1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Rinderhackbällchen mit Mozarella gefüllt

Dieses Thema im Forum "Diät Rezepte für Abends -Abendbrot" wurde erstellt von Svava, 28.05.2008.

  1. Svava

    Svava Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    33
    Rinderhackbällchen mit Mozarella gefüllt Rezeptvorschlag für die Zutatenliste von Bernd
    6 Scheiben Schinken, 4 Scheib. klein schneiden, 2 Scheib. in 1 cm Streifen schneiden
    250 gr Rinderhack, in eine Schüssel geben
    1 Eigelb
    1 kl. Zwiebel, klein hacken
    1 Knoblauchzehe, zerdrücken
    Salz, Pfeffer, Basilikum frisch gehackt, etwas Streuwürze
    200 gr Mozarella
    ca 2.5 dl Tomatensauce

    klein geschnittener Schinken, Eigelb, Zwiebel, Knoblauch und Gewürze
    zum Hack geben und durchkneten.

    Pflaumen grosse Bällchen formen und dabei mit etwas Mozarella füllen.
    Die Hackbällchen in einer Bratpfanne mit wenig Oel rundherum anbraten.

    Hackbällchen in eine Gratinform geben und die Tomatensauce darüber giessen.
    Die Schinkenstreifen gitterartig darüber legen und den übrig gebliebenen Mozarella verzupft darüber verteilen.

    ca. 20 Minuten im auf 200 Grad vorgeheitzten Ofen überbacken.

    Dazu würde ich
    Pro Person 2 Selleriescheiben, ca. 1cm dick vorgekocht und angebraten, auf
    einem Teller anrichten und die Hackbällchen schön darauf legen.

    habe es ausprobiert am 29.05.2008 und es war richtig gut.
    3 Bällchen habe ich gegessen und ich war hinterher richtig satt.
     
    #1 Svava, 28.05.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.05.2008
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yvonne

    Yvonne Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    mmmhhh fein, und das am frühen morgen, krieg ich ja direkt hunger.
     
  4. Bernd

    Bernd Super Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    4.978
    Zustimmungen:
    1.294
    Immer wieder erstaunlich wie viele andere Gerichte man mit Zutaten machen kann, die man sonst nur für ein Gericht verwendet.Sehr schön gemacht Svava.
     
  5. rimisak

    rimisak Guest

    ..................................................................
     
    #4 rimisak, 10.12.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.12.2008
  6. Klara

    Klara Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Svava,

    ich habe das Gericht gestern Abend ausprobiert - es klang einfach zu verlockend :)

    Skeptisch war ich allerdings wie die Konsistenz der Hackbällchen sein wird. Ich kenne Hackbällchen (oder wie es bei uns früher hieß "Klopse") nur mit in Milch eingeweichtem, wieder ausgedrücktem Brötchen. Für Schlank im Schlaf muss man ja darauf verzichten und die Klopse werden dadurch nicht locker (so wie ich sie kenne), sondern recht fest und kompakt (ich glaub die süddeutschen Hackbraten haben auch eine feste Konsistenz).

    Von daher waren die Hackbällchen nicht ganz etwas für mich, aber ich werde mir das Rezept auf jeden Fall mal für ein Mittagessen aufheben, denn da kann ich ja auch Brötchen mit in den Grundmasse reinmischen.
     
  7. Abnehmen Gast 78092

    Abnehmen Gast 78092 Guest

    mh, zum auflockern von Frikadellen habe ich mal Magerqurk untergemischt, uns hats geschmeckt:D
     
    #6 Abnehmen Gast 78092, 12.07.2009
  8. Anzeige

    Schau dir doch mal diesen Ratgeber an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Rinderhackbällchen mit Mozarella gefüllt

Die Seite wird geladen...

Rinderhackbällchen mit Mozarella gefüllt - Ähnliche Themen

  1. mozarella, vollfett?!

    mozarella, vollfett?!: hallo nochmal ihr lieben, ich hab schon wieder eine frage:) und zwar, ich möcht mir morgen die reste von heute, also bissl putenbrust, gemüse, is...
  2. Nudelsalat Tomate-Mozarella

    Nudelsalat Tomate-Mozarella: Ganz einfach: 200 g Lieblingsnudeln 1 Packung Mozzarella (125 g glaub ich) 2 Tomaten frischer Basilikum 100 g Dosenerbsen und ein paar...
  3. Gebackene Aubergine mit Mozarella

    Gebackene Aubergine mit Mozarella: Zutaten: 1500 gr, Auberginen Olivenöl 1 kg Tomaten 50 gr. Parmesan 250 gr. Mozarella 5 Blatt Salbei 2 Zweige Rosmarin Zubereitung:...