1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

4 Wochen SIS und kein Erfolg :-(...Was mache ich falsch ??

Diskutiere 4 Wochen SIS und kein Erfolg :-(...Was mache ich falsch ?? im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo Zusammen, ich weiß, dass dieses Thema schon behandelt wurde, aber es hat mir beim lesen nicht weiter geholfen, was ich denn falsch machen...

  1. Sunkiss

    Sunkiss Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich weiß, dass dieses Thema schon behandelt wurde, aber es hat mir beim lesen nicht weiter geholfen, was ich denn falsch machen könnte.

    Erst einmal die Fakts > 167 cm - 63,5 kg - BMI 22,6

    Ich möchte nicht 5-7 KG abnehmen, aber so 2-3 fände ich für die Bikinifigur schon recht schön 8)

    Ich mache jetzt seit 4 Wochen SIS und halte mich an die Vorgaben aus dem Buch, sprich morgens nur KH, mittags gemischt und abends nur EW.
    Damit ihr einen kleinen Überlick bekommt, liste ich euch mal auf, was ich so verdrücke:

    Morgens > 1 Banane, 1 Apfel, 1 Kiwi + 1 Laugenbrötchen

    Mittags > 1 Körnerbrötchen mit Käse oder Wurst, dazu Tomate, Gurke, Radieschen. Zum Nachtisch einen Froop Joguhurt und eine kleinen Schoko+Keks Riegel vom Aldi

    Abends > Entweder Tomate Mozarella oder Spinat mit Spiegelei oder Hähnbrustfilet oder Fisch mit Salat
    Dann noch 3 große Gläser Wasser mit Ingwer.

    Hinzu kommt, dass ich 3 x die Woche zum Sport gehe, spriche ca. 40-50 Min. Kraftraining und dann noch 30 Min. Crosstrainer im niedrigen Pulsbereich zwecks Fettverbrennung.

    Anfänglich habe ich 700 gr. abgenommen und heute morgen war ich wieder bei meinem Ausgangsgwicht ;(

    Ich verstehe es einfach nicht, was ich falsch mache.

    Wäre super, wenn mir jemand ein paar hilfreiche Tipps geben könnte, denn so langsam verzweifle ich ein wenig.
    Ich möchte doch soooo gerne wieder in eine Jeanshose reinpassen, die ich mir vor einem Jahr gekauft habe und wo ich 2 kg leichter war.

    Danke schon mal im voraus für eure Hilfe :)
     
    #1 Sunkiss, 12.05.2012
  2. Anzeige

  3. WhjPhj

    WhjPhj Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    15
    Hey du, ich habe selber gerade erst angefangen und kann daher noch nicht beurteilen ob und was du falsch machst. Aber du solltest auch bedenken, dass der Körper natürlich auch ein wenig Zeit braucht sich umzustellen. Und da du Normalgewicht hast, kommt natürlich noch hinzu, dass es dann sowieso länger dauert. Zudem kann und sollte man sich nicht nur darauf fixieren, was die Waage sagt. Hast du, als du angefangen hast, mal deinen Bauch-/Taillenumfang gemessen? Das wäre ein Aspekt, an dem du Erfolg oder Misserfolg erkennen kannst.
     
  4. Sunkiss

    Sunkiss Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hi...danke für den Tipp :)....das habe ich natürlich nicht gemacht. Habe mich irgendwie immer nur auf meine Waage konzentriert.

    Was mich jedoch wundert, dass ich jemanden kenne der 15 kg abgenommen hat und es bis auf 55 kg geschafft hat bei gleicher Größe und OHNE Sport !
    Dann frage ich mich schon, wie kann so was sein 8-|
     
    #3 Sunkiss, 12.05.2012
  5. WhjPhj

    WhjPhj Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    15
    Jeder Körper reagiert natürlich auch anders, der eine schneller, der andere weniger schnell. Hast du dir mal durchgelesen, was hier ( http://www.abnehmen-aktuell.de/diaet-schlank-schlaf/17743-irgendwas-mach-falsch-schlank-schlaf.html ) geraten wird ?Ich denke vor allem solltest du die Motivation nicht verlieren, ich kann natürlich verstehen, dass das schwer fällt, wenn sich nichts tut. Aber wie gesagt, miss mal Bauch-/Taillen-/Oberschenkelumfang und das in regelmäßigen Abständen und guck, ob sich da was tut :)
     
    #4 WhjPhj, 12.05.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.05.2012
  6. Sunkiss

    Sunkiss Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja dann werde ich wohl damit mal anfangen müssen. Einziges Highlight war heute beim Training. Habe mir noch das Gerät für die Körperfettanalayse geschnappt und bin von 29 % Körperfett auf 24,3 % runter.

    Aber trotz allem, verstehe ich nicht so wirklich warum sich auf dieser blöden Waage nichts tut :mad:

    Du hast bestimmt recht und ich werde das Ding in den Keller verbannen :P
     
    #5 Sunkiss, 12.05.2012
  7. WhjPhj

    WhjPhj Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    15
    Siehst du mal, dann wird sich bestimmt auch bald auf der Waage was tun. Du müsst ja auch im Kopf haben, das Muskeln schwerer sind, als Fett und wenn du vom Fett schon was los bist,nähst du ja schon Fortschritte gemacht :)
     
  8. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.505
    Zustimmungen:
    20.547
    Moinsen,

    ich kann mich da nur anschließen. Die Zahlen auf dem Maßband sind interessanter und aussagekräftiger als die Waage.

    LG Sabine
     
    #7 Tauchbine, 12.05.2012
  9. Airwave

    Airwave Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2012
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    83
    Naja, ich hab im ersten Monat auch nix abgenommen. Im Gegenteil...ich habe zugenommen. Irgendwann kommt aber der Punkt, da wird auch dein Körper nachgeben.Du hast nen BMI von 22, das ist super. Dein Körper wäre ja auch schön doof, wenn er bei jeder kleinen Diät (ich meine jetzt nicht SiS :D) ordentlich was abwirft. Man muss ihn sogesehen austricksen. Schön immer gleichmäßig Nahrung zuführen, dann wiegt er sich in Sicherheit. Trotzdem isst man weitaus weniger als sonst. Und flupps, merkt er garnicht, dass er was verliert. Und von 29% auf 24% Fettanteil...das ist doch grandios. Das ist doch genau das, was wir hier alle wollen. Fett abbauen. Nicht wasser, nicht Muskeln...Fett. Und das hast du. Also freu dich :)
     
    #8 Airwave, 14.05.2012
    2 Person(en) gefällt das.
  10. Anzeige

  11. Sunkiss

    Sunkiss Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke ihr Lieben für die aufmunternden Worte...... :*
    Jetzt habe ich wiedes etwas Mut gefasst und werde an meinem Plan fest halten und vielleicht irgendwann klappt´s dann auch mit der Waage (happy)
     
    #9 Sunkiss, 14.05.2012
  12. Abnehmen Gast 75652

    Abnehmen Gast 75652 Guest

    Hallo auch von mir. Ich bin seit einer Woche dabei und es gefällt mir richtig gut.Also von 29 runter auf 24-ich denke,dann hast du trotzdem alles richtig gemacht.Versuch es doch mal mit einer engen Hose-passt bestimmt jetzt schon besser.Das wird.:)
    L.G.yoyo
     
    #10 Abnehmen Gast 75652, 14.05.2012
Thema:

4 Wochen SIS und kein Erfolg :-(...Was mache ich falsch ??

Die Seite wird geladen...

4 Wochen SIS und kein Erfolg :-(...Was mache ich falsch ?? - Ähnliche Themen

  1. SIS seit 4 Wochen keine Abnahme

    SIS seit 4 Wochen keine Abnahme: Hallo, ich hab ne jahrelange Diätkarriere hinter mir, endlich esse ich regelmäßig hab keine Fressatacken mehr mit süß, allerdings auch kein Gramm...
  2. 2 Wochen KZF und noch kein Gewichtsverlust :-(

    2 Wochen KZF und noch kein Gewichtsverlust :-(: Hallo an alle! Ich habe vor zwei Wochen mit dem Kurzzeitfasten begonnen. Ich mache es mit der 18/6 bzw. hin und wieder mit der 16/8 Methode....
  3. keine Gewichtsreduktion seit 4 Wochen

    keine Gewichtsreduktion seit 4 Wochen: Hallo ihr Lieben, ich melde mich wieder mal und habe folgendes Problem: ich bewege mich seit 4 Wochen innerhalb eines Kilos hin und her und nehme...
  4. 2 wochen sis - keine abnahme? :(

    2 wochen sis - keine abnahme? :(: Hallo, ich mache jetzt schon seit 2 Wochen Schlank im Schlaf, habe mir auch das buch gekauft und mache alles nach vorschrift. Nur leider habe ich...
  5. Am wochenende kein frühstück

    Am wochenende kein frühstück: hallo! ich hab mal ne frage: ist es schlimm wenn ich samstags und sonntags nicht frühstücke sondern um 13 uhr direkt mit dem mittagessen beginne?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden