1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Gesund abnehmen 21 Tage Fasten

Diskutiere 21 Tage Fasten im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; So, der 19. Tag hat seine Tore geöffnet. :smile_: Heute noch, morgen und übermorgen, dann fange ich wieder an zu essen. Montag, Dienstag,...

  1. NatürlichSchlank

    NatürlichSchlank Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2014
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    114
    So, der 19. Tag hat seine Tore geöffnet. :smile_: Heute noch, morgen und übermorgen, dann fange ich wieder an zu essen. Montag, Dienstag, Mittwoch. Donnerstag wird mein 1. Aufbautag sein. Beim Aufbau muss man sehr vorsichtig sein, deshalb möchte ich da nichts übereilen. Meine erste Mahlzeit wird ein gedünsteter Apfel sein, ganz klassisch, und dann geht es mit ein bisschen Gemüse und Obst weiter. Nach 21 Tagen gar nichts essen werde ich schon nach einem Bissen satt sein, das kenne ich schon, aber dann werde ich auch darauf hören und nur gesunde Sachen essen. Keinerlei Fertigprodukte und eine ganze Weile auch noch keinen Kaffee.

    Wahrscheinlich mache ich mir ein leichtes Kartoffelsüppchen als zweite Mahlzeit zu Mittag, mit ein paar kleinen Kartoffelstückchen drin, sonst aber nicht viel. Als Abendessen vielleicht etwas Buttermilch. Festen Käse oder so etwas werde ich erst einmal noch nicht essen, da muss mein Magen zuerst wieder auf Essen eingestellt sein. Das dauert bestimmt mindestens eine Woche, vielleicht auch zwei. Bis dahin gibt es leichte Gemüsegerichte, keinen Zucker (bzw. nur in Form von ein bisschen Obst), nicht zu viel Fett.

    Gestern habe ich etwas gefunden, was ich vorher noch nie gehört hatte, die *unerlaubte Werbung* . Witzigerweise ist das auch ein 21-Tage-Plan wie meine 21 Tage Fasten jetzt. :wink_: Im Grunde genommen ist die Pioppi-Diät keine Diät, es ist die Ernährungsweise der Bewohner des italienischen Dorfes Pioppi in Italien in der Nähe von Neapel, also mediterrane Kost. Allerdings ohne jeden Schnickschnack. Die Einwohner von Pioppi leben sehr einfach. Dafür werden sie jedoch sehr alt und bleiben bis ins hohe Alter gesund. Sie essen viel Olivenöl, trinken auch mal ein Glas Rotwein, ernähren sich von Meeresfrüchten und Fisch, Obst und Gemüse. Und sie bewegen sich sehr viel, ohne Sport zu machen, allein schon bei der Arbeit. Dabei kann man nur gesund alt werden. :biggrin_:
     
    #41 NatürlichSchlank, 04.02.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.02.2019
  2. Anzeige

    Schau mal hier: 21 Tage Fasten. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NatürlichSchlank

    NatürlichSchlank Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2014
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    114
    Was mir gerade so auffällt: So eine lange Fastenkur stellt anscheinend auch unsere Gelüste um. Ich schaue jetzt eine Menge Rezepte an für die Zeit danach, und wenn ich da z.B. fetten Käse oder so etwas sehe, dann macht mich das überhaupt nicht mehr an. Normalerweise liebe ich Käse, und zwar den pikanten Schnittkäse, der manchmal sogar richtig stinkt, viel Fett hat und viel Verdauungsarbeit braucht.

    Anscheinend will das mein Körper überhaupt nicht mehr. Wenn ich jedoch leichte Gemüsegerichte sehe, mediterranes Tomatengemüse oder einen Salat, dann möchte ich das sofort essen. Ich werde sicherlich einige mediterrane Gerichte kochen, wenn ich wieder esse. Die brauchen normalerweise etwas mehr Zubereitungszeit, das verlangsamt schon unser Lebensgefühl, entschleunigt. Es muss ja auch nicht immer alles schnell gehen. Die einfachsten Gerichte brauchen wegen der vielen frischen Zutaten schon 45 Minuten Zubereitungszeit. Dazu kommt noch das Einkaufen, denn wenn man frische Sachen essen will, muss man jeden Tag einkaufen gehen oder zumindest jeden zweiten.

    Man kann sich also nicht einfach etwas in 5 Minuten an der Fastfoodbude holen und es dann in weiteren 5 Minuten herunterschlingen und ist dann fertig. Man muss sich Zeit zum Essen nehmen und auch schon für die Vorbereitung. Das vermindert den Stress, der uns so oft im Griff hat, enorm. Schon beim Putzen und Schneiden des Gemüses kehrt Ruhe ein. Ich kenne das, habe es aber in letzter Zeit völlig vernachlässigt und viel zu selten getan. Das wird sich jetzt ändern.
     
    #42 NatürlichSchlank, 04.02.2019
    romie gefällt das.
  4. NatürlichSchlank

    NatürlichSchlank Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2014
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    114
    Noch sehr früh am Tag, aber es ist trotzdem der 20. Tag meiner Fastenzeit. Es geht mir sehr gut. Ich habe das Gefühl, erst jetzt fängt es an, mir richtig gutzugehen. Musste wahrscheinlich einiges an Schlacken in meinem Körper beseitigt werden. Und langsam habe ich jetzt vielleicht ein paar neue Zellen bekommen, nachdem die alten abgebaut worden sind.

    Ich fühle mich nicht nur ein paar Kilo leichter, sondern auch irgendwie jünger und frischer. Kann man in meinem Alter immer brauchen. :wink_: Meine Haut ist glatter, mein Bindegewebe ist fester (trotz altersbedingter Schlappheit, die man wahrscheinlich nicht so schnell beseitigen kann, wenn überhaupt), besonders an den Oberarmen, die jetzt wesentlich schlanker aussehen. Aber natürlich ist das an meinem ganzen Körper zu sehen. So ein paar Kilo machen schon etwas aus.

    Gestern habe ich eine Hose angezogen, die mir denn doch schon zu eng geworden war, die ich nicht mehr anziehen konnte, und sie passt wieder. Sie schlackert noch nicht so wie meine anderen Hosen, weil ich sie hatte engernähen lassen, aber sie passt und ist bequem. Solche sichtbaren Veränderungen sind dann immer schön. Vor allem in so kurzer Zeit. Ich glaube, ich stelle meinen Ticker dann mal auf ein Endgewicht von 60 Kilo um. :smile_:
     
    #43 NatürlichSchlank, 05.02.2019
    Antii gefällt das.
  5. DikDiklein

    DikDiklein Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    1.660
    Zustimmungen:
    1.323
    Ah ok, also du bist keine geborene Namibianerin, sondern hierher ausgewandert, wie lange bist du denn schon hier???
     
    #44 DikDiklein, 05.02.2019
  6. NatürlichSchlank

    NatürlichSchlank Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2014
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    114
    Lange. :wink_: Also ich fühle mich schon ziemlich einheimisch.

    Huch? Wieso ist es unerlaubte Werbung? Wegen dem Link? Darf man keine Links auf irgendwelche Bücher hier einstellen?
     
    #45 NatürlichSchlank, 05.02.2019
  7. NatürlichSchlank

    NatürlichSchlank Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2014
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    114
    Tag 21 ist angebrochen, und ich habe beschlossen, heute das Fasten zu brechen, da morgen meine Maid kommt und putzt und das ganze Haus dann doch sehr unruhig wird. Falls es irgendwelche Probleme gibt mit dem ersten Tag, an dem ich esse, kann ich mich heute dann noch zurückziehen und die Tür hinter mir zumachen. Morgen wäre das schwierig.

    Das Fastenbrechen beginnt gegen Mittag mit einem gedünsteten Apfel. Im Moment trinke ich noch Wasser. In ein paar Stunden dann werde ich den Apfel dünsten und auch gleich eine kleine Kartoffel und eine kleine Karotte in den Topf (einen anderen Topf natürlich als den für den Apfel :wink_:) werfen für mein Kartoffelsüppchen.

    Ja, die fast geschirrlosen Zeiten (bis auf Gläser und Teebecher) sind jetzt vorbei. Ich konnte meinen Geschirrspüler jetzt lange Zeit ungenutzt stehenlassen, das hätte sich gar nicht gelohnt so ohne Töpfe, Pfannen und größere Schüsseln bzw. all die Dinge, die man normalerweise braucht, um Essen vorzubereiten und zuzubereiten. Und natürlich auch zu essen. Kein einziger Teller wurde in den vergangenen drei Wochen benötigt. Auch eine schöne Arbeits- und Zeitersparnis. :smile_:
     
    #46 NatürlichSchlank, 06.02.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.02.2019
    Antii und praeriegirl gefällt das.
  8. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. koala5

    koala5 Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    7.608
    Zustimmungen:
    8.496
    Glückwunsch!!!! :thumbsup:
     
  10. NatürlichSchlank

    NatürlichSchlank Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2014
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    114
    Ich sehe gerade, ich habe mich noch gar nicht für Deinen Glückwunsch bedankt. :smile_: Ich war immer so mit Schreiben in dem neuen Aufbautagebuch beschäftigt, dass ich das "alte" hier schon fast vergessen hatte.

    Das Fasten ist für mich jetzt nur ein erster Schritt zu besseren Essgewohnheiten. Die ich leider sehr hatte schleifen lassen. Und das hat meiner Gesundheit sehr geschadet. Einiges davon habe ich mit dem Fasten nun rückgängig machen können (oder zumindest sind die Schmerzen weg, die ich vorher hatte), und nun kommt es auf den Langzeittest an, ob ich meine Gesundheit auch erhalten kann (soweit das geht, wenn man älter wird). Im Moment freue ich mich sehr, dass ich sehr viel weniger esse als vorher und sofort satt bin, mich also nicht quälen muss, um weniger zu essen.

    Das liegt aber bestimmt auch daran, dass ich jetzt wieder frisches Obst und Gemüse esse, und das macht einfach schneller satt und hält länger an als irgend so eine Pizza aus dem Gefrierfach.
     
    #48 NatürlichSchlank, 11.02.2019
Thema:

21 Tage Fasten

Die Seite wird geladen...

21 Tage Fasten - Ähnliche Themen

  1. Kurzzeitfasten Aufbau nach 21 Tage Fasten

    Aufbau nach 21 Tage Fasten: Da der Aufbau doch eine große Bedeutung hat nach dem Fasten (insbesondere wenn man so lang gefastet hat wie ich jetzt), habe ich mich...
  2. Was essen an 24-Stunden-Fastentagen?

    Was essen an 24-Stunden-Fastentagen?: Hallo zusammen, frisch vorgestellt habe ich auch schon die erste Frage an die versierten Kurzzeitfastler: wenn ich 24 Stunden faste, darf ich ja...
  3. Kurzzeitfasten SAFTFASTEN a la reboot with Joe - 3 tage challenge

    SAFTFASTEN a la reboot with Joe - 3 tage challenge: hallo und guten morgen allerseits! das hier wird ein kurz-tagebuch, ich will mal 3 tage lang nur schöne säfte trinken, erst mal mehr nicht. das...
  4. Diät Tagebücher auch für das Kurzzeitfasten

    Diät Tagebücher auch für das Kurzzeitfasten: Vielen hier im Abnehmen Forum hat es sehr geholfen, wenn sie hier ein Tagebuch mit ihrem Befinden erstellt haben. Also da schreibt man so rein,...
  5. Einzelne Fastentage einlegen?

    Einzelne Fastentage einlegen?: Hallo zusammen, legt ihr auch immer mal wieder Fastentage ein? Zum Beispiel einen Tag nur Flüssigkeiten, nur Obst/Gemüse? Hat schon jemand...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden