1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

04.02.2013 NDR 21:00 Uhr Tim Mälzer Ernährungs-Check

Diskutiere 04.02.2013 NDR 21:00 Uhr Tim Mälzer Ernährungs-Check im Abnehmen und Diät in den Medien Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hey, die Sendung ist ne Wiederholung, aber lohnt sich anzuschauen. Da sind einige Überraschungen dabei ! ;) Viel Spaß beim Schauen! Tim...

  1. Phantomin

    Phantomin Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    6.233
    Zustimmungen:
    6.364
    Hey, die Sendung ist ne Wiederholung, aber lohnt sich anzuschauen.

    Da sind einige Überraschungen dabei ! ;)

    Viel Spaß beim Schauen!

    Tim Mälzers Ernährungscheck

    Was ist wirklich gesund?
    Doku awww.abnehmen_aktuell.de_images_abnehmen_bilder_2013_02_sz_bb_1.gif awww.abnehmen_aktuell.de_images_abnehmen_bilder_2013_02_sz_st_1.gif awww.abnehmen_aktuell.de_images_abnehmen_bilder_2013_02_sz_ut_1.gif


    Mit der vermeintlich 'gesunden Ernährung' wird ein gigantisches Geschäft gemacht.
    Die Deutschen geben Millionen Euro aus für Lebensmittel, die sie vor Krankheit schützen sollen. Gesundes Essen ist für viele Menschen beinahe zu einer Ersatzreligion geworden. Zu groß ist die Sehnsucht, durch gutes Essen besser und länger zu leben. Aber funktioniert das überhaupt? Welchen Einfluss hat die Ernährung wirklich auf die Gesundheit?
    Ist zum Beispiel Vollkornbrot grundsätzlich gesünder als Weißbrot? Macht Fett wirklich dick?.
    Diesen und vielen anderen Fragen geht Tim Mälzer in seiner Doku nach.

    Im Mittelpunkt steht ein großer und in Deutschland bisher einmaliger Ernährungstest. 45 Testpersonen werden vier Wochen lang in Mälzers Studioküche verpflegt. Sie werden in drei Gruppen eingeteilt und erhalten extrem unterschiedliches Essen: Die erste Gruppe ernährt sich mit leichter Mittelmeerküche mit viel Gemüse und Fisch, so wie es von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung empfohlen wird. In der zweiten Gruppe kommt deftige, deutsche Hausmannskost auf den Tisch. Die dritte Gruppe isst Fastfood mit viel Weißmehl und Burgern, gewissermaßen das Sinnbild für ungesunde Ernährung.

     
    #1 Phantomin, 04.02.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.02.2013
  2. Anzeige

  3. Phantomin

    Phantomin Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    6.233
    Zustimmungen:
    6.364
    ich bin doof, *lach*
     
    #2 Phantomin, 04.02.2013
  4. Phantomin

    Phantomin Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    6.233
    Zustimmungen:
    6.364
    .................................................
     
    #3 Phantomin, 04.02.2013
  5. Silberlicht

    Silberlicht Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    1.329
    die Sendung hatte ich gesehen - leider mein Sohn auch ;) - seitdem bekomme ich hinsichtlich 'gesunde' Ernährung kein Bein mehr auf den Boden.

    Oh, ich habe gerade erst gesehen, dass Du morgen ja was ganz Besonderes vor hast ;-), ich wünsche Dir alles Gute dafür.

    Und Deinem Sohn erst recht. Pubertät = Baustelle im Hirn ;-) - irgendwie hatte der meinige dazu keine Energie mehr, der hatte sich schon im Trotzalter ausgetobt.
     
    #4 Silberlicht, 04.02.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.02.2013
    Phantomin gefällt das.
  6. Phantomin

    Phantomin Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    6.233
    Zustimmungen:
    6.364
    :D hihi, kann ich mir sehr gut vorstellen !!!!! Stimmt, es müsste den Hinweis geben

    "Die Nachfolgende Sendung ist für PuMos (Pubertätsmonster) nicht geeignet"
     
    #5 Phantomin, 04.02.2013
    tanni67 gefällt das.
  7. Pollyanna

    Pollyanna Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    943
    Die Sendung war wirklich interessant, ich hatte sie schon in der Mediathek gesehen.
    Wobei man ja auch nicht vergessen darf, das alles, auch Pommes und Burger immer frisch zubereitet waren, aus qualitativ hochwertigen und frischen Zutaten.
    Das das immer noch um Welten besser ist, als das Zeug was man sonst so bekommt, vollgestopft mit Geschmacksverstärkern (die einen zum mehr essen verlocken) etc., sollte auch klar sein.
    Ich mach meine Burger auch lieber selbst - schmeckt einfach besser. Und ab und an finde ich das auch superlecker...

    Das es eher auf die zugeführten Kalorien ankommt, erscheint mir auch logisch. Ich würde trotzdem eher die sattmachendere mediterrane oder deutsche Küche bevorzugen.
    Mit nur Burger und Pommes würde ich irgendwann einen Fress-Anfall bekommen - das hält mich einfach nicht satt genug.
     
    #6 Pollyanna, 04.02.2013
  8. darling2001

    darling2001 Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    424
    :( :( :( Verpasst... *grummel*

    Mediathek?? Doch gleich mal im I-Net geschnüffelt und fündig geworden:

    http://www.ndr.de/fernsehen/timmaelzer127.html

    Wer also Interesse hat, kann gerne die Nase mal reinstecken - ICH werde es heute Abend tun! :D

    Gruß,
    Sonja
     
    #7 darling2001, 05.02.2013
  9. Anzeige

  10. Phantomin

    Phantomin Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    6.233
    Zustimmungen:
    6.364
    Sonja, das ist übrigens die gleiche Sendung, die ich dir bereits als Link per pn zugeschickt habe
     
    #8 Phantomin, 05.02.2013
  11. darling2001

    darling2001 Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    424
    *lol* Wie praktisch! Dann habe ich den Link jetzt 2x im Postfach... ;) Hab es noch nicht geschafft, mir anzuschauen, bin noch nicht dazu gekommen... :( Steht ganz oben auf meinem Plan!
     
    #9 darling2001, 05.02.2013
Thema:

04.02.2013 NDR 21:00 Uhr Tim Mälzer Ernährungs-Check

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden