nur mal so für die, die immer die Tage zwischen den Feiertagen als Ausrede haben!

    Ja, wie überstehe ich die nächsten 4 Wochen???

    Also ich würde glatt sagen, genau wie die restlichen 48 Wochen des Jahres...

    Ich werde auch an Weihnachten täglich meine 3 Mahlzeiten haben. Und auch genauso viel/wenig SiS-konform essen wie den Rest des Jahres.

    Beim Frühstück "sündige" ich sowieso immer mal wieder zwischendurch und genieße mein Frühstücksei und/oder Lachs.

    Heiligabend gibt es schon seit etlichen Jahren bei uns Baguette mit Lachs und Forelle - und das Ganze um 17 Uhr. Paßt also so gerade eben noch...

    Ersten Feiertag gibt es mittags Gänsebraten mit Rotkohl und Klößen, zweiten Feiertag mittags Lammkeule mit vielerlei Gemüse - paßt auch.

    Und damit werde ich mich mittags wieder so richtig "pumperlrund" futtern.

    Ich habe allerdings vielen von Euch gegenüber einen riesengroßen Vorteil: ich mag keinen Kuchen, keine Torte, keinen Stollen, kein Nougat, kein Marzipan etc. - wahrscheinlich wäre es einfacher aufzuschreiben, was ich an Süßkram überhaupt gerne mag. Von daher ist von der Seite noch niemals
    Gefahr gewesen...

    Abendessen entscheide ich im Einzelfall - EW-Gerichte habe ich ja genug zur Auswahl. Vielleicht auch nur ein Shake, wenn ich mich ZU voll futtere...

    Zweimal Weihnachtsmarkt ist Pflicht. Okay, da "sündige" ich dann wohl auch und trinke einen Glühwein. Zu essen gibt es bei uns auf dem Weihnachtsmarkt absolut leckere Scampispieße - die werden dran glauben müssen (den Rest des Jahres gibt es diesen Stand hier nämlich nicht!).

    Ach ja, und wir haben um Weihnachten rum noch unseren jährlich wiederkehrenden "Glühwein- und Bratwurst-Abend". Die anderen essen ihre Bratwurst im Brötchen und ich esse OHNE Brötchen (dafür aber ZWEI Würste...) und Glühwein.

    Hab ich noch was vergessen? Ach ja, Sonntag haben wir ein Weihnachtsessen beim Griechen. Da habe ich auch wieder mal einen Vorteil, ich mag nämlich kein Pommes (und Kroketten und Bratkartoffeln). Also bestelle ich mir von vornherein Pommes ab, dafür entweder mehr Gemüse oder mehr Salat.

    Eins nur noch zum Klarstellen:
    das liest sich gerade, als wäre ich ein unglaublich mäkeliger Esser. Nee, bin ich nicht! Wenn wir irgendwo eingeladen sind, esse ich was auf den Tisch kommt. Auch Pommes und Co. Ich muß es aber einfach nicht haben... In meiner gesamten Laufzeit als Hausfrau habe ich bisher höchstens 10x Pommes gemacht, weil auch mein Mann und die Kids da nie so heiß drauf waren.
     
    #8 Tauchbine, 28.11.2012
    3 Person(en) gefällt das.
  10. Anzeige

  11. Abnehmen Gast 61088

    Abnehmen Gast 61088 Guest

    Tauchbiene..ich schließ mich voll Deiner Meinung an.
    Wir nehmen in den Tagen zwischen Neujahr und Weihnachten zu und machen uns zuviel Gedanken um die paar Feiertage.Es liegt doch nicht an dem Sündigen zu den Feiertagen, sondern am unmäßigen Essen im Laufe des Jahres. Ich glaube einfach wir übertreiben sowieso diese ganzen Feiertage. Es ist schön wenn die Familie zusammenkommt und man gemütlich zusammen sitzt. Bei uns wird nicht anders gegessen als im restlichen Jahr. Ich habe mir dieses Jahr vorgenommen noch bis zum Jahresende 3kg an Gewicht zu verlieren.Meine Söhne sind in Asien und Spanien unterwegs.
    Mein Mann und ich sind allein zu hause und da kann ich meine Alma gut weiter zum Einsatz bringen. Muss dann eben Zimt rein...gibts auch das weihnachtsgefühl...:D.Heilig Abend möchte mein Mann Fisch essen. Ist dann für mich auch kein Problem,ich lasse die KH weg und nehm etwas Salat.Alkohol muss auch nicht sein, ich trinke allein nicht gern welchen und mein Mann trinkt gar keinen.
    So werden wir die Feiertage genießen, wenn schönes Wetter ist dann viel an die frische Luft und bei schlechtem Wetter eben mal ins Kino oder auch Coutching mit nem schönen Buch.
    Lässt sich alles machen wenn der Wille groß genug ist und Verzicht kann man lernen.
    Ich habe noch nie so konsequent durchgehalten wie im Moment und muss sagen dass dazu auch hier alle ihren Beitrag geleistet haben. Die Motivation ist toll und ich möchte allen ein herzliches Dankeschön sagen.

    Liebe Grüße Sumselbienchen
     
    #9 Abnehmen Gast 61088, 28.11.2012
    4 Person(en) gefällt das.
  12. Silberlicht

    Silberlicht Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    1.329
    Ich freue mich dieses Mal sehr auf Weihnachten, kein ängstlicher Blick Richtung Punkte nach dem Motto: hier ein bissele was von und da eine Spur von diesem garniert mit einem Hauch von Nichts. (<--- ist ironisch gemeint!)^^

    Nööö, als Sissi darf ich schlemmen, d.h. morgens gibt es leckeres Frühstück mit einem Pralinchen als Abschluß, Mittags stehen Schweinefilet, Entenbrust und Gemüse auf dem Tisch mit Beilagen und einem zarten Nachtisch. Abends dann Fischfilet, Scampis oder Jakobsmuscheln mit einem leckeren Salat. Oder auch Eiweißabendbrot mit ausgefallenem Schinken/Käse. Etwas, was man sich sonst vielleicht nicht so gönnt. Ein Gläschen Wein dazu... und fertig hab ich. Ich freue mich jetzt schon total aufs Einkaufen und Aussuchen. Und nicht nur ich, auch mein Sohn freut sich. Letzthin meinte er: Mum, also deine Diät... also die kannst Du gerne noch länger machen :D

    Ich denke mir, so überstehe ich auch Sylvester gefahrlos und ab 1.1. lege ich die 2. Runde ein.

    Ich wünsche allen eine entspannte Planungszeit, egal ob als Rechenkünstlerin, Alma oder Sissi.

    lg Lichtlein
     
    #10 Silberlicht, 29.11.2012
    2 Person(en) gefällt das.
Thema:

Advertszeit, Weihnachten, Silvester, Feiertage......

Die Seite wird geladen...

Advertszeit, Weihnachten, Silvester, Feiertage...... - Ähnliche Themen

  1. FRÖHLICHE WEIHNACHTEN

    FRÖHLICHE WEIHNACHTEN: [IMG] Ich wünsche allen hier Mitlesenden von ganzem Herzen - ein zauberhaftes Weihnachtsfest - ein paar entspannte Tage mit den Lieben - einen...
  2. Weihnachten mit SiS-geht!

    Weihnachten mit SiS-geht!: Hallo ihr lieben, eigentlich hatte ich mich gesagt das ich Weihnachten einfach genieße und nicht auf SiS achte. Aber dann hat meine Oma spontan...
  3. Frohe Weihnachten

    Frohe Weihnachten: Bevor ich jemand vergesse, lieber so: Ich wünsche Euch allen schöne Weihnachtstage - ruhig oder gesellig, je nachdem, wie ihr es lieber habt -...
  4. Hallo, Weihnachten ist jetzt auch keine Ausrede mehr

    Hallo, Weihnachten ist jetzt auch keine Ausrede mehr: Hallo zusammen, mein Name ist Mija, Baujahr 1979 und ich möchte mich kurz vorstellen. Nachdem ich heute noch mit der Familie zum Plätzchen backen...
  5. Frohe Weihnachten

    Frohe Weihnachten: Ich wünsche allen Victuanerinnen und Victuanern, euren Familien und euren Freunden ein wunderbares, besinnliches und friedvolles Weihnachtsfest....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden