1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Abnehmpartner dringend gesucht

Diskutiere Abnehmpartner dringend gesucht im Dukan Diät Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo, ich bin Phiole und derzeit mal wieder auf dem Abnehmtrip. Vor einiger Zeit habe ich schon mal mit Dukan begonnen, habe aber die ersten...

  1. phiole

    phiole Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin Phiole und derzeit mal wieder auf dem Abnehmtrip. Vor einiger Zeit habe ich schon mal mit Dukan begonnen, habe aber die ersten Eiweißtage einfach nicht durchgestanden. Vor gut 10 Tagen habe ich es noch mal versucht und bin nun seit sechs Tagen in Phase 2.
    Zur Zeit kostet es mich immer mehr Überwindung nicht in den nächsten Supermarkt zu fahren und mich für die nächsten Stunden mit Süßkram einzudecken, was wohl daran liegt, dass ich einfach alleine abnehme.

    Wenn du also auch gerade Dukan durchlebst und gerade damit angefangen hast, dann melde dich doch bei mir, so dass wir zusammen abnehmen können.

    Gruß
    phiole
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Abnehmpartner dringend gesucht. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pink

    Pink Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    57
    Hi, ich habe zwar schon vor ca. 4 Wochen angefangen aber bin auch immernoch in Phase 2.
    Das wird noch ne Weile so weiter gehen.

    Auch ich bin alleine mit dem Abnehmen.
    Ich sitze oft mit meinen Eltern oder Freunden am Tisch, die Schnitzel, Pommes, Pizza, Nudeln oder etwas vom Burger King essen zusammen.
    Auch mein Freund macht keine Diät (er hats auch nicht nötig.. grrrr).

    Meine Mutter unterstützt mich (ich wohne zu Hause) in dem sie mir z.B. schonmal einen Fisch oder ein Stück Fleisch macht wenn ich von der Arbeit nach Hause komme.
    Aber mit dem Essen bin ich alleine.

    Ich kann dir gerne in den Hintern treten und versuchen dich zu ermutigen und dich aufzubauen.
    Habe mir nun schon einges an Dukan Wissen angeeignet und wie du in meinem Ticker sehen kannst auch schon einiges abgenommen.



    Wie viel wiegst du aktuell? Wie viel möchtest du abnehmen?
    Ein paar Infos wären hilfreich :)

    Helf dir auf jedenfall gerne und drück dir die Daumen dass du es schaffst und durchhälst.
    Gemeinsam is das immer einfacher!
     
  4. phiole

    phiole Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    das finde ich super. Also zur Zeit wiege ich knapp über 70 Kilo und habe bisher 2,3 kg abgenommen. Für die kurze Zeit, die ich Dukan mache, bin ich auch recht zufrieden. nur sind es bis 65 kg noch ein weiter Weg. Noch dazu steht bald der Urlaub vor der Tür und da möchte man ja ungern auch mal auf ein Eis oder so verzichten müssen.
    Immerhin ist meine Mutter auch auf der Diätspur, sonst würde ich das nicht schaffen. Wenn ich du wäre, hätte ich meinen Tischgenossen vermutlich sofort die Pommes entrissen.
    Im Prinzip habe ich mit Dukan keine Probleme. Kohlenhydrate esse ich allgemein nur sehr wenige. Das einzige, was mir zu schaffen macht, ist der Hunger nach Süßem. Seit nun 11 Tagen habe ich nichts mehr gegessen, was nur annähernd aussieht wie ein Stück Schokolade oder ein Bonbon. Heute morgen war die Lust darauf dann imens hoch und ich musste mich echt beherrschen, nicht sofort in den nächsten Supermarkt zu stürzen. Das ist es mir dann aber doch nicht wert gewesen.

    Aber wie machst du das? wenn dich der Heißhunger oder die Lust auf Zuckerhaltiges überkommt?
     
  5. Pink

    Pink Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    57
    Also ich war zwar eher weniger die Süße früher sondern eher so der Chips Fan ;)
    Aber ich habe z.B. super gerne Rosinen mit Schoki drum gegessen und ich habe wirklich Tonnenweise Kekse gegessen. Ich liebe Kekse. Ich bin das Krümelmonster^^

    Jedenfalls.
    Weißt du ich bin 1,67cm "groß" und 22 Jahre. Und war bei einem Gewicht von 87kg als ich festgestellt haben WOOOOOW irgendwie muss mal schluss sein.

    Ich hab mich einfach selbst unwohl gefühlt! Ich hab nicht mehr gegessen sondern gefressen und hab auch viel Fast Food in mich gestopft und irgendwann muss schluss sein.

    Mich hat es am Anfang schon gestört, wenn andere um mich rum etwas essen was ich liebe.
    Pizza, Nudeln, Burger King etc. Ich hab mir schwer getan und bin dann auch in ein anderes Zimmer und habe alleine gegessen (nur die erste Woche). Weil es einfach schwer war!
    Da brauch ich dir keine Geschichten oder Lügen erzählen, ich hab mir schwer getan!
    Sowas muss man ja auch nicht verheimlichen. Es ist so.

    Aber mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt.
    gestern waren wir essen und die kleinen haben Pommes und Chicken Nuggets in einem Steakhouse gegessen. Klar habe ich oft, sehr sehr oft auf den Teller gestarrt und hätte nur gerne 1x abgebissen um das zu probieren.
    ABER NEIN! Man muss selbst die Stärke aufbringen NEIN sagen zu können.
    Zu sich selbst und einfach den Hintern zusammen zu kneifen.

    Weißt du, so hart es ist, aber diese Lebensmittel laufen einem nicht weg!
    Wenn du dein Wunschgewicht erreicht hast und langsam wieder normales essen auch zu dir nehmen kannst, kannst du dir sowas auch mal gönnen!
    Das sage ich mir halt die ganze Zeit.

    Aber aktuell fühl ich mich halt echt super und bin stolz schon so viel abgenommen zu haben.
    Ich war am Wochenende shoppen und hab Shirts 2 Nummern kleiner gekauft.
    Auch eine Jeans in 2 Nummern kleiner durfte mit.
    Passt alles perfekt.
    Und das ist dann ein viel besseres Gefühl, als fettiges essen!


    Was du mit Süßhunger Attacken meinst bekomme ich nicht.
    Ich hab manchmal Lust auf Süßes klar!

    Aber ich hab mir nen Sirup ohne Zucker, sondern mit Süßstoff gekauft.
    Vanille und Haselnuss. Von Monin ist der glaub ich. Steht light drauf und is hellblau!

    Und wenn ich was süßes will, dann nehm ich mir nen Naturjoghurt 0,1% Fett und kipp da etwas Sirup rein.
    Das schmeckt wunderbar süß!!!!
    Wie ne Haselnuss Creme oder sonstiges.
    Garnicht mehr wie Joghurt.

    Und das beste ist. Da kannst du unbeschwert genießen!
    Und brauchst kein schlechtes Gewissen zu haben :)
     
    1 Person gefällt das.
  6. Kati3015

    Kati3015 Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2012
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    268
    Hallo Phiole,

    herzlich Willkommen bei den Dukanern.
    Wieso hast du denn so Schmacht auf Süßes? Es gibt doch so viele süße Alternativen die du dir selbst machen kannst. Muffins, Götterspeise, Kuchen etc. Ich hab zum Beispiel meist Götterspeise in kleinen Muffinformen oder ähnlichem auf der Arbeit im Kühlschrank stehen. Für den kleinen Hunger zwischendurch.
    Ab und an gibt es bei mir auch mal einen Milchkaffee der dann mit Monin Sirup (natürlich light) verfeinert wird. Cola Zero kann man ja auch trinken.

    Eventuell findest du ja eine Alternative für die Heißhungeranfälle auf Süßes.
    Sonst ist das Einkaufen ja auch schwierig.

    Viele Grüße
    Kati
     
    #5 Kati3015, 07.08.2012
  7. phiole

    phiole Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen ihr beiden!

    Pink: Leider muss ich mich heute dem Supermarkt stellen und werde mal Ausschau halten nach diesem Sirup. Vielleicht kann er meine Leidenschaft ja bremsen.

    Kati: Götterspeise ohne Zucker? Das schmeckt? Das muss ich dann wohl mal ausprobieren. Die Lust auf Süßes überkommt mich häufig auch vor dem Fernseher. Mal ehrlich: Nachmittags den Fernseher einzuschalten ist doch pure Folter. Schokolade hier, Schokolade da. Hier noch ein paar Chips und hey, wie wärs mal wieder mit Kuchen. Ich muss wohl lernen, da drüber zu stehen. Aber spätestens, wenn ich dreimal dieselbe Werbung gesehen habe, kann ich nicht anders, als mich im Kopf schon da rein zu legen.


    Ich glaube, die Lust auf Süßes liegt in meiner Version von Dukan. Laut Dukan kann man ja essen, wann man möchte. Das will ich aber nicht, da das sonst zu einem hemmungslosen Geschlemme wird und ich bezweifle, dass ich dann immernoch abnehme. Vor Dukan habe ich mich etwas mit Pape vertraut gemacht, der ja vorschläf(g)t, 5 Stunden zwischen den Mahlzeiten einzuhalten und da das für mich kein Problem ist, habe ich das nun auf Dukan übertragen. Allerdings ist wohl der markanteste Unterschied zwischen beiden Diäten das Frühstück. Während man sich bei Pape nach Herzenslust vollschaufeln kann und das doch bitte nur mit allerlei Süßem, um Heißhungerattacke während des weiteren Tages vorzubeugen, gilt das bei Dukan ja ausgerechnet nicht. Ich hab nun auch schon überlegt, das mit den 5 Stunden aufzugeben, aber an sich sind diese Essenspausen für mich gerade richtig. Ich brauche wohl nur noch mehr Durchhaltevermögen, um auch "Nein" zum Zucker zu sagen. Das Problem dabei sind wiederum andere Menschen. Ich bin ziemlich groß und das positive an großen Frauen ist nun mal, dass die Größe viel Gewicht kompensiert. Man sieht einfach nicht so dick aus, wie man tatsächlich ist - zumindest wirkt das für außenstehende so. Man selbst weiß natürlich genau, an welchen Stellen zuviel drauf ist. Aber dann kommen diese Menschen und sagen dir, dass du doch nicht abzunehmen brauchst und dann beginnt mein Kopf zu rattern: Haben sie recht, übertreibe ich vielleicht? Und dann schlägt die Lust auf Süßes wieder zu und man denkt sich: Ach, Sch... doch drauf. Entschuldigung für die Ausdrucksweise, aber so ist es bei mir.

    Wie ich sehe, haben wir uns zumindest Gewichtsmäßig alle dasselbe Ziel gesteckt und ich habe mir fest vorgenommen, dass ich es diesmal auch durchhalte. Immerhin hatte ich meine Gründe, mit Dukan anzufangen.

    P.s.: Ich habe heute meine erste ETappe erreicht und bin mächtig stolz. Aber ich konnte mich zur Belohnung gegen einen Schokoriegel entscheiden.
     
  8. Kati3015

    Kati3015 Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2012
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    268
    Hallo phiole,

    ich glaube du liegt einem kleinen Irrtum über Dukan und Ernährungsumstellungen im Allgemeinen auf. So wie du mit dem ganzen Umgehst machst du genau die Dinge die einen Jojo-Effekt hervorrufen.
    Du verzichtest auf alles was du möchtest. Das ist nicht das Ziel. Das Ziel ist, dass du lernst dir diese Dinge in einer gesunden Alternative zu beschaffen. Natürlich darfst du Kuchen essen. Es gibt so viele leckere Dukan Kuchenrezepte.
    Götterspeise kann man ürbigens anstatt mit Zucker einfach mit der entsprechenden Menge Süßstoff anrühren. Fertig ist das Ganze. Du sollst nciht nein zu Süßem sagen. Du sollst es nur in Maßen und nicht in Massen genießen und den Zucker möglichst durch Ersatzstoffe ersetzen.
    Wenn du auf Dinge verzichtest, dann löst du automatisch Heißhunger aus und vor allem wirst du nach erreichen des Wunschgewichts dieses nicht halten können.
    Das mit den 5 Stunden kannst du bei Dukan auch nur schwerlich durchhalten. Die Mahlzeiten sind nicht so sättigend. Eventuell solltest du dich noch mal intensiv mit dem Buch beschäftigen. 5 Stunden Pause sind nicht kompatibel mit der Dukan Diät.
    Wenn du einen Schokoriegel willst, dann iss ihn. Nur stell ihn selbst nach einem Dukan Rezept her.
    Das Ziel bei Dukan ist, dass man sich nciht quält und auf alles verzichtet was man will. Ich verzichte seit dem Beginn auf meinen täglichen Bäckerbesuch. Aber das stört mich überhaupt nicht, weil ich fast jeden Tag irgendetwas zum snacken mit habe was total toll schmeckt.
    Eventuell ist das Dukan Rezeptbuch für dich auch ganz gut. Da stehen sehr viele Süßspeisen und Snacks für PP und PG Tage drin, die man natürlich auch nach Dukan noch nutzen kann.


    Wenn du Fragen zu Dukan hast kannst du gerne jederzeit fragen. Aber bitte keine unüberlegten Änderungen der Diät. Damit kannst du schnell ganz viel wieder kaputt machen.

    Viele Grüße
    Kati
     
    #7 Kati3015, 08.08.2012
    1 Person gefällt das.
  9. phiole

    phiole Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hey Kathi,

    also an den 5 Stunden halte ich fest, da ich einfach vorher keinen Hunger habe und dann höchstens aus Langeweile essen würde und das ist ja nicht der Sinn der Sache.
    Das mit der Götterspeise probiere ich auf jeden Fall, aber im allgemeinen hab ich mit Dukan-Rezepten einfach ganz schlechte Erfahrungen gemacht. Dieser Haferkleie-pfannkuchen zum Beispiel. Der ist bei mir absolut nichts geworden. Ich konnte den absolut nicht runterkriegen. Bei den Frikadellen war es ebenso =(.
    Gibt es denn ein Rezept was du besonders empfehlen kannst?
     
  10. Anzeige

  11. Sandi2203

    Sandi2203 Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    123
    Liebe Phiole, nimmt dir das was Kati gesagt hat zu Herzen!!!
    Dukan hat mit SiS nichts zu tun!
    Außerdem, du kannst nicht viel zu dick sein bei deinem BMI!
     
    #9 Sandi2203, 08.08.2012
  12. Pink

    Pink Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    57
    Das Problem widerum ist einfach wenn man von allen Diäten sich das beste rauszieht... funktionierts am Ende nicht mehr so...

    Aber das mit diesen 5 Stunden dazwischen, hab ich z.B. auch.

    Mittag esse ich um 12 Uhr und Abends um 18 Uhr.
    Anders gehts einfach nicht.
    Aber ich sehe das bei mir persönlich z.B. nicht so, dass ich dann da eine andere Methode mit reinrechne.


    Aber vielleicht wäre es für dich sinnvoll wenn du dir die verschiedenen Diäten nochmal genau ansiehst und dann entscheidest welche dir mehr zusagt!
    Eine Combi ist nicht sinnvoll.
    Vielleicht ist ja Schlank im Schlaf mehr was für dich?!
    Keine Ahnung.
     
Thema:

Abnehmpartner dringend gesucht

Die Seite wird geladen...

Abnehmpartner dringend gesucht - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen? Wie finde ich passenden Abnehmpartner und Diättagebücher??? SiS

    wer kann helfen? Wie finde ich passenden Abnehmpartner und Diättagebücher??? SiS: Hallo! 1. Kann mir jemand von euch helfen? Ich finde einfach nicht heraus, wie ich in Diättagebüchern nachlesen kann, was andere mit meinem BMI so...
  2. Für Turbophase Abnehmpartner/in gesucht!

    Für Turbophase Abnehmpartner/in gesucht!: Hi Leute! Suche hier mal nen Abnehmpartner für die Turbophase. Ich möchte am liebsten die Turbophase 4 Wochen durchhalten. Aber dafür brauch ich...
  3. Neu hier und Dumpfbacke sucht Abnehmpartner/in zum Anspornen!

    Neu hier und Dumpfbacke sucht Abnehmpartner/in zum Anspornen!: Hallo ihr lieben! Ich bin Frischling in diesem Forum und wollte erstmal HI sagen (hi) also Hi! Ich mach seit 2 Tagen Almased Turbo und bin...
  4. Motivation bei der Almased-Abnahme dringend gebraucht!

    Motivation bei der Almased-Abnahme dringend gebraucht!: Heute ist Tag 7 meines Turbo. Vor 3 Tagen hatte ich 1.4 kg abgenommen. Und Jetzt geht gar nichts mehr. Tagsüber hab ich meinen Hunger in den Griff...
  5. Bin auch neu hier und brauche dringend Hilfe.........

    Bin auch neu hier und brauche dringend Hilfe.........: Ein herzliches Hallo an alle Gleichgesinnten! Als erstes möchte ich mich kurz vorstellen. Ich bin weiblich, 58 Jahre alt und wiege zur Zeit bei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden