1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Abnahme kommt nicht in Gang

Diskutiere Abnahme kommt nicht in Gang im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo an alle! Mal eine Frage.Hier gibt es so viele,die berichten,das sie gerade am Anfang von SIS viel abgenommen haben.Ich bin jetzt die...

  1. Angela

    Angela Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle!

    Mal eine Frage.Hier gibt es so viele,die berichten,das sie gerade am
    Anfang von SIS viel abgenommen haben.Ich bin jetzt die zweite Woche dabei und leider sehr ungeduldig...Erst 2 Kilo runter,dann wieder 1 Kilo rauf (innerhalb von 4 Tagen).Seitdem Stillstand.
    Ich weiß,man kann noch nicht von einem richtigen Stillstand reden,aber ich hatte mir gerade am Anfang mehr erhofft.Wann geht es richtig los?

    Noch was...am Abend werde ich einfach nicht richtig satt.
    Ich esse eine große Portion Salat mit Fleisch und einen Magerjoghurt bis ich mich satt fühle.Aber nach einer halben Stunde bekomme ich nochmal richtig Hunger und gehe dann mit knurrendem Magen ins Bett.Ist das normal?

    LG Angela
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Abnahme kommt nicht in Gang. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Blonde Hexe

    Blonde Hexe Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    17
    Bei mir ist es ein ewiges auf und ab. Zuerst zeigt die Waage 1 Kilo weniger an und einen Tag später dann wieder gleich ein halbes Kilo mehr. Mit dem halben Kilo hab ich dann meistens ein bis zwei Wochen zu kämpfen, bis die Waage wieder weniger anzeigt. Will dir nicht den Mut nehmen!!! Aber vielleicht schreibst du auf was du so am Tag isst. Dann können wir dir sagen was vielleicht doch nicht so gut ist. Ausserdem, tinkst du genügend? Bei mir ist der Fehler oft, dass ich einfach momentan nicht trinken kann. Mir ist meistens kalt und da vergeht mir einfach der Durst. Ißt du auch nicht zu spät? Im ganz graßen Fall, könntest du etwas Käse oder ein Ei essen, damit ist dann vielleicht schon vorbei der Hungeranfall. Aber auch Brühe soll helfen, hab ich noch nie gemacht. Oder einfach viel trinken.
     
    #2 Blonde Hexe, 22.04.2009
  4. Cooky

    Cooky Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Angela,

    du solltest jetzt nicht die Nerven verlieren.:o
    Wahrscheinlich weiß dein Stoffwechsel jetzt gerade mal gar nicht was los ist und versucht dir abends mit Magenknurren und Hungergefühlen noch ein paar zusätzliche Kalorien abzuluchsen.
    Bleib bei deiner abendlichen Eiweißmahlzeit,(mit natürlich genügend Eiweißanteil)und gib deinem Körper Gelegenheit sich an diese neuen Essgewohnheiten anzupassen. Wenn du abends noch hungrig bist kannst du noch ein gekochtes Ei oder ein Stück Käse essen.:D
    Was und wann isst du denn sonst so am Tag.

    Also, bleib eisern, die Konsequenz wird sich auszahlen!!:)

    Liebe Grüße

    Cooky
     
  5. Blonde Hexe

    Blonde Hexe Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    17
    Achja, du kannst einen Turbo versuchen, indem du die Kh zu mittag weg lässt. Aber da du am abend schon solchen Hunger hast, würd ich momentan nicht machen, damit du nicht ganz umfällst. Ausserdem muss sich dein Körper erst richtig umstellen, der ist sicher etwas durcheinander. Hast sicher etliche Diät´s hinter sich, dann ist es sowieso schwierig. Schau auch mal in die Tagebücher der anderen, kann man immer was lernen.
     
    #4 Blonde Hexe, 22.04.2009
  6. Mausi

    Mausi Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Angela... du bist doch erst die zweite Woche dabei.... deine Kilos sind ja nun auch nicht in zwei Wochen gekommen, wie sollen sie dann so schnell wieder gehen. Vielleicht solltest du dich auch nicht jeden Tag wiegen... da gabs hier im Forum schon einige Beiträge unter anderem auch über das sogenannte "Rauschen" ... wenn du nicht davon ablassen kannst dich jeden Tag zu wiegen, dann wiege dich immer zur gleichen Zeit und vielleicht hilft es dir dann mal eine Übersicht zu erstellen über mehrere Wochen hinweg... dann siehst du, dass es doch stetig nach unten geht.... weist du wie ich das mein?

    ansonsten kann ich dir nur raten am Ball zu bleiben, die Erfolge werden sich einstellen... aber dein Körper braucht halt auch ein bisschen Zeit um sich an die Umstellung zu gewöhnen.
    Nich aufgeben... und immer munter weiter machen !!!!

    Liebste Grüße
    Mausi
     
  7. Marlies82

    Marlies82 Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ich mache SIS seit Ende März und halte mich ziemlich dicht an die Vorgaben. Habe bis jetzt 1 kg verloren, beim Messen des Bauchumfangs sieht es erfreulicher aus, der Bauch scheint nur so dahin zu schmelzen. Vielleicht ist das bei Dir ja auch so ?
     
    #6 Marlies82, 22.04.2009
  8. schnucki

    schnucki Guest

    mir ging es am anfang auch so. habe es nur an dem gürtel und an den fingerringen gemerkt.

    isst du dich auch richtig satt? an das eiweiß am abend muß sich der körper gewöhnen. aber mit geduld hast du dich bald daran gewöhnt.
     
    #7 schnucki, 22.04.2009
  9. Angela

    Angela Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mmh...Ich halte mich an die Vorgaben in den Büchern....Hatte auch noch keinen Ausrutscher...
    Vielleicht liegt es an meinen Essenszeiten.:confused:In den Ferien verschiebt sich bei uns alles nach hinten.Frühstück um 11.00/Mittag um 16.00/Abendbrot um 21.00.Ab heute läuft wieder alles normal,vielleicht hilfts...
    Trinken 1 Liter Kräutertee,1 Liter stilles Wasser.:rolleyes:

    Ist ein normal voller Teller beim Mittag ok?Kein Nachschlag,aber etwas Süßes zum Nachtisch.Darauf kann ich nicht verzichten.:o
    Wenns zB für die Familie Kartoffelmuß und Fischstäbchen gibt,mache ich meinen Kartoffelmuß ohne Milch nur mit Brühe.Statt Fischstäbchen esse ich Fisch (Backofen,also kein Bratfett).Und einen großen Salat vorab.

    Abends einen großen Salat mit Käse oder Hüttenkäse oder zwei Scheiben Putenfleisch.Und einen Joghurt mit Vanille ohne Früchte.

    Meint ihr,das ist zuviel?
    LG Angela

    Ps:Ganz dickes Dankeschön für eure vielen Antworten und Denkanstöße!!!
    Werde alles nochmal duchgehen...weniger wiegen...werds versuchen:rolleyes:
     
  10. Anzeige

  11. Mausi

    Mausi Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Angela... du musst meines Erachtens Mittags keine Extraportion Kartoffelmus für dich machen, Mittags ist Mischkost angesagt und du kannst eigentlich alles essen, was deine Familie auch isst... also auch ganz normale Fischstäbchen... bei mir gabs heute z.B. auch Kartoffelpü und Schlemmerfilet.... *legga* ... und morgen gibts einen Döner (ist ja auch Dönerstag *lol*) ... also so groß brauchst du dich dann auch wieder nicht einschränken, es soll ja auch noch Spaß machen und Genuss bringen...

    Liebste Grüße
    Mausi
     
  12. Lilian

    Lilian Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2009
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Angela,

    bei mir waren´s in den ersten 2 Tagen 1,5 Kilo, wovon 500 g direkt wieder drauf waren. Insgesamt habe ich jetzt in einem guten Monat ca. 2,5 Kilo abgenommen - was ja nicht so furchtbar viel ist. Aber - sieben Zentimeter weniger Bauchumfang!

    Also, schön dranbleiben - die Erfolge zeigen sich nicht nur auf der Waage.

    Deine Essensübersicht klingt für mich ganz gut. Machst du den Vanillejoghurt selber oder ist das ein fertiger? Bin ja auch eine Süße, und wenn der nicht so viel KHs hat, würde ich den glatt mal ausprobieren :).

    Nette Grüße
    Lilian
     
Thema:

Abnahme kommt nicht in Gang

Die Seite wird geladen...

Abnahme kommt nicht in Gang - Ähnliche Themen

  1. SIS seit 4 Wochen keine Abnahme

    SIS seit 4 Wochen keine Abnahme: Hallo, ich hab ne jahrelange Diätkarriere hinter mir, endlich esse ich regelmäßig hab keine Fressatacken mehr mit süß, allerdings auch kein Gramm...
  2. Weight Watchers Erfolgreiche Abnahme 2.0

    Erfolgreiche Abnahme 2.0: Einen wunderschönen guten Tag meine Lieben und willkommen in meinem - keine Ahnung wievielten - Tagebuch. :biggrin: Ich bin seit 2013 hier...
  3. Fast keine Abnahme in Phase 1 Dukan Diät

    Fast keine Abnahme in Phase 1 Dukan Diät: Hallo ihr Lieben. Habe am Samstag mit der Dukan Diät begonnen und bis jetzt trotz strenger Einhaltung nix abgenommen. Habe vor ca 5 Monaten ein...
  4. Keine Abnahme

    Keine Abnahme: Hallo zusammen, ich habe ein rießen Problem. vor 6 Jahren wurde bei mir eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt. Ich war immer sehr sportlich,...
  5. Ich muss meine Almasedabnahme abbrechen, bin aber noch lange nicht am Ziel, WAS NUN ???

    Ich muss meine Almasedabnahme abbrechen, bin aber noch lange nicht am Ziel, WAS NUN ???: Hallo, ich habe jetzt knapp 10kg abbgenommen. Es fehlen noch 28kg. Aber mit dieser Diät darf ich nicht weitermachen. Zum einen habe ich Pickel...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden