1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Abnahme mit Sport und Kalorienreduzierung

Diskutiere Abnahme mit Sport und Kalorienreduzierung im Mit Sport abnehmen Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo zusammen! Habe jetzt 1 Woche Schlank im Schlaf probiert und mich dazu entschlossen, dass es doch mehr mein Fall ist mehr Sport zu treiben...

  1. Berger76

    Berger76 Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Habe jetzt 1 Woche Schlank im Schlaf probiert und mich dazu entschlossen, dass es doch mehr mein Fall ist mehr Sport zu treiben und weniger, vor allem leere, Kalorien zu mir zu nehmen.

    Nun noch eine, sicherstellende, Frage.

    Mein Grundumsatz liegt bei 2.000 kcal, mein Leistungsumsatz bei 2.600 kcal. Durch den Sport unterschreite ich den Leistungsumsatz natürlich sobald ich halt genau die 2.000 kcal zu mir genommen habe.

    Muss ich das ausgleichen? Habe nämlich absolut keinen Bock meinen Stoffwechsel kaputt zu machen / zu reduzieren. ;)

    Hier mal meine kcal-Wochendurchschnitte mit denen ich in 7 Wochen glatt 7 kg abgenommen habe. Gehe zwei Mal die Woche Hallenfußball spielen und neuerdings 1-2 mal die Woche 6 km joggen:

    [TD="class: xl63, width: 88"]pro Tag[/TD] [TD="class: xl63, width: 80"]pro Tag[/TD] [TD="class: xl63"]ohne Sport[/TD] [TD="class: xl63"]mit Sport[/TD] [TD="class: xl64, align: right"]1.941[/TD] [TD="class: xl64, align: right"]1.627[/TD] [TD="class: xl64, align: right"]2.442[/TD] [TD="class: xl64, align: right"]2.178[/TD] [TD="class: xl64, align: right"]2.094[/TD] [TD="class: xl64, align: right"]1.637[/TD] [TD="class: xl64, align: right"]1.950[/TD] [TD="class: xl64, align: right"]1.593[/TD] [TD="class: xl64, align: right"]2.788[/TD] [TD="class: xl64, align: right"]2.588[/TD] [TD="class: xl64, align: right"]2.210[/TD] [TD="class: xl64, align: right"]1.924[/TD] [TD="class: xl64, align: right"]2.209[/TD] [TD="class: xl64, align: right"]1.715[/TD]



    Viele Grüße
    Jörg (der jetzt zum Firmenfußballturnier fährt) ;)
     
    #1 Berger76, 03.09.2011
  2. Anzeige

  3. uruwe

    uruwe Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Jörg,

    ich würde weniger Kalorien zählen! Mach einfach deinen Sport - das ist extrem wichtig, um den Stoffwechsel in Schwung zu halten und Muskeln aufzubauen, die dann wieder mehr Energie verbrauchen und den Grundumsatz steigern - und reduziere die Kohlenhydrate, besonders die schnell wirksamen aus Weißmehlprodukten, Zucker usw. So habe ich in 10 Wochen über 13 Kilo abgenommen, ohne zu hungern und ohne meinen Stoffwechsel zu ruinieren.
    Ach ja, im Gegensatz zum schlank im Schlaf - Autor vertrete ich (aus eigener Erfahrung) die These, dass spätes Essen anschlägt! Ich nehme spätestens 4 - 5 Stunden vor den Zubettgehen meine letzte Mahlzeit ein.

    Liebe Grüße
    Uwe
     
  4. Naddl1978

    Naddl1978 Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    39
    Hallo Jörg,

    ich denke auch Sport und ein bisschen auf die Ernährung zu achten hilft am meisten. Ich verzichte Abends weitgehend auf die Kohlenhydrate und habe jetzt in 2 Monaten 9 kg abgenommen. Das ist doch mehr als genug :-)
     
    #3 Naddl1978, 20.09.2011
  5. JiBe

    JiBe Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    42
    Ok, was meine Vorredner sagen Unterstütze ich zum Großteil voll und ganz.
    Einfach mal ne Faustregel zum Thema Kalorien und Sport.
    Du nimmst die hälfte der Kalorien die du Versportelst, und rechnest sie auf den Grundumsatz drauf, um für einen Ausgleich zu sorgen.
    Mein Mann hat ähnliche werte wie du. Sein Gesamtbedarf liegt bei knapp 2600 Kcal, und er hat sich jetzt auf 2200 Kcal eingeschossen, und geht auch im schnitt 3 mal die Woche ins Fitnessstudio. Funktioniert Wunderbar, und Hungern muß er auch nicht.
     
  6. silli61

    silli61 Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2011
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    818
    Hallo JiBe,
    sag mal das würde dann heißen., wenn ich walken gehe und 400 kcal verbrauche muss ich ca. 200 kcal mehr essen???
    Ich mache täglich Sport, entweder walken oder Fitnessstudio oder auch beides am Tag.....habe aber deshalb nie mehr gegessen als meinen Grundumsatz von 1550 kcal.
     
    #5 silli61, 20.09.2011
  7. JiBe

    JiBe Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    42
    Je nachdem welches Ziel du verfolgst kann das ja auch Funktionieren. Meine Befürchtung wäre, wenn ich nur den Grundumsatz zu mir nehme und jeden Tag Sport mache, dass ich mir auf Dauer meinen Stoffwechsel zerschieße. Ich kann dir mal sagen mit welchem Rechenprinzip ich mittlerweile Arbeite (wie mein Mann auch) und bisher funktioniert es:

    Grundumsatz+(Grundumsatz/2)= Tagesgesamtmenge
    Davon habe ich angefangen 300 Kcal abzuziehen, wenn es stagnieren sollte ziehe ich 400Kcal ab, und später 500 Kcal. Aber niemals unter den GU kommen.
     
  8. JiBe

    JiBe Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    42
    Sorry die Berechnung ist falsch..........
    Gesamtumsatz-Grundumsatz= Das ergebnis durch 2 Teilen und zum Grundumsatz hinzuzählen.
     
  9. Blackparagon

    Blackparagon Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2011
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    197
    Hallo zusammen,
    ich mache das jetzt auch schon seit langem so und es klappt wirklich. Mittlerweile habe ich mir einen Crosstrainer gekauft, den ich bin irgendwie nicht der Typ der gerne ins Fitti geht.
    Bis zum Anfang als ich Angefangen habe,war ich ein Absoluter Sportmuffel. Und ich gebe zu ich muss mir jetzt noch ab und an selbst in den Hintern treten
    .;)
     
    #8 Blackparagon, 21.09.2011
  10. Anzeige

  11. Lupa89

    Lupa89 Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    82
    Ich versuche es jetzt auch mal mit Zählen ... Sport und zählen. Ich drücke uns die Daumen ... Wäre doch gelacht, wenn ich meinem Körper nicht zeigen könnte, wo der Haken hängt. (punch)
     
  12. Blackparagon

    Blackparagon Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2011
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    197
    Klar schaffen wir das, zusammen klappt das schon und wir können uns gegenseitig Motivieren ^^
     
    #10 Blackparagon, 26.09.2011
Thema:

Abnahme mit Sport und Kalorienreduzierung

Die Seite wird geladen...

Abnahme mit Sport und Kalorienreduzierung - Ähnliche Themen

  1. Sport vor dem Frühstück bringt wenig für die Abnahme

    Sport vor dem Frühstück bringt wenig für die Abnahme: Ein Mythos ist es, dass wenn man vor dem Frühstück trainiert, es besser ist für die Gesundheit und man schneller abnimmt. Dieser Mythos wurde nun...
  2. Sport, viel Eiweis und 3 Liter Flüssigkeit-trotzdem keine Abnahme, eher Zunahme

    Sport, viel Eiweis und 3 Liter Flüssigkeit-trotzdem keine Abnahme, eher Zunahme: Hallo ich muss hier mal meinen frust los werden.:schrei: Ich geh seit 9 Monaten regelmäßig 1-2 mal die Woche ins Fitnessstudio. Mein Trainigsplan...
  3. SIS seit 4 Wochen keine Abnahme

    SIS seit 4 Wochen keine Abnahme: Hallo, ich hab ne jahrelange Diätkarriere hinter mir, endlich esse ich regelmäßig hab keine Fressatacken mehr mit süß, allerdings auch kein Gramm...
  4. Weight Watchers Erfolgreiche Abnahme 2.0

    Erfolgreiche Abnahme 2.0: Einen wunderschönen guten Tag meine Lieben und willkommen in meinem - keine Ahnung wievielten - Tagebuch. :biggrin: Ich bin seit 2013 hier...
  5. Fast keine Abnahme in Phase 1 Dukan Diät

    Fast keine Abnahme in Phase 1 Dukan Diät: Hallo ihr Lieben. Habe am Samstag mit der Dukan Diät begonnen und bis jetzt trotz strenger Einhaltung nix abgenommen. Habe vor ca 5 Monaten ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden