1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Abnehmen gegen Schwitzen

Diskutiere Abnehmen gegen Schwitzen im Mitglieder-Vorstellung Forum im Bereich Alles was uns sonst noch bewegt; Hallo zusammen, ich bin Simon, 31 Jahre und habe bei 2,00 Metern und 114 Kilo meiner Meinung nach so 20 Kilo zu viel auf den Rippen. Das fällt...

Schlagworte:
  1. Reiskorn

    Reiskorn Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin Simon, 31 Jahre und habe bei 2,00 Metern und 114 Kilo meiner Meinung nach so 20 Kilo zu viel auf den Rippen. Das fällt eigentlich nicht auf, doch ich habe massive Probleme mit Schwitzen. Ich schwitze bei der kleinsten Bewegung und dann hört es nicht mehr auf. Da ich schon alles probiert habe, werde ich mich nun dem Übergewicht widmen und freue mich, hier einen Ort gefunden zu haben, an dem es nur so an erfahrenen Benutzern und Benutzerinnen wimmelt.

    Viele Grüße
    Simon
     
    #1 Reiskorn, 23.07.2018
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Abnehmen gegen Schwitzen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fullback

    Fullback Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    1.336
    Hallo Simon,

    zuerst einmal möchte ich dich in unserer kleinen Familie herzlich willkommen heißen. Ich gebe dir Recht, dass es hier nur so von erfahrenen Koryphäen wimmelt, auch wenn es manchmal etwas dauert, bis sie sich melden. Allerdings machst du es ihnen auch nicht besonders leicht, denn eigentlich wissen sie fast gar nichts von dir. Wir wissen, dass du 200 cm lang bist, 114 kg auf die Waage bringst und abnehmen möchtest, weil du viel schwitzt. Das ist nicht viel, was das Helfen schwer macht!

    Wir haben schon einmal eines gemeinsam, deine Körperlänge bringe ich auch bis auf den Zentimeter genau, habe allerdings in meiner Anfangszeit hier noch fast 20 kg mehr als du gewogen. Dabei war ich auch nicht besonders dick, denn ich habe mein ganzes Leben lang schon immer viel Sport betrieben, sehr gerne auch viel Kraftsport. Nach Knieproblemen standen neue Gelenke auf der „To-do-Liste“; da ich die aber nicht wollte, habe ich mich umgesehen und hier Rat geholt und Hilfe bekommen. Momentan habe ich 26 Kg weniger als du und meine Knieprobleme haben sich erledigt. Das war – kurz umrissen – meine Geschichte.

    Nach Richtlinien der WHO hatte ich einen BMI, der mich als adipös auswies. Aber demnach ist ein Arnold Schwarzenegger, Jay Cutler oder auch Mike Tyson adipös. Weder ich noch diese bekannten „Muskelträger“ hatten grundlose Probleme mit dem Schwitzen. Du bist mit deinem BMI nur übergewichtig und sicherlich wird es deiner Gesundheit gut tun, wenn du deinen Kilos den Kampf ansagst, aber du hast damit nicht automatisch deine Probleme mit dem Schwitzen ausgeräumt.

    Du solltest die Möglichkeit nicht außer Acht lassen, dass deine Hyperhidrose nicht durch deine überflüssigen Kilos ausgelöst wird. Viel öfter ist das ein Hormonproblem und da fallen mir auf den Schlag deine Schilddrüse, Hypophyse und Sympathikus ein; auch noch eine Reihe weiterer Gründe für Hormonstörungen oder auch nur Medikamentennebenwirkungen.

    Zu klären wäre, ob du schon immer Schweißprobleme hattest (auch vor den Kilos), ob das ein familiäres Problem ist oder dein Adrenalin nur auf Dauerstress reagiert. Hast du deinen Gesundheitszustand abgeklärt und ein Arzt kann dir nicht helfen, schreibe doch einmal, wie du abnehmen möchtest, welche Ernährungsumstellung oder Sport für dich in Frage kommt. Dein „kleines“ Gewichtsproblem ist dann definitiv mit dem Fachpersonal hier in den Griff zu bekommen.:laugh:
     
    #2 Fullback, 24.07.2018
    Reiskorn, FrauEigensinn, Schwarzwaldmädl und einer weiteren Person gefällt das.
  4. Brigitte2012

    Brigitte2012 Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2018
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    132
    Hallo Reiskorn,:smile:

    ich heiße dich auch herzlich willkommen und wünsche dir viel Erfolg bei deinem Vorhaben abzunehmen....
    Ich kann Fullback nur zustimmen, schreibe etwas mehr über dich und es werden sicherlich einige hier im Forum sein, die dir mit Rat zur Seite stehen können.




    Warst du schon mal, wegen diesem Problem beim Arzt?

    Schwitzen kann viele Ursachen auslösen, nicht nur bei Übergewicht.
    Frage ; was hast du alles probiert?

    Schwitzt du nur am Kopf oder am ganzen Körper?

    Viele Faktoren können eine Rolle spielen.
    Stress, seelische Belastungen, Burnout, Medikamente,
    depressive Verstimmungen, Schlaflosigkeit, Müdigkeit …

    Du siehst das es ins unendliche gehen kann.

    Aber ich finde es gut, das du den Weg zu uns gefunden hast..
    Liebe Grüße
    :070::1034:
     
    #3 Brigitte2012, 24.07.2018
    Fullback gefällt das.
  5. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.233
    Zustimmungen:
    20.762
    4mkuj3mec0n.gif im Forum, Reiskorn!

    Hast du dir schon Gedanken gemacht, wie du den Kilos zuleibe rücken möchtest?
    Sieh dich mal um im Forum - vielleicht spricht dich eine Art besonders an.

    Ich wünsche dir Erfolg bei deinem Vorhaben; bei Fragen findest du sicher Ansprechpartner!
    Fühl dich wohl bei uns!
     
    #4 FrauEigensinn, 24.07.2018
    Fullback gefällt das.
  6. Reiskorn

    Reiskorn Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen lieben Dank für die netten Antworten. Wirklich eine schöne Begrüßung, die lust auf Mehr macht!

    Es kann sein, dass mein Schwitzen nicht mit dem Übergewicht zu tun hat. Ich habe es schon immer und es ist eine sehr, sehr große Belastung. Allerdings denke ich, dass auch das Übergewicht zu Gunsten meiner Gesundheit anzugehen ist.

    Ich habe mir nun vorgenommen, langsam anzufangen. Ich lese mich hier ein, wie ich sehe gibt es einige spannende Möglichkeiten.

    Falls jedoch jemand gute Tipps wegen des Schwitzens hat, was meiner Meinung nach krankhaft ist aber leider von den Ärzten nicht ernst genommen wird ("Schwitzen ist gesund"), bin ich sehr dankbar.
     
    #5 Reiskorn, 25.07.2018
  7. romie

    romie Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    3.557
    Liebes Reiskorn,
    Ich fürchte, dass es sich dabei um eine Frage der Veranlagung handeln könnte– Mann und Sohn schwitzen für Deutschland, aber sind sowohl vom Zucker als auch sonst mopsfidel. Ein Tipp, der gar nichts mit der Ernährung zu tun hat, könnte die radikale Entfernung der Körperbehaarung sein. Oberkörper und Achseln. Ist nicht für jeden (meine Jungs haben sich dagegen entschieden), aber es wirkt...
    Was Deine Abnahme angeht, wünsche ich gute Unterhaltung beim Lesen und dann eine gute Wahl.
    Willkommen und viel Spaß,
    Romie
     
    Brigitte2012 gefällt das.
  8. Brigitte2012

    Brigitte2012 Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2018
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    132
    Hallo Reiskorn
    gehe ich mal davon aus, das du schon bei einigen Ärzten gewesen bist, oder ist das nur eine allgemeine Aussage.

    Beobachte doch mal, wie dein Körper auf Speisen und Getränke reagiert.:thumbsdown:

    Wie Gerichte die schwer verdaulich, scharf gewürzt und sehr salzig sind.
    Trinkst du viel Kaffee, Schwarztee oder Alkohol, weil das auch anregenden Getränken sind, die man dann reduzieren sollte.
    Auch stark kohlensäurehaltige Getränke und Süßes können das Schwitzen anregen.

    Aber wie gesagt: Beobachte deinen Körper

    Aber du nimmst ja den Kampf gegen die Pfunde auf und das ist schon mal ein guter Anfang.
    VIEL ERFOLG

    Was dir romie schreibt,kann ich mich als zweite Maßnahme nur anschließen..
    LG. Brigitte:070::1034:
     
    #7 Brigitte2012, 25.07.2018
    SilverWings gefällt das.
  9. Zelos

    Zelos Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Simon,

    mir geht es ähnlich. Habe immerschon viel geschwitzt und seitdem ich einiges an Übergewicht habe ist es noch schlimmer geworden. Das mit den Haaren hilft - zumindest bilde ich mir das ein, es kann allerdings auch einfach daran liegen, dass da keine Haare sind, die durch das Schwitzen ständig nass werden und sich verkleben :D

    Wie ist denn dein Blutdruck und dein Puls? Ich habe einen relativ hohen Blutdruck und schwitze viel (wie meine Mutter auch), mein Vater und meine Schwester hingegen haben beide niedrigen Blutdruck und schwitzen kaum. Das kann jetzt natürlcih Zufall sein, aber wie ist es denn bei dir?
     
  10. Anzeige

  11. Reiskorn

    Reiskorn Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Ich habe gering hohen Blutdruck, das schwitzen begleitet mich aber schon seit ich 10 bin. Damals unkritisch. Bis zur Pubertät und seit dem ist es ein Leid. Es ist eben nicht nur „das bisschen schwitzen“ sondern geht bis zum meiden von Menschen und Veranstaltungen aus Angst usw.

    Jedenfalls habe ich meinen Puls und meinen Blutdruck dank Medikamenten im Griff und das bei kleinster Dosierung. Es ist eher vorbeugend. Ich bin aber auch eher ein Mensch der immer alles super schnell machen muss. Alles schnell.

    Ich habe nun seit ich mich hier angemeldet habe 5 Kilo abgenommen durch den Verzicht auf Lebensmittel insb. Brot. Ich habe notiert was ich wieviele esse und habe festgestellt dass ich teilweise abends 6-8 Brote esse um satt zu werden. Nun esse ich Gemüse usw. Klingt stumpf ich weiß.

    Mein primärproblem ist ja auch nicht das Abnehmen, auch wenn es mit euch an der Seite viel einfacher ist (an dieser Stelle Danke an all die super Beiträge hier die mich motivieren und die tollen Tipps). Ich will weniger schwitzen. Ich will wieder am Leben ohne Angst teilnehmen. Deswegen starte ich nun einen neuen Arztmarathon, der am 30.08 mit einem neuen Hausarzt beginnt bei dem ich extra wegen diesem Problem einen Termin gemacht habe und das Thema und die Ernsthaftigkeit für mich angekündigt habe. Er wirkte zwar ratlos aber bereit sich meiner anzunehmen.

    Soviel dazu. Mehr bei Neuigkeiten. Gesichtsziel habe ich nun 100 Kilo anvisiert. Ich merke natürlich, dass nur mit weniger essen dieses Ziel nicht zu erreichen ist. Es stagniert nun bei den fünf verlorenen Kilos.
     
    #9 Reiskorn, 18.08.2018
  12. Brigitte2012

    Brigitte2012 Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2018
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    132
    Hallo Reiskorn,
    zuerst gratuliere ich dir zu den verlorenen 5 kg, die sind schon mal weck. TOLL :thumbsup:
    (auch wenn das nicht dein Hauptproblem ist )
    Was deinen Arzt Marathon betrifft,wünsche ich dir wirklich alles gute und das man dir helfen kann.

    Dass du für dich alles mal aufgeschrieben hast, was du am Tage so zu dir nimmst, finde ich sehr gut und wenn du selber bemerkt hast, wie viel Brotscheiben zum Abend darauf gegangen sind, ist es ein guter Schritt dieses zu ändern.

    Ich kann dir nur sagen, dass es überhaupt nicht Stumpf klinkt, von wegen, das ist richtig so.:thumbsup:
    Wichtig ist abends die Kohlenhydrate ganz weck zu lassen, dann bist du schon halbwegs auf dem richtigen weg.
    Ich weiß nicht (oder habe es vielleicht auch nicht mitbekommen) machst du deine Abnahme nach frei Schnauze oder hast du ein Programm, wonach du gehen möchtest?


    Ich wünsche dir jedenfalls Erfolg

    Mit den besten Grüßen
    Brigitte
     
    #10 Brigitte2012, 18.08.2018
Thema:

Abnehmen gegen Schwitzen

Die Seite wird geladen...

Abnehmen gegen Schwitzen - Ähnliche Themen

  1. 47137 Duisburg : Suche jemanden (w/m) fürs abnehmen und gegenseitiges Motivieren (150kg +)

    47137 Duisburg : Suche jemanden (w/m) fürs abnehmen und gegenseitiges Motivieren (150kg +): Hallo, da es bei erneut aber diesmal hoffe ich dauerhaft klick gemacht hat und ich das wirklich durchziehen möchte suche ich jemanden (oder auch...
  2. Gesund abnehmen Auf die Plätze, fertig...abnehmen

    Auf die Plätze, fertig...abnehmen: Hallo meine Lieben, ich bin nun seit einer halben Ewigkeit wieder hier.Die Abwesenheit hatte verschiedene Gründe, die ich aber nicht unbedingt...
  3. Erneut abnehmen

    Erneut abnehmen: Hallo. Ich möchte mich hier kurz vorstellen, ich bin Ü50 und habe wieder etwas zugenommen und möchte rechtzeitig etwas dagegen unternehmen. Ich...
  4. Powerfrau über 60 möchte gern weiter abnehmen

    Powerfrau über 60 möchte gern weiter abnehmen: Hallo, ich bin die Martina, 60 Jahre, bin seit vielen Jahren sehr zufrieden verheiratet und habe drei erwachsene Töchter und sieben Enkelkinder....
  5. Ich möchte auch abnehmen

    Ich möchte auch abnehmen: Ich bin Lena, 38 Jahre alt und habe mich hier angemeldet um mein starkes Übergewicht abzubauen. Ich wiege bei 1,60 m Körpergröße ca. 125 kg, das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden