1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

5:2 + KZF = geht das?

Diskutiere 5:2 + KZF = geht das? im Kurzzeitfasten Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Moin zusammen, vor ca. 8 Wochen hat eine Freundin mir vom Kurzzeitfasten erzählt, ich war damals gerade dabei mich ins 5:2-System einzulesen. Ich...

  1. jennix

    jennix Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    34
    Moin zusammen,

    vor ca. 8 Wochen hat eine Freundin mir vom Kurzzeitfasten erzählt, ich war damals gerade dabei mich ins 5:2-System einzulesen. Ich hab dann einfach KZF ausprobiert, und seit 6 Wochen bin ich jetzt voll dabei. Allerdings irgendwie auf meine eigene Art: Ich faste nur an Werktagen! Am Wochenende esse ich ganz normal, nicht übertrieben, aber eben morgens, mittags, abends. Hat was damit zu tun, dass das die Zeitpunkte sind, an denen ich mit meiner Familie am Tisch sitze und das will ich nicht ändern.

    In der Woche läuft es so, dass ich abends (beginnend am Sonntag gegen 20:00 bis 21:00 Uhr das letzte mal etwas esse, und dann am nächsten Tag meist gegen 17:00 Uhr wieder mit dem Essen anfange. Meistens so, dass ich zw. 17:00 und 18:00 Uhr eine richtige, warme Mahlzeit zu mir nehme, und dann gegen 21:00 Uhr noch mal Joghurt oder ähnliches.

    Im Grunde genommen also 20/4 an 5 Tagen in der Woche. Für meine Verhältnisse funktioniert das auch gaz gut, ich habe in den letzten 6 Wochen auch ca. 6 Kilo abgenommen. Was ich mich aber frage: Hab ich nur Glück, oder machen die beiden "normalen" Tage nicht so viel aus? Oder würde sich der Erfolg noch sehr viel stärker zeigen, wenn ich die Wochenenden auch noch fasten würde? Gibts irgendeine körperliche "Umstellung", die ich durch meine Wochenenden be- oder verhindere? Oder kann ich so weitermachen?

    Danke und viele Grüße, Jens
     
    engelhexe und Lebensfreude gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: 5:2 + KZF = geht das?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ah-nei

    Ah-nei Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2014
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    47
    Hallo Jens. Willkommen erstmal :) hört sich super an, das wichtigste ist eigentlich nur, dass du darauf achtest, dass du sicher 80% deines Gesamtumsatz zu dir nimmst. Sagen wir du hast einen Gesamtumsatz von 2500kcal pro Tag (bei Männer mit Sport schnell möglich), dann müsstest du schauen, dass du pro Woche sicher 14'000 bzw. täglich 2'000kcal zu dir nimmst, damit du nicht plötzlich deinen Stoffwechsel herunterfährst - wie du das Kurzzeitfasten zusammenstellst oder durchziehst, wie du mit 5x 20/4 und 2x normal, ist egal, hauptsache es stimmt für dich. ausserdem gehört 5:2 auch zu dem Überbegriff "Kurzzeitfasten", da gibt es ja verschiedene Untergruppe: 10:1, 5:2, 16:8, 18:6 oder 20:4 :D

    Wenn du mit deiner Methode zurecht kommst und du genug Kcal zu dir nimmst, bist du mich Sicherheit auf dem richtigen Weg (y)

    weiterhin toitoi :cool:
     
    jennix, gingeri und Licili gefällt das.
  4. engelhexe

    engelhexe Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    4.336
    Hallo Jens, ich habe es ebenfalls so gemacht und mein Ziel erreicht
     
    #3 engelhexe, 23.07.2014
    jennix gefällt das.
  5. Daniel Roth

    Daniel Roth Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    748
    Hallo Jens,

    erst einmal Glückwunsch zu deinem super Ergebnis! (y)

    Ich glaube in Kombination mit 20/4 sind die beiden normalen Essenstage sogar ein entscheidender Erfolgsfaktor. Denn wie Ah-nei schon sagt, ist es wichtig, nicht zu wenig zu essen. Das ist bei nur vier Essensstunden am Tag nicht ganz einfach. Von daher ist es eine gute Idee, am Wochenende den Schnitt ein wenig anzuheben, indem du ganz normal isst.
    Dass du damit irgendwelche körperlichen Umstellungen (ich nehme an du meinst damit auch die positiven gesundheitlichen Effekte) behinderst, würde ich fast ausschließen. Schließlich hast du auf die Woche gesehen mehr als reichlich Fastenstunden und zwei Tage normales Essen ändern ja nichts daran, dass dein Körper für die anderen 5 Tage lernen muss, seinen Fettstoffwechsel zu nutzen.

    Viele Grüße,
    Daniel
     
    #4 Daniel Roth, 24.07.2014
    jennix, gingeri und Puffin9 gefällt das.
  6. jennix

    jennix Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    34
    Danke euch allen. Die Antworten beruhigen und bestätigen mich, dann werde ich also so weiter machen.

    Viele Grüße, Jens
     
  7. Puffin9

    Puffin9 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    6.156
    Hallo Jens,

    Da ich auch gerade innerhalb der Woche 20/4 mache und am Wochenende 18/6, kann ich Deine Gedanken gut nachvollziehen, aber mir bekommt es gut und Daniel Roth hat den eher positiven Effekt ja auch noch bestätigt. Da können wir beruhigt so weitermachen, denke ich.

    Wieviel wiegst Du denn eigentlich bei welcher Größe, das ist ja immer interessant für uns, um eine Vorstellung zu bekommen...oder habe ich die Info nur verpasst?!

    Also, weiter so...es läuft ja super bei Dir. Meine Glückwunsch dazu und weiterhin ganz viel Erfolg...
     
    #6 Puffin9, 24.07.2014
    jennix und gingeri gefällt das.
  8. jennix

    jennix Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    34
    Moin Puffin9,

    hab mal einen Ticker angehängt. Meine Größe ist 184 cm, und mein Höchstgewicht waren bisher knapp 123 kg. Das war allerdings vor drei Jahren, seitdem kurve ich immer so um die 120 kg herum. Seit ich allerdings Kurzzeitfasten kennengelernt habe, bin ich extrem motiviert, vor allem weil es mir tatsächlich sehr viel leichter fällt als ich es vorher auch nur ansatzweise vermutet habe. Zur Zeit liege ich noch bei ca. 3kg/Woche, die ich verliere, das ist wesentlich schneller, als ich es selbst geplant habe und ich habe so gut wie nie Hunger. So kann das ruhig mal bleiben ;)

    Viele Grüße, Jens
     
    Lebensfreude gefällt das.
  9. Anzeige

  10. jennix

    jennix Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    34
    3kg/Woche wäre ganz schön krass. 3kg/Monat meinte ich natürlich...

    VG, Jens
     
    Lebensfreude gefällt das.
  11. Puffin9

    Puffin9 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    6.156
    Hallo jennix

    Da war ich auch schon ein bisschen verwirrt bzw. besorgt;)

    3 kg pro Monat finde ich bei Deinem momentanen Gewicht eine gesunde und vernünftige Zahl. Weiter so!! Mir persönlich waren die 4 Stunden Essenszeit ja etwas wenig. Ich kam mir so dauerhaft vollgestopft vor, aber ansonsten eine gute Variante.
     
    #9 Puffin9, 04.08.2014
Thema:

5:2 + KZF = geht das?

Die Seite wird geladen...

5:2 + KZF = geht das? - Ähnliche Themen

  1. Jetzt geht's los!

    Jetzt geht's los!: Hallo Zusammen, ich möchte mich gern in Eurer Runde einreihen! Ich bin 39, 168 cm groß, habe zwei Kinder und einen Mann, der viel arbeitet. Es...
  2. Intervallfasten und Antdepressiva, geht das?

    Intervallfasten und Antdepressiva, geht das?: Hallo! Ich bin heute das erste Mal hier. Ich mache seit Mitte Oktober 16/8; besonders schwer fällt es mir nicht, auf das Frühstück zu verzichten....
  3. Schwarzer Kaffee ohne alles in Fastenphase geht, ja? Oder?

    Schwarzer Kaffee ohne alles in Fastenphase geht, ja? Oder?: Hallo Fastenfreunde, seit18 Monaten mache KZF meist mit 16/8-Rhythmus aber auch einigen "Sündentagen" In der Fastenphase trank ich nur Wasser und...
  4. Kurzzeitfasten Langsam geht's schneller

    Langsam geht's schneller: Hallo in die Runde! Mein Einstiegsbeitrag hier im Forum vor 4 Wochen war: "ich habe nach zwei Schwangerschaften in den letzten zwei Jahren...
  5. Langsam geht's schneller?

    Langsam geht's schneller?: Hallo Daniel, hallo in die Runde! ich habe nach zwei Schwangerschaften in den letzten zwei Jahren einiges zugenommen und nehme auch gerade nach...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden