1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Abnehmtipps in Broschüren

Diskutiere Abnehmtipps in Broschüren im Themen des Alltags Forum im Bereich Alles was uns sonst noch bewegt; Halli hallo! Nachdem mir heute wieder neu bewusst geworden ist, wie viele Broschüren es gibt, in denen man Abnehmtipps bekommt, würde mich...

  1. LaylaLu

    LaylaLu Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Halli hallo!

    Nachdem mir heute wieder neu bewusst geworden ist, wie viele Broschüren es gibt, in denen man Abnehmtipps bekommt, würde mich interessieren, was ihr von solchen Tipps haltet.

    Nachdem ich nämlich beschlossen hatte, dass auf jeden Fall ein paar Pfunde bei mir purzeln müssen, hab ich einige Broschüren gekauft. In jeder stand was anderes....

    Habt ihr, bevor ihr die für euch wirkungsvolle Methode gefunden habt, auch solche Broschüren durchstöbert? Oder hat eine davon euch sogar geholfen? Ich meine, vieles klingt gar nicht so schlecht...

    Ich bin gespannt!
    Viele Grüße
     
    #1 LaylaLu, 19.06.2010
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Abnehmtipps in Broschüren. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heidemarie

    Heidemarie Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Broschüren in der Abspeckwelt

    Tagchen!

    ich sage immer - viele Wege führen nach Rom - ich habe meinen nur noch nicht gefunden :D
    Und ob Broschüren mir dabei helfen werden - werde ich ja dann sehen! Aber um deine Frage zu beantworten - ja ich stöbere in Broschüren - in jeder die ich in die Finger bekommen kann wenn es um das Thema Abnehmen geht - vor allem Abnehmen bei einer massiven Unterfunktion der Schilddrüsen. Und DA bin ich bisher noch in keinen Broschüren fündig geworden, vermutlich scheiden sich da die Geister bzw. will man uns Schidkrötchen da wohl nicht zu sehr depremieren - da es vermutlich kaum möglich ist ab zu nehmen wenn der Stoffwechsel gegen null geht - Medikamente hin oder her, Bewegung hin oder her - wir fallen lieber um und verhungern - anstatt dass unser Stoffwechsel irgendetwas umsetzen würde :hilfe:
    Daher - wenn du mal Broschüren findest die sich mit genau meinem Thema beschäftigen, dann verpass bitte nicht mir eine PN zu schicken - darauf warte ich nämlich noch!

    Wie gehts dir denn mit den vielen Möglichkeiten und Tips die man in den diversen Broschüren so findet? Anfangs haben sie mich verwirrt - heute suche ich eben meinen Weg zwischen den vielen Möglichkeiten...

    Liebe Grüße von der Heidemarie
     
    #2 Heidemarie, 22.06.2010
  4. Blonde Hexe

    Blonde Hexe Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    17
    hallöchen, natürlich stöbere ich auch in broschüren und lese alle zeitungsartikeln wo nur was steht, dass man abnehmen könnte. also das ist mir nichts neues und dann bin ich meistens noch verwirrter, weil die meinungen so aussernander gehen. der eine sagt, keine Kh, der ander wieder weniger EW, der ander du musst viel essen, der andere wenig essen, der andere wiederum, 5 mahlzeiten, der andere 3 mahlzeiten, die einen verbieten süßkram, die andern erlauben es ausdrücklich und so könnte man hin und her schreiben.

    eins was ich nicht mehr glaube ist: durch irgendwelche tablettchen schlank zu werden oder irgendwelche massagegürteln, die eine abnahme von 5 kilo in drei wochen versprechen, dass ist einfach nur blödsinn und die verdienen sich eine goldene nase.

    ich denke, man muss seinen weg finden und diesen weg zufinden ist nicht leicht, man verirrt sich immer leicht, weil man den leichtern weg immer wählen wird und das abnehmen ist aber schwere arbeit!!! also fallt nicht auf solche blöden versprechungen rein!!!;)
     
    #3 Blonde Hexe, 22.06.2010
  5. Schnucki

    Schnucki Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    161
    ich lese mir es auch manchmal durch. vieles läutet mir ein, anderes finde ich bescheuert.

    sag mir immer, eegal was du abnehmen willst. richte dich nach einer linie, dieser solltest du treu bleiben. vorallem umschauen in foren.
     
    #4 Schnucki, 23.06.2010
  6. Phoenix121078

    Phoenix121078 Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    17
    Bröschüren, ich denke mal es sind die lieben Frauen Zeitschrieften gemeint, die nur verkauft werden wollen und mit dem Titel locken wie 10kg in 4 Wochen. So oder so ähnlich, nur ist es sehr interessant, das die imme wieder eine neue Diät haben. Kaum ist die einer Vorbei locken sie schon wieder mit einer anderen. Bei den Berratungen bei Dr. Pape suchen auch genau die Leute Hilfe, die schon viele solcher Diäten hinter sich haben und den Jojo Effekt gespürt haben.

    Gut ich bin ein Mann und von diäten habe ich noch nie etwas gehaltent. ;)
    Wäre aber schön gewesen wenn mir SIS schneller über den Weg gelaufen wäre, so hätte ich die ganzen Kilos nicht mit mir herum schleppen müssen.

    Ganz klar Broschüren nein Danke. :D

    Kauft euch für das Geld lieber ein leckeres Stück Fleisch oder sonst was Nahhaftes.


    LG Christian
     
    #5 Phoenix121078, 24.06.2010
  7. Anzeige

  8. LaylaLu

    LaylaLu Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Halli hallo!

    Vielen Dank für eure ehrlichen Tipps. Wie ich sehe sollte ich nicht soviel auf die Abnehm-Tipps in den diversen Broschüren und Frauenzeitungen geben. Das mit "schlank im Schlaf" hab ich jetzt schon eineige Male gehört,
    das soll ja ganz gut klappen. Ich werd das auch mal testen.
    Heidemarie dir gebe ich einen guten Rat: Such dir einen guten Endokrinologen- nicht den Hausarzt! Da kann man was machen, aber der Doc muss echt was davon verstehen. Endokrinologen sind da die Spezialisten (gelbe Seiten oder Uniklink). Lass dich nicht von den langen Wartezeiten abschrecken. Es lohnt sich!
    Dann werde ich jetzt mal meine eigene Abnehm-Strategie festlegen! Am besten ohne irgendwelche Bröschüren-Tipps.
    Bis bald!
    Viele Grüße
     
    #6 LaylaLu, 22.07.2010
  9. Abnehmen Gast 60822

    Abnehmen Gast 60822 Guest

    Ich habe früher auch immer diese ganzen Abnehmtipps gelesen, einige waren auch plausibel für mich, anderes wieder totaler Mist.
    Denke mal überall ist ein Körnchen Wahrheit enthalten, aber man muss für sich das richtige Programm finden. Wobei ich nicht glaube das das in den Frauenzeitschriften unbedingt steht. Aber Schlank im Schlaf funktioniert wirklich und ich bin froh das ich das endlich mal ausprobiert habe.
     
    #7 Abnehmen Gast 60822, 22.07.2010
Thema:

Abnehmtipps in Broschüren

Die Seite wird geladen...

Abnehmtipps in Broschüren - Ähnliche Themen

  1. hallo, bin neu hier und suche erfolgreiche abnehmtipps

    hallo, bin neu hier und suche erfolgreiche abnehmtipps: hallo, ich bin 52 jahre und habe seit aug. fast 10 kg abgenommen wiege jetzt ca. 75 kg. da es sehr schwer war und cor allem ist auf mein ziehl von...
  2. Bitte Abnehmtipps

    Bitte Abnehmtipps: hallo ich bin hir neu und wollte euch darum bitten das ihr mir ein paar tipps geben könnt damit ich mein speck verliere ! Sicherlich haben manche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden