1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

3 Tag

Diskutiere 3 Tag im Dukan Diät Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo zusammen.... will auch nur kurz mein klitzekleines Erfolgserlebnis schreiben :-) Habe am Samstag mit der Dukan Diät begonnen :-) In der...

  1. Sani

    Sani Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen....
    will auch nur kurz mein klitzekleines Erfolgserlebnis schreiben :-)
    Habe am Samstag mit der Dukan Diät begonnen :-)

    In der Früh gab es Buttermilch (leider mit 1% - da ich in den Läden keine mit 0,01% gefunden habe). Im Laufe des VM gab es einen Cottage Cheese mit 0,01 % .
    Mittags: habe ich mir Rindfleisch asiatisch (aus dem Dukan Buch) gemacht... und am abend gabs Joghurt mit Goji Beeren :-)
    Das selbe nahm ich mir am Sonntag auch mit in die Arbeit ... muss aber sagen, dass mir das Fleisch am nächsten Tag überhaupt nicht mehr geschmeckt hat... Dazwischen trinke ich natürlich meine 2 Liter (Wasser, Mineral und ganz wenig Himbeersaft verdünnt mit Wasser).
    Montag:
    in der Früh wieder die Buttermilch
    Mittags: ganz mageren Putenschinken mit Cottage Cheese und Joghurt gemischt, dazu ein Ei und Dijon Senf ( der ist sowas von lecker - kannte den Senf vorher gar nicht ) und eine Essiggurke
    abends wieder das selbe nur die halbe Portion und meine 2 Liter Flüssigkeit.....

    Habe mich heute auf die Waage gestellt... und 1,5 Kilo weniger *freu*

    Also mein Fazit für die 3 Tage einmal .... anfangs hab ich mich schon sehr überwinden müssen ... mittlerweile freu ich mich schon aufs kochen und ausprobieren :-)
    Für mich ist es eine totale Umstellung - da ich ja der absolute Kohlenhydrat ESSER bin und ganz viel Fett :-0
    die verschiedenen Geschmacksrichtungen (mit den Gewürzen etc.) fasziniert mich irgendwo ... da es sehr säätigend ist und trotzdem nicht schlimm für den Körper....

    Der einzige Nachteil... ich habe enorme Bauchkrämpfe seit dem ich mit der Diät angefangen habe... die sind schlimm .... ansonsten bin ich nach wievor schwer motiviert ....
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: 3 Tag. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dukani

    dukani Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    176
    Hallo Sani,

    die Bauchkrämpfe kommen evtl. Von der Kleie. Probier mal die von Köln- sind zwar wegen dem Mahlgrad von Dukan nicht empfohlen, könnte dir aber helfen.
    Himbeersirup? Sollte er mit Zucker sein, dann Rate ich dir wg massig KH davon ab.Es gibt alle Arten von Sirup auch mit Süßstoff.

    Ansonsten wünsche ich dir anhaltende Motivation und das Erreichen deines Zieles, Fragen beantworte ich dir gerne( wenn ich was weiß).

    Viele Grüße
     
  4. Fellchen

    Fellchen Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    28
    Ach hier bist Du gelandet...
    Ich hab mich schon gefragt, warum Du bei "Bin Neuling" gar nix mehr geantwortet hast... Da hab ich nämlich immer geguckt um rauszufinden wie der Anfang für Dich so war...
    Hey, ist doch toll... 1,5 Kilo in so kurzer Zeit... Das freut mich...
    Nur das mit den Bauchschmerzen ist natürlich echt doof... Aber die verscheinden bestimmt bald... Vielleicht sind es ja wirklich die Flocken die Dich retten...
    Mir war anfangs zum Glück nur schwindelig und ich hatte Kopfschmerzen.. Das war nicht so schlimm... Hat auch nicht so wirklich lange angehalten...
    Ich glaub, irgendwelche Probleme hat jeder am Anfang... Vielleicht will der Körper sich ja wirklich nur gegen die Umstellung wehren... Wer weiß...
    Was die Kohlenhydrate betrifft - da gewöhnst Du Dich ganz schnell dran... Grad weil es für alles Ausweichmöglichkeiten gibt... Brot, Brötchen, Kuchen... Da ist es dann nicht so schlimm, dass es keine Nudeln oder Kartoffeln als Beilage gibt...
    Wobei... Nudeln ja schon... Hier hat einer Pfannkuchen zu Nudeln zerschnitten... Und ich will mir jetzt diese Shirataki-Nudeln oder wie die heißen besorgen...
    Geht alles... Und solange der Erfolg da ist fällt der Verzicht ja auch leicht...
    Und wenn die Waage böse ist sind wir ja auch noch da :-)

    Ich wünsch Dir jedenfalls weiterhin viel Erfolg...
     
    #3 Fellchen, 02.10.2012
Thema:

3 Tag

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden