1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

5:2 oder 16:8?

Diskutiere 5:2 oder 16:8? im Kurzzeitfasten Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo liebe Forum-Leute, ich bin neu hier, mache aber schon 2 Monate 5:2 - eigentlich fühl ich mich damit ganz gut, doch die 2 Fastentage haben es...

  1. Ah-nei

    Ah-nei Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2014
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    47
    Hallo liebe Forum-Leute, ich bin neu hier, mache aber schon 2 Monate 5:2 - eigentlich fühl ich mich damit ganz gut, doch die 2 Fastentage haben es jeweils gegen Abend und am nächsten Morgen in sich - sehr müde und schlapp. Zudem habe ich jeweils das Gefühl, dass ich an dem Tag nach dem Fasten regelrecht "fresse". Gut, die letzten 2 Wochen waren auch sehr lern-intensiv und da sind die 2 Fastentage glaube ich nicht wirklich produktiv für mein Hirn... (?)

    ich habe nun viel über 16:8 gelesen und es würde mich wirklich interessieren...Ich denke, ich würde aber eine abgeänderte Version ausprobieren. Unter der Woche dieses Fastensystem und am Wochenende die 80% kcal aber dann wenn ich will / oder wie es mit dem Weekendprogramm machbar ist - möchte mich an den weekends nicht allzu fest einschränken...

    was haltet ihr davon?
     
    Aniko, stoeff und Lebensfreude gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: 5:2 oder 16:8?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Caroo

    Caroo Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    98
    Hallo Ah-nei,

    Herzlich Willkommen

    bin auch erst seit 3 Tagen hier. Seitdem habe ich die 16:8 Variante gemacht. Komme damit bisher sehr gut zurecht. Eine Langzeit Erfahung fehlt mir noch. Habe im letzte Herbst 5:2 getestet und mich dabei nicht so gut gefühlt. Fühlte mich schlapp, müde und schwindelig und wenn ich dann endlich was essen durfte, an dem Fastentag, musste ich auch noch Kalorien zählen.

    Sonnige Grüße

    Caroo
     
  4. Ah-nei

    Ah-nei Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2014
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    47
    hallo Caroo
    danke für dein Feedback, ich werde nun mal mit 5:2 in Kombi mit SIS weitermachen, nach 1 Monat werde ich dann schauen, was sich ergeben hat bzw. wie es mir damit ging -sonst kann ich dann immer noch 16:8 ausprobieren. Die 2 Fastentage gehen eigentlich ganz gut, nur das "danach-essen" ist bei mir in den letzten 2 Wochen etwas aus dem Ruder gelaufen und bin jetzt etwas unsicher, ob es wegen dem Stress oder wegen der Methode ist. Darum dieser Probe Monat :geek: :)
     
  5. engelhexe

    engelhexe Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    4.336
    Herzlich Willkommen im Forum, ich mache seit Februar 16/8 bzw. auch mal 18/6 oder auch mal 24h .. je nach Lust und Laune.
    Ich bin nicht so der Freund von immer gleich, daher wechsle ich bei anderen Situationen, heute z.B. zum Mittag karibischen Salat (Sauerkraut,Ananas,Frühlingszwiebeln,Joghurtsoße) und 250g Erdbeeren plus eine Handvoll Blaubeeren, weil ich keine Lust hatte Essen zu gehen, eben habe ich ein Eiweißbrötchen mit
    Geflügel-Cevapcici und Frischkäse und nachher noch einen Eiweißshake.. Da wir dann noch Fußball schauen, werde ich noch ein Bier trinken.
    Je nach dem wie und wann ich dann heute das Letzte esse, weiß ich noch nicht, wegen Fußball faste ich morgen bis Abends oder nur bis Mittag..

    Am Wochenende esse ich mindestens einen Tag alles was ich will, weil ich unter der Woche nicht so recht auf meine kcal komme.
    Ansonsten geht es mir mit Teilzeitfasten super, daher behalte ich es bei, auch wenn ich im Prinzip mein Ziel schon erreicht habe.
     
    #4 engelhexe, 26.06.2014
    Palusami, Daniel Roth und gingeri gefällt das.
  6. Caroo

    Caroo Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    98
    Hallo Engelhexe,

    "Am Wochenende esse ich mindestens einen Tag alles was ich will, weil ich unter der Woche nicht so recht auf meine kcal komme."

    Hälst Du an diesem Tag dann trotzdem eine Fastenperiode ein?
     
  7. engelhexe

    engelhexe Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    4.336
    Nein
     
    #6 engelhexe, 27.06.2014
  8. engelhexe

    engelhexe Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    4.336
    das war nur kurz mit Handy, also ausführlicher, nein, am Wochenende frühstücke ich ganz gemütlich mit meinem Mann und esse ganz normal, wie es sich gerade ergiebt. Also Mittag, wenn wir nicht gerade unterwegs sind, Kuchen nein, oder höchstens ein Stück wenn wir zu Besuch irgendwo sind und relativ früh Abendessen, wenn wir nicht gerade irgendwo zum grillen eingeladen sind oder eben selber grillen. Die Fastenpause ist dann ungefähr 12 bis 14 Stunden, also eigentlich gar keine. Ich vermeide jedoch das Zwischendurchessen und Alkohol, bekommt mir nicht und schmeckt mir nicht.
     
    #7 engelhexe, 27.06.2014
  9. Caroo

    Caroo Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    98
    So in der Art habe ich das auch vor, freut mich zu lesen das das dann mit der Abnahme trotzdem klappt

    Herlichen Dank :)
     
  10. Anzeige

  11. engelhexe

    engelhexe Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    4.336
    nur so klappt es, weil du deinem Körper mitteilst, dass er keine Hungersnot zu befürchten hat und nicht anfängt zu bunkern..
     
    #9 engelhexe, 27.06.2014
    Palusami und Daniel Roth gefällt das.
  12. tweety007

    tweety007 Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2014
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    12
    Ich bin auch erst den 3. Tag dabei....ich hab mich für die 16/8 Methode erstmal entschieden, zum Eingewöhnen....da ich im Moment krank zuhause bin und nicht ganz soviel Beschäftigung habe. Aber wenn ich wieder arbeiten gehe, kann ich ja auch die 18/6 probieren. Gewichtstechnisch gehts nach unten, ist aber nach 3 Tagen noch nicht so aussagefähig....
     
    #10 tweety007, 09.07.2014
Thema:

5:2 oder 16:8?

Die Seite wird geladen...

5:2 oder 16:8? - Ähnliche Themen

  1. 23:1,16:8,18:6 oder 20:4 - was sagt Ihr?

    23:1,16:8,18:6 oder 20:4 - was sagt Ihr?: Hey, Ich finde Intervallfasten echt toll, der Körper hat Regenerationszeit und man ist produktiver und erholter. Aber in welchem Zeitraum sollte...
  2. Schwarzer Kaffee ohne alles in Fastenphase geht, ja? Oder?

    Schwarzer Kaffee ohne alles in Fastenphase geht, ja? Oder?: Hallo Fastenfreunde, seit18 Monaten mache KZF meist mit 16/8-Rhythmus aber auch einigen "Sündentagen" In der Fastenphase trank ich nur Wasser und...
  3. Positive Folgen des IF - ab 16h oder nach 16h?

    Positive Folgen des IF - ab 16h oder nach 16h?: Liebe Fastengemeinde, lieber Daniel, zunächst einmal einen herzlichen Gruß von mir in die Runde - ich bin der Neue ;-) Nachdem ich seit Ende...
  4. Verhalten bei einer Erkältung oder einem grippalem Infekt

    Verhalten bei einer Erkältung oder einem grippalem Infekt: Hey Leute, da ich bisher im Forum nichts über dieses Thema gefunden habe, versuche ich jetzt mal mit einem eigenen Thema mein Glück. Ich bin in...
  5. Kurzzeitfasten Oldspunk fastet über kurz oder lang

    Oldspunk fastet über kurz oder lang: ich habe vor 4 Tagen mit dem KZF angefangen. Noch 1 Stunde, bis ich wieder was essen darf, aber das toppe ich! Fahr gleich in die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden