1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Abnehmen nach Krebs

Diskutiere Abnehmen nach Krebs im Mitglieder-Vorstellung Forum im Bereich Alles was uns sonst noch bewegt; Hallo, nach meiner Chemobehandlung habe ich 35 kg zugenommen. Vielleicht gibt es hier ein paar "sinnvolle" Tipps, dauerhaft abzunehmen,

  1. classo

    classo Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nach meiner Chemobehandlung habe ich 35 kg zugenommen. Vielleicht gibt es hier ein paar "sinnvolle" Tipps, dauerhaft abzunehmen,
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Abnehmen nach Krebs. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.306
    Zustimmungen:
    20.797
    Willkommen im Forum, classo.

    Leider kann ich dir dazu keinen Rat geben, aber ich meine, dass in deinem Fall Schlank im Schlaf ganz gut geeignet sein könnte. Da kannst du alles essen, eben manche Lebensmittel zur richtigen Zeit: morgens kein tierisches Eiweiß, mittags Mischkost und am Abend keine Kohlenhydrate.

    Wenn du keine Zwischenmahlzeiten essen musst, wäre SiS ideal, denn da sind etwa 5 Stunden zwischen den Mahlzeiten gedacht!

    Lies doch mal hier durch Schlank im Schlaf Forum | Diät und Abnehmen Forum - Victu vielleicht wäre das etwas für dich!

    Alles Gute für dich und viel Erfolg!
    Kathrin
     
    #2 FrauEigensinn, 03.07.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.12.2015
  4. Kopfsalat

    Kopfsalat Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2014
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    206
    Ebenfalls Willkommen Classo,

    erst einmal meine Anteilnahme. Ich hoffe, dass inzwischen alles gut ist bei Dir.


    Meine Frage: Du warst auf Reha? Normalerweise folgt nach einer Chemobehandlung ein Reha-Aufenthalt.

    In diesen Kliniken gibt es passend zu den Krankheitsbildern ausgebildete Ernährungsberater, die allgemein und auch individuell informieren, aufklären und Dir einen Ernährungsplan aufstellen, welcher auf Deine langfristige Ernährungsumstellung abzielt.

    (Wobei zu erwähnen sei, dass die Klinik Küchen aber stellenweise überfordert sind mit individueller Küche :))

    Anmerkung:
    Manchmal werden bei einer Chemo die Lymphgefässe in Mitleidenschaft gezogen, was zu erheblichen Wassereinlagerungen führen kann. Dann benötigst Du dringend Lymphdrainagen etc.

    Ernährung Tipps - Ernährungsberatung aus einer Reha:

    Die besten Erfolge werden dadurch erzielt, dass Fett reduziert und gleichzeitig die schlechten Fette gegen gute ausgetauscht werden, Zucker und Weizenmehl vom Speiseplan genommen und durch vollwertige Produkte ersetzt werden. Gemüse sollte auf dem Speiseplan ganz oben stehen, aber kalorienarmes.

    Nicht alle Süßstoffe fördern die Gesundheit (z. B. Aspartam). Hier streiten aber die Wissenschaftler...

    Verbannt werden Fertiggerichte, auch Suppen und Soßen. Fleisch und tierische Produkte werden nur ganz mager und reduziert angeboten, und wenn sie überhaupt weiterhin konsumiert werden sollten, gibt es die Empfehlung, diese nicht aus der Massen-Tierhaltung zu beziehen, sondern direkt vom Erzeuger. Obst wird nur in Maßen gereicht, wobei es da um niedrigen Fruchtzuckergehalt geht. Trinken: 2 bis 3 Liter Flüssigkeit. Mindestens 1 1/2 Liter.

    Bei Reha Aufenthalten wurden drei Haupt Mahlzeiten angeboten, wobei die Abendmahlzeit mit einem Formula Shake bevorzugt auf pflanzlicher Basis ersetzt wurde, was auch nach der Reha beibehalten werden sollte. Ohne große Gewichtsprobleme gab es auch Nachmittags Kaffee/Tee und Gebäck. Tee stand immer zum Trinken bereit.

    Nach dem Abendessen ca. 18.00 Uhr sollte nichts mehr gegessen werden.

    Ebenso findet ein moderates Bewegungsprogramm Anwendung, welches auch nach der Reha Zeit aufrecht erhalten werden sollte.

    Vielleicht kannst Du damit etwas anfangen...

    Also, alles Liebe und Gute für Dich
     
    #3 Kopfsalat, 03.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2014
    Teufelsweib1985, Licili und Lebensfreude gefällt das.
Thema:

Abnehmen nach Krebs

Die Seite wird geladen...

Abnehmen nach Krebs - Ähnliche Themen

  1. Abnehmen nach Rauchstopp

    Abnehmen nach Rauchstopp: Hallo ich bin Roxy und habe am 05.09.2015 mit dem Rauchen aufgehört. Im Frühjahr hatte ich dann bereits rund 20 kg mehr auf der Waage. Ich Bin...
  2. möchte eine Gruppe gründen, zusammen abnehmen, nach "Paleo" , PLZ 38300

    möchte eine Gruppe gründen, zusammen abnehmen, nach "Paleo" , PLZ 38300: Hallo, Ich bin aus dem PLZ Bereich 38300 und möchte mich kurz vorstellen: Ich bin 59 Jahre alt und recht übergewichtig. Und das soll sich ändern...
  3. Abnehmen nach SIS Art

    Abnehmen nach SIS Art: Guten Morgen Zusammen,:) Ich habe mich hier angemeldet, da ich glaube hier einen guten Lernerfolg zu haben über die Kohlehydrat arme Ernährung da...
  4. Angst vor jojo Effekt nach dem Abnehmen mit Almased

    Angst vor jojo Effekt nach dem Abnehmen mit Almased: Hallo Die Verzweiflung lässt mich immer wieder über almased nachdenken. Aber zum einen habe ich Angst es falsch zu machen... Angst nicht...
  5. Abnehmen nach Entbindung mit Almased

    Abnehmen nach Entbindung mit Almased: Hallo zusammen, ich habe vor ca. Neun Wochen mein Zweites Kind entbunden, mein großer ist schon sieben. Vor meiner ersten Ss habe ich zarte 56kg...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden