1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

1000 kcal Diät

Diskutiere 1000 kcal Diät im Erfahrung mit sonstigen Diäten Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hi ich zähle auch kcal,mein Arzt meinte auch das ich 1000kcal essen soll.Ich meinte aber zu ihm das er noch auf der alte stand ist.Nach der neuste...

  1. berkers

    berkers Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hi ich zähle auch kcal,mein Arzt meinte auch das ich 1000kcal essen soll.Ich meinte aber zu ihm das er noch auf der alte stand ist.Nach der neuste stand soll man gerade mehr essen so das man nicht in dem Jojo kommt.Ich kenne mehrere die schon über 50kg abgenommen haben.Zum Glück ist mein Ernährungsberaterin besser drauf.Sie hat schon gelernt das man essen soll um gesund ab zu nehmen.Wenn du möchtest kannst du hier http://www.mondkalender-online.de/kalorienrechner.asp dein benötigte kcal ausrechnen.Es gibt auch andere Seite wo man das machen kann.Mit dem macht mein Ernährungsberaterin es.Gut finde ich das man ein paar kcal für süßes mit einrechnen kann,also dem naschfaktor mit ausrechnen kann.Hab kein angst probiere einfach aus.Mein kcal verbrauch liegt bei 2000kcal.
     
    #11 berkers, 12.05.2010
  2. Anzeige

    Schau mal hier: 1000 kcal Diät. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Schnucki

    Schnucki Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    161
    na da hast du ja schon einiges abgenommen. respekt. für mich persönlich wäre das nichts, weil mir die lust am essen vergehen würde, wenn ich jedes lebensmittel berechnen müßte.

    wünsche dir, dass du es weiter schaffst und dein ziel erreichst.
     
    #12 Schnucki, 13.05.2010
  4. Muschelsucherin

    Muschelsucherin Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    2
    Hallo, nachdem ich mit SiS abgenommen habe (nur 3 KG) und dann ne krasse Erkältung hatte hab ich ja wieder viel zu viel gegessen. Naja die 3 Kilo waren wieder drauf -.-!
    Nun esse ich seit ner Woche auch 1000 Kcal. Dh. ich berechne nix, da ich mittlerweile recht gut weis, was da drin ist.
    Ich muss sagen ich fahre besser damit. Allen Aussagen zu trotz, dass so Muskeln abgebaut werden (ich wirke gegen mit 3 Mal Muskeltraining pro Woche) werde ich das ein paar Wochen so weiter machen.
    Das positive daran ist, dass ich keinen Hunger habe, auch wenn das vielleicvht komisch klingt...
    Bei SiS hatte ich ständig Hunger nach 3 Stunden obwohl ich echt genug gegessen habe...nun esse ich wirklich nur, wenn ich merke dass ich Hunger habe. Früh 2 Toast mit schön dick Käse, Tomate, Gurke, Hähnchenbrust und Margarine. Mittags dann nen Apfel mit Joghurt. Dann noch zwischendurch ne Kleinigkeit und abends dann Räucherfisch und ne Kleinigkeit zum naschen (Schokolade....Fritt...). Ich will das ja auch nicht ewig machen.
    Der Jojo damals kam davon, dass ich beispielsweise ne Pizza mit extra Sauce und Mayo dazu, ne Packung Eis, Chips mit Creme gegessen habe ...ich habe den Stress einfach durch Essen wegmachen wollen.
    Und wenn ich mal essen geh gibt es Salat mit Hähnchen, ich kann gar nicht sagen wie lecker die normalen Sachen doch schmecken. :)
     
    #13 Muschelsucherin, 24.09.2010
    1 Person gefällt das.
  5. Galoppi

    Galoppi Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Ich bin auch bei der 1000 Kcal-Fraktion. Hatte bis vor kurzem 8 kg geschafft (in 12 Wochen), mußte aber nun wieder drei Kilo einbüßen, weil sich seit ein paar Wochen mein Lebensrythmus verändert hat (habe zur zeit keit Auto und komme daher von zuhause gar nicht raus... wenn ich jetzt also mit der Hausarbeit fertig bin, sitze ich rum......). Mein Problem bei vorherigen Diaten war, daß ich einfach zu undiszipliniert bin, um streng nach Plan zu essen (und auch zu unstrukturiert - ich esse, wenn ich hunger habe, und nicht, wenn die Uhr läutet). Eine (teuere) Ernährungsberatung half mir auch nicht. Die spalteten zwar die Körpermasse in Fett, Wasser und Muskelmasse auf, erzählten mir auch bei jeder Sitzung, daß meine Fettwerte sich stetig nach unten bewegen würden - aber auf der Waage sah man nichts! Nach einem halben Jahr habe ich dann aufgegeben.

    Ich muß aber dazu sagen: Ich hungere nicht, ich esse, was ich will und im allgemeinen auch, wann ich will.

    Ich habe von klein an einen "schwergängigen Stoffwechsel". Mein Traumgewicht von 60 Kg konnte ich nur während der Zeit halten, als ich täglich 10 bis 12 Stunden körperliche Schwerstarbeit geleistet habe - da konnte ich dann allerdings alles Essen und Trinken in Mengen, die ich heute beim besten Willen nicht mehr rein bekäme.
    Während eines achtwöchigen Kuraufenthalts nach der Brigitte-Methode wurde mir und meiner Schwester das Stoffwechselproblem attestiert. Wir müssten rein theoretisch nach jeder Mahlzeit (und sei es nur ein Apfel zwischen durch) eine halbe Stunde Fahrradfahren oder joggen gehen, um die aufgenommene Nahrung nicht sofort wieder als Depot umzusetzen. In der Praxis wohl kaum umsetzbar. Während bei den anderen Teilnehmern die Kilos nur so purzelten, schafften wir gerade mal 2 Kilos in der gesammten Zeit.
    Deshalb hat mein Arzt bei der 1000 Kcal-Methode auch keine Bedenken. Ich muß lediglich darauf achten, trotz der geringen Kalorienzahl meinen Körper mit den notwendigen "Zusatzstoffen" zu versorgen (Vitamine, Spurenelemente, etc.). Zusätzlich dazu achte ich darauf, die "Sperrfrist" von vier stunden vor dem Schlafengehen einzuhalten.

    Auf die 60 Kilo will ich gar nicht mehr runter, da mit dieser Figur mein Gesicht sehr eingefallen aussah. Aber 70 Kilo wären schön. Schau'n wir mal, wie weit ich nun damit komme.

    LG Galoppi
     
    #14 Galoppi, 27.09.2010
    1 Person gefällt das.
  6. Bernd

    Bernd Super Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.024
    Zustimmungen:
    1.334
    Naja, zum Spazierengehen brauchen die wenigsten ein Auto :D

    Gruß
    Bernd
     
  7. Abnehmen Gast 84992

    Abnehmen Gast 84992 Guest

    Ach Bernd,Du bist immer so ironisch;)
    Ist es nicht so,dass man sich oft nicht mal zum Spazierengehen aufraffen kann?
    Zum Glück hab ich meine Hundis,da muss ich raus,na ja,auf Arbeit hab ich auch genug ,,Auslauf"
     
    #16 Abnehmen Gast 84992, 28.09.2010
  8. Harry

    Harry Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    mal abgesehen von dem medizinisch sehr umstirttenen Konzept der 1000 kcal und dem sog. "Hungersnotmodus" in welchen der Körper schaltet (--> danach Jojo!) muss sagen, dass es mir als Mann sehr schwer fallen würde nur 1000kcal zu mir zu nehmen! Dafür esse ich zu gern:)

    Bei mir es es so, dass vielmehr auf die richtige Balance zwischen Bewegung und Ernährung setze um einfach mehr kcal zu verbrauchen, als ich zu mir nehme.
    Die mache ich seit ca. 4 Montaten mit, wie ich meine gutem Erfolg. So habe ich mit etwas Unterstützung von Experten und meinem kleinen Bewegungs- und Ernährungsensor geschafft, von 145 kg auf momentan 129,3 kg zu kommen...

    Mehr dazu und zu meiner langen Leidensgeschichte, welche sich nun einem absehbaren Ende nähert poste ich als neues Thema.

    Euer Harald
     
  9. Abnehmen Gast 60822

    Abnehmen Gast 60822 Guest

    Eine 1.000 kcal Diät bringt langfristig rein gar nichts, aber da kommen die meisten auch früher oder später dahinter. Muss jeder selber für sich rausfinden.
     
    #18 Abnehmen Gast 60822, 28.09.2010
  10. Anzeige

  11. Muschelsucherin

    Muschelsucherin Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    2
    Wenn der Grundumsatz sinkt und man dann nicht normal sondern nach diesem Umsatz isst wo ist da das Problem bei???
     
    #19 Muschelsucherin, 28.09.2010
  12. shyangel

    shyangel Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    223
    Ich weiß, dass hier lange nicht geschrieben wurde, aber ich misch mich jetzt doch mal ein:
    Wenn man z.B mit Almased in die Turbophase startet nimmt man doch auch nur ca 1000 kcal zu sich und auf Alma schwören doch genügend Leute. (ich wollte auch, bekomm es aber nicht runter)
    Und bei diesen Diäten wird gesagt, dass man eben dann langsam wieder anfangen muss zu Essen. Das kann man doch hier genauso umsetzen oder nicht?
    Wenn ich jetzt 4 Wochen nur 1000 kcal zu mir nehme, dann kann ich doch dann langsam wieder ein wenig mehr essen, indem ich z.B Mittags noch einen kleinen Nachtisch esse (Obst) und so nach und nach wieder ein paar kcal mehr zu mir nehme.
    Hab ich so einen großen Denkfehler?
     
    #20 shyangel, 14.03.2011
    1 Person gefällt das.
Thema:

1000 kcal Diät

Die Seite wird geladen...

1000 kcal Diät - Ähnliche Themen

  1. 1000 kcal am Tag und Sport

    1000 kcal am Tag und Sport: Guten Morgen liebe Mitabnehmer, seit zwei Tagen (28.1.2014) esse ich nur noch rund 1000 kcal und mache Sport. Jemand Lust mitzumachen?...
  2. "nicht unter 1000 kcal, sonst geht der körper auf spraflamme"

    "nicht unter 1000 kcal, sonst geht der körper auf spraflamme": na gut, diesen satz, haben wir wohl schon so;oder in ähnlicher form^^; alle schon mal gehört.... habe mich, als ich noch kcal/fett zählte auch...
  3. Was passiert, wenn ich 1000 kcal statt 2000 esse?

    Was passiert, wenn ich 1000 kcal statt 2000 esse?: Guten Morgen zusammen, hatten am WE mal ne kleine Diskussion betreff Abnehmen Kal. usw usw. Mich würde mal interessieren was Ihr zu folgendem...
  4. Weight Watchers Klappe die.....1000ste!

    Klappe die.....1000ste!: Hallo, Klappe die 1000ste! Wer kennt das nicht wie oft hab ich schon begonnen eine Diät zu machen. Ananas, Tomaten, Bananen.....Sauerkrautdiät...
  5. *auch ein weg von 1000 meilen, beginnt mit einem ersten schritt!!!*

    *auch ein weg von 1000 meilen, beginnt mit einem ersten schritt!!!*: hallo ihr lieben! lang genug habe ich mich nun durch frust(FR)essen zu meinem aktuellem gewicht gefuttert.ich hatte zuvor so schon abgenommen und...