1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

4 Minuten für die Fettverbrennung MAT

Diskutiere 4 Minuten für die Fettverbrennung MAT im Mit Sport abnehmen Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo, ich möchte euch mal eine sehr interessante Trainingsform vorstellen. Sie beansprucht pro Tag nur 4 - 12 Minuten, je nachdem wie oft ihr...

  1. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    62
    Hallo,
    ich möchte euch mal eine sehr interessante Trainingsform vorstellen. Sie beansprucht pro Tag nur 4 - 12 Minuten, je nachdem wie oft ihr das macht!

    Metabolic Activation Training
    Mit 4-Minuten Spezial-Trainingseinheiten den Stoffwechsel auf Fettverbrennung umprogrammieren… M.A.T. – Metabolic Activation Training

    Wie bereits im vorangegangenen Thema »HIIT« erwähnt, ist nicht die während des Trainings verbrannte Menge an Körperfett ausschlaggebend für den Erfolg einer Diät, sondern vielmehr der erzielte Nachbrenneffekt. Während lange Ausdauereinheiten mit geringer Intensität den Stoffwechsel nur in geringem Maße erhöhen und das hormonelle Umfeld eher in Richtung Katabolismus (Muskelabbau) verschieben, optimieren kurze, hochintensive Trainingseinheiten dieses und sorgen für einen hohen Nachbrenneffekt, was dieser Art von Training eindeutige Vorteile gegenüber dem angestaubten Cardiotraining in der viel zitierten »Fettverbrennungszone« verschafft.

    Neben dem HIIT ist das »Metabolic Activation Training«, kurz »MAT«, eine effiziente Form des Fettverbrennungstraining. Diese spezielle Trainingsform wurde von dem amerikanischen Wissenschaftler Dr. Eric Serrano entwickelt und verspricht die Umprogrammierung des eigenen Körpers in eine wahre Fettverbrennungsmaschine. Und das bei einem Zeitaufwand von nur 3-4 Minuten pro Trainingseinheit. Das klingt erstmal vielversprechend. Noch viel motivierender als Studien sind jedoch Selbstversuche. Daher werde ich das ganze mal in meinen Tagesablauf implementieren und gucken wie mein Körper darauf reagiert...

    Ziel von MAT
    Das Ziel einer MAT-Einheit ist es, den Puls innerhalb von 3-4 Minuten so hoch wie möglich zu treiben. Dies bewirkt unter anderem 5 Dinge, die den rasanten Fettabbau erklären, der mit dieser Trainingsmethode beobachtet werden kann:

    Eine erhöhte Ausschüttung von Wachstumshormon, welches stark fettverbrennende (lipolytische) Eigenschaften aufweist
    Einen sehr hohen Nachbrenneffekt
    Eine erhöhte Adrenalinausschüttung, welche ebenfalls stark lipolytisch wirkt
    Einen erhöhten Kalorienverbrauch um das innere Gleichgewicht wieder herzustellen
    Eine stark appetithemmende Wirkung

    Wie wird MAT nun konkret ausgeführt?
    Der entscheidende Vorteil des »Metabolic Activation Trainings« ist, dass es mit einfachen Übungen ausgeführt werden kann. Suchen Sie sich zuerst eine handvoll Übungen aus, die Sie ohne Muskelermüdung im Ausdauerstil absolvieren können. Mögliche Übungen für eine MAT-Einheit sind Sprünge aus der tiefen Hocke, kurze Sprints, Hampelmänner, High-Speed-Seilchenspringen, schnelle Liegestütze und schnelle Treppensprints (achten Sie auf eine ausreichende Anzahl an Stockwerken). Sie können eine dieser Übungen am Stück über die anvisierten 3-4 Minuten ausführen oder eine Kombination verschiedener Übungen wählen, allerdings dürfen beim Übergang keinerlei Pausen- oder Ruhezeiten entstehen. Versuchen Sie, so intensiv wie möglich zu trainieren. Immer wenn Sie denken, Sie wären bereits am Limit, versuchen Sie noch einen draufzulegen. Sie sollten sich dabei stets vor Augen halten, dass Sie sich nur für die kurze Dauer von 3-4 Minuten quälen müssen, die Ergebnisse aber umso beeindruckender ausfallen, je intensiver Sie diesen Zeitraum gestalten.
    Ein weiterer Vorteil des MAT liegt in dem extrem geringen Zeitaufwand. Man kann seine Einheiten quasi überall und zu jeder Tageszeit ausführen – unabhängig von Studio-Öffnungszeiten und Equipment. Auch ist es absolut nebensächlich, welche Übungen innerhalb dieser 3-4 Minuten ausgeführt werden – die Hauptsache ist, dass der Puls schnellstmöglich hochgetrieben und über die volle Trainingsdauer konstant gehalten, bzw. im Optimalfall noch gesteigert wird.


    Beispiel für eine 4-minütige MAT-Einheit:
    15 schnelle Sprünge aus der tiefen Hocke (15 Sek.)
    20 schnelle Liegestütze (15 Sek.)
    20 schnelle Hampelmänner (15 Sek.)
    1 Minute High-Speed-Seilchenspringen (60 Sek.)
    Anschließend Wiederholung des Zyklus

    Die Übungen sollten ohne Pause ineinander übergehen. Lediglich, nach der Ausführung des ersten Zyklus, sollte man 30 Sekunden Pause machen.

    Viel Spass beim Ausprobieren
    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nervensäge

    Nervensäge Guest

    Schade, nichts für mich, die 4 Minuten hören sich gut an, bin aber Sportmuffel. Und mit `ner kaputten Achillessehne mach` ich keine Hüpfer mehr...:mad:

    Aber hört sich gut an! :cool:
     
    #2 Nervensäge, 03.04.2008
  4. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    62
    Die einzelnen Übungen sind Beispiele und können gegen jede erdenkliche Übung ausgetauscht werden, die hoch intensiv ist.
    Gruß
    Stefan
     
  5. Yvonne

    Yvonne Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    da werd ich mir mal ein paar intensieve uebungen aussuchen. probieren schadet ja nicht.
     
  6. jUnO

    jUnO Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke für diesen Beitrag Stefan!
    Das ist total mein Ding - habe es ausprobiert und es macht mir riesig Spaß! Habe zwar miesen Muskelkater, aber dann merke ich, dass ich was getan habe.
    Danke, danke, danke!
    Lieben Gruß
     
  7. Stiene

    Stiene Guest

    Hi,

    wer so dick ist wie ich, kann bis auf die Hampelmänner nix machen, was macht man denn dann? Gehen sit-ups? Rennen??? Gaaanz schnell Fahrrad Fahren???? Hört sich gut an und ich könnte mir gut vorstellen, dass das einen Riesenspaß macht. Auf jeden Fall danke für en Hinweis


    Grüßle
    Christina
     
  8. Daphne

    Daphne Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    klingt als wäre das wieder mal was für mich ;)
    sollten wir das wahrscheinlich eher in der früh als am abend machen oder?

    hab dazu eine "lustige" übung, die wir beim konditions-training gelernt haben, die extrem anstrengend ist: flach mit dem bauch auf dem boden legen, aufstehen, in die höhe springen und wieder auf den bauch legen, aufstehen, springen,...und das ganze so schnell wie möglich und so oft, wie's geht! unbedingt ausprobieren!
    muss zugeben, dass es nicht für jeden geeignet ist. v.a. nicht für personen mit starken übergewicht und gelenks-/etc. problemen.
    aber wenn es darum geht, den puls in die höhe zu treiben, findet jeder etwas! @stiene: glaube auch, dass rennen (sprinten) und schnell fahrradfahren möglich ist.
    aber eins muss ich dazu sagen: 3-4 min zu sprinten ist so gut wie unmöglich
     
  9. Schleckermäulchen

    Schleckermäulchen Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Klingt, als wäre das auch was für mich, bin nämlich eher Sportfaul...aber so 3-4 Minuten könnt ich schon schaffen, auch mehrmals täglich...habs nur ned so mit längeren sportlichen Aktivitäten ;)
     
    #8 Schleckermäulchen, 07.06.2008
  10. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. pethey

    pethey Guest

    Danke für den Hinweis Stefan. Werde mich an die Liegestütze halten. Sprünge in meiner Wohnung lassen wahrscheinlich die Lampen der unteren Mieter baumeln.
    Z.zt. mache ich (fast) täglich 500 Steps auf dem Side-Stepper.
     
  12. JayZ

    JayZ Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    das Thema ist ja nun relativ alt..
    hat jemand einen Erfolg bemerkt? dass die Abnahme doch etwas schneller ging?
    ich werds auch mal ausprobieren.
    Habe seither immer täglich 16x20 Stufen hoch und runter gerannt (also sehr scnell), allerdings war das auch schnell wieder vorbei. werd nun versuchen meine treppensprints auf 3 minuten zu verlängern und danach noch liegestütz machen.
     
Thema:

4 Minuten für die Fettverbrennung MAT

Die Seite wird geladen...

4 Minuten für die Fettverbrennung MAT - Ähnliche Themen

  1. 800 Kalorien in 30 Minuten verbrennen

    800 Kalorien in 30 Minuten verbrennen: Hier mühen sie viele Leute rum um vielleicht 800 Kalorien am Tag einzusparen. Mit zwei Stunden schnell Joggen würde man vielleicht auch 800...
  2. Ich bin seid 5 Minuten neu in eurer Runde

    Ich bin seid 5 Minuten neu in eurer Runde: ich möchte mich kurz vorstellen: ich bin 58 Jahre weiblich Single 160 cm klein ich komme aus dem Raum Esslingen a.N. und bin...
  3. Ein gesundes Frühstück in weniger als 3 Minuten

    Ein gesundes Frühstück in weniger als 3 Minuten: Kann ich nur empfehlen :) [MEDIA]
  4. Alexandras Tagebuch - um 3 Minuten erhöhen?

    Alexandras Tagebuch - um 3 Minuten erhöhen?: Hallo! Ich beginne das Tagebuch zu schreiben, um motiviert zu bleiben und durchzuhalten.(muscle) Heute habe ich das erste mal Zumba am...
  5. Neus Buch - sis 20 Minuten Küche

    Neus Buch - sis 20 Minuten Küche: das neue Buch soll es ja ab 01.09.2010 geben. hat dies schon jemand vorbestellt? werdet ihr dieses kaufen. 20 Minuten-Küche hört sich ja ganz...